Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwierige Geschichte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tester5er, 18 Februar 2009.

  1. tester5er
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Verliebt
    Hallo zusammen,

    ich will erstmal die derzeitige Situation schildern.

    Hab eine Kollegin die ich vor einem Jahr näher kennengelernt
    habe und total Klasse finde. Damals hatte sie noch einen Freund.

    Als sie dann Mitte letzten Jahres Single wurde haben wir angefangen
    uns SMS zu schreiben, erst wenige und dann wurden es immer mehr.
    Dann haben wir uns auch öfter getroffen und uns richtig gut verstanden.
    Daraufhin hab ich mich von meiner damaligen Freundin getrennt
    um quasi zu symbolisieren, dass ich mehr Interesse an
    meiner Kollegin habe.

    Ab da haben wir jeden Tag unzählige SMS geschrieben
    und haben auch viel Zeit zusammen verbracht bis es
    dann zum ersten Kuss kam usw.
    Sie hat mir dann aber mehrfach gesagt,
    dass sie keine Beziehung möchte. --- ich wollte und will das aber schon.

    Diese "Affäre" läuft jetzt schon seit 3 Monaten so vor sich hin.
    Ich glaub ich hab mich echt verknallt in die Frau.

    Nun zum Problem:
    Inzwischen ist es so das ich so gut wie immer der erste bin der sich meldet...
    ich weiß das ist nicht gut, aber ich kann es nicht abwarten ihr
    auf Arbeit eine e-mail zu schreiben oder eine SMS zu schicken.

    Je nachdem wie ihre Laune dann ist kommt eine nette Mail zurück
    oder eine 0-8-15 Mail. In letzter Zeit hat sie viel Stress auf Arbeit
    und zu Hause und da möchte sie sich nicht mehr mit mir Treffen,
    um nicht ihre schlechte Laune an mir auszulassen.
    Mich macht das allerdings ganz schön fertig, dass ich sie nicht sehen kann...

    ... wie soll ich mit der Situation umgehen???
     
    #1
    tester5er, 18 Februar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Trifft sie sich denn mit anderen Männern?
    Aus welchen Gründen möchte sie keine Beziehung eingehen?

    Also bei mir läuft es nun schon seit über 9 Monaten ähnlich. Wir verhalten uns wie in einer Beziehung, führen aber keine und ich habe einfach akzeptiert, dass man nun mal einfach nicht alles immer definieren muss. Solange er und ich wissen, was läuft – Warum an die große Glocke hängen?!
     
    #2
    xoxo, 18 Februar 2009
  3. tester5er
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verliebt
    Nein sie trifft sich definitiv nicht mit anderen Männern,
    dass weiß ich hundertprozentig.
    Sie möchte keine Beziehung weil sie Angst hat verletzt zu werden.

    Denke im Moment immer, dass ich sie nerve mit meinen Nachrichten.
    Soll ich mich nun gar nicht mehr melden... das könnte sie dann
    aber als Desinteresse bewerten... ich weiß es nicht. :ratlos:
     
    #3
    tester5er, 18 Februar 2009
  4. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Och das ist mal ne süße und kreative symbolische Geste...

    Ich rat dir stark dich ein, zwei Wochen nicht zu melden! Ja, um genau zu sein, GAR NICHT MEHR! Ich wette mit dir, sie wird dich dann kontaktieren. Sag jetzt nicht, dass du das nicht schaffst! In der Zeit lenkst du dich nämlich ab mit Ausgehen, neue Leute kennenlernen, Sport, was auch immer. Du wirst sehen, dass du mit der Zeit immer weniger an sie denkst und vielleicht triffst du ja ein anderes Mädel, das dir gefällt.

    Ruf sie nicht mehr an, schreib ihr keine emails mehr! Wenn ihr euch auf der Arbeit seht, sag kurz "Hallo" und dann geh. Das ist das Beste, was du jetzt tun kannst! Sie wird sich nämlich wundern, warum du ihr nicht mehr hinterherläufst und wird wissen wollen, was los ist. Wenn sie sich dann endlich bei dir meldet, kannst du sagen, dass du gerade eine großartige Zeit verbringst - ohne genau darauf einzugehen - und dann verabschiedest du dich und verbringst ein paar tolle Tage mit deinen Kumpels, bis sie sich wieder meldet. DANN kannst du ja was mit ihr unternehmen. (Jaja, das ist Manipulation und sowas macht man nicht blablabla...) Es ist das einzige, das hier die besten Chancen auf Erfolg bringt.

    Wenn sie sich nicht melden sollte, hast du auch nichts verloren - wirklich nicht. Du bist verknallt und das ist immer schwierig, aber da draußen gibts noch ein paar süße Mädels - was ich so gehört hab...
     
    #4
    Jamiro, 18 Februar 2009
  5. tester5er
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verliebt
    Sie meinte ja zu mir, dass sie Angst davor hat verletzt zu werden.

    Ist es nicht verletzend sich von heut auf morgen komplett
    abzuwenden und so zu tun als ob nix gewesen wäre?
     
    #5
    tester5er, 18 Februar 2009
  6. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Sie meldet sich nicht bei dir! Findest du DAS nicht verletzend? Du fühlst dich schlecht und hast sogar den Eindruck, dass du sie nervst.
    Du hast eine völlig falsche Denkweise! Du musst dich für NICHTS rechtfertigen, was du tust oder eben nicht tust. Ihr seid in keiner Beziehung, du bist ein freier Mensch, du bist Single und darfst tun, was du willst. Wieso fühlst du dich verpflichtet, sie ständig anzurufen oder ihr zu schreiben? Diese Einstellung ist nämlich dein eigentliches Problem! Brich den Kontakt ab! Sie wird sich melden.
     
    #6
    Jamiro, 18 Februar 2009
  7. tester5er
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Verliebt
    Ich melde mich immer bei ihr, weil ich glaube das sie eine
    von den Frauen ist, die möchte das man um sie kämpft.

    Vielleicht liege ich da auch falsch... ich werde es mal versuchen
    mit der Methode mich nicht mehr zu melden.
    Mal abwarten was passiert. :geknickt:
     
    #7
    tester5er, 18 Februar 2009
  8. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Eine Frau, die merkt, dass ein Typ mehr von ihr will, als sie von ihm, findet diesen Typen bald langweilig. Frauen lieben ebenso wie Männer die Herausforderung. Und wenn du's ihr ein bisschen schwerer machst, dann wird SIE um DEINE Aufmerksamkeit kämpfen.

    Wir Menschen sind Masochisten. Entweder das oder wir spielen gern. Und wenn du erkennst, dass der andere Spieler dich gewinnen lässt, ist doch langweilig, oder? Also spiel nach den Regeln und bring sie ein wenig zum Nachdenken!
     
    #8
    Jamiro, 18 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwierige Geschichte
Sabrin2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 18:35
7 Antworten
anders
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
14 Antworten
Tweeka
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 November 2015
4 Antworten