Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwarze Haare überfärben?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von MiniMe, 20 November 2007.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Also, ich habe mir vor ein paar Monaten die Haare schwarz färben lassen und als danach Ansatz zu sehen war, hab ich sie mir nochmal selber gefärbt.
    Nu is dieser natürlich wieder da, aber ich möchte nicht schon wieder mit schwarz drüberfärben.
    Da meine Naturhaarfarbe ein sehr blasses braun ist, sieht der Ansatz nun grau aus :cry:
    Der Friseur meinte damals schon zu mir, dass man dunkel gefärbte Haare nicht aufhellen kann, es sei denn man blondiert sie aber danach wären sie total kaputt und man könnte sich direkt ne Glatze schneiden...

    Da ich aber noch ein bisl Hoffnung hab, dass ich nich weiter mit diesem "grauen" Ansatz oder ner Glatze rumlaufen will, wollte ich mal hier fragen, ob nich einer von euch da ne Idee oder nenTipp hat.
    Vllt einfach doch mal ein helleres braun draufpacken? Aber ich hab Angst, dass das dann irgendne undefinierbare Farbe ergibt^^
     
    #1
    MiniMe, 20 November 2007
  2. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwar keine ausgebildete Friseurin, kann mir aber nicht vorstellen, dass man schwarz wirklich überfärben kann. Nehmen wir mal an Du nimmst hellbraun: Das färbt Deinen Ansatz dann hellbraun und verpasst dem Schwarz allerhöchstens nen bräunlichen Schimmer (nach MEINEM Verständnis).
    Macht Deine Situation jetzt nicht wirklich besser :zwinker:
    Ich würde es eher mit einem dunkleren Braun versuchen... damit wird der Ansatz dunkler (nicht mehr so auffällig zum Rest) und der Rest bekommt evtl einen bräunlichen Schimmer :smile: Oder erst einzelne blonde Strähnchen und dann alles braun überfärben, auch da sieht man dann den Übergang zwischen braun und schwarz dann nicht mehr SO extrem.

    In beiden Fällen würde ich das aber mit einem Friseur absprechen bzw gleich da machen lassen, denn Du willst schließlich hinterher keine verfärbten oder kaputten Haare haben :smile:
     
    #2
    Flowerlady, 20 November 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Strähnchen evtl., dann ist der Ansatz wenigstens kein solcher Balken mehr. Die Strähnchen reichen zwar nicht bis zum Ansatz, aber durch die Farbenvielfalt sieht das Gesamtbild dann einfach schöner aus.
    Frag doch noch mal einen Frisör, hab ich auch gemacht, als meine Farbe am Rauswachsen war und ich den Ansatz nicht mehr sehen konnte.
     
    #3
    krava, 20 November 2007
  4. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich hätte sie halt nur schwarz getönt. das wäscht sich auch langsam wieder raus, hab ich auch so. obwohl ich von natur aus, ein dunkleres braun habe. man sieht den ansatz echt nicht gut. vorallem wenn die haare dann eher ins dunkelbraun gehen nach ca 2 monaten.

    ich würde ganz klar einfach ein braun rauf machen und LANGSAM immer heller!

    sollte man sich eigentlich vorher überlegen... :engel: :zwinker: aber das weisst du ja jetzt sicher.

    hatte überigens 20 jahre blonde haare und mich hat der ansatz mit der zeit auch sehr genervt. (vorallem hab ich auch dunkle augenbrauen und ud wimpern und das sah immer rehct unnatülrich aus) deshalb würde ich halt so oder so, nicht allzustarch von der richtigen haarfarbe, abweichen. und NUR mit tönung! ist gesünder fürs haar und wäscht sich langsam wieder aus, ohne DEN MEGA ANSATZ! einfach antürlicher.
     
    #4
    Sheilyn, 20 November 2007
  5. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Geh einfach zum friseur und frag, was da zu machen ist. Es ist nicht völlig unmöglich, über schwarz drüberzufärben. Ne freundin von mir hat das auch machen lassen, sie hat ein mittelbraun srüber gemacht und es hat geklappt. Allerdings solltest du da nur einen fachemann ranlassen und nicht zu hause rumexperimentieren, nur weils vielleicht billiger ist.
    Und demnächst überleg vorher, ob du schwarz färbst. Das kriegt man nunmal nicht so einfach wieder raus.

    elle
     
    #5
    elle, 21 November 2007
  6. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet

    grosses oh ja!!!!

    da hab ich schon ne geschichte gehört, von jemanden der jemanden kennt. :engel: :eek:

    mach das jaaa nich selber... sonst haste nacher "regenbogen" haare, oder sonst was strubes! da kannste dann echt ne glatze machen. das geld sollte es dir auf jednenfall wert sein.

    das kann man sehr schnell, seeehr gut sonst bereuen.
     
    #6
    Sheilyn, 21 November 2007
  7. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Wie sieht's denn aus, wenn man die Haare mit Henna schwarz gefärbt hat? Kann man da was anderes drüber machen? Bzw. wird das Henna wirklich richtig schwarz? Wollte das ja evtl. mal ausprobieren...
     
    #7
    amaretta, 21 November 2007
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Nee, das klappt nicht, schwarz kann man nicht überfärben (ausser Farbe rausziehen, aber davon rät eigentlich fast jeder Friseur ab). Mit viel Glück kriegst dus mit ner braunen Tönung/Färbung wenigstens ein bisschen heller, aber eben, auch nicht immer und viel nützen tut das ja auch nicht.

    Ich habe meine - bereits dunkelbraunen - Haare unzählige Jahre lang schwarz gefärbt und ausser rauswachsen blieb mir danach nie viel übrig. Ich habe immer selbst gefärbt (heute noch), halt mit dem Zeug, das man überall kriegt und das wäscht sich bei mir - selbst wenns ne Färbung ist - mit der Zeit leicht raus (weiss nicht, ob das generell so ist), deshalb hat das mit der braunen Tönung damals auch geklappt, so als "Buffer" quasi.

    Aber wenn du die Haare beim Friseur hast schwarz färben lassen, würd ich auch jetzt wieder den um Rat fragen.
     
    #8
    Samaire, 21 November 2007
  9. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr braucht mir hier keinen Vortrag halten, dass ich das nächste Mal doch bitte vorher überlegen soll, das war mir schon klar. Ich hab einfach nur wissen wollen, ob nich vllt doch wer mal was anderes gehört hat.

    Aber danke an die anderen sinvollen Antworten :zwinker:
     
    #9
    MiniMe, 21 November 2007
  10. -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    solange man nur normale farben, die man überall kaufen kann, also keine die speziell angemischt werden müssen verwendet, kann man sowas ruhig zuhause machen. Außer blondieren oder warten bis es rausgewachsen ist, hast du eigentlich keine andere möglichkeit. Und wenn du es nur blondierst, dann bekommst du unterschiedliche farben, d. h. der ansatz wird weiß und der rest gelblich, und mit normalen tönungen oder farben wirst du auch vom leuchten her unterschiedliche ergebnisse bekommen.

    Könntest du dir vorstellen, deine Haare bunt zu färben oder magst du lieber natürliche Farben behalten? Ich bin der Meinung, das man mit bunten , knalligen Farben übergänge und ansätze, nach dem blondieren, leichter verstecken kann…
     
    #10
    -succubus-, 22 November 2007
  11. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    oder du tönst sie so lag dunkelbraun bis alles rausgewachsen ist:zwinker:
    deshalb ist mein rat immer: Erst mal Intensivtönung und wenn es einem nach dem zweiten/dritten mal immer noch gefällt, darf man färben:grin:
     
    #11
    Annii, 22 November 2007
  12. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet

    ich mach auch immer intensiv tönung drauf. auch wenns mir gefällt.
    würde meine haare nie färben.
    eben schon wegen dem ansatz, der übergang wird viel schöner und bekommt fast keinen ansatz, das sieht nämlich echt scheisse aus, find ich. :engel:
    und auch die intensiv tönung hält gut und lange und wird einfach bisschen abgestuft, durchs eeewige auswaschen.
    hat nur vorteile find ich.
     
    #12
    Sheilyn, 22 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwarze Haare überfärben
themosthappy
Lifestyle & Sport Forum
15 April 2011
9 Antworten
Ria Rhys
Lifestyle & Sport Forum
29 Januar 2011
8 Antworten
NaseHase
Lifestyle & Sport Forum
9 November 2010
9 Antworten
Test