Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwierige entscheidung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Janniboy, 5 Juni 2002.

  1. Janniboy
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    schwierige entscheidung...help!

    hey leute!!!

    ich stehe zur zeit vor einer ziemlich großen entscheidung aber ich komm einfach zu keinem ergebnis...also es geht um folgendes: ich bin mit meiner freundin jetzt seit 2 Jahren zusammen, nur ist da das problem das sie in der nähe von hannover wohnt, und ich in der nähe von münster. uns trennen somit ca. 200 km und wir führen schon die ganze zeit über eine fernbeziehung und sehen uns etwa alle 2 wochen. das klappte auch immer ganz gut bis vor ein paar monaten was daher rührte da sie immer seltener zeit hatte und wie uns nicht mehr regelmäßig sehen konnten (manchmal nur alle 3 manchmal sogar nur alle 4 wochen). das kam daher das sie sehr gut tennis spielt und oft am wochenende auf turniere muss. naja sie meinte dann auch auf einmal das sie die entfernung stören würde und das so nicht weiterginge. ich sagte ihr dann darauf das ich versuchen wolle das zu ändern und beschloß mir eine zivildienststelle dort in hannover zu suchen und nach meinem abi dort hin zu ziehen. wirklich sicher in dieser entscheidung war ich zu dem zeitpunkt jedoch nicht.

    nun ja... mein abi hab ich jetzt in der tasche doch nun habe ich zwei zivi-stellen zur auswahl: eine in Münster (für die ich mich schon vor der entscheidung nach hannover zu gehen beworben hatte) und eine in Hannover, wobei die Stelle in Münster für mich eigentlich von der Tätigkeit her interessanter wäre da ich dort in einer EDV-Abteilung arbeiten würde (computer zusammenbauen und reparieren) und sowas in die richtung auch später studieren wollte.... in Hannover hingegen wäre ich in der Verwaltung eines Altenheims und müsste dort dann den Papierkram machen... auch nicht schlimm aber wahrscheinlich um einiges langweiliger.
    Naja, dann kommt noch hinzu das ich in Münster bereits einige Leute kenne, in Hannover hingegen kaum jemanden nur ein paar Freunde meiner Freundin. naja nun weiß ich echt nich was ich machen soll... einerseits würde ich gerne nach münster, andererseits auch nach hannover da dort meine freundin wohnt. meine freundin sagt ich solle die entscheidung nicht von ihr abhängig machen, sondern dahin gehen wo es für mich besser ist, ich habe jedoch angst sie zu verlieren falls ich jetzt nach Münster gehe da wir dann weiterhin (zwar etwas näher als vorher) ziemlich weit voneinander entfernt wären und uns immer nur noch selten sehen könnten. andererseits hab ich angst das wenn ich nach hannover gehe und das mit unserer Beziehung schief gehen sollte ich dann ganz alleine da sitze und mich totärgere. meine freundin sagte auch bereits das sie nicht will das wir dann -wenn ich bei ihr in der nähe wohne- die ganze zeit aufeinander hocken und sie auch ihren freiraum brauch und abundzu auch mit ihren freunden was alleine machen wolle. ich weiß jetzt momentan echt nich was ich machen soll, ich hab voll angst sie jetzt zu enttäuschen und zu sagen ich geh doch nach Münster... sie meinte zwar wir würden es dann weiterversuchen aber naja... die entfernung geht mir ja selbst auf die nerven......das problem ist ich muss mich jetzt schon in den nächsten paar tagen entscheiden haben. :rolleyes2

    was meint ihr so dazu? war von euch vielleicht schon einmal jemand in einer ähnlichen situation??
    schreibt mal was ihr so darüber denkt!

    so long...
    Jan
     
    #1
    Janniboy, 5 Juni 2002
  2. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ich glaube ich persönlich würde nach hannover gehen. rein vom gefühl her.

    hannover hat noch einen vorteil den du nicht erwähnt hast: du sammelst damit schon ein bisschen erfahrung, ob die Beziehung auch funktioniert, wenn sie keine fernbeziehung mehr ist

    klar, deine argumente sprechen alle für münster, aber irgendwie habe ich auch das gefühl, dass du eher nach hannover willst. du musst dich entscheiden, entweder eine entscheidung ausm kopf mit logik oder ausm bauch nach gefühl.

    viel glück
     
    #2
    daedalus, 5 Juni 2002
  3. npth
    Gast
    0
    ich finde, so eine Beziehung hat eine sehr ungewisse und schwierige zukunft! klar, in hannover ist deine freundin. aber wie stehen die chancen, daß das auch wirklich für ewig hält? wie du schon sagtest...wenn das in die brüche geht, stehst du vollkommen alleine da.
    an deiner stelle würde ich in münster bleiben. da weißt du was du hast. und die umgebung und die leute bist du gewohnt. allerdings musst du dann damit rechnen, daß die beziehung kaputt geht weil ihr euch nicht mehr seht und somit auseinanderlebt.
    scheisse situation, aber du solltest an deine EIGENE zukunft denken. auch wenn du sie noch so sehr liebst. aber bedenke wie schnell eine beziehung abgebrochen werden kann, freundschaften aber bleiben meist wirklich für immer und deine zukunft ist in münster sicherlich gewisser als in hannover!
     
    #3
    npth, 5 Juni 2002
  4. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    äh, da bin ich nicht deiner meinung. zum einen ist der ziviplatz nicht für ewig und zum anderen, wenn man damit rechnet, dass die beziehung kaputt gehen könnte, dann dürfte man niemals zusammen ziehen
     
    #4
    daedalus, 5 Juni 2002
  5. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Trotzdem, ich schließe mich an, Münster wär denk ich besser. Wenn die Beziehung gut ist, dann hält sie das aus, die Entfernung. Und wie schon gesagt, Zivi biste nicht für lange, und danach hast noch genug Zeit, mit ihr zusammenzuziehen. Es ist zwar wichtig, Rücksicht auf den Partner zu nehmen, aber man sollte dabei sich selber nicht ganz vergessen. Zieh deine Sache durch, der Rest ergibt sich. Du musst nur wissen, was du selber willst. Willst du lieber zu deiner Freundin, dann mach das, aber wenn du von vornherein weißt, dass die Stelle im Altenheim langweilig ist, dann solltest du dir das gut überlegen ...
     
    #5
    Garagensprengerin, 5 Juni 2002
  6. curledsue
    curledsue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke, ich würde an Deiner Stelle zu ihr nach Hannover gehen! Du liebst sie doch, und da sie scheinbar nicht so flexibel ist, was das umziehen angeht, liegt es meiner Meinung nach an Dir, da was zu tun! Euch beide nervt die Entfernung, aber eure 2 gemeinsamen Jahre zeigen ja, das euch die Beziehung wichtig ist! Klar, es kann passieren, das ihr euch trennt, während Du in Hannover bist, aber es gibt NIE eine Garantie, das eine Beziehung hält! Siehs mal so: wenn Du in Münster bleibst, sieht eure Zukunft ziemlich finster aus, oder? Du musst jetzt für Dich entscheiden, ob Dir Eure Beziehung so wichtig ist diesen Schritt zu gehen, denn wenn Du nach Hannover gehst, dann rauft ihr euch vielleicht / hoffentlich zusammen!
    Mein Freund und ich sind auch schon über ein Jahr zusammen und uns trennen 600 km (Berlin – Frankfurt), und wir wären echt dankbar für so eine Gelegenheit! Deswegen kann ich Dir nur raten, sie nicht ungenutzt zu lassen!
    Das wichtigste ist aber erstmal, das Du Dir überlegst, ob Dir die Beziehung wichtig genug ist! Denk mal nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen, dann dürfte Dir die Entscheidung hoffentlich leichter fallen!

    Ich wünsch Euch alles Gute!
    :engel:
     
    #6
    curledsue, 5 Juni 2002
  7. Sokrates
    Gast
    0
    ich denke auch, daß du nichts falsch machst, wenn du nach hannover gehst. ich hab mein abi seit nem jahr und viele aus meinem jahrgang sind zum zivi bzw. zum studieren weggezogen. nach dem zivi stellt sich sowieso die frage, was du dann machst. wenn du studieren willst, kann es gut sein, daß zu nochmal woanders landest.

    du kannst ja wenn du urlaub hast oder mal frei hast nach münster fahren und deine freunde besuchen oder deine freunde besuchen dich. vielleicht kennst du ja sogar wen, der mit dir nach hannover ziehen würde (zumn studieren oder auch zum zivi).

    außerdem: mal angenommen, ihr führt eure fernbeziehung weiter, wie lange soll das gehen? entweder, ihr trennt euch irgendwann, oder ihr wollt später sowieso zusammenziehen - ist ja normal. ich will nicht den teufel an die wand malen, aber was ist, wenn ihr euch gar nicht mehr so gut versteht, wen ihr euch so häufig seht? dann weißt du es wenigstens jetzt und nicht in ein paar jahren oder so.

    sollte eure beziehung während deiner zivi-zeit zu brüche gehen, dann ist das rein vom wohnort her auch nicht so schlimm. die zivi-zeit geht recht schnell vorbei, dann kannst du ja auch wieder zurück nach münster wenn du willst. und bekanntschaften wirst du innerhalb des jahres (naja sind ja eigentlich nur 9 monate - oder 8?) sicherlich knüpfen können.

    greetz
     
    #7
    Sokrates, 5 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwierige entscheidung
Tami00
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
7 Antworten
Brigittella
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2010
11 Antworten
Milchschnitte
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Mai 2009
6 Antworten
Test