Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwer verlieben...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Grudolf, 13 Mai 2009.

  1. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    Single
    Hallo
    Ich starte zwar jetzt ein Thema, wobei es mich jetzt nicht direkt Betrifft.
    Nämlich bau ich seit langem wieder richtige Gefühle für eine Frau auf.:herz:
    Komisch finde ich jedoch, dass es wirklich sehr sehr lange gebraucht hat. Hatte voriges Jahr die letzten wirklichen Gefühle, wobei ich enttäuscht wurde.
    An dem Ganzen finde ich jedoch komisch, dass ich noch so jung bin, und mich wirklich nicht mehr leicht verliebe. Ist das so überhaupt gut?
    MfG
     
    #1
    Grudolf, 13 Mai 2009
  2. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es so das ich mich immer Hals über Kopf verliebt habe, das ist auch nicht besser. Dann war ne weile Ruhe und seit diesem Jahr bin ich wieder fleißig am Daten. Hatte mich auch schon 2x richtig krass verliebt wurde aber die beiden male total enttäuscht.

    Jetzt hab ich wieder ne Frau kennengelernt, die ich super toll finde, aber so richtig verliebt bin ich noch nicht. Wir gehen schon aufs 4te Date zu.Wünsche mir es total, aber ich brauch wohl noch Zeit. Obwohl ich ihr wohl schon nach dem ersten Date den Kopf verdreht habe :smile: Sie fährt wohl auf meine Küsse ab *g* Ich hoffe das wird noch. Also lieber nix überstürzen und schauen wie es sich entwickelt...

    Daumendrück :smile:
     
    #2
    TheDoenerKing, 14 Mai 2009
  3. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Ist bei mir ähnlich. Ich verliebe mich generell nur sehr selten.
    Das war auch schon vor 10 Jahren so und meistens kommt so auch nur eine gute Freundschaft zustande. Aber besonders komisch finde ich das nicht. Jeder Mensch ist halt etwas anders gestrickt.
    Außerdem ist so die Wahrscheinlichkeit geringer, dass du von zu vielen Frauen enttäuscht wirst. :zwinker:
     
    #3
    fornix, 14 Mai 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich bin da genau gleich wie du :zwinker:

    Aber wenn ich mich dann mal verliebe, dann kann ich damit rechnen, dass es einem Blitzeinschlag ähnelt :grin:
     
    #4
    User 66223, 14 Mai 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    In meinen Jugendjahren habe ich mich noch schnell verliebt, aber spätestens mit 18, 19 Jahren war das zu Ende.
    Inzwischen brauche ich auch lange und das Gefühl ist ein anderes.
    Schade eigentlich, es war toll Hals über Kopf verliebt mit Schmetterlingen im Bauch glücklich durch die Gegend zu rennen.
     
    #5
    xoxo, 14 Mai 2009
  6. Grudolf
    Grudolf (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    34
    31
    0
    Single
    Hallo

    :zwinker:
    Ist bei mir aber nicht so blitzartig, sondern eher schleichend, was ich jetzt so gemerkt habe. Als ich noch jünger war, war es auch viel blitartiger und heftiger bzw. schneller.


    Ja das find ich auch. Bei mir ist das Gefühl auch etwas anders, und die Schmetterlinge sind auch nicht so krass im Vergleich zur Vergangenheit.
    Wenigstens weiß ich jetzt, dass ich nicht der Einzige bin dem es so geht, sondern dass das wohl doch eher "normal" ist. :smile:
     
    #6
    Grudolf, 14 Mai 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich noch nie "leicht" verliebt, also nicht "mal eben". Verlieben kam in meinem Leben ganze drei Mal vor (und ich bin 33). Nachteilig finde ich das nicht. Ist okay so.

    Wobei die Intensität der Verliebtheit deswegen nicht geringer ist.

    Dass Du das Gefühl hast, die Schmetterlinge seien in einem kleineren Schwarm unterwegs und flatterten auch weniger "krass" :zwinker:, sähe ich als nicht zwangsläufig als mit dem verzögerten Verlieben verknüpft an.

    Du hast Dich früher schneller UND auch intensiver verliebt - kann auch an den Personen liegen, in die Du eben jeweils verliebt warst oder bist, die Gefühle sind doch je nach Situation und Person unterschiedlich.

    Wenn Du Dich verliebt fühlst, genieß es und vergleich nicht zuviel. Solange es Dir gut und richtig und schön vorkommt, was Dich und die Frau verbindet, ist es doch gut.
     
    #7
    User 20976, 14 Mai 2009
  8. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    ich habe mich auch noch nie "schnell" verliebt. ich fühle mich schnell zu bestimmten männern angezogen, aber verlieben... das passiert sehr selten und braucht bei mir seine zeit.
     
    #8
    Xorah, 14 Mai 2009
  9. TheDoenerKing
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    FÜr mich ne komische Situation ,weil ich es nur schnell Kenne, aber warum geben immer soviele gleich auf nur weil man nicht sofort verliebt ist? Hatte da vor 3 Wochen ein Date. Wir haben uns super verstanden, waren auf einer Wellenlänge. Sie hat dann nacher einer Woche schluss gemacht, weil se meinte sie sei nicht verliebt und das kommt nicht mehr.

    Jetzt bin ich in so einer ähnlichen Situation, aber ich mag die Person total gerne und will sehen wie es sich entwickelt und nicht gleich alles übern Haufen werfen...
     
    #9
    TheDoenerKing, 14 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwer verlieben
keen
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2010
7 Antworten
Decadence
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2006
23 Antworten