Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #1

    Nuvaring sechs monate im ausland

    hey

    ich nehme den nuvaring und wie das so üblich ist, bekomme ich pro quartal immer 3ringe.
    am september gehe ich allerdings für 6monate in die USA californien, hätte also nicht genug ringe für diese zeit.
    ich werd das zwar versuchen so zu timen, dass ich kurz vor dem abflug mir ein neues rezept hole, aber das ist halt nur für 3monate und die arzthelferin meinte, ich könne auch nicht direkt schon das nächste rezept bekommen, das müsse ich dann privat also selber zahlen.
    (bisher zahle in mit unter 21 ja nur 5 euro pro rezept)
    ich möchte um ausland ungerne für so "kurze" zeit die hormone wieder absetzten und danach wieder anfangen zu nehmen, ich glaube, dass das ein zu großes hin und her ist für den Körper.
    hat da jemand eine idee?
    ist der nuvaring zb im holland vllt günstiger?
    hier in deutschland ist er ja glaub ich relativ teuer.
    oder weiß jemand wie man an den nuvaring in den staaten kommen kann?

    lg flitzi
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    17 Juli 2010
    #2
    Hol dir eine Packung auf Privatrezept. Dann zahlst du halt ein paar Euro, aber weißt sicher, dass alles klappt.

    Hier im Forum wurde letztens was über Holland geschrieben, aber ich erinnere mich nicht mehr genau. Entweder war's so, dass man hormonelle Verhütungsmittel dort ohne Rezept bekommt, aber sie ähnlich teuer wie in D sind oder es war so, dass sie dort günstiger sind, aber man trotzdem ein Rezept braucht. Benutz mal die Suchfunktion, dann müsstest du die Diskussion finden. Das war vor vielleicht 2, 3 Wochen.

    Bezüglich der USA bin ich mir gerade unsicher, aber ich kann morgen mal meine Gastmutter fragen. In Supermärkten, wo sonst alle Medikamente rumstehen, habe ich bislang nichts dergleichen gesehen, nicht mal Kondome übrigens.


    Edit: Schnellsuche im Internet ergab, dass man in den USA ein Rezept benötigt, welches dann aber für ein Jahr gültig ist bzw. es gibt dann Refills. Rein von den Moralvorstellungen des Landes könnte ich mir das anders auch kaum vorstellen. :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    17 Juli 2010
    #3
    Wie lange verwendest du den Ring denn jeweils? 21 Tage? Wenn du jeden Ring 28 Tage lang trägst, sparst du dir einiges. :zwinker: Aber vielleicht machst du das ja schon...
    Hast du der Ärztin gesagt, dass du ins Ausland gehst?

    Selbst zahlen musst du den Ring übrigens ab 20. :zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    17 Juli 2010
    #4
    Hier in Österreich muss man Verhütung immer selber zahlen (hab gar nicht gewusst, dass das in D anders ist). Der Nuvaring kostet hier für drei Monate 51,80
     
  • traeumsuess
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    8
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #5
    ich frag mich grad, seit wann man den nuvaring unter 20 als kassenleistung bekommt?
    als ich so jung war, hieß es, das ginge nur mit der pille. den ring bekam man da nur, wenn man die pille nicht verträgt. denn die pille kostet viel weniger, weils eben so viele verschiedene gibt.
    für 3 nuvaringe bezahlst du 47,95 euro. ich bekomme immer ein rezept für 6 stück, aber das liegt daran, dass ich sie immer privat zahlen muss.
    aber bitte tu dir selbst den gefallen und zahle das einmal. ich würde mir den ganzen stress mit dem ausland nicht antun und man ist da ja auch nie sicher, obs da genauso gut ist.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    17 Juli 2010
    #6
    Vielleicht ist das bei der TS ja so. :zwinker:
     
  • traeumsuess
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    8
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #7
    klar, das kann sein. wollt nur wissen, ob sich das mittlerweile vielleicht generell geändert hat? weiß das jemand von euch?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    17 Juli 2010
    #8
    Mir wäre es auch neu, wenn der Ring standardmäßig bis 20 bezahlt werden würde.
    Andererseits wird das Implanon zum Beispiel auch bezahlt. :ratlos:
     
  • Flitzi
    Flitzi (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #9
    ich trage den ring immer 28tage. ich dachte das wäre normal... der ring kann ja sogar maximal 4wochen getragen werden, so weit ich weiß, um zb die tage zu verschieben oder so. aber ich vermuet mald as ist auch dauer nicht so gut oder?

    der arzthelferin hab ich da smit dem ausland erzählt ja, sie war sich dannnicht sicher und hat dann den arzt gefragt udn mir dann die besagte antwort gegen, ich müsse das dann privat bezahlen.

    Off-Topic:
    ich frag mich grad, seit wann man den nuvaring unter 20 als kassenleistung bekommt?
    als ich so jung war, hieß es, das ginge nur mit der pille. den ring bekam man da nur, wenn man die pille nicht verträgt.

    ich hab den ring auch so bekommen, hab dem arzt gesgat dass ich das mal probieren möchte, weil überall im wartezimmer prospekte davon rumlagen und dann ging das.

    selbst zahlen schon ab 20??? :eek: das wusste ich garnicht... herje das ist ja schon bald :frown:
    da der ring so teuer ist wollte ich, wenn ab dem zeitpunkt wo ich das selber zahlen muss, eigentlich wieder zur pille wechseln, um geld zu sparen, als arme studentin :zwinker:
    aber dann wäre es ja am besten, wenn ich jetzt schon wechsel....:hmm:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #10
    Rechne mal um, wie viel Du pro Monat für Verhütung bezahlst - sowohl für den Nuvaring als auch für ein Pillenpräparat (und rechne nicht absichtlich mit dem allergünstigsten Präparat). Und schau Dir die Differenz pro Monat an bei Verhütung mit Ring vs. Pille.

    Wenn Du mit dem Nuvaring gut zurechtkommst und das gut verträgst, würde ich nicht wechseln, nur um ein paar Euro im Monat zu sparen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    17 Juli 2010
    #11
    Doch das kannst du problemlos machen. Dein Zyklus ist mit dem Ring ja ohnehin nur künstlich und ich würde es als Geldverschwendung sehen, den Ring immer schon nach 21 Tagen zu entsorgen. Wenn ich den Ring verwenden würde, würde ich ihn auch jeweils 28 Tage tragen.

    Ja ab dem 20. Lebensjahr und das fängt mit deinem 20.Geburtstag an. :zwinker:

    Also wenn du mit dem Ring gut klar kommst, dann würde ich auch dabei bleiben. Den Einzelpreis hab ich jetzt nicht im Kopf, aber mehr als 10-15 Euro im Monat dürften es doch nicht sein oder? Die kann man doch aufbringen und zur Seite legen.
     
  • Flitzi
    Flitzi (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #12
    ach sorry ich war gerade verwirrt... ich dachte 21 wär normal, so wie es auch ist. hab mich verrechnet :zwinker:
    aber gut wenn ichd as auch auf dauer machen kann, den ring 28tage also 4woche drin zu behalten werd ich das auch mal tun :smile: klingt logisch, dass es sonst verschwendung ist.

    kennt jemand denn ein paar pillen-preise und den vom nuvaring?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    17 Juli 2010
    #13
    Preise kannst du doch bei jeder Onlineapotheke nachschauen. :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:24 -----------

    3 Ringe liegen bei knapp 50 Euro. Durch drei geteilt sind das 16 Euro, hab ich also gut geschätzt. :zwinker:
    Also 4 Euro pro Woche - das geht doch! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste