Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • TroyMcLure'81
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    15 März 2005
    #1

    Schwarm hat nen Freund...und ich bin schüchtern

    Hallo werte Plane-Liebe Community!

    Ich mächte auch mal meinen Kram hier loswerden. :herz: Und zwar finde ich seit 1,5 Jahren (Oh Gott.....jetzt wird mir erstmal die zeitspanne bewusst) ein Mädel aus meinem Studium toll. Wir grinsten uns immer an, ich sagte komische verlegene Sachen, bis ich einmal die Gelegenheit hatte, sie zu fragen (ich bin dabei gestorben), ob wir nicht zusammen ins Musical gehen wollen (nachdem sie mir irgendwann schonmal erzählt hatte, dass ihr Freund das Stück schon gesehen hätte - woraufhin ich sie nun ein paar wochen später bei einer der wenigen Gelegenheiten dann fragte, ob Sies denn nun auch shcon gesehen hat und sie das verneinte). Sie antwortete mit einem, ich sage mal begeisterten/überraschten "Sehr gerne" und wir machten dass dann auch.

    Wir gingen nun dahin, es gab aber keine Karten mehr...blabla, ich war nicht schuld, ist auch egal...hat eben dann nciht geklappt. Sind dann noch kurz was essen gegangen und haben uns ziemlich gut unterhalten (für meine verhältnisse war ich nicht ganz so verkrmapft wie sonst). Ich hab sie zum Abschied gedrückt.

    Das dumme war, dass wir die Musical-Aktion nicht ohne weiteres wiederholen konnten, das sie kurz darauf für 4 wochen mit Freund in Urlaub is....d.h. mir wars anschließend auch zu blöd ihr großartig hinterherzurennen. Inzw. ist ein Semester ins Land gegangen - wir grinsten uns immer ausgiebigst an - interessant fand ich ihren Gesichtsausdruck, als ich sie die ersten Male im Vorbeigehen mit Freund sah.....es schien sie zumindest verlegen zu machen.
    Auf jeden Fall bin ich momentan auf dem trip, ich muss ihr irgendwie sagen, dass sie mich unheimlich reizt. Ich seh sie aber kaum, nur manchmal zufällig kurz. Bin mir aber grundsätzlich zu unsicher, ob ich was machen soll oder nicht....AARRGG....immerhin wohnt sie auch mit ihm zusamen und so. Rettet mich: NEIN NEIN NEIN......ich will keine Freundschaft!!!:tongue:

    DAnke fürs durchlesen ;-)
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2005
    #2
    Ich finde, man sollte keine Leute aus Beziehungen ausspannen..... :grrr:
     
  • Trotzki
    Gast
    0
    16 März 2005
    #3
    Find ich nicht, denn wenn sie sich ausspannen lassen würde, ist die jetzige Beziehung die sie führt doch schon irgendwie kaputt oder nicht?
     
  • Leila
    Leila (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    16 März 2005
    #4
    Trau dich!

    Wenn du etwas wagst,
    kannst du etwas verlieren.
    Wenn du es nicht wagst,
    wirst du mit Sicherheit etwas verlieren.
    Das größte Risiko ist
    nichts zu tun.
     
  • Aiden
    Gast
    0
    16 März 2005
    #5
    Woher weißte denn, daß ihre Beziehung brüchig sein könnte. Ich les da bei dir nicht raus, daß sie irgendwelche Schwierigkeiten mit ihrem Freund hat.

    PS: Ist, wie ich finde, sowieso schwer, Frauen an der Uni richtig kennenzulernen.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    16 März 2005
    #6
    Wenn dir das so auf der Seele brennt, dann versuch ihr irgendwie zu sagen/zeigen, dass du auf sie stehst.
    Aber Hoffnungen, dass daraus was wird, würde ich mir nicht machen.
    Denn erstens ist sie in einer Beziehung und wohnt sogar mit ihrem Freund zusammen; und 2. hätte sie nach ihrem Urlaub genauso die Möglichkeit gehabt dich nochmal wegen des Musicals anzusprechen. Scheinbar hat ihr da aber nicht so viel dran gelegen...
     
  • Leila
    Leila (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    16 März 2005
    #7
    @Aiden

    Warum ist es schwer Frauen an der Uni richtig kennenzulernen? Das würde mich schon sehr interessieren, denn der Mann, für den ich mich interessiere, hat lange studiert, aber hat anscheinend immer noch keine Freundin.
     
  • Aiden
    Gast
    0
    16 März 2005
    #8
    @Leila

    Erstmal sind da sauviele Leute und du siehst die Einzelnen daher extrem selten und dann oft auch nur kurz und zufällig. Da läßt sich schwer was richtiges aufbauen. (Zum Beispiel hab ich mit meinen Freunden aus der Schule heute noch nen weitaus engeren Kontakt als mit den Kumpels von der Uni.)

    Außerdem find ich persönlich die Umgebung irgendwie kacke. Entweder man trifft sich hektisch vor irgendwelchen Seminarräumen oder in der überfüllten Mensa.

    Also ich hab noch keine Frau zum Daten an der Uni kennengelernt. Das geht abends inna Disko oder Kneipe weitaus besser und in gelösterer Atmosphäre. (Daher auch einfacher.)
     
  • TroyMcLure'81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    16 März 2005
    #9
    Danke erstmal an alle Tipp-Geber. Ich habe keine Ahnung, ob die Beziehung "brüchig" ist, und das muss mich eigentlich auch nicht wirklich interessieren. Mein Ansatz ist, dass wenn mich die Frau interessiert, ich nur sie und mich sehen sollte, auch wenn das, wie jetzt auch, schwer ist. Grundsätzlich bin ich aber auch nciht der Typ, der was "auseinanderreißen" will. Ich glaub ich darf mich auf keinen Fall auf sie ver....also versteifen (sagt man ja so ;-) ). Und falls sich die Gelegenheit ergibt und ich den Mut hab, werd ichs mal (versuchen) durchblicken lassen.



    Das klingt am logischsten - und das würde ich auch anderen raten.....naja, wie gesagt, Gelegenheit+Mut=evtl. Erfolg. Ufff...... :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste