Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schweinegrippe

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 77547, 27 April 2009.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Macht Euch die Schweinegrippe, die sich zur Zeit in Mexiko stark verbreitet und wohl auch schon in die USA übergeschwappt ist, besorgt? Es gibt ja schon Verdachtsfälle in Frankreich und Spanien.
     
    #1
    User 77547, 27 April 2009
  2. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    naja es geht.. nen komisches gefühl ist es schon vorallem weil die eu schon vor reisen nach spanien warnt.. das problem im juni habe ich dort meinen urlaub gebucht.. aber so richtig panik oder angst nee.. soweit ich das mitbekommen habe hat die usa bestätigt das normale grippe mittel bei einigen schon geholfen haben..
    ich denke es wird auch ziemlich viel wieer aufgepusht von den medien.. man erinnere sich an SARS oder die Vogelgrippe
     
    #2
    angelherz88, 27 April 2009
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    und das zur grillsaison :flennen:
     
    #3
    Sonata Arctica, 27 April 2009
  4. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Solang du zum Grillen darauf verzichtet nach Mexiko Stadt zu fahren, brauchst du dir keine Sorgen machen :grin:


    Nee Spaß beiseite. Natürlich ist das nicht toll, dass da ein gegen schon einige Medikamente resistentes Virus vom Schwein auf den Menschen gesprungen ist und wohl auch von Mensch auf Mensch übertragbar zu sein scheint.

    Aber die WHO geht nicht von einer Übertragung von Schweinefleisch auf den Menschen aus, vor allem weil man ja eher selten rohes oder nicht durchgegartes Schweinefleisch isst bzw. dann halt mal drauf verzichten könnte. Dazu kommen noch die vielen Kontrollen (grade in Deutschland und der EU), bis so ein Schnitzel bei uns auf dem Teller landet. :smile:

    Bevor man sich von den Medien Panik machen lässt sollte man sich erst einmal in Ruhe informieren, worum es sich überhaupt handelt.

    Edit: Achja, möcht grad nicht wissen was bei den Ärzten los ist und wie viele sich jetzt noch gegen Grippe impfen lassen wollen :grin:
    Die normale Grippeschutzimpfung mag zwar das Immunsystem stärken, aber gegen diese Art von Influenzavirus wird die nicht viel mehr als das bringen :zwinker:
     
    #4
    Iona, 27 April 2009
  5. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Erst SARS, BSE, Vogelgrippe und jetzt halt die Schweinegrippe...
    Sie lässt mich jetzt nicht völlig kalt, aber es sind doch die Medien, die uns alle in Panik versetzen. Ich seh das alles nicht so ernst.
     
    #5
    Nimbe, 27 April 2009
  6. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    An Grippe sterben eh nur die Alten und Kranken, gut für die Rentenkasse :grin:
     
    #6
    Schweinebacke, 27 April 2009
  7. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Bei der Schweinegrippe liegt der grösste Teil der Patienten zwischen 20 und 50 Jahren.

    Kinder sterben bei der normalen Grippe auch häufig... also wird die Rentenkasse eher nicht profitieren.
     
    #7
    User 32843, 27 April 2009
  8. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Ich kann mich gar nicht mehr entscheiden, von welcher pandemischen Krankheit ich dahingerafft werden soll. Ebola, SARS, Vogelgrippe, und jetzt das! Nicht mal das Sterben wird einem heute einfach gemacht. Dafür werde ich mir heute Abend ein richtig gutes Schweinsschnitzel machen.
     
    #8
    Hilfiger, 27 April 2009
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    #9
    Schweinebacke, 27 April 2009
  10. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Es trifft ja gerade NICHT die Schwachen, weil der Virus wohl eine sehr hefitige Immunreaktion auslöst, was eben nur bei intaktem Immunsystem der Fall ist.
    Ich mach mir schon Sorgen, schließlich sind schon 100 Menschen daran gestorben und vorallem wird es von Mensch zu Mensch übertragen, anders als bei SARS...
     
    #10
    Malin, 27 April 2009
  11. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Ich war vor acht Tagen noch in Mexico am Flughafen...
    Beunruhigt mich jetzt aber trotzdem nicht.

    Vieles ist in meinen Augen einfach nur Panikmache.
    Und solange das auswärtige Amt keine Reisewarnung für Mexico rausgibt würde ich dort auch in der momentanen Situation noch hinreisen. Die Haupttouristengebiete in Yucatan und Cancun haben bisher eh noch keinen einzigen Fall gehabt.

    Noch dazu kann man eh nicht wissen, wer den Virus in sich trägt. Kann ja auch schon jemand nach Deutschland transportiert haben und wir wissen es noch nicht.
    In Mexico ist jetzt Hauptsaison beim Tourismus, da landen täglich Flieger in Frankfurt und es steigen hunderte von Leuten aus und jeder kann es mitgebracht haben.

    Von dem her bleibe ich ruhig und warte ab, was so passiert. Alles andere hilft auch nix.
     
    #11
    Cassis, 27 April 2009
  12. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Lässt mich kalt. Wenn ich mich wegen jeder angeblichen Gefahr die durch die Medien geht beunruhigen ließe wäre ich schon gestorben, nämlich vor lauter Angst.
     
    #12
    Reliant, 27 April 2009
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Nein.
    Ich esse wahnsinnig selten Fleisch und kaufe es nur beim Bio-Bauern bei mir im Ort!
    Klar ist das keine Garantie, aber zumindest esse ich kein Fleisch von Antibiotika verseuchten Tieren, die in ihren engen dreckigen Ställen stehen-und da wundert man sich über die dauernden Hiobsbotschaften?? :grin:
    Wir haben die Natur und das Tierreich selber versaut und uns mit unserer Raffgier die Krankheiten selber zuzuschreiben!
    Sorry, aber das hat Mexico sich nun verbockt und selber Schuld!
    Aber andere Länder sind ja auch nicht viel besser und irgendwer schleppt uns die dämlichen Viren wieder an.
    Na supi!
     
    #13
    User 75021, 27 April 2009
  14. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    der Virus ist aber angeblich mutiert und wahrscheinlich nicht durch Verzehr von Schweinefleisch übertragbar

    ich finde die Nachrichten schon beunruhigend, eben weil die Hauptinfizierten nicht die Üblichen sind. Außerdem ist im Vergleich zur Vogelgrippe ja der Übertragungsweg anders, deswegen mach ich mir - ja, die Medien bauschen es auf, aber die Fakten stehen nun mal -ernsthaft Sorgen. War ja auch schon am Überlegen,mir noch die Grippe-Impfung zu holen :engel:
     
    #14
    User 87316, 27 April 2009
  15. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Also, wenn ich das richtig verstanden hab, soll die Grippe-Impfung uns dagegen schützen? :hmm:

    Ich bin ja schon geimpft seit Februar... also bin ich jetzt quasi geschützt, oder wie? :ratlos:

    Also ich hab schaue jetzt momentan wenig Nachrichten, aber das mit der Schweine-Grippe ist dann doch durchgesickert. Ich hoffe, dass es nicht ausartet und das irgendwie eingedämmt werden kann! Weil von Mensch zu Mensch geht so was viel rasanter also von Vogel zum Mensch beispielsweise. :geknickt:

    Gruß
     
    #15
    Drachengirlie, 27 April 2009
  16. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    An der gewöhnlichen Grippe sterben jährlich 250.000 bis 500.000 Menschen. Jetzt sind an der Schweinegrippe 150 Leute gestorben. Mit Angst läßt sich schlichtweg die beste Kohle machen. Es geht um den Absatz von Ladenhütern wie Tamiflu und dgl. Und was ist, wenn die angesagte Pandemie nicht kommt und jeder Mensch Tamiflu gekauft hat? Dann hat natürlich Tamiflu die Pandemie verhindert.
     
    #16
    Hilfiger, 27 April 2009
  17. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Naja, antivirale Medikamente sind bei solch einer Grippe vielleicht aber auch nicht soo verkehrt.
     
    #17
    Schweinebacke, 28 April 2009
  18. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet

    Der Schweinegrippevirus wird durch Tröpfcheninfektion vom Menschen zum Menschen übertragen (ist dummerweise mutiert). Mit Biofleisch-Essen hat das alles absolut nix zu tun.

    Mich macht das schon etwas besorgt, ohne dass ich jetzt in Panik verfalle. Inzwischen gibts ja auch schon Verdachtsfälle in Deutschland. Außerdem muss ich übernächste Woche beruflich nach Spanien, wo es ja wohl schon Fälle gibt. Außerdem hab ich kleine Kinder. Mein Sohn hat gerade zum Jahresbeginn eine "normale" Influenza durchgemacht. Das hat mir eigentlich schon gereicht :-(

    Da das Schweinegrippevirus genauso übertragen wird und genaus infektiös ist, wie eine "normale" Influenza, wird es wohl auch so viele treffen wie eine "normale" Grippewelle, die wir ja jedes Jahr haben. Eher sogar noch mehr, weil eine Impfung ja nicht wirklich hilft.
     
    #18
    User 77547, 28 April 2009
  19. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    die menschheit breitet sich auf diesem planeten immer weiter aus.
    die natur wehrt sich halt und da sind viren nunmal die beste möglichkeit.

    vor 20 jahren oder was gabs meldungen von "der schwulenkrankheit" ... aids.
    letztes jahr gabs das geflügel und nun halt die schweine ... dann war noch das marburg virus ... lassa ... ständig gibts neue versuche uns zu dezimieren.

    mich tangiert das so langsam nicht mehr wirklich.
    das es aber sicherlich eines guten tages mal ein virus geben wird, welches die menschenmassen wieder auf ein gesünderes maß schrumpfen lässt, davon bin ich überzeugt.
     
    #19
    User 38494, 28 April 2009
  20. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Früher gab es die Pest, es starbe viele Leute an Masern, hier in Europa gab es die Kinderlähmung noch, Cholera, o.ä.

    Es gab immer Viren und Bakterien, es wird immer welche geben. Manche sind aggressiver, weil sie schlecht angepasst sind, manche sind gut angepasst und fast alle sind/waren infiziert (Epstein-Barr, Herpes...). Das ist ein natürlicher Prozess.
     
    #20
    User 32843, 28 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schweinegrippe
~Sweety~
Lifestyle & Sport Forum
11 Januar 2010
52 Antworten
pissedbutsexy
Lifestyle & Sport Forum
20 November 2009
130 Antworten
Franjo
Lifestyle & Sport Forum
23 September 2009
17 Antworten
Test