Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwere Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Deivid, 9 Februar 2009.

  1. Deivid
    Deivid (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Guten Tag allerseit bin neu hier und ist auch mein erster Beitrag, wenn ich was falsch mache oder so bitte bescheid sagen kenn mich hier noch nich gut aus :grin:

    Zu meinen Problem ... Also bin 18 Jahre alt, und bin seit 11 Monaten also fast ein Jahr mit meiner Freundin zusammen.

    Aber in diesen 11 Monaten ist vieles scheise gelaufen.
    Beispiele... Sie und ich wir sind beide türke/türkin.. und ihr wisst vll alle das es bei uns viel strenger zugeht, mit den Familien, Religion etc..

    Alles fing an als ich eines Tages zu ihr gegangen bin und die Eltern von ihr waren nicht daheim. Ich muss hier noch erwähnen das die Eltern nichts wussten, das wir zusammen sind oder irgendetwas von mir. Und ich kann jetzt schon mal schreiben das sie SEHR Religiös sind ...

    Wie gesagt ich war bei ihr an dem Tag und wir waren bei ihr im Zimmer. Wir guckten Tv und küssten uns halt wie es normal in einer Beziehung ist :grin:

    Dann kam plötzlich ihre Mutter nach Hause und wir hatten nix gehört, sie kam dann ins zimmer und erwischte uns beim sex ...

    Ok ihr könnt euch schon denken was danach passiert ist, die Mutter die sehr religiös und streng ist fing an erst mal meine Freundin zu schlagen dann sie mit verschiedenen Schimpfwörter zu beschimpfen etc.

    Dann war ich drann... sie schrie mich an wie ich sowas tun könnte, wer ich bin, was ich dort zususchen habe, und vieles mehr...

    Als diese Sache passiert war waren wir grade mal 4 Monate zussamen. Und denkt euch mal vom 4. Monat bis jetzt zum 11. Monat behandelt die Mutter meine Freundin wie ein Stück dreck, beschimpft sie jeden Tag, tut alles was sie kann damit es meiner Freundin schlecht geht. Und der Vater weiß davon gar nichts das wir zussamen sind die Mutter hat nichts gesagt. Aber der Vater ist sehr streng und schlägt meine Freundin sehr oft einfach aus dem Grund weil meine Freundin und ihre Mutter sich streiten oder meine Freundin mit ihrem Bruder.

    Und seitdem das so ist, ist zwischen meiner Freundin und mir auch fast jeden Tag ein großer Streit. Es gibt viele Sachen bei denen wir uns streiten. Ich will sie nie verletzten weil ich genau weiß was sie zuhause jeden Tag alles durchmacht das sie jeden Tag weint sich immer scheise fühlt und so. Aber es liegt auch vieles an mir, ich bin sehr sehr sehr Eifersüchtig und muss sie öfters kontrollieren da ich ihr ab und zu nicht vertraue. Ok ich weiß wie wichtig vertrauen in einer Beziehung ist aber ich bin halt so. Vor Eifersucht verbiete ich ihr vieles z.B. das sie mit Jungs nich reden darf auser die die ich auch kenne sonst mit keinem jungen. Oder das sie sich nicht in Chats anmelden soll wie Netlog oder Wer Kennt Wen und so Seiten halt.

    Und ich komm mit ihr in vielen Sachen nicht klar. Einer der wichtigsten gründe ist. Das sie mir öfters ihre Liebe nicht zeigen kann. Am Anfang sagte sie: Ja das es an ihr Ex Freund gelegen hatte, danach sagte sie: das kommt davon weil ich ihr nicht Vertrauen kann. Und halt das es immer so war, das sie nie richtig einer Person ihre Liebe zeigen konnnte.

    Oder noch was. Wir zwei streiten uns ja sehr viel und ich merke das wir fast nie zussammen lachen oder nur selten. Aber mit ihren Freunden ist es alles anderster wenn sie mit denen ist ist es so als ob die mich ganz vergisst. Da ist sie nur am lachen, macht viele sachen die sie mit mir nicht macht, und hat einfach sehr spass da.

    Das ist nicht so das ich sage das sie mich nicht liebt. Nein. Ich weiß das sie mich sehr liebt aber sie kann mir nicht ihre Liebe zeigen. Und da ich sie Entjungfert habe wäre es sehr schwer das wir Schluss machen könnten. Das wollen wir sowieso nciht egal wie schlimm die Lage bei uns ist aber ich denke mir manchmal das sie ohne mich viel glücklicher ist. Und sehen tun wir uns auch fast nie da ihre Mutter denkt das wir Schluss gemacht hätten und seit 4-5 Monaten nix von mir hört. Daher müssen wir alles heimlich machen. Treffen geht nur wenn ich sie von Schule abholen kann. Am Handy auch nur heimlich reden und internet auch also vieles läuft scheise.

    Ich wäre dankbar wenn ihr mir helfen könnt. Ich weis es ist ein langer text aber ich hoffe ich kriege paar antworten.

    P.s wir sind beide 18 Jahre alt.
     
    #1
    Deivid, 9 Februar 2009
  2. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ich habe ehrlich gesagt keine Erfahrung, was euren Kulturkreis angeht, aber wenn ich solchen Stress mit meinen Eltern hätte, würde ich von meinem Freund erwarten, dass er mich nicht auch noch mit solchen Eifersuchtsattacken fertig macht.
    Glaubst du wirklich deine Freundin hätte überhaupt noch den Kopf darüber nachzudenken irgendwas mit einem anderen anzufangen.
    Deine Eifersucht erscheint mir völlig unbegründet und macht ihr Leben nur noch schwieriger, du solltest sie unterstützen und nicht noch zusätzlich fertig machen. Schließlich bist du an dem Stress mit ihren Eltern nicht ganz unschuldig, ich zumindest würde mich mit schuldig fühlen...
    Ich denke, das ist ein Hauptgrund, warum es nicht mehr richtig bei euch läuft, weil sie sich von dir nur noch schlechter behandelt fühlt und du sie eigentlich unterstützen solltest.
     
    #2
    Marine Schnecke, 9 Februar 2009
  3. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Bezüglich der Familiensache: ist es nicht möglich, dass ihr die Geschichte so hinstellt, dass ihr jetzt nach diesen 4-5 Monaten wieder offiziell zusammen kommt? Am besten so, dass du dich ordentlich bei ihren Eltern besonders ihrem Vater vorstellst?
    Wenn sie dich schon im Vorraus verurteilen, kannst du ja versuchen ihr vertrauen mit der Zeit zu gewinnen. Du kansst ihnen sagen, dass du glaubst, sie haben ein falsches Bild von dir, du aber gern die Chance hättest, das geradezurücken.
    Dabei stelle ich mir irgendetwas vor, wobei du ihnen hilfst oder einen Gefallen tun kannst. Was konkret anfällt, weiß ich ja nicht. Aber wenn man den Eltern der Freundin beim Renovieren hilft, das Auto leiht, eigene fähigkeiten und connections einbringt oder sonst irgendwie seinen respekt zeigt, kommt das doch wohl in jedem kulturkreis gut an.
    Vermutlich wirst du dir dann aber zuallererst einmal beschuldigunen etc (von der Mutter) anhören müssen, die du dann am besten NICHT im gleichen emotionalen ton erwiederst, sondern sachlich bleibst.


    Zur Eifersucht:
    Wenn sie einen anderen will, oder einfach unglücklich mit dir ist, wird sie immer gehen, egal wie sehr du sie davor kontrollierst.
    Ich denke, der Partner sollte immer freiwillig bei einem bleiben.
    An dieser Stelle hast DU ein problem, welches du zu einem beziehungsproblem machst, indem du nicht daran arbeitest.
    Wenn du sie so kontrollierst, und sie dann beispielsweise doch einmal (harmlosen) Kontakt mit ihrend einem Jungen hat, wird sie das heimlich tun. Schließlich will sie dich nicht kränken. Wenn du das entdeckst, wird deine Eifersucht noch größer, und die Spirale dreht sich immer enger zu!

    Du solltest ihr nach und nach mehr Freiheiten geben und darauf vertrauen, dass sie das nicht ausnutzt. Das mag schwer für dich sein, aber es ist unbedingt notwendig.

    Nochmals: wenn die Beziehung irgendwann zu ende geht, kannst du das sowieso nicht ändern. So wie es gerade läuft, verhindert aber deine Eifersucht (und natürlcih auch die Familiengeschichte), dass eure gemeinsame Zeit schön und vielleicht auch lustig ist.
     
    #3
    User 18780, 9 Februar 2009
  4. Deivid
    Deivid (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Erstmal vielen Dank das du mein Beitrag gelesen hast und zweitens danke ich dir das du auch noch was geschrieben hast danke .

    Ja ich bin mir bewusst das ich natürlich auch sehr viel Schuld dabei habe, denn das dürfte nie im Leben vorkommen zumindest nicht bei uns Türken oder Moslems... Ich weis genau das wir beide einen sehr großen Fehler gemacht haben...

    Und zum anderen ... das macht mich ja grad am meisten fertig. Ich darf sie in dem falle nie alleine lassen oder streiten aber ich hasse mich ehrlich selber ... ich kann nichts aber auch garnichts gegen mein starke eifersucht tun. Ich will nicht das ihr was falsches denkt aber wenn wir hier im Forum türkische User haben ich bitte denen auch diesen Text mal zu lesen und zu antworten. Denn wir Türken allgemein sind sehr Eifersüchtig. Und da können mir vllt die auch helfen. Aber bin ehrlich dankbar für jede Antwort

    @ Mann im Mond danke auch dir für deine Antwort :smile:

    Ja das war sowieso das erste was ich machen wollte, mich bei der Familie vorstellen, und mich wegen alles zu entschuldigen.

    Das wollte ich alles machen aber meine Freundin ist stark dagegen weil sie einfach Angst hat das der Vater dann die ganze Geschichte weiß ... und das sie schläge bekommt und viele andere Sachen.

    Und dann noch ein Problem wäre, die Türkischen Eltern wollen logischer weise immer das der Mann ne gute und feste Arbeitstelle hat. Und da bin ich gar nicht gut dabei. Ich habe einen Hauptabschluss und arbeite in verschiedenen Lagers?? Ich schreibe viele Bewerbungen für eine Ausbildung aber bekomme immer absagen. Davon werden die Eltern auch nich begesitert sein.

    [Doppelbeitrag editiert :zwinker:]
     
    #4
    Deivid, 9 Februar 2009
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Zur Eifersucht:
    Ich war zwar nie mit einem Türken zusammen und habe auch sehr wenige im Freundeskreis (nicht, weil ich dagegen wäre, sondern weil es einfach so ist ;-)), aber von einem meiner Freunde (ebenfalls Türke) weiß ich, dass er alles andere als eifersüchtig ist. Er ist allerdings nicht sonderlich gläubig, vielleicht liegt es daran...
    Ich selbst hatte bisher einen extrem eifersüchtigen Freund. Er hat mir zwar nie verboten mit anderen Männern zu sprechen, sobald ich es aber gemacht habe gab es am gleichen Abend Streit weil ich geflirtet hätte. Er hat mir einmal gesagt, ich dürfte ja mit dem Bruder meiner besten Freundin befreundet sein (ihm hat er vertraut), aber da ich ihn nicht sonderlich mochte hat sich das ohnehin erledigt. Besonders eifersüchtig war er auf meinen besten Freund (grundlos muss ich dazu sagen). Mit Eifersucht als 'Leidtragende' kenne ich mich also aus. Und glaub mir, das macht es nicht besser, sondern schlimmer!
    Ich kann Eifersucht bis zu einem bestimmten Punkt durchaus verstehen (auch wenn ich nicht eifersüchtig bin). Man hat die Befürchtung, dass irgendetwas passiert. Sei es, dass der Partner sich in jemand anderen verliebt, einen anderen küsst/ mit ihm schläft, oder auch nur die Gedanken, dass Gesprächspartner des Partners heiß auf den Menschen ist, der einem selbst 'gehört'.
    Aber deine Freundin gehört dir nicht. Das ist der Punkt. Sie ist mit dir zusammen, weil sie dich liebt und solange das so ist kann sie noch mit tausenden von Männern reden ohne, dass etwas passiert. Wenn sie dich nicht mehr liebt ist es ebenfalls sinnlos eifersüchtig zu sein.
    Das dumme an der Eifersucht ist das, was in dem bekannten Spruch "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft" ausgedrückt wird. Eifersucht schafft Leiden. Sowohl bei dir, als auch bei ihr. Du machst dir die ganze Zeit unnötigerweise einen Kopf darum, was sein könnte und sie fühlt sich eingeengt bzw. fühlt, dass du ihr nicht vertraust.
    Wie soll sie dir vertrauen können, wenn du ihr nicht traust? Das hat durchaus auch Auswirkungen darauf, dass sie sich bei dir evtl. nicht vollkommen entspannen kann. Denn wirklich entspannen kann man sich nur, wenn man sich in seinem Umkreis wohl fühlt und weiß, dass man den anderen vertrauen kann.
    Eifersucht kann das Vertrauen in den Partner und auch die Liebe zu ihm abschwächen. Man kommt sich nie gut genug vor. Du kannst die Eifersucht natürlich nicht von jetzt auf gleich abschalten, aber versuch sie wenigstens zu reduzieren. Sonst hat deine Freundin nachher Angst dir irgendetwas harmloses zu erzählen weil du dadurch ja eifersüchtig werden könntest. Du hast dann das Gefühl, dass sie dir etwas verschweigst und es gibt Streit. Das Vertrauen bekommt dann noch einen extra Knacks den es ohnehin schon hat.

    Zu den Eltern:
    (Von den rechtlichen Standpunkt, dass es Körperverletzung ist seine Kinder zu schlagen und das auch geahndet werden kann sehe ich mal ab)
    Ich finde den Vorschlag von 'Mann im Mond' ganz gut, dass du den Eltern zeigst, dass du nett und vor allem gut zu deiner Freundin und allen ihr wichtigen Personen bist.
    Meine frühere beste Freundin (andere als oben) in der Jugendzeit hat einen sehr konservativen Vater. Er ist Iraner und für ihn war klar, dass er das Familienoberhaupt ist und über alles bestimmt. Familienoberhaupt kann er ja auch gerne sein, aber man kann nicht über andere Menschen bestimmen.
    Als seine älteste Tochter das erste mal einen Freund hatte durften sich die beiden privat nur bei ihr zuhause treffen. Der Junge hat verdammt viel Zeit mit der Familie verbracht, zusammen gegessen, geredet, hier und da ausgeholfen etc. Der Vater brauchte einfach Zeit um den Jungen kennen zu lernen um sich sicher zu sein, dass er gut für seine Tochter ist.
    Deshalb finde ich die Idee mit dem offiziellen 'wieder zusammen kommen' ganz gut. Ihr könntet sozusagen von vorne anfangen und du hättest die Gelegenheit der Familie zu zeigen, dass du ein anständiger Kerl bist, dass du die Tochter nicht wegnehmen möchtest, sondern Teil der ganzen Familie werden willst.
     
    #5
    happy&sad, 9 Februar 2009
  6. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Du solltest deine Eifersucht nicht mit deinem kulturellen Umständen entschuldigen wollen, nur weil ich Deutsche bin, muss ich noch lange nicht unterkühlt sein, was ja ein häufiges Klischee ist.

    Du bist eifersüchtig und das ist schlecht für deine Beziehung, weil es sich in einen Kontrollwahn gesteigert hat.
    Daran solltest du arbeiten, denn ich kann mir wirklich nicht vorstellen, das deine Freundin in ihrer jetzigen Situation (und auch sonst, denn sonst wär sie nicht mit dir zusammen) ernsthaft über andere Typen nachdenkt.

    Zum Thema Eltern wurden ja schon viele gute Beiträge geliefert, ich möchte nur noch mal explizit darauf hinweisen, dass deine Freundin sehr viel Rückendeckung und Verständnis braucht, denn sie erträgt die Beschimpfungen und Schläge Tag für Tag.
    Sei für sie da statt ihr auch noch Vorwürfe wegen angeblicher Untreue anhören zu müssen.
     
    #6
    Marine Schnecke, 9 Februar 2009
  7. Deivid
    Deivid (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich versuche es ja alles das es besser wird ...

    ich habe aufgehört sie zu kontrolieren und erlaube ihr immer mehr sachen die ich verboten hatte...

    was kann ich noch tun gegen meine extreme eifersucht ???
     
    #7
    Deivid, 9 Februar 2009
  8. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ums mal drastisch zu sagen (bitte nicht falsch verstehen): wenn deine freundin ständig geschlagen wird, glaubst du die vermuteten schläge fallen da noch großartig ins gewicht?
    ich weiß, ich weiß, was für ein scheiß gedankengang und für ne unpassende formulierung.
    Aber sieh es mal so herum: wenn ihr wirklich weiterhin zusammen sein wollt, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die beziehung irgendwann offiziell zu machen. spätestens dann kassiert sie diese schläge ohnehin, wenn die eltern so ticken.

    bezüglich der arbeitsstelle: vieles funktioniert ja über beziehungen. kinder von angestellten werden bevorzugt bei der jobauswahl und den ausbildungsstellen. vielleicht kannst du das ja offen mit ihren eltern besprechen. damit sehen sie, dass du dich bemühst und wirklcih was aus dir machen willst. außerdem zeigst du das vertrauen, mit ihnen über diese - schon auch intime - frage zu reden. wenn sie dich mal etwas kennengelernt haben, können sie vielleicht auch ihre beziehungen spielen lassen, und du findest über die eltern deiner freundin etwas.

    hast du deine Bewerbungsschreiben mal beim Arbeitsamt checken lassen? Oft liegt es ja an Kleinigkeiten, weshalb Bewerbungsschreiben abgelehnt werden. Ich rufe vor dem Schreiben bei den Unternehmen an, und frage sie, ob sie ne Stelle zu vergeben haben. dann kennt man den namen der ansprechperson (notieren oder notfalls nochmal nachfragen!) und kann im bewerbungsschreiben sowas schreiben wie "Sehr geehrte xy, wie mit ihnen telefonisch vereinbart schicke ich ihnen anbei meine Bewerbungsunterlagen". Außerdem hat man schon einen persönlichen Eindruck bei dieser Person hinterlassen, was sehr positiv sein kann.
     
    #8
    User 18780, 9 Februar 2009
  9. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    Hallo,

    den Tipp von "happy&sad" kann ich nur beherzigen!

    So hat es bei mir auch geklappt, wobei ich nicht denke, dass ich so eifersüchtig war, wie du es bist.

    Bei dir wird es bestimmt um einiges länger dauern, aber das ist jetzt auch nur eine Vermutung von mir.

    Vielleicht hilft es alleine schon, wenn du deiner Freundin mitteilst, dass du dir Hilfe suchst/ gesucht hast.

    *Mal abgesehen davon, dass deine Freundin geschlagen wird bei den unterschiedlichsten Dingen, wird Sie bestimmt auch aus der Tatsache geschlagen, weil sie mit dir Sex hatte oder ihr eine Beziehung führt, die nicht erwünscht war/ ist.

    Ich glaube nicht, dass sie soetwas nocheinmal durchmachen möchte...
    Von daher solltest du es ausschließen, dass sie dir fremdgeht, fremdküsst, fremdflirtet etc.

    Geh also ersteinmal von diesem Standpunkt aus und richte dich nach den Tipps von happy&sad...
     
    #9
    Puckie, 9 Februar 2009
  10. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    Oh, mir ist noch etwas eingefallen...

    Vielleicht schreibst du hier mal alles auf wobei du eifersüchtig bist/wirst.

    Dann können wir dir spezieller bei den einzelnen Sachen helfen.
     
    #10
    Puckie, 9 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwere Beziehung
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten
Pavlo.Al
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2015
7 Antworten
schmuse_tiger
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2011
13 Antworten