Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwer zu lesen, lange Passage

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Akira, 18 Juli 2003.

  1. Akira
    Gast
    0
    Ach leutz, ich muss mir mal wieder was von der Seele schreiben...
    mir gehts im Moment nicht so gut, denn die Klausuren sind vorbei und die Semesterferien haben angefangen.. die unglaubliche Langeweile hat begonnen :traurig: Wegfahren kann ich nicht, kein Geld da mir meine fahrende Antispardose die Haare vom Kopf frisst :ratlos: , ausserdem müsste ich ganz alleine fahren.
    Ich bin wie ihr ja wisst immer noch solo (schon seit 22 jahren), alle meine Versuche bisher das zu ändern sind fehlgeschlagen, dabei habe ich mich so reingehängt :kopfschue
    Ich weiss einfach nicht mehr wie es weitergehen soll, mein Studium läuft ok, ich habe gute Berufschancen später, und sonst kann ich ganz angenehm leben. Alleine. Wie immer..
    Heii das erinnert mich an das uralte Zak Mc Kracken, das Intro, "Zak liegt in seinem Bett. Alleine. Wie immer."
    Meinen Humor habe ich offensichtlich noch nicht verloren :drool:
    Was ist nur falsch an mir? Ich stehe morgens auf, fahre zur Uni, pauke den Stoff bis abends und dann esse ich was, schaue fern und geh pennen. Nächsten Morgen wieder das selbe. Was hat das leben für einen Sinn. Es ist alles so sinnlos..wofür alles..??
    Meine Bekannten sagen mir ich denke zuviel drüber nach was passiert, ich soll einfach weiterleben. Das mache ich aber schon seit 8 Jahren. Einfach weiter. Die Gedanken und Gefühle verdrängen.. ich will nicht mehr so leben so mirnichts dirnichts einfach nicht überlegen.. ein paar Augenblicke und ich bin 30 und nichts ist passiert in meinem Leben.. ich kenne einen Arbeitskollegen von meinem besten Freund der ist so. Ein Workaholic, lebt nur zum Arbeiten, kein Privatleben, ich habe ihn persönlich gefragt weil ich glaubte das sein nur geschichten...
    Es ist Sommer, die Ferien haben begonnen und ihr denkt der Typ hat nen Sockenschuss...
    Gottseidank werde ich keine Drogen nehmen, dafür bin ich mir zu schade.. ich bin auch ohne Drogen immer HIGH.. weder Alk noch Smoke noch Dope.. wenn ich pot. Alki wär, wäre ich wahrscheinlich im Krankenhaus zur Entgiftung..
    Meine Eltern. Sie sind ok. Ich verstehe mich blendend mit Ihnen und sie sind stolz auf mich. Aber mir wird speiübel bei dem Gedanken was meine Eltern denken wenn ich ein Mädchen mit nach Hause bringe..ich könnte meinem Vater nicht mehr in die Augen sehen. Letztens habe ich ihnen gestanden das ich auf Frauen stehe. Schweissnaße Hände hatte ich da.

    Ach ich weiss nicht was ich schreiben soll,
    ich wünsch euch allen noch einen wunderschönen Tag und alles was ihr hier gelesen habt entspricht der Wahrheit. Schockierend nicht wahr. Ich habe selber Angst, ein wenig.

    P.S. Niemand brauch seine Meinung hierzu abzugeben, sorry wenn ich euch genervt habe damit, es tut mir unendlich leid.
     
    #1
    Akira, 18 Juli 2003
  2. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    hey wir sind nich zufällig Verwand? Geht mir genau so! Allerdings bin ich erst mit Abi feddich und bin zur Zeit beim bund. Bin 20 und lebe bei meinen Großeltern. Hab auch ein super Verhältnis mit denen, aber Mädchen? NEIN! Ich lüge lieber wenn ich mich mal mit einem Verabrede statt denen das zu sagen, aus Angst wieder dumme sprüche zu hören. Die meinen das ja nie böse oder so, aber diese Ausfragerei... Bei mir gibts im Leben uach nich viel, keine Drogen, Alk oder Rigaretten. Sehe normal aus und denke bin nich dumm. Im Moment hab ich 5 Wochen urlaub und mir gehts wie dir! Die ersten 5 Tage waren herlich. Einfach mal ausspannen nach einem Jahr durcharbeiten! Und dann wirds jetzt langsam langweilig. Hab ja nur meinen PC. Chatten is doof weil niemand da ist, dann diese Hitze. Das schlimmste ist das Gefühl etwas machen zu wollen aber nich zu wissen was wie mit wem. Ja ich fühle mich besitmmt genau so verlassen und einsam wie du und das schon jahre lang. Hatte erst eine Beziehung aber sie mußte mich ja betrügen. Tja und jetzt? Seitdem habe ich mich imens weiterentwickelt! Denke die BW Zeit hat mir echt viel gegeben. Problem ist, ich bin Mädchen gegenüber zu schüchtern. Ja das mein einziges Problem was schier unüberwindbar scheint. Ich hab noch nie ein Mädchen angesprochen, klar ich hab mich schon paar mal mit welchen ausm Net getroffen und dann mit denen reden is kein Problem, aber irgendwie bleib es immer nur bei einem Treffen.
     
    #2
    LonelyBoy20, 18 Juli 2003
  3. Akira
    Gast
    0
    Ja LonelyBoy20, von uns gibts viele. Leider. Naja vielleicht sind wir im Endeffekt ja auch besser in Beziehung zu Mädchen weil wir sensibler sind als all die Dumpfos die erst Kinder zeugen und sich dann aus dem Staub machen..
    Mit Ansprechen hab ich keine Probleme, siehe mein anderer Thread, sie darf nur nicht hübsch sein, dann gehts.

    Was ist los? Bin ich so scheisse?

    Da musst du dich einfach überwinden, ich glaube das gehört auch zum Erwachsenwerden!

    Mit welchen aus dem Netz treffen? Uooh wie hast du das denn geschafft? Wahnsinn, das kann ich nicht
     
    #3
    Akira, 18 Juli 2003
  4. LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    Naja das mit den Dumpfos solltest du schnell vergessen, mittlerweile hab ich gelernt mich nich an "schlechteren" zu messen, sonderen an denen, dies geschaft haben! Und selbst wenn, klar ich hab mal paar Psychotests gemacht und demnach wäre ich der IDELMENSCH! Der beste Freund den sich ein Mädchen wünschen kann... tja nur wissen die Mädels das nich *lol*

    hab deinen anderen Thread auch gelesen :cool:

    Joa mit treffen is das kein Problem, hab zwar anfangs total angst und lass mich meist auch bissel bereden bis ich einwillige, aber dann gehts. Und wieso ich das kann? Die sind mir ja nich mehr fremd! Ich weiss meistens schon wie die aussehen und so paar allgemeine Standartsachen. Dann geht man in die Stadt oder ins Kino und plaudert bissel und das wars. Irgendwie hab ich schon so 4-5 Mädels getroffen und jedes nur 1 MAL!!!! Irgendwie war nie mehr interesse da keine ahnung obs an mir lag :frown:

    Das mit dem überwinden hört sich zu einfach an! ICh bin 20 Jahre alt und habe noch nie in meinem Leben ein fremdes Mädchen angesprochen!!! Is das nich traurig? Ich hab total panik weil ich nich weiss was passiert. Bei Jungs weiss ich, frag ich nach der Uhrzeit, krieg ich die genaue urzeit und das wars, keiner denkt sich was dabei. Aber bei nem Mädchen? Hab Angst das die mich auslacht, denkt ich seh scheisse aus oder sonstwas. Kennst das?

    Ach ja, einer meiner BW Ausbilder meinte mal was tolles!
    Der meinte, je hübscher die Mädchen sind, desto einsamer bzw. schüchterner sind sie auch oft. Warum? Weil viele so denken wie du!!! Die hat schon einen, die kann sich jeden nehmen wieso mich usw. Was ich meine, die armen süssen Mädels werden du von Typen angemacht, aber so richtig nett angesprochen und ohne hintergedanken, einfach nur reden, das kennen die wenigsten. Ich könnte mir auch vorstellen das genau DESHALB diese super süssen Girls oft mit Ideoten zusammen sind, sie kennen ja nix anderes?! Also das meine Theorie! Wies in der Praixis ist, keine ahnung
     
    #4
    LonelyBoy20, 18 Juli 2003
  5. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Das verstehe ich nicht. Wäre es besser für dich wenn du auf Jungen stehen würdest?? :ratlos: Ich meine ich bin auch eher der Typ der ein bissel zurückhaltend ist und abwartet wie sich das alles so entwickelt aber na ja ich dachte das ist klar, für sie das du auf Mädchen stehst. Axo mit der langeweile kenne ich auch! Habe mein AbI und bin jetzt zu hause. Tja Freunde gehen arbeiten aber trotzdem kann man doch schwimmen gehen oder so. Wenigstens abends. Einfach mal was neues ausrobieren. Neues Hobby und so um auf andere Gedanken zu kommen.

    Ps.: Den Gedanken mit den schönen Mädels werde ich auch mal ausprobieren so habe ich das auch noch nicht gesehen!! Eher der oben genannte Gedankengang : die will mich sowieso nicht!! [​IMG]
     
    #5
    ToreadorDaniel, 18 Juli 2003
  6. Akira
    Gast
    0
    Dann müssten sich meine Eltern nicht mehr umstellen, ich bringe oft neue Kollegen mit nach Hause, oder die kommen vorbei, und wir machen Scheiss oder kucken irgendnen Mist im TV oder pauken für die UNI, aber ein Mädchen habe ich noch NIE mit nach Hause gebracht. Das hat vor allem familliäre Gründe, meine beiden Onkels sind mehrfach verheiratet und haben auch schon Kinder aus früheren "Eskapaden" für die sie ordentlich blechen müssen (ist auch richtig so, man kann alles kontrollieren), und mein Vater musste immer wieder erleben wie die damals noch nicht Onkels permanent mit neuen Mädchen auftauchten, das war für ihn (er war damals schon mit meiner Mutter zusammen) schlimm, sich immer in neue Leute reindenken zu müssen und so.. deshalb bringe ich nie jemand weibliches mit, damit er keine Probleme bekommt (er ist auch schon älter, Gesundheit und so)..

    Ich treibe ja andauernd Sport um mich abzulenken, nur gibts da auch Mädchen die halt davon ablenken (ärgerlich!)
     
    #6
    Akira, 18 Juli 2003
  7. Stefan03
    Gast
    0
    naja ich glaube ich kann mich auch dazu zählen. bin zwar "erst" 17 aber bei mir gabs auch erst so wenig Zwischenfälle wo mit Mädchen ernsthafter was war oder hätte sein können. Ne Freundin hatte ich erst einmal vor kurzem aber das war nur 2 einhalb Wochen und dabei hatte sie immer behauptet dass sies ernst mit mir meint und dann fällt ihr doch plötzlich auf, dass sie nie wirklich soviel für mich übrig hat wie sie sagte. Wohl überschätzt aber das hätte sie auch früher denken können. Deswegen kommt jetzt zusätzlich das Problem dazu dass ich nicht nur voll selten Probleme habe an Mädchen ranzukommen auch mit dem Vertrauen ist das jetzt seit der Freundin son Problem, die mein Vertrauen ausgenutzt hat wenn auch nincht direkt absichtlich.
    Was man machen kann damit man in der Richtung glücklicher wird? das wüsste ich selber gerne. Es heißt zwar immer dass man das Leben genießen soll und Spaß an anderen Dingen kriegen soll aber letztendlich ist das alles nur Ersatz und am meisten kommts einem schon auf Liebe an.
    Das Problem liegt bei mir z.B. daran dass ich voll selten Mädchen kennenlerne. Die Freundin die ich hatte habe ich kennengelernt als 2 Freunde von mir mit Leuten aus ihrere Klasse gegrillt haben. Bis auf meine 2 Freunde kannte ich niemanden aber an diesem einen Abend habe ich mehrere Freunde, sowie männlich als auch weiblich dazubekommen und eine davon wollte gleich danach was von mir. Dass daraus sone Pleite geworden ist, ist halt Pech. Das muss beim nächsten Mal ja nicht wieder so sein. Ich finde es kann schon gut sein die eigenen Freundeskreise und die der anderen ein bißchen zu vermischen. Jeder bringt noch welche mit, die der andere nicht kennt und da werden doch wohl auch mal Mädchen bei sein und die können vielleicht auch mal ne Freundin mitbringen usw. Viel leichter geht das noch auf Privatparties aber da ist bei mir auch son Problem, dass eigentlich nie einer eine macht. Daher ich gehe nicht davon aus, dass sich da bei mir was ändert bis ich in die Ausbildung gehe und hoffentlich wo anders wohne und da nen Neuanfang hinlegen kann und was dieses langweilige Leben betrifft, von wegen jeden Tag dass selbe, das ist halt jetzt im Studium so aber wenn man danach Arbeitein geht und wo anders wohn ändert sich doch auch einiges. Man darf sich halt nicht sonen Job suchen wo man viel Zeit reininvestieren muss wie z.B ein Arzt.
    Naja ich glaube ich habe schon längst mehr geschrieben als nötig
    sorry für den langen Text
    Stefan
     
    #7
    Stefan03, 19 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwer lesen lange
Christoph590
Kummerkasten Forum
21 April 2016
11 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
2 Juni 2015
19 Antworten
UglyKidJoe
Kummerkasten Forum
15 Februar 2015
6 Antworten
Test