Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MoonaLisa
    MoonaLisa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2005
    #1

    Seelenverwandtschaft?

    .............
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Seelenverwandtschaft?
    2. Internet + Seelenverwandtschaft; wie weiter?
  • Schaky
    Schaky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2005
    #2
    mein freund und ich waren auch neun monate getrennt und sind beim zweiten date wieder im bett gelandet...sowas kommt vor :zwinker: hat zwar dann noch einige umwege gedauert aber wir sind wieder ein paar geworden...allerdings muß dir kalr werden was du für deinen ex fühlst

    gruß schaky
     
  • MoonaLisa
    MoonaLisa (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2005
    #3
    ..........
     
  • Monty
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Mai 2005
    #4
    Nein, nach meiner Erfahrung musst du das nicht!

    Ich hab mich auch vor einiger Zeit von meiner "ersten, großen Liebe" getrennt, hab sie dann 5 Monate nicht gesehen, was anfangs eine schlimme Zeit für mich war. Schließlich dachte ich, sie überwunden zu haben - aber als ich sie dann wiedergesehen hab, ist alles wieder hochgekommen. Wir haben rumgeknutscht und wären beinahe im Bett gelandet. Sie hatte zu dem Zeitpunkt, als wir uns wiedergesehen haben, wieder einen Freund und wollte, obwohl sie noch etwas für mich empfand, nichts mehr von mir.

    Danach gings mir wieder total beschissen und ich war zu 100% davon überzeugt, dass ich die Frau liebe und dass dies die einzige Frau für mich ist - da wir uns so völlig vertraut waren und so ähnlich gefühlt und gedacht haben. Das schien mir eine völlig auswegslose Situation zu sein - war es aber nicht!

    Ich hab dann versucht, das Leben wieder so zu genießen und für mich glücklich zu sein. Kurz darauf lernte ich dann meine jetzige Freundin kennen, die ich sehr liebe. Dadurch hab ich gemerkt, dass es nicht nur die Eine für mich gibt :smile:. Und jetzt bin ich sehr glücklich.

    Also selbst, wenn es jetzt so scheint, als ob es keinen anderen geben kann - vertrau auf die Zukunft. Und klammere dich gedanklich nicht an ihn. Wenn du wirklich noch viel für ihn empfindest, würde ich ihm das einfach sagen. Aber denke nicht, dass es ausser diesem Mann keinen anderen gibt! :zwinker:
     
  • MoonaLisa
    MoonaLisa (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Mai 2005
    #5
    Mein Kopf weiß das auch, aber mein Herz lässt sich davon irgendwie nicht überzeugen. :frown:

    Und es hilft nichts, es ihm zu sagen, denn mir ist schon jetzt klar, wie seine Antwort lauten würde. Genau das ist ja das Traurige.

    Es heißt, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wie lange ist die Lebensdauer von Hoffnung? :grrr:
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2005
    #6
    Die dauert so lange an, bis du dich endlich mal nach anderen Kerlen umsiehst.
     
  • MoonaLisa
    MoonaLisa (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Mai 2005
    #7
    ..........
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    18 Mai 2005
    #8
    Wenn du das krampfhaft versuchst, wird das sicherlich nichts. Das wichtigste wird wohl sein, dich abzulenken und einfach auch seelisch nen Schlussstrich zu ziehen.
     
  • Monty
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    18 Mai 2005
    #9
    Hab mir dein Posting nochmal durchgelesen, wobei mir einige Dinge aufgefallen sind:
    Das glaube ich auch. Wenn du noch so viel empfindest, wie ich es aus deinem Betrag herauslese, belügst du euch beide wirklich. Und wenn es so ist, dann würde ich diese "Interessengemeinschaft" so nicht weiterführen, das tut dir nur immer wieder weh.
    Weil du ihn wirklich noch liebst...
    Oder weil du an der Vergangenheit festhälst und nicht loslassen kannst - zumindest ging es mir mal genauso.
    Naja, dein Herz scheint ja schon eine Beziehung zu wollen, nur der Kopf nicht - wenn ich das richtig herauslese.
    Dann lerne endlich draus. Wenn diese Zuneigung einseitig ist, dann brich erstmal der Kontakt ab. Das wäre glaub ich wichtig für dich. Das heißt NICHT, dass du ihn für immer verlierst, glaub mir!!!
    Frag ihn!
    Indem zu zu deinen Gefühlen stehst und sie nicht versteckst.
    Wieso verlierst du deinen "Stolz" (was auch immer das genau ist), wenn du ihm gestehst, dass du noch viel für ihn empfindest??? Ich finde eher, dass du damit Mut zeigen würdest. Denn das ist ehrlich. Auch wenn er das dann nicht erwidert. Nach meiner Erfahrung ist Ehrlichkeit immer das beste, und verlieren wirst du ihn so nicht. Wenn er dir das übernimmt oder dich nicht versteht, dann ist er es eh nicht wert. Du brauchst dich doch nicht dafür schämen, diese Gefühle zu haben! Ich halte nicht viel davon, Gefühle zu verstecken, denn das tut auf Dauer nicht gut!
    Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste