Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

scientologists...und ihre Schwangeren...

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Buu, 11 April 2006.

  1. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    :angryfire

    Hallo meine Lieben.
    Wollt mal ne Diskussion starten...
    Bestimmt habt ihr alle kraeftig Nachrichten geschaut und gehoert, gesehen, was Tom Cruise mit seiner Ollen vorhat.
    Von wegen nicht Pressen und nicht sprechen oder schreien waerend der Geburt. Ausserdem ist es auch den Aerzten und Hebammen untersagt zu sprechen und der erste Hautkontakt wird auch nicht hergestellt...und gestillt wird es auch nicht. Dafuer bekommt es einen netten Gerstensaft.
    Also ich rege mich tierisch drueber auf, denn gerade als Erstgebaerende muss man doch von den Aerzten hilfe bekommen, wenn die aber nicht reden duerfen?? Und nicht pressen? Ich glaub die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank...stille Geburt. :flennen:

    Mir tut sie richtig leid...
    wollte mal eure Meinung hoeren.

    Kussi
    Buu
     
    #1
    Buu, 11 April 2006
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Wer sowas freiwillig macht, ist doch selber schuld. Mitleid bekommt sie keins von mir ...
     
    #2
    die_venus, 11 April 2006
  3. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist einfach nur KRANK
     
    #3
    BenGee, 11 April 2006
  4. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ich finds ziemlich dämlich und absolut hirnrissig - Babys kommen schon immer auf die Welt und die Frauen schreien dabei und traumtisiert davon ist auch keiner
     
    #4
    Félin, 11 April 2006
  5. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    ^Hmm ja das stimmt!

    So long -
    MFG Katja
     
    #5
    User 16418, 11 April 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie das schafft ein Baby zu gebären ohne dabei zu schreien und ihre Schmerzen zu zeigen! Ich habe zwar kein Kind aber man hört und sieht doch immer wieder, das es höllische Schmerzen sind!

    Ich finde so etwas echt verrückt und frage mich nach dem Sinn von dem Ganzen ^^
     
    #6
    User 37284, 11 April 2006
  7. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Die Erklärung der Scintologin fand ich noch am besten....sie haben meines Erachtens echt ein Rad ab.

    Vor allen ist die Frage, was wird als zu laut definiert....heißt das sie darf auch nicht zu laut atmen ...wo doch die Atmung masgeblich hilft beim verkraften der Wehen ?

    Einfach nur bescheuert.....was macht sie wenn ein Not KS fällig wird? Soll sie dann lieber verrecken anstatt das ihr ne Narkose dafür gegeben wird, denn schmerzstillende Mittel darf sie ja auch nicht bekommen.

    Geb aber der Aussage recht, das das Mädel selbst irgendwo Schuld ist, wenn sie sowas mit sich machen läst.

    Ich denke das wird der Grund sein warum Nicole damals mit Tom keine Kinder wollte. Die hatte keine Lust auf so einen unlogischen Schwachsinn.....

    Aber hey sehts mal so....wenn wir Glück haben sterben die Scintologen durch sowas aus...ich meine welche Frau macht das schon so freiwillig mit? *g*

    Meine Hebi hat mir aber erzählt sie hatte wohl in Wiesbaden ein Päärchen die das auch gerne so als Hausgeburt gehabt hätten. Das hat sie dann aber abgelehnt weil ihr das too strange und unnormal war.

    Kat
     
    #7
    Sylphinja, 11 April 2006
  8. Kleines
    Kleines (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich find das auch absoluter Schwachsinn, aber wenn die es mit sich machen lässt, selber schuld.
     
    #8
    Kleines, 11 April 2006
  9. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    395
    103
    1
    Verheiratet
    wow, ich koennt mich stundenlang aufregen. Vorallem ueber Katie. Das die das mit macht. Warum denkt die Nudel nicht an ihr Kind?
    Bei Punkt 12 sagten sie das sie auch nicht pressen darf. Wie solls denn dann rauskommen? Also bitte...ich schrei ja schon wenn meine Mutterbaender wachsen :smile:
    Und ich werd auch gaaanz laut nach ner PDA schreien wenn es sein soll! :flennen:
    Das Baby schreit ja selber wenns auf die Welt kommt...und ihrs wird erst recht schreien...denn sie darf es nicht halten.

    Irren Idioten...

    aber so haben wir wenigstens was wo wir uns drueber aufregen koennen :smile:
     
    #9
    Buu, 11 April 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also soweit ich weiß, ist sie ja nicht bei Scientology, oder? Noch unmissverständlicher, dass sie sich so etwas dann gefallen lässt! Mal abgesehen davon glaube ich sowieso nicht, dass sie das aushält..

    Was ist denn eigentlich der Grund dafür, dass sie nicht schreien und pressen darf?
     
    #10
    User 37284, 11 April 2006
  11. Starla
    Gast
    0
    Soweit ich weiß, liegt das daran, dass das Baby kein "Trauma" erleiden und die Geburt durch die Stille als entspannt empfunden werden soll.
     
    #11
    Starla, 11 April 2006
  12. Grafkrolok
    Grafkrolok (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Über diese leute kann man im grossen und ganzen nur den Kopf schütteln.

    Ich finde das Kind leidet mehr unter SOWAS als unter ner natürlich geburt...andere haben schliesslich auch kein Rad ab.

    Ausserdem möchte ich DIE Frau sehen die nicht schreit wenn sich der Kopf durch die Vagina drückt....
     
    #12
    Grafkrolok, 11 April 2006
  13. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    bitte was für ein Trauma???

    Das Gebärende schreien ist völlig normal und hat den Sinn den Geburtsschmerz zu besser zu ertragen.
     
    #13
    BenGee, 11 April 2006
  14. Starla
    Gast
    0
    Ich habe nicht meine persönliche Meinung wiedergegeben, sondern wollte lediglich darüber informieren, welche Ansichten die Scientologen anscheinend vertreten. :zwinker:
     
    #14
    Starla, 11 April 2006
  15. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Naja die Frage ist, wie extrem Tom und Katie das machen?

    Hab ein Statement dazu von John Travolta und seiner Frau gelesen, sind ja auch Scientologen.

    Also John T. meinte, das man natürlich laut stöhnen, atmen, pressen und auch mal schreien darf.
    MAn sollte halt nur nicht unnötig schreien oder hysterisch werden oder anfangen rumzuschimpfen (manche Frauen fangen ja an aufs übelste zu fluchen).

    Also wenn das so gehandelt wird, das einfach nur drauf geachtet werden soll, dabei nicht hysterisch alle Leute zusammen zu kreischen....gut dann mag das ja noch okay sein.

    Wenn Tom das aber wirklich so will das sie keinen Muks sagt, dann hat er einen an der Waffel finde ich.

    Kat
     
    #15
    Sylphinja, 11 April 2006
  16. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    also mal ganz abgesehen davon, dass man ja nicht alles glauben soll, was die leute einem so weismachen in tv und zeitungen, ist das echt irre.

    wenn ich was zu sagen hätte, würden leute, die solche ansichten haben, erstmal eingewiesen. mir fehlt jegliches verständnis dafür, wie man seinen gesunden menschenverstand so ignorieren und sich lieber an die kranken lehre eines alten mannes halten kann. und als fraue erst recht.

    mitleid hätte ich nur mit dem baby, welches solche abgedrehten eltern hat.

    oh mann oh mann, die halbe menschheit gehört in die klapsmühle, echt wahr.
     
    #16
    klärchen, 11 April 2006
  17. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben

    Volle Zustimmung;
    wer soetwas wider aller Logik macht bzw mit sich machen lässt hat echt einen an
    der Waffel
     
    #17
    tinchenmaus, 11 April 2006
  18. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    die ham se net mehr alle das is fakt... ich meine, meine mutter hat auch nicht rumgebrüllt wie son krankes ferkel, nur eben mal gestöhnt und laut geatmet und so. aber das man da völlig still sein soll und nicht pressen darf ist kompletter blödsinn...naja sekten halt. mitleid bekommen die keins von mir, selbst dran doof.
     
    #18
    Alvae, 11 April 2006
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich finde, egal was, dass er überhaupt das was will, zeiugt, dass er was an der Waffel hat: Ich würde mir nicht gefallen lassen, dass jemand anderer sagen will, wie ich meine Gefühle zu äußern habe.
     
    #19
    Daucus-Zentrus, 11 April 2006
  20. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Naja wenn er es eher so wie J. Travolta sieht und haben möchte kann ich das durchaus verstehen, denn je hysterischer die Frau wird, desto mehr Streß ist es in der Tat für das Kind.

    Von daher könnte ich es durchaus verstehen wenn er ihr von vorn herein versucht zu helfen das die Geburt möglichst wenig panisch und hysterisch abläuft. Das wäre dann wirklich nur zum Besten für Kind und Frau.

    Kat
     
    #20
    Sylphinja, 12 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - scientologists Schwangeren
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016 um 17:59
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten