Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwuler bester Freund

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ~°Lolle°~, 11 Januar 2004.

  1. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Also mein Problem ist jetzt nicht, dass mein bester Freund schwul ist... nein, das akzeptiere ich voll und ganz...

    Wir kennen uns seit ca. 5 Jahren und ich dachte immer wir können uns alles erzählen... naja, hab dann vor nem halben Jahr per Zufall erfahren, dass er schwul is (er verheimlicht es immer noch ganz vielen, z.B.auch seiner Familie) und als ich ihn drauf angesprochen hab, is er voll ausgetickt von wegen ich soll es niemanden sagen sonst ist es mit der Freundschaft vorbei. Naja, vor ein paar Monaten kam er dann halt von allein an und wir haben mal übr das Thema geredet. Ich war schon glücklich, dass er mir doch mal sein Herz ausgeschüttet hat. Seit ca. 2 Monaten hat er n paar schwule Kumpels in der Nähe, wovon ich auch einen kenne... mit denen unternimmt er halt immer öfter was. Mir erzählt er, dass es ihn nervt und er sich eigentlich nur mit ihnen trifft, damit sie nicht sauer sind. Aber wie ich erfahren habe, ist er wohl mit einem davon zusammen. Würde mich ja auch nicht stören, aber in der Hinsicht lügt er mich ständig an. Er lässt mich auch immer öfter stehen, sprich er macht öfter mal Abends was mit denen + diversen anderen Leuten. Ich hab ihm schon gesagt, dass ich halt auch gern mitkommen würde... aber reagiert hat er nicht wirklich. Heute z.B. is er mit dem Typen, mit dem er wohl zusammen is, ins Kino. Ich wollte net mit weil ich den Film schon kannte... naja, hab dann halt vorgeschlagen, dass wir doch in ein anderen Kino und anderen Film zusammen gehen könnten. Er hat seinen Freund gefragt und der wollte halt nicht. So is mein Kumpel dann halt gegangen und ich durfte meinen Abend selbst gestalten...

    was haltet ihr davon? Ich bin irgendwie extrem enttäuscht, dass er dieses Vertrauen mir gegenüber nicht aufbringt, obwohl wir uns doch normal über so ziemlich alles unterhalten können. :geknickt: Auch dieses "stehenlassen" nervt mich tierisch :frown: ... Habt ihr n paar Tipps für mich?

    DANKE und Liebe Grüße
     
    #1
    ~°Lolle°~, 11 Januar 2004
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh, wieso willst du denn dauernd mit überall hin???..lasse deinen kumpel doch auch mal was alleine unternehmen mit seinen leuten...
    und bezüglich der lügerei und dem stehen lassen würde ich ihn einfach darauf ansprechen...
     
    #2
    Speedy5530, 11 Januar 2004
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    natürlich lasse ich ihn auch mal öfter allein weggehen, das is ja kein problem... ich mach ja auch öfter mal was allein... aber das ist meist immer dann, wenn wir eigentlich geplant hatten, was zusammen zu machen... er kommt ja garnicht auf die idee zu fragen, ob ich nicht auch gern mitkommen würde... hmm :frown:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 11 Januar 2004
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    tja nun..dann sage ihm das doch mal und hinterfrag vielleicht, weswegen er "so" zu dir ist...
     
    #4
    Speedy5530, 11 Januar 2004
  5. Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Vielleicht ist sein "Freund" eifersüchtig auf dich?!?!?! Die Schwulen sollen ja auf sowas recht komisch sein....... Ansonsten würd ich vorschlagen mit ihm darüber zu reden. Mehr Tipps kann ich dir nicht geben da ich in solchen "Kreisen" nicht verkehre :wuerg:

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
    #5
    Kuschelzwerg, 11 Januar 2004
  6. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Zuerst solltest du dich mal drum kümmern das dein Kumpel sich outet. Dann fällt ihm sicher einiges leichter, vielleicht auch in dieser Hinsicht.
     
    #6
    Taschentuch, 11 Januar 2004
  7. MeinerEiner79
    0
    Hi Sternenfängerin,

    ich kann mich ziemlich genau in Deine Lage versetzen - denn ich bin auch schwul und habe es lange Zeit verheimlicht. Vor allen Leuten die ich kenne. Auch vor meiner besten Freundin. Ich hatte auch immer tierische Angst, dass das wer mitbekommt. Einmal habe ich eine ferne Bekannte in einem Szene-Club getroffen - sie war mit ihrem schwulen besten Freund dort. Ich hätte mir am liebsten einen Bunker gebaut und wäre nicht mehr rausgekommen.....

    Es ist halt einfach ne neue Welt in der man sich zurecht finden muss. Ich könnte mir vorstellen, dass Dein Freund automatisch wieder auf Dich zu kommt. Und dass er mit seinem festen Freund mal einen Abend zu zweit verbringen möchte, darfst Du ihm nicht übel nehmen - das dürfte denke ich mal keiner weiteren Erklärung bedürfen ;-)

    Auf jeden Fall wären seinerseits aber klärende Worte angebracht. Gerade in Bezug auf das stehen lassen usw. - denn das macht man einfach nicht.
     
    #7
    MeinerEiner79, 11 Januar 2004
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    danke für eure Hilfe...

    ich versuch ihn mal auf das alles anzusprechen, is aber ehrlich gesagt ne schwierige angelegenheit, denn in der hinsicht blockt er total schnell ab.
    ich fänd's auch besser, wenn er sich outen würde, denn ewig mit so ner lüge rumlaufen muss echt hart sein. mich nervt es auch vor allen immer lügen zu müssen z.b. hat mich seine schwester letztens gefragt, ob er nun endlich mal ne freundin hat. ich bin mir aber sicher, dass das seine familie akzeptieren würde, denn die sind eigentlich ziemlich tolerant...

    nochmal vielen dank für die lieben, aufbauenden worte :knuddel:
     
    #8
    ~°Lolle°~, 11 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwuler bester Freund
tobi123456789
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
10 Antworten
Shadow999
Kummerkasten Forum
2 Oktober 2007
12 Antworten
Test