Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwimmen in der Berufsschule...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von * seesternchen, 10 Januar 2006.

  1. ich fange bald meine ausbildung als PT an, wo auch ab und an im wasser gearbeitet wird...na toll...wusste ich nicht vorher....wie kann ich mich vor den sich dort befindenden Bakterien shcützen? ( bin Pilz und blasenentzündungsanfällig...war deshalb seit bestimmt 2 jahren nicht mehr im schwimmbad...) was kann ich tun damit ich mir nichts einfange ? einen Tampon verwenden ? mumu eincremen ? hab echt schiss davor...:cry:
     
    #1
    * seesternchen, 10 Januar 2006
  2. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    Frg doch einfach mal deinen Fraunarzt wie du dich dagegen schützen kannst.Er kann dir da bestimmt helfen.:zwinker:
     
    #2
    Priya, 10 Januar 2006
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hmmm, also...

    1. Frauenarzt fragen
    2. Danach immer gründlichst duschen
    3. Was für die Abwehrkräfte und das Immunsystem tun (Actimel:zwinker: )
     
    #3
    Ambergray, 10 Januar 2006
  4. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Gegen den Pilz:
    Mir hat mein Fraunarzt empfohlen vor dem Schwimmen gehen einen Tampon mit einem Antipilzmittel einzuschmieren, den einzuführen und während des Schwimmens drinzulassen. Das hilft gegen Pilze wirklich gut.

    Gegen Blasenentzündung:
    Möglichst keine kalten Füße bekommen oder lange in den nassen Badesachen rumsitzen.
    Also am Besten Badelatschen tragen (dann bekommt man auch nicht so schnell Fußpilz) gegen kalte Füße und so schnell es geht wieder aus den nassen Klamotten raus und in warme Klamotten rein. Achte auf dicke Socken und warme Unterwäsche, damit du dich nicht verkühlst.
    Ach und nach dem Schwimmen aufs Klo und dann gründlich waschen, damit du die Baterien nicht den ganzen Tag mit dir rumschleppst. Zum Waschen am Besten eine seifenfreie Intimreinigung, die hat den perfekten ph-Wert für "da unten".
    Ansonsten hilft vorbeugend, aber auch wenn man es schon hat bei Blasenentzündung immer viel, viel trinken. Das ist das allerwichtigste, damit die Bakterien aus der Blase herausgespült werden.
     
    #4
    Girlie23, 10 Januar 2006
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Um an dieser Stelle nochmal anzumerken: Der Pilz kommt nicht durch irgendwelche Bakterien, sondern durch die Veränderung des Scheidenklimas.

    Das bedeutet: Zusätzliches Waschen bringt von außen sowieso nichts, und wenn man auch noch innen "durchspült", wird das Chaos in der Scheidenflora davon auch nicht viel kleiner.

    Die Idee mit dem Tampon mit Antipilzmittel find ich gut... ich denke, im Zweifelsfall kann man den auch erst direkt nach dem Schwimmen reinstecken, müsste auch die gewünschte Wirkung zweigen. Alternativ zum Antipilzmittel (falls du keins hast) kann ich Naturjoghurt empfehlen, das hat auch schon einen großen Effekt.

    Was vielleicht einen Versuch wert wäre, wäre ein Mooncup. Ich hab jetzt noch nie gehört, dass jemand den gezielt auf diese Art verwendet hat, aber rein theoretisch müsste der Mooncup doch das Wasser daran hindern, tief in die Scheide kommen zu können...

    Und ansonsten: Abwehrkräfte stärken, viele Vitamine essen, warm halten, Badeanzug anstatt Bikini (besser bei einer Neigung zu Blasenentzündungen)...
     
    #5
    Liza, 10 Januar 2006
  6. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, wie schon gesagt wurde, das schnelle Wechseln der nassen Klamotten ist das wichtigste. Vielleicht auch nen Bademantel mitnehmen?
    Außerdem nach dem Schwimmen die Toilette benutzen (sowieso: fremde Toiletten immer mit Klopapier auslegen).
    Im Schwimmbad nicht auf den Beckenrand oder diese Bänke setzen, immer Handtuch drunter.
     
    #6
    cooky, 10 Januar 2006
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und vor allem: Hinterher gründlich abtrocknen!
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 10 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwimmen Berufsschule
s-line
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Februar 2008
20 Antworten
bunny626
Aufklärung & Verhütung Forum
8 August 2007
12 Antworten