Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwul?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Película Muda, 3 März 2009.

  1. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,

    ich habe eine sehr seltsame Frage (nehme ich an). Und zwar würde mich mal interessieren ob diejenigen, die schwule in ihrem Bekannten- und Freundeskreis haben, von Anfang an wussten, dass das Gegenüber homosexuell ist bzw. wie ihr es erfahren habt?

    Hintergrund ist folgender:

    Ich habe selber zwei schwule im Bekanntenkreis von denen ich es seit jeher weiß. Allerdings ist es derzeit so, dass ich mich mit einem Bekannten meines Bruders recht gut angefreundet habe und je mehr ich mit ihm zusammen bin, desto mehr kommt mir der Verdacht, dass er schwul sein könnte. Ist ja sein Ding, aber eine gute Freundin ist gerade dabei sich etwas in ihn zu vergucken. Ich will natürlich nicht zu ihr sagen "ey, du der ist schwul" ohne es gewiss zu wissen, allerdings will ich auch ihn nicht darauf ansprechen logischerweise. Ich denke gerade ein Comingout ist eine sehr private Sache und ich fänd' es ziemlich unsensibel, wenn ich da einfach so nachfragen würde wie es eigentlich mit seiner Sexualität steht.

    Ging es euch schonmal so, dass ihr jemanden für schwul gehalten habt - zurecht oder zu unrecht? Ich halte ja eigentlich nix davon, jemanden abzustempeln aufgrund von Verhaltensweisen oder ähnlichem, aber bei ihm bekommt man halt einfach das Gefühl. Mir ist auch schon aufgefallen, dass einige andere Freunde von ihm diesen Verdacht offenbar auch haben. Äußern will ihn aber wohl niemand.
     
    #1
    Película Muda, 3 März 2009
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich behaupte mal, dass man ein Gespür für das Gegenüber bekommt. Man merkt manchmal schnell wie jemand tickt obwohl man es nicht jemandem offensichtlich ansieht.
    Getäuscht habe ich mich erste 2-3mal und das auch nur bei flirts. Leute mit denen man öfters zu tun hat merkt man es schon. Natürlich nur wenn man es auch spüren will
     
    #2
    User 49007, 3 März 2009
  3. ülpentülp
    0
    eigentlich gehen schwule heutzutage recht locker mit ihrer sexuellen ausrichtung um (meine erfahrung). soll heissen - sie machen in der regel ne klare ansage. (und es wird gott_sei_dank auch gesellschaftlich aktzeptiert)
     
    #3
    ülpentülp, 3 März 2009
  4. FreeMind
    Gast
    0
    Einer meiner besten Freunde ist homosexuell, ich kenne ihn noch aus der Abi-Zeit. Als ich ihn kennenlernte habe ich es nicht gewusst und er selbst auch nicht so richtig. Irgendwann habe ich dann mal die Vermutung gehabt, wollte ihm aber Zeit lassen, es mir selber erzählen zu können, das hat er dann auch vor etwa 5 Jahren gemacht. Seitdem ist unser freundschaftliches Verhältnis nur noch besser geworden. (Kein Streit um die Mädels ;-) ). Er wohnt zwar etwa 120km entfernt in einer anderen Stadt, aber wenn wir dann mal nen Partywochenende machen, dann so richtig.
    Interessant ist übrigens das er durchaus sich in Mädels verlieben kann (und auch schon hat), aber absolut keinen Sex mit ihnen möchte.

    Andere Freunde von mir sind so offensiv homosexuell, dass man da keinen Zweifel dran hatte.

    Ja, ich werde (verdammt noch mal) gelegentlich für schwul gehalten. Mein Bekannter ist dann immer sauer, weil mich Typen ansprechen und er doch Schwul ist ;-) . Ich habe da aber auch kein Problem mit, ich kenne meine sexuelle Orientierung und weiss genau was mich interessiert und was nicht.

    Wobei es mir lieber ist, von Mädels angesprochen zu werden, aber die sind dann wohl auch manchmal verunsichert. Wobei ich nichtmal schwul aussehe, ich bin einfach gut trainiert und weiss mich zu bewegen und meine sowas wie einen guten Kleidungsstil zu haben.

    Sollte man meiner Ansicht auch nicht, derjenige muss das erstmal selbst mit sich klar machen und dann wird er anfangen den Freunden, denen er am meisten vertraut zuerst davon zu erzählen.
     
    #4
    FreeMind, 3 März 2009
  5. Película Muda
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Hm nunja ersteres würde ja meine Vermutung eher bestätigen. Allerdings kann ich (bzw. wir, ist ja nicht meine Vermutung alleine, ein paar seiner Kumpels/Freundinnen vermuten ja auch was in die Richtung) ja auch daneben liegen. Es ist nicht so, dass er sich wirklich auffällig gegenüber Männern verhält. Eher im Gegenteil. Er übertreibt oft in der Beurteilung von ach so heißen Frauen, sodass es wirklich auffällig gekünstelt wirkt, hatte aber noch nie etwas mit einer Frau (obwohl er sehr gut aussieht), verteilt dafür reichlich Körbe. Ansonsten ist es halt eine reine Gefühlssache.

    Generell denke ich auch, wäre er schwul, würde er es seinen Freunden ja wohl sagen. Aber er ist unter sehr intoleranten Eltern groß geworden, obwohl er bereits 20 ist lebt er nicht nur bei seinen Eltern, sondern steht auch ein bisschen sehr unter ihrem Scheffel. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass "schwul" ein böses Wort in seiner Familie war/ist und er daher so verklemmt ist.

    Würdet ihr es denn mal ansprechen? Es ist schon so, dass man mal in der Runde über das Thema an sich gesprochen hat. Dabei hat er sich allerdings nie in irgendeiner Weise geäußert, eher abgeschaltet. Und ich denke es könnte wirklich seltsam ausgehen, wenn man ihn dann mal auf die verständnisvolle Tour anspricht und am Ende ist er garnicht schwul :ratlos:
     
    #5
    Película Muda, 3 März 2009
  6. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich würde ihn nicht ansprechen darauf. Es ist seine Sache und sein Leben und wenn er wirklich schwul ist dann wird er es dir erzählen sofern er will. Fals er aber nicht will kannst du es nicht ändern.
    Was ich ganz schlecht finde ist dieses "ist schon ok wenn du schwul bist ect" das kann je nach Person und Charakter total falsch aufgefasst werden.
    Sei wie immer und wenn er will sagt ers dir
     
    #6
    User 49007, 3 März 2009
  7. Película Muda
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Zum vorletzten Post (hatte ich vorher noch nicht gesehen)

    Generell bin ich definitiv dafür, ihm die Zeit zu lassen. Ich sorge mich halt in dieser Konstellation jetzt u.a. für die Bekannte, die ihm schöne Augen macht. Er ist im Umgang mit Frauen sehr... ich sage mal, man kann ihn schnell falsch verstehen. Er macht viele Komplimente, hat oft Körperkontakt und unternimmt sehr gerne und sehr viel mit Mädels. Dabei scheint er aber keinerlei Hintergedanken zu haben und garnicht zu vermuten, dass jemand welche haben könnte, wenn er sich mit einem Mädchen zum Abendessen zu zweit und anschließend fürs Kino verabredet und dabei noch den perfekten Gentleman gibt und sie auch mal in den Arm nimmt und so weiter. So ist er nunmal. Ich will der Freundin nur das ersparen, dass sie sich Hoffnungen macht. Denn ich halte es für ziemlich ausgeschlossen, dass da jemals was gehen könnte. Kann ihn mir in einer Partnerschaft mit einer Frau auch überhaupt nicht vorstellen. Allerdings wie doof ist es denn wenn ich ihr sage, dass ich glaube dass er schwul ist? Da komme ich mir ihm gegenüber schon wieder reichlich wenig loyal vor :ratlos:

    Zum letzten Post:
    Wahrscheinlich hast du Recht... ihn anzusprechen hätte ich mich wohl sowieso nie getraut, ist schon sehr unsensibel. Aber irgendwie tut er mir leid, denn ich denke, wenn er schwul ist, dann outet er sich nicht deshalb nicht, weil er nicht mit sich im Reinen ist oder noch nicht so weit ist (er ist so ein sehr selbstbewusster Kerl und steht auch zu einigen anderen "nicht gewöhnlichen" Dingen in seinem Leben), sondern aus Respekt vor seinen Eltern. Und das fänd' ich schade. Aber man kann ja nie hineinschauen, er wirds schon richtig machen.
     
    #7
    Película Muda, 3 März 2009
  8. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also wenn man sich bei Leuten sehr sicher ist, dass sie schwul sind, sind sie das für gewöhnlich auch, zumindest ist das so meine Erfahrung.
    Solange man das nicht daran fest macht, das jemand sehr schüchtern gegenüber Frauen ist oder sowat in der Art.
     
    #8
    Schweinebacke, 3 März 2009
  9. FreeMind
    Gast
    0
    Mir ist nicht ganz klar, warum du deine Freundin so sehr vor einer möglichen Zurückweisung beschützen möchtest. Auch wenn er nicht schwul ist, kann er sein das er kein Interesse an ihr hat.

    Oder ist es soviel schlimmer zurückgewiesen zu werden, weil das Geschlecht nicht passend ist?
     
    #9
    FreeMind, 3 März 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, ich habe es nicht bei allen geahnt.

    Mein bester Freund und ich sind zusammen mit seinem Bruder, dessen Mitbewohner und meiner besten Freundin in den Urlaub geflogen. Ich fand seinen Bruder so richtig anziehend. Habe geflirtet und er war zwar nett, mehr aber auch nicht und ich habe mich gewundert, weil wir wirklich gut miteinander auskamen. Nach dem Urlaub (Kurztrip, ein WE) erzählt mir dann mein bester Freund, dass sein Bruder schwul ist.

    Nichts sterotypisches hat darauf hin gewiesen. Noch heute, 2 ½ Jahre später, sind sein bruder und ich befreundet. Und wenn er sich jetzt zum Beispiel eine neue Jacke kauft, mir ganz begeistert davon erzählt, die Webcam anschmeist, die Jacke anzieht und sich wie ein mädchenhaftes Model vor der Kamera dreht und wendet, um mir seine Jacke zu präsentieren ... :zwinker: :herz:

    Bei mir war es eher umgekehrt.
     
    #10
    xoxo, 3 März 2009
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Bei mir auch ;-).

    Ich hatte früher mehrere schwule im Freundeskreis. Das hat sich aber durch Arbeits- und Hobbywechsel verlaufen.
    Bei einem hatte ich von Anfang an das Gefühl er wäre vielleicht schwul und damit hatte ich recht. Bei zwei anderen habe ich es gar nicht erst vermutet.
    Umgekehrt war ich mir bei einem anderen Freund relativ sicher und habe mich geirrt. Das kann alles vorkommen, egal wie sicher man sich ist.
    An deiner Stelle würde ich deiner Freundin nichts von deiner Vermutung erzählen. Wie schon geschrieben wurde: Auch wenn er nicht schwul ist kann es vorkommen, dass er kein Interesse an ihr hat.
    Das einzige, was du machen könntest, wäre ihr zu sagen, dass er generell ein sehr zuvorkommender Mensch ist der viel Körperkontakt sucht und das nicht unbedingt ein Zeichen für Interesse bei ihm sein muss.
     
    #11
    happy&sad, 4 März 2009
  12. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Gute Idee!

    Weiters kannst du ja auch mal bei ihm anklingen lassen, dass deine Freundin an ihm interessiert ist. Was er dann daraus macht ist seine Sache.

    LG
     
    #12
    *Fleur*, 4 März 2009
  13. alter
    alter (64)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    Ob ihr es glaubt oder nicht:

    Ich kenne zwei Frauen (eine Freundin meiner Frau und eine "alte Liebe" von mir), die haben vor langer Zeit jede einen schwulen Mann geheiratet. Die beiden Frauen wussten natürlich nichts davon, aber die Männer wussten es. Sie haben aber trotzdem geheiratet, weil es sich vor 30 Jahren so gehörte.

    Sie haben beide je zwei Kinder gezeugt. Die Frauen erzählen beide übereinstimmend, dass ihre Ehen die Hölle waren. Es gab niemals Zuwendung oder gar Zärtlichkeiten von ihren Ehemännern. Der Geschlechtsverkehr war ein "reiner Befruchtungsakt" – danach nichts mehr.

    Der eine hat sich nach wenigen Ehejahren scheiden lassen. Die adere ist heute noch verheiratet, aber wenigstens seit etwa 2 Jahren getrennt lebend.

    Ich denke, heute wird so etwas nicht mehr vorkommen, da jeder Mann seine Homosexualität offen ausleben und sich offiziell einen Partner suchen kann. Trotzdem sollte deine Freundin vorsichtig sein.
     
    #13
    alter, 4 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwul
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
69 Antworten
Julia28
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Mai 2016
17 Antworten
Elli44
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2016
8 Antworten