Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SchwangerschaftsTest

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Jini <3, 6 Februar 2007.

  1. Jini <3
    Jini <3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!
    Ich hatte/habe ein bischen den Verdacht das ich Schwanger sei... Naja is einiges schief gelaufen... Weil ein Kondom geplatzt ist... aba ich habe die Pille danac eingenommen und ds ungefähr 10 stunden danach... (am 28.12.06)
    Und bis jetzt habe ich meine tage noch nicht bekommen. Ich meine es kann ja an dem streß liegen und weil ich meine Pille noch nicht nehme (hab sie aber jetzt zuhause liegen) kannsich das ja immer mal verschieben...
    Ich habe jetzt einen Schwangerschaftstest gemacht und der war negativ. Aba ich hab trotzdem noch etwas angst wei die ja nicht immer ganz sicher sein sollen... Deshalb will ich am Donnerstag morgen nochmal einen machen. Aba ich habe mich jetz gefragt ob ic daam besten den teuersten nehme, ob der am sichersten ist. Oder sind die anderen genauso zuverlässig???
    Würde mich freun wenn ihr mir dazu was schreiben könntet...
    Danke schon mal vorher!
    Ciao Jini <3 :geknickt:
     
    #1
    Jini <3, 6 Februar 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Alle Urintests arbeiten nach demselben Muster. Bei dir ist der fragliche GV zudem so lange her, dass jeder handelsübliche Test richtig anzeigen müsste. :smile:
    Nimm wenn du noch einen machst ruhig mal eine andere Marke, aber der teuerste muss es nicht wirklich sein.
     
    #2
    Numina, 6 Februar 2007
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    als ich schwanger war hat bei nur der billigste test von rossmann positiv angezeigt.. alle anderen, auch die teuren aus der apo haben negativ und damit falsch angezeigt
     
    #3
    Beastie, 7 Februar 2007
  4. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du ganz sicher gehen möchtest dann geh doch einfach zu deinem frauenarzt. da solltest du ja sowieso hin wenn du schon sehr lange überfällig bist und deine tage einfach nicht kommen... muss ja geklärt werden warum. also bevor du jetzt noch mehr geld für test ausgibst geh zum arzt, da hast du dann 100%ige gewissheit... alles gute
     
    #4
    Sunny222, 7 Februar 2007
  5. Larissa333
    Gast
    0
    Deine Tage werden sich vermutlich wegen der Pille danach verschieben.
     
    #5
    Larissa333, 7 Februar 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    :jaa: Dito! Davon gehe ich auch aus. Habe da selbst keine Erfahrungen mit der PD aber eine Freundin von mir musste die auch schonmal nehmen und da wurde ihr gesagt, dass eine Verschiebung der Periode nach Einnahme der PD gar nicht unwahrscheinlich ist.

    Mach dir nicht soviele Sorgen und wenn doch, mach 19 Tage nach dem GV nen Test. Vorher kann der FA auch nix feststellen.

    Aber ich denke, du brauchst dir nicht soviel Sorgen machen, nach dem Hormonchaos, was die PD in dir angerichtet hast ist es ziemlich wahrscheinlich, dass sich deine Periode verschiebt.
     
    #6
    User 69081, 7 Februar 2007
  7. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Engelchen85: doch der Frauenarzt nimmt Blut ab, und im Blut kann eine Schwangerschaft schon viel früher nachgewiesen werden... und oftmals merkt der Arzt auch bei der Untersuchung schon etwas, z.Bsp. einen fest verschlossenen Muttermund...
     
    #7
    Sunny222, 7 Februar 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ja, klar kann man im Blut das hcg schon früher nachweisen, aber das Hormon muss sich auch erstmal bilden und das tut es nunmal noch nicht am ersten Tag nach dem "gefährlichen" GV.

    Das mit dem fest verschlossenen Muttermund (oder auch einer hoch aufgebauten Schleimhaut) muss nicht unbedingt zu erkennen sein. Ich war (rückblickend) in der 4. Woche bei der FÄ. Auf dem US und bei der Untersuchung konnte sie nicht wirklich was feststellen. Nach der letzten Mens gerechnet war ich in der 6. Woche. Zitat FÄ: "Ich kann nichts erkennen, aber da Sie schon solange überfällig sind, vielleicht sind sie nur ein bisschen schwanger." :tongue:

    Sie hat mir Blut abnehmen lassen und als ich am nächsten tag anrief sagte die FÄ dass die hcg-Konzentration so gering sei, dass ich max in der 4. Woche bin. (es war so schwach, dass sie sich immernoch nicht 100%ig sicher war, ob ich nun wirklich schwanger bin!) :eek:

    Soviel dazu, wenn man solange wartet, bis der Test aus der Drogerie auch was anzeigt. Dann kann auch der FA zweifelsfrei die Schwangerschaft bestätigen. (und man muss nicht, so wie ich zu Anfang JEDE Woche zur FÄ :geknickt: )
     
    #8
    User 69081, 7 Februar 2007
  9. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @engelchen85: da macht wohl jeder andere erfahrungen. bei mir war es so das ich schon 2 wochen überfällig war. hab nen test aus der apotheke gemacht und der war aber negativ. bin dann zur frauenärztin, die hat mich untersucht und beim ultraschal konnte man auch schon deutlich die fruchthülle sehen. ich war da in der 6. schwangerschaftswoche. aber im blut konnte das hcg-hormon trotzdem kaum nachgewiesen werden. und das lag leider daran das die schwangerschaft nicht richtig intakt war. es hat sich nichts richtig entwickelt. deswegen hatte wahrscheinlich auch der urintest nicht angeschlagen. es wurde dann noch 3 wochen abgewartet, wo ich jede woche in die praxis musste und als dann klar war das sich da nichts mehr tut (es ist einfach keine kind gewachsen, die fruchthülle war leer) musste ich ins krankenhaus zur ausschabung...

    deswegen finde ich es immer besser zum arzt zu gehen. ich allein zuhause hätte ja nicht darauf kommen könne das ich schwanger bin weil die tests immer negativ waren obwohl ich schwanger war... oder zumindest kurz gewesen bin
     
    #9
    Sunny222, 8 Februar 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    @Sunny222:
    Das tut mir sehr Leid, dass es bei dir so gekommen ist. :knuddel:
    Es macht wohl wirklich jeder andere Erfahrungen, bei dir war es ein Sonderfall, daher kein hcg. Aber bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft ist hcg normalerweise schon vorhanden. Und das bevor man auf dem US was sieht.
     
    #10
    User 69081, 8 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - SchwangerschaftsTest
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten
Ostwestfale
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Februar 2016
87 Antworten