Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2007
    #1

    Schwangerschaftstest

    Sind sie sicher und kann man sich auf die verlassen?
    Welche sind am sichersten?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2007
    #2
    Frühtests sind recht unsicher und Tests von Femtest sollen es auch sein.
    Wenn sie korrekt und nicht zu früh (frühestens 19 Tage nach dem kritischen GV) gemacht werden, sind sie ansonsten sehr sicher.
    Allgemein gilt: Falsch positiv gibt es quasi nicht (seltene Ausnahmen sind möglich, die Ursachen sollten ärztlich abgeklärt werden), falschnegativ gibt es dann, wenn der Test zu früh gemacht wurde.
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Juni 2007
    #3
    Ich hatte mal nen falsch positiven. Warum soll das ärztlich abgeklärt werden?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #4
    Das Hormon, dass bei einer Schwangerschaft nachgewiesen wird, ist hCG. Das wird normalerweise nur in der Schwangerschaft gebildet.
    Wird es nachgewiesen, aber es besteht keine Schwangerschaft muss die Ursache abgeklärt werden, da hCG auch ein Tumormarker ist.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #5
    Die Frühtests sind relativ unsicher und die normalen Tests (die man 19 Tage nach dem GV macht) sind sehr sicher! :zwinker:
     
  • KleinesHäschen
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #6
    Auch Frühtests haben eine Genauigkeit von 98 %.
    Frühtests kann man frühestens 11 Tage nach dem kritischen GV und 3 Tage vor der Fälligen Periode machen! :zwinker:

    Solange man alles richtig macht, also den Teststreifen lange genug in den Urin hält, sind diese schon relativ sicher! :engel:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #7
    nun, ich denke mal, dass wenn dieser Frühtest positiv anzeigt, dass man dann auch davon ausgsehen kann schwanger zu sein. Bei negativer Anzeige wäre ich mir da nicht so sicher, da nach 10 Tagen oder wie auch immer dieses Hormon noch nicht so stark nachgewiesen werden kann. So könnte ich mir das zumindest vorstellen.
     
  • KleinesHäschen
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #8

    Mhh schon aber warum gibt es dann solche Tests und warum steht in der Packungsbeilage eine Genauigkeit von 98 % ???
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Juni 2007
    #9
    Oh, dann sollt ich da vielleicht mal gucken...
    Wobei... Bei der FÄ waren die Tests immer negativ, nur als ich mal einen selber gemacht hab, war der positiv. Halt mit so ner mini rosa Linie.
    Beim FA testen die doch auch auf HCG, oder?
    Dann hab ich vielleicht was falsch gemacht...? Obwohl ich nich so genau weiß, was...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #10
    Ja, beim FA testen die auch auf hCG.
    Kann mir vorstellen, dass du vielleicht quasi kurzzeitig schwanger warst, der Embryo dann aber sehr früh abgegangen ist, so dass kurze Zeit hCG vorhanden war und das zum Zeitpunkt des Tests beim FA schon wieder abgebaut war.
    Wirklich falsch machen kann man bem Test nämlich nichts. Zumndest nicht so, dass er hCG nachweist, wo keins ist.
     
  • Zucker1989
    Zucker1989 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    in einer Beziehung
    4 Juni 2007
    #11
    Ich hab bis jetzt noch kein ST gekauft ich bin immer zum FÄ gegangen ... und da haben die mir das so erklärt das die das meißtens nach dem 19 Tag testen können und der dann sicher ist aber meine FÄ meinte sie wäre bei den Teste vom Geschäft vorsichtig und da ich bis jetzt erst 2 mal ein Test machen musste ... werd ich es wohl auch in Zukunft auch so machen das ich immer zum FA gehen werde fürn Test :zwinker:
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    4 Juni 2007
    #12
    Wüsste nicht, was an den Tests beim FA nun anders sein sollte, als an denen aus der Drogerie/Apotheke. Gut,da ist meistens noch Plastik drumrum und beim FA nicht.. Aber ansonsten ist die Art und Weise wie getestet wird, ob eine Schwangerschaft besteht, doch gleich. Dafür würde ich nich extra zum Arzt laufen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste