Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschatftest

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von MeJulie, 5 März 2003.

  1. MeJulie
    Gast
    0
    Hi!
    Ich hab nur mal kurz ne Frage. mag n bischn blöd klingen, aber ich kenn mich halt noch nicht so aus. :hmm:

    Man kann doch auch einen Schwangerschaftstest machen, wenn man die Pille nimmt, oder?
    Also, ich meine weil der test bestimmt ja Hormone im Urin und da in der Pille ja auch Hormnone sind...sind das die gleichen? Hab nämlich gelesen, dass dem Körper durch die Pille eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird und frau darum nicht schwanger werden kann. Und jetzt frag ich mich, ob ich nen Schwangerschafstest machen kann, obwohl ich die Pille nehm. Ich dacht mir nur, dass der Test dann vielleicht auf Grund der Pille positiv wird?

    Und noch eine kleine Frage:
    Hab eine Pilzenfektionm kann ich trotz der Medikamente nen Schwangerschaftstest machen?

    Sorry, hab mich wirklich noch nicht wirklich mit Schwangerschaftstest befasst und lieber frag ich einmal zu viel, als dass ich nachher irgendwas falsch mach...

    Unwissend, :rolleyes2
    Julie
     
    #1
    MeJulie, 5 März 2003
  2. Küken
    Gast
    0
    Frag am besten in der Apotheke nach. Da müsstest Du ja sowieso hin, um den Test zu kaufen. Ansonsten könntest Du noch im Internet gucken, ob Du einen Beipackzettel eines Schwangerschaftstests findest. Da steht auf jeden Fall drin, ob Medikamente stören, die Du gerade nimmst. Mir wäre das aber echt zu umständlich. Außerdem weiß der Apotheker genau bescheid, hat das ja schließlich studiert.
     
    #2
    Küken, 5 März 2003
  3. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.455
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hi du!

    So weit ich weiss, gibt es da keine Probleme mit der Pille...wie sollte man sonst ein versagen feststellen ;-)

    Daß die Pille dem Körper vorgaukelt, daß er schwange ist, ist so weit richtig. Da ich mit Biologie nicht viel am Hut habe, kann ich ab da nur noch vermutungen anstellen: Die meisten normalen Pillen bestehen aus einer Kombination von 2 Hormonen. Die Mini-pille hat nur eines. Es scheint also, als gäbe es da eine ganze Reihe von Hormonen, die man dazu verwenden kann. Jede Frau reagiert ja anders. Die Hormone, die der Schwangerschatfstest "sucht" werden wohl damit nichts zu tun haben....
    wie gesagt..alles vermutung, aber ich weiss, dass es da zumindest bei meiner Frau keine Probleme gab mit dem Test und der Pille...
    aber die Tips von Küken sind natürlich absolut richtig! Kein Grund zur Beunruhigung also...es wird dir alles geduldig erklärt...zumindest mussten sie bei mir in der Apotheke Gedult aufbringen *ggg*

    Euer Damian
     
    #3
    Damian, 6 März 2003
  4. MeJulie
    Gast
    0
    Erstmal danke für die Antworten!!

    War grad in der Apotheke und so schusselig wie ich bin (und im Moment sowieso total nervös), hab ich vergessen da nachzufragen. Naja, in der packungsbeilage steht, dass die Pille keinen Einfluss auf das Ergebnis hat. Ansonsten können nur fruchtbarkeitsfördernde Medikamente, die HCG enthalten, den Test beeinträchtigen.
    So, wieder was dazugelernt. *g*

    huuh...wünscht mir Glück, dass das Ergebnis negativ ist...hab ich n Schiss... *etwasmulmigzumuteist*
     
    #4
    MeJulie, 6 März 2003
  5. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du weißt shcon, dass man Schwangerschaftstests in der Früh machen sollte (also mitm Morgenurin) weil da die Hormone am konzentriertesten vorkommen.

    Die Pille enthält die beiden weiblichen Geschlechtshormone (die Minipille nur eins davon)... Diese Hormone entstehen, wenn eine Eizelle auf wanderschaft geht, bzw. sich der Gelbkörper gebildet hat (für die Monatsblutung zuständig).

    Wenn du wirklich schwanger bist, schickt die Gebärmutterschleimhaut ein anderes an dein Hirn (oder wohin auch immer, das weiß ich nicht genau) und sagt dem: "Huhu, da is was bei mir angekommen, keine gelbkörper mehr bilden, keine Hormone zum Abbau der Schleimhaut mehr bilden" so ungefähr. Und dieses "huhu"-Hormon testet der Schwangerschaftstest. Du siehst: Die Pille hat keine auswirkung darauf, weil sie andere Hormone enthält.

    Bei den Medikamenten kommt es auf die Medikamente auf...

    Wenn du die Pille immer gewissenhaft genommen hast, wäre es sehr erstaunlcih, wenn du schwanger wärst (hatte das Problem auch schon... Bin voll in Tränen ausgebrochen...)... Allerdings kann es natürlich sein, dass die Medikamente, die du aufgrund der Pilzinfektion nimmst, die Wirkung der Pille beeinträchtigen (im Beipackzettel der Pille nachguggen!!). Wenn das der Fall sein sollte, könnte es durchaus sein, dass du schwanger bist...

    Und selbst wenn der Schwangerschaftstest negativ ausfällt: Geh zum Frauenarzt! Ich hab damals eine andere Pille verschrieben bekommen, weil sich bei mir überhaupt keine Schleimhaut mehr gebildet hat! Und sag dazu, dass du deine Tage nicht bekommen hast, dann bekommste sehr schnell 'nen Termin...

    Viel Glück und toitoitoi
    Bea
     
    #5
    Bea, 6 März 2003
  6. MeJulie
    Gast
    0
    ich hab zwar einen Test, den man zu jeder Tageszeit machen kann, aber ich warte trotzdem bis morgen Früh.

    Meine Tage habe ich ja bekommen, allerdings etwas kürzer als sonst.
    Meine Bedenken kommen daher, dass ich gleich am Anfang (ich hab die Pille grad mal 3 Wochen genommen) die Pille schon durchgenommen hab. Wusst nicht, dass das anfangs nicht so gut ist, obwohl ich es mir eigentlich hätte denken müssen. :geknickt:
    Naja, jetzt hab ich ein wenig Angst, dass die Wirkung dann nicht da war.
    So typische Anzeichen, wie Übelkeit etc hab ich nicht, aber irgendwie kommt mein Bauch mir ein bisschen dicker vor (abends ist es meist ziemlich extrem). Hab zwar sowieso einen leichten Kugelbauch *g*, aber es kommt mir jetzt irgendwie kugeliger vor. Dann hab ich einige Male Kreislaufstörungen gehabt (kann ja aber auch am Wetterumschwung liegen), dann hab ich gestern Durchfall bekommen und vor einigen Tagen eine Pilzinfektion. Hab dann gelesen, dass Pilzinfektionen auch durch hormonelle Umstellungen auftreten können, wie z.B. Schwangerschaft.

    Sind jetzt nicht unbedingt Anzeichen dafür, aber ich denk mir lieber einmal Geld für diesen Schwangerschaftstest ausgeben, als diese Angst und Unsicherheit mit sich rumzutragen.

    So, ich muss dann mal essen gehen. (wie passend zum Thema *lol*)

    Ahja, danke für das Glück, kann ich gebrauchen. :smile:

    MfG,
    Julie
     
    #6
    MeJulie, 6 März 2003
  7. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Sind sie bei mir mit der Pilleneinnahme auch geworden...


    naja - aber wieso solltest du dann schwanger sein?


    Weil du sie durchgenommen hast, richtig? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen... Wo ist der Unterschied ob mans gleich am Anfang oder erst nach eineinhalb Jahren oder so macht?

    Mal ehrlich: Du hast Angst, dass du vor ungefähr 3-4 Wochen geschwängert wurdest... Und sagst jetzt - dein Bauch wäre dicker... EINBILDUNG IST AUCH EINE BILDUNG!! MEin Englischlehrerin ist definitiv schwanger und zwar im fünften Monat und die hat 'nen flachen Bauch wie eh und jeh - also red dir da mal nichts ein!!!


    Eindeutig Wetterumschwung *mfg* Ich hab das auch öfter...


    *öhm* also... Durchfall kannst du durch soooooooooo...ooooo viel bekommen - das muss nicht wirklich überhaupt irgendwie auf 'ne Schwangerschaft schließen lassen. Und Pilzinfektionen kannste v.a. in der Scheidenflora sehr leicht bekommen. Das hat noch lange nix mit hormoneller Umstellung zu tun (obwohl das natürlich auch ein Grund sein kann - aber schon mit der Pille allien wars doch eine hormonelle umstellung, oder?)


    Natürlihc ist es besser, einen Schwangerschaftstest zu machen, als in Unsicherheit zu leben. Aber ich würd ehrlich gesagt nicht darauf kommen, schwanger zu sein, wenn ich meine Tage gekriegt hab *schulternzuck* Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste...
     
    #7
    Bea, 6 März 2003
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Vom Pille durchnehmen hebt sich doch die Wirkung net auf... aber es erklärt, wieso deine Tage kürzer waren (das kann einer der Nebeneffekte sein, wenn man seinem Körper so aufn Nerv geht - vor allem, wenn er die Hormone gar net gewohnt is). Kannst eher glücklich sein, net noch mit unkontrollierten Zwischenblutungen rumzulaufen :zwinker:
     
    #8
    Teufelsbraut, 6 März 2003
  9. MeJulie
    Gast
    0
    Es war ja nicht vor 3 Wochen, sondern vor 2 Monaten.
    Und es ist ja auch bei jedem verschieden. Einer Bekannten von mir hat man's auch die ganze Schwangerschaft über kaum angesehen, dass sie schwanger ist. Und andere kriegen halt nen Kugelbauch, mehr oder weniger...
    Und ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich gluab, ich sei schwanger. Bilde mir nichts ein, ich bin nur halt etwas unsicher.

    Am Anfang muss der Körper sich doch erstmal an die Hormone gewöhnen, darum ist es nicht sehr schlau ihn gleich damit "zuzuknallen". :smile:
    Ich glaub zwar auch nicht, dass die Wirkung dadurch nachgelassen hat. Hab eigentlich einen wahrscheinlicheren Grund, aber da würden sich dann wieder zig Kritiker finden, die alle was dagegen zu sagen haben. Trotzdem werde ich es mal erklären.

    Es war 2 Wochen nachdem ich mich in den ersten Reiki-Grad einweihen lassen hatte. Und bei der Einweihung wurde uns gesagt, dass wir die nächsten 3 Wochen mit der Verhütung besonders aufpassen müssten, weil man nach der Einweihung sehr fruchtbar ist. irgendwer sagte dann am besten man verhütet doppelt, mit Pille und Kondom. Nun weiß ich aber nicht ob das mehr Spaß war oder nicht, weil einige etwas gelächelt haben.

    Wie gesagt, ich bin nicht überzeugt, dass was passiert ist, aber da kommt man dann doch schon ins Grübeln, wenn alles so zusammepasst. Und da ich mir ganz sicher sein will (und mein Freund natürlich auch) mach ich lieber den Test. Ist doch nichts gegen einzuwenden, ich weiß gar nicht warum es dann heißt ich soll mir nichts einbilden?! ich hab nicht mit einem Wort erwähnt, dass ich wirklich glaub schwanger zu sein.

    Und klar war das wegen der Pille schon ne hormonelle Umstellung, aber warum sollte mein Körper erst 3 Monate später darauf mit nem Pilz reagieren?

    Gruß,
    julie
     
    #9
    MeJulie, 6 März 2003
  10. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    Mach zur sicherheit einen test und dann wirst du schon sehen. ich kenne solche unsicherheiten auch. zu dem pilz wollt ich noch sagen, es kann ja sein, das durch die hormone der pille du anfälliger bist, d.h. wenn noch mehr reinkommt (stress usw.) wird die eintstehung eines pilzes begünstigt.

    Noch mal ne frage: was ist Reiki-Grad?


    Gruß Lissy_20:jee:
     
    #10
    User 4030, 6 März 2003
  11. MeJulie
    Gast
    0
    Reiki ist ja...wie soll man sagen...heilen durch Hände auflegen. klingt komisch, ist aber so...man leitet halt universelle Energie weiter.

    Und der erste Reiki-Grad ist halt, dass man halt Reiki geben kann. Dann gibt's noch eine 2ten und 3ten Grad. da kann man dann noch Reiki verschicken und andres.
    Ist halt wie beim Judo oder so die verschieden Gürtelfarben. *g*
     
    #11
    MeJulie, 6 März 2003
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Die Schwester, die Mama und der Papa von meinem Freund haben das auch gemacht... und niemand is davon schwanger geworden *ggg* (auch wenn die Schwester meines Freundes oft mal seeehr nachlässig mit der Pille umgeht - wie sie selbst sagt).
    Ich glaub, da isses genauso wahrscheinlich am Tag "Maria Empfängnis" schwanger zu werden, wenn man das Fenster offen läßt (Ammenmärchen aus Österreich *g*) :zwinker:
     
    #12
    Teufelsbraut, 6 März 2003
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    @Pilz: Man kann durch die Pille anfälliger werden, muss es aber nicht. Man kann nen Pilz auch so kriegen, .z.b durch Stress.

    Ansonsten glaub ich kaum, dass man wegen irgendwelchen Reiki-Sachen schwanger wird, dass ist Humbug - meiner Meinung nach.
     
    #13
    MooonLight, 6 März 2003
  14. angel666
    Gast
    0
    Ich stell im Gange gleich mal mit ne Schwangerschaftsfrage, paßt hier grad so gut rein.

    Kann leicht verfärbter (also etwas dunkler als normal) Urin ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein? Meine Freundin macht sich nämlich Gedanken weil ihr Urin in letzter Zeit, besonders morgens, etwas dunkler ist als er es normalerweise war. Hab zwar noch nie ghört, daß das ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein kann, aber sie meint das schon mal irgendwo gehört zu haben! Kann das sein?
     
    #14
    angel666, 7 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten