Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwerer Weg zum Orgasmus

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von bolla, 6 März 2003.

  1. bolla
    Gast
    0
    Hi Leute

    so mein Problem bezieht sich auf Orgasmusschwierigkeiten bei meiner Freundin. Bin mit ihr seit ein paar Jahren zusammen.

    Am Anfang der Beziehung hatten wir ziemlich oft Sex, waren experemtierfreudig etc. Ich durfte bei ihr eigentlich auch alles machen: Oral, fingern. Es war eigentlich schon die Regel dann dass sie beim Sex auch einen Orgasmus bekommen hat. Wir hatten auch oft nur OV oder nur gefummelt und sie hat dabei auch des öfteren einen Orgasmus bekommen.

    So nun seit einigen Monaten ist ees so: Weniger Sex ist klar, nicht weiterschlimm. Aber ich darf sie weder oral verwöhnen noch mit den Fingern streicheln. Auf ein ausgeprägtes Vorspiel steht sie eigentlich auch nicht mehr so. Sie möchte zum Orgasmus kommen allein durch das poppen. Das gelingt uns aber so gut wie nie.

    Mich frustet die Sache langsam ziemlich weil erstens mich es stört dass sie überhaupt nichgt mehr auf ihre Kosten kommt und zweitens mir das Fingern und OV bei ihr auch immer sehr Freude bereitet hat.

    Natürlich schon mit ihr darüber geredet. Sie meint es törnt sie einfach nicht mehr an gefingert zu werden. Manchmal ist es weil sie sich zu fett fühlt, andersmal irgendwas anderes. Auf jeden Fall möchte sie das nciht mehr haben. Es ist aber nicht so dass sie keinen Sex mehr haben will, sie hat eigentlich schon oft Lust, verführt mich auch des öfteren etc, also die Lust ist schon nachwievor da.

    Mir ist es auch aufgefallen dass es bei ihr eine wahnsinige Kopfsache ist. Wenn sie sich wirklich fallen lässt , wird sie beim Sex viel mehr erregt.

    Haben eigentlich auch schon viel ausprobiert: Romantische Abende im Bett, Musik, Kerzenschein, ...

    Ich kann mir z.b. auch nicht vorstellen das eine Technik die sie früher bis zum Orgasmus gebracht hat heut auf einmal abtörnend ist.

    Habt ihr für mich irgendwelche Tips etc? oder irgendwelche mögliche Gründe auf die ich noch nicht gestossen bin?
     
    #1
    bolla, 6 März 2003
  2. Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Also... nimmt deine Freundin die Pille? Könnte sein, dass sie die Hormonmischung nich so verträgt. Das kann dazu führen.
    Ansonsten würd ich euch vorschlagen, das ganze ma an ungewöhnlichen Orten zu probieren, dass du sie z.b. im Kino fingerst... sie muss halt nur damit einverstanden sein - wenn sie wirklich nich will gehts halt echt nich.

    hoffe ich hab dir/euch geholfen

    cu
    sc
     
    #2
    Serial Chilla, 6 März 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaja, bööööse bööööse Pille *pfui* - TZ, der einfachste Weg für Männer isses prinzipiell, es auf die Pille zu schieben, net wahr. Undankbares Pack *ggg*.

    Nun, ich kann mir durchaus vorstellen, dass auch etwas, was vorher so gut wie immer zum Ziel geführt hat, irgendwann nimmer klappt. Weil es sich einfach ausreizt.
    Wenn ich dauernd auf dieselbe Methode einen Orgasmus hab, freuts mich irgendwann auch nimmer so bzw es haut mich auch nimmer sooo von den Socken, wie vielleicht zuvor.
    Nach einer kleinen Abstinenz renkt sich das aber eigentlich sehr schnell wieder ein - bei mir zumindest *g*.

    Wenn allerdings zusätzlich erschwerend irgendwas schwer psychologisches (wie zb "ich fühl mich fett") dazukommt, isses überhaupt schwer, da durchzudringen.
    Andererseits isses vielleicht auch nur ne Ausrede dafür, dass ihr die ganze Sache bis zum Hals steht *schulterzuck*.

    Ich weiß auch net - ich kann Frauen einfach net helfen, die so "undankbar" sind. Klitorale Orgasmen sind schön, viele haben net mal die, egal wie sies drehen und wenden. Und die die welche haben, bilden sich dann wieder irgendwas Neues ein - dann muß plötzlich ein Orgasmus nur unter den und jenen Umständen kommen.
    Vor allem, alles andere deswegen zu verweigern, wird auch net zum Ziel führen - das macht die Sache allerhöchstens verkrampfter.
     
    #3
    Teufelsbraut, 6 März 2003
  4. bolla
    Gast
    0
    ne Pille ist es nicht, früher hat sie die gleiche genommen.

    Problem seh ich darin halt dass mit nem Wegfall von dem Vorspiel etc. die Stimulanz fehlt das es bis zum Höhepunkt reicht.

    Ich denk mal so das bei den meisten Frauen der rein vaginale Akt nicht reicht zum Orgasmus zu kommen, ohne Vorspiel, etc. zumindestens auf Dauer.
     
    #4
    bolla, 6 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwerer Weg Orgasmus
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 21:02
9 Antworten
Lithium
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Oktober 2008
5 Antworten
vanillaDeluxe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Mai 2008
5 Antworten