Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftstest

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von PWSteal, 29 Oktober 2001.

  1. PWSteal
    Gast
    0
    Also eigentlich sind wir ziemlich vorsichtig was Bettaktivitäten angeht, dieses Weekend leider nicht :frown: Was jetz aber nichts zur Sache tut...

    Also meine Freundinn hatte letzte Woche ihre Periode und nach diesem Wochenende sind wir uns nicht sicher (ich denke 90% dass sie nicht schwanger ist) ob sie schwanger ist. Nun muss sie natürlich 3 Wochen warten um sicher zu sein dass sie nicht schwanger ist -> in 3 Wochen sollte sie ja wieder ihre Periode haben. Nun macht sie sich natürlich unheimlich Sorgen, ich auch :frown:
    Gibt es da Möglichkeiten um es früher zu erfahren ob sies nun ist oder nicht? Ich mein taugen solche Kauf-Schwangerschaftstest was?? Und wäre ein Gang beim Frauenarzt sinnvoll? Muss der Vorfall eine bestimmte Zeit hersein damit man genau feststellen kann ob sie schwanger ist oder nicht??

    Fragen über fragen :frown:
     
    #1
    PWSteal, 29 Oktober 2001
  2. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Hallo.
    Also soweit ich weiss, kann man einen Schwangerschaftstest eine Woche nach "Vorfall" durchführen. Das wäre eine gute Methode.
    Das Sicherste ist aber doch, zum Frauenarzt zu gehen, welcher einen gut beraten kann (zumindest).
    Die etwas riskantere Methode eben wäre, einfach zu warten, bis sie ihre Periode wieder hat. ausserdem gibt es auch Fälle, in denen die Frauen schwanger waren, aber ihre Periode trotzdem weiterhin regelmäßig hatten.
    Nun weiss ich ja nicht,was Euch passiert ist, aber ich denke, wenn ihr Euch wirklich UNSICHER seid, solltet ihr oder sie zum Arzt gehen.
    Und falls sie wirklich schwanger sein sollte, und ihr das Kind nicht haben wollt, bitte ich Euch, es NICHT abzutreiben. Denn der Vorgang des Abtreibens ist wirklich das schrecklichste, das man einem Menschen antun kann, zumal das Kind im Mutterleib den kompletten Vorgang schmerzvoll und grausam mitbekommt (das Kind wird in Stücke gerissen und abgesaugt). Dann wär der beste Ausweg wirklich, das Kind zur Adoption freizugeben, auch, wenn es nicht leicht ist!
    http://www.abtreibung.de

    Ich hatte auch schon die Probleme, dass ich Angst hatte, ich sei schwanger. Ich kenne das nur zu gut, und hatte mir auch gedacht, falls es soweit kommt, treibe ich ab. Diese Meinung jedoch hat sich geändert, seitdem ich erfahren habe, wie schrecklich die Abtreibung ist, was Du auf der oben genannten Seite nachlesen kannst...

    Viel Glück, Bloody
     
    #2
    Bloody-Lady, 29 Oktober 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  3. Allylein
    Gast
    0
    Wenn deine Freundin gleich morgen zum Arzr geht, könnte es vielleicht noch für die Pille danach reichen - je nachdem, wann ihr "unvorsichtig" ward. Und je nachdem, was du mit "unvorsichtig" meintst, wird der Arzt deiner Freundin zur Pille danach raten oder nicht.
    Auch wenn sie für deine Freundin nicht in Frage kommt - sei es nun, weil es zeitlich zu spät ist oder weil die Gefahr einer Schwangerschaft ausgeschlossen ist - ist der Gang zum Frauenarzt trotzdem ratsam. Denn der Schwangerschaftstest beim Frauenarzt ist letztendlich der einzig wirklich sichere (wobei dort sicherlich auch Fehler gemacht werden) und er wird euch auch Ratschläge geben, wie ihr mit der Situation umgehen sollt.
    Zu warten, bis deine Freundin ihre nächste Periode hat, ist riskant. Und im Handel erhältlich Schwangerschatftest zeigen auch erst dann eine Schwangerschaft an, wenn die Periode überfällig ist - zumindest soweit ich informiert bin, es kann auch sein, dass das anders ist. Und wie Bloody-Lady bereits gesagt hat, kommt es auch öfters als man denkt vor, dass eine Frau auch dann noch ihre Periode hat, wenn sie schwanger ist - es kommt vor allem bei jungen Mädchen/Frauen und bei denjenigen, die die Pille nehmen, vor.
    Also: Frauenarzt. Vielleicht ist es für deine Freundin auch schön, wenn du sie begleitest, da sie sich in einer so ungewissen Lage unsicher oder unwohl fühlt. Und durch deine Anwesenheit/ deinen Beistand kannst du ihr vielleicht helfen.

    So, ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und drücke euch die Daumen, dass nichts passiert ist.

    Allylein :smile:

    P.S.: Du kannst dann ja auch mal posten, wie die ganze Sache ausgegangen ist.
     
    #3
    Allylein, 29 Oktober 2001
  4. PWSteal
    Gast
    0
    Danke euch beiden mal für eure Antworten :smile:

    Also der Vorfall ereignete sich um ca. 04:00 in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Das heisst wenn sie morgen gleich zum Frauenarzt geht und die Pille danach bekommt dann sollte das doch noch reichen :smile: Ich hab ihr mal Infos besorgt aus dem netz, wo stand dass die Pille danach nach 72 std eingenommen werden muss. Also wenn sie morgen geht, dann liegt das ja noch in der Zeit *megafroi* Allerdings liegt die Quote dann bei ~70%, was aber auch mal ein Ansatz ist.
    Kann sie morgen aber leider nicht begleiten da ich arbeiten muss und mein Arbeitsplatz ziemlich weit weg von ihrem is :frown:
     
    #4
    PWSteal, 29 Oktober 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftstest
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten
Ostwestfale
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Februar 2016
87 Antworten