Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftswochen?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von engelchen260387, 6 Juni 2007.

  1. engelchen260387
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Ich bin zwar nicht schwanger, schaue aber öffter hier rein, so zur Information.

    Nun hab ich schon öffter gelesen das jemand schreibt er ist in der 15+5 Schwangerschaftswoche.

    Kann mir mal jemand erklären was das +5 dann heißt?
    Würde mich echt mal interessieren!

    Was mich noch interessieren würde ist ab wann man so Schwangerschaftsanzeichen wie Übelkeit und so hat?

    Gruß Engelchen
     
    #1
    engelchen260387, 6 Juni 2007
  2. gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    15+5 bedeutet, dass man seit 15 wochen und 5 tage (+5) schwanger ist, dementsprechend also ende der 16 ssw.

    der zeitpunkt des auftretens der schwangerschaftsmerkmale, ist von frau zu frau verschieden. bei mir kam die übelkeit in der 6 ssw und hielt bis zur 9 ssw an, manche bleiben davon z.b. aber ganz verschont, andere haben es die komplette schwangerschaft durch. davor hatte ich einige wochen ziemlich oft unterleibsschmerzen., führte diese aber nicht auf eine eventuelle schwangerschaft zurück.
     
    #2
    gummibärchenw, 6 Juni 2007
  3. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Zu dem +5 kann ich dir sagen,dass dieses +5 den Tag ansagt.Das heißt diese Person ist 15 Wochen und 5 Tage schwanger.Das wird dann immer so abgezählt bis +6 und dann heißt es 16.Woche +0.Ich hoffe du weißt,wie ich das meine...:ratlos:

    Die Übelkeitserscheinungen sind von Frau zu Frau unterschiedlich.Manche bekommen früh Übelkeit,manche wiederrum gar nicht.

    Hast du den Verdacht schwanger zu sein?
     
    #3
    D in love, 6 Juni 2007
  4. engelchen260387
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nein, nehme die Pille!
    Aber bin was das Thema angeht recht neugierig!
    Bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und ja hätte schon gerne ein Kind, aber der Zeitpunkt ist momentan noch recht schlecht da wir erst dabei sind ne Wohnung auszubauen für uns und ich nun nach meiner Ausbildung im Sept noch das Abi machen will!
    Danach dürfen dann 2 kleine Krümmel kommen!

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ach ja wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das ich Zwillinge bekomme, wenn meinem Freund seine Mum ein Zwilling ist und es bei mir in der Familie auch Zwillinge gibt, also vor 2 oder 3 Generationen?
     
    #4
    engelchen260387, 6 Juni 2007
  5. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Man sagt ja,dass die Wahrscheinlichkeit höher ist,wenn aus einer Familienseite Zwillinge hervorgegangen sind.Da bei euch in beiden Seiten der Familie Zwillinge existieren,ist sie wahrscheinlich noch höher.Wäre doch sicher ganz nett,wenns bei euch dann auch so wäre oder nicht?:zwinker:
     
    #5
    D in love, 6 Juni 2007
  6. engelchen260387
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja klar wäre schon was tolles, aber ich hab da irgendwie Angst vor.
    Stell mir die Geburt schon bei einem Kind recht schmerzhaft vor und dann gleich 2.

    Bin auch recht klein und zierlich also dann noch so nen großen Kugelbauch mit 2 kleinen Krümmels, das wäre schon arg.

    Aber wenn es so ist kann ich es eh nicht ändern.
     
    #6
    engelchen260387, 6 Juni 2007
  7. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Ihr habt ja noch Zeit.Du bist ja noch jung...Aber wenn es soweit is,wirst du ausgiebig beraten von Ärzten usw.Kann ja auch gut sein,dass du einen Kaiserschnitt bekommst.Hab ich schon von mehreren gehört die Zwillis bekommen haben.Dann mussten die Kleinen ein wenig früher geholt werden usw.Dann is ne normale Geburt ja nich angebracht.
     
    #7
    D in love, 6 Juni 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Die Wahrscheinlichkeit mit Zwillingen schwanger zu werden ist leider nicht bestimmbar soweit ich weiß.
    Man hat zwar mit Sicherheit festgestellt, dass es das sogenannte Zwillingsgen gibt, man also Familienbedingt eher Zwillinge bekommen kann, aber wie viel die Wahrscheinlichkeit dann steigt ist mW nach nicht bestimmbar

    Im Fernsehen bei "Mein Baby" war eine mit Zwillingen schwanger die war überhaupt nicht dick :eek: (kurz vor Kaiserschnitt)
    Die Kinder waren zeitgerecht entwickelt und von der Größe her eher wie Einzelkinder (haben sich also im Wachstum nicht beeinträchtigt)

    Eine Bakannte von mir ist gerade mitten im Endspurt (noch ca 1 Woche) und ist mit einem Kind weitaus runder als die Zwillingsmama im TV.

    Du hast bei ja auch die Möglichkeit eine PDA zu bekommen, wenn du Angst vor den Schmerzen hast oder sie nichtmehr aushälst

    Oftmals wird bei Zwillingen auch ein Kaiserschnitt gemacht, wenn das erste (oder beide Kinder) falsch liegen zB.
    Notfalls gibt es immernoch die Möglichkeit eines Wunschkaiserschnitts. Da muss man allerdings schauen, ich weiß nicht wie es aktuell aussieht, aber vor einigen Jahren gabs mal die Debatte das bei einem Wunschkaiserschnitt die Mutter einen Teil der Kosten selbst tragen muss. Ob das nun so durch ist weiß ich allerdings nicht :ratlos:

    Im weiteren Bekanntenkreis hat eine Mutter letztes Jahr Zwillinge natürlich zur Welt gebracht und soweit ich weiß wars garnicht schlimm. :smile:
     
    #8
    User 69081, 6 Juni 2007
  9. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Mehrlingsschwangerschaften sind immer Risikoschwangerschaften und soweit ich weiß kann man da auf jeden fall einen Wunschkaiserschnitt vornehmen lassen - auch mit Komplettübernahme der Krankenkasse (ok das hab ich vor 2 jahren gehört, ob die kassen das immernoch so machen weiß ich nicht).

    In meiner Familie gibt es 2 Zwillingspärchen (mein Vater gehört dazu) und ich hatte immer gedacht mich "erwischt" es auch. Früher wollte ich immer Zwillinge, fand das irgendwie süß und auch praktisch *g* gleich beide Wunschkinder auf einen schwupps bekommen und gut ist. Aber es hat nicht sollen sein.. Aber einer reicht mir auch (vorerst..). :grin:
     
    #9
    hatschii, 7 Juni 2007
  10. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Naja wenns nach anzeichen gegangen wäre hätte ich es evtl. erst an Heilig Abend gemerkt. Also ich hatte keine Anzeichen und gar nix außer die ausbleibende Mens, jedesmal wenn ich schwanger war hab ich mich unschwanger gefühlt.

    Ich war/bin zweimal schwanger, also hatte im September 06 ne Fehlgeburt und im Dezember war ich schon wieder schwanger. Hab 1 1/2 Jahre an dem Wunschkind gebastelt und war 6 mal scheinschwanger also es gibt einfach keine eindeutigen Zeichen.
     
    #10
    Unicorn1984, 11 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftswochen
Chérie
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
2 Mai 2004
29 Antworten
Test