Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehe ich es ein wenig zu eng?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Final_Dream, 11 Juni 2010.

  1. Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    Hallo und guten Morgen.

    Ich weiß nicht, ob ich es ein wenig zu eng sehe, oder auch nicht, deswegen schreibe ich es mal ...

    Also heute ist mein Geburtstag ...
    Und meine Freundin sagte mir gestern, daß sie noch kein Geld gehabt hat, um mir was zu schenken ...
    Ich hatte auch nie viel Geld, aber als sie Geburtstag hatte, habe ich trotzdem vorher ein bisschen was auf die Seite gelegt ... damit ich nicht ohne leere Hände vor ihr stand ...

    Und gestern abend fragte sie mich erst, was ich mir wünsche ... :ratlos:
    Habe gesagt, daß ich es eigentlich schon mal gesagt habe ... daß ich mir irgendwas wünsche, daß mir ihre Gefühle zeigt ... weil sie es im Alltag kaum macht ... (habe da so an ein Gedicht gedacht, Liebesbrief, oder irgendwas, was von Herzen kommt) ... und sie verstand nicht, was ich damit meine, ich solle es sagen ... habe ich eben gesagt, sowas wie ein Gedicht oder so ... nichts materielles ... da meinte sie "Dafür habe ich morgen keine Zeit, muß bis spät arbeiten".
    Und dann sagte sie "Du hast außerdem gesagt, ich soll dir nichts schenken, also."
    Naja, das sagt man doch immer, wenn man nach dem Wunsch gefragt wird, also ich zumindest ...

    Aber irgendwie bin ich ein bisschen enttäuscht ... sie hat sich offenbar keine Gedanken gemacht, auch wenn sie angeblich kein Geld hätte ... was aber nicht stimmt, sie hätte noch genug Geld, um wenigstens eine Karte oder sowas zu schreiben oder eine Rose, oder sowas ...

    Bin jetzt halt ein bisschen enttäuscht, weil sie sich im Alltag nie Gedanken darum macht, mir mal was Schönes zu machen, eine Überraschung ect ... nicht mal unser 1-Jähriges wollte sie irgendwie mit was schönem "feiern", sondern ich sollte mich darum kümmern ...

    Sie hat mir heute morgen zwar gratuliert, und ich denke, irgendwas wird sie mir schon mitbringen, aber es tut so ein bisschen weh, wenn der Partner das offen sagt, er habe noch nichts und Gedanken hat er sich auch keine gemacht ... und das enttäuscht mich schon ein wenig ...

    Naja, wollte ich mal loswerden ...
     
    #1
    Final_Dream, 11 Juni 2010
  2. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Erst mal alles Gute zum Geburtstag :knuddel:

    Ich wäre auch sehr enttäuscht, wenn ich wüsste, dass mein Partner keinen einzigen Gedanken an meinen Geburtstag verschwendet hat. Ich kann Dich da sehr wohl verstehen, nur dir einen Rat geben kann ich leider nicht.. (aber du wolltest das alles ja auch nur ein wenig loswerden:zwinker:)
     
    #2
    User 85918, 11 Juni 2010
  3. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Hey, erstmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :grin:

    Ich kann verstehen, dass dich das enttäuscht, ich wäre auch ziemlich enttäuscht, wenn mein Freund sich so wenig Gedanken machen würde und mir das auch noch offen ins Gesicht sagen würde.
    Die Sache mit den Gefühlen zeigen oder generell mal Mühe geben scheint aber nen allgemeines Problem bei euch zu sein oder habe ich das jetzt falsch aus deinem text gelesen? Hast du das schonmal angesprochen und ihr gesagt, dass du dir mehr Initiative wünschst oder mal was Liebevolles oder so?

    Genieß trotzdem den Tag, vielleicht überrascht sie dich ja doch noch, wenn ihr euch nachher seht :smile:
     
    #3
    dollface, 11 Juni 2010
  4. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    Auch von mir erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :smile:

    Also ich kann deine Enttäuschung verstehen, das würde mir auch so gehen (wahrscheinlich jedem) wenn der Partner/die Partnerin sich keine Gedanken und Mühe gemacht hat, um einem am Geburtstag ne kleine Freude zu machen..Es geht ja wie du geschrieben hast nicht um Geld bzw. materielle Geschenke.. einfach was kleines kreatives schönes, das einem zeigt wie sehr einen der partner liebt und dass er einen überraschen möchte. Find es schon heftig, dass sie da so offen drüber spricht, das sie keien Zeit oder Lust (?) hatte, sich über eine kleinigkeit gedanken zu machen für den Mann, dne sie liebt..

    Eigentlich müsste deine Freundin doch gespürt haben in eurem Gespräch, dass du n bisschen enttäuscht bist und was du dir von ihr wünschst (nämlich dass sie mehr gefühle zeigt).. Hmm.. vielleicht spricht sie das ja von selbst nochmal an? Oder wirst du es nochmal ansprechen (also dass du dir wünschst, dass sie allgemein mehr gefühl zeigt)? Denk, das "belastet" dich ja sicher allgemeien und nich nur jetz an deinem geburtstag?

    Wünsch dir trotz allem einen schönen sonnigen Geburtstag!
     
    #4
    Lenii, 11 Juni 2010
  5. donmartin
    Gast
    1.903
    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch!

    Tja, du hast GeburtsTAG.....einen Ganzen....vielleicht gibts ja noch eine Überraschung......?

    Falls nicht, wäre ich auch enttäuscht. Da ich selber mir aber nie etwas wünsche und auch nichts haben möchte, habe ich keine Erwartung und werde auch nicht enttäuscht.....

    Natürlich freue ich mich riesig, wenn jemand mich überrascht - die Hauptsache ist, dass es "ehrlich" gemeint ist - und nicht nur, weil es diese "Unsitte" des Schenkens zum Geburtstag ist.

    Wenn deine Freundin auch sonst kaum zeigt, wie es um ihre Gefühle steht - dann wirst du vielleicht auch nicht wissen, ob und in welchem Ausmaß sie nun Grübelt und ein schlechtes Gewissen hat.
    Vielleicht macht ihr das auch zu schaffen - sehr sogar. Nur eines ist klar - anstatt Dir einfach "IRGENDWAS" zu Schenken und ohne Sinn etwas gekauft hätte - oder Dir einen Liebesbrief zu schreiben, der vielleicht auf die Schnelle kopiert und / oder ohne "Herzblut" geschrieben ist - war sie wenigstens sehr ehrlich zu Dir.

    Mache nicht den Fehler, und versuche nun etwas gleichzuziehen......so nach dem Motto...."Na, du hast mit nichts geschenkt...also bekommst du auch nichts"....... Es gibt Menschen, die können einfach nicht aus ihrer Haut und, die verspüren nichts beim Schenken. Man muss "gerne" Schenken, das fängt damit an, sich die Gedanken darum zu machen.
    Und es gibt Menschen, die wollen nicht - schenken oder beschenkt werden.

    Mir ist/wäre von meiner Freundin ein ehrliches und mit Freude überbrachtes "Herzlichen ......" lieber - auch in dem Wissen dass sie kein Geld hätte - als ein Geschenk........
     
    #5
    donmartin, 11 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. aiks
    Gast
    0
    Da ihr schon einjähriges gehabt hat, musst du ja schon mal einen Geburtstag von dir mit ihr verbracht haben. Wie war sie denn damals?
     
    #6
    aiks, 11 Juni 2010
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde sie hätte es nicht besser zeigen können, dass du ihr nicht so richtig viel Wert bist. An deiner Stelle wäre ich total angefressen. Sorry, aber so'n Geburtstag steht seit IMMER :zwinker: fest, wo ist das Problem mal ein paar Euronen an die Seite zu legen und wenn man damit nur den aktuellen Kicker kauft, weil man weiß dass der Freund den gerne liest? Ich finde du übertreibst da überhaupt nicht.
    Wobei ich allerdings sagen muss, dass du dir selbst schon etwas ins eigene Knie geschossen hast, als du gesagt hast, dass du dir nichts wünschst.

    Trotzdem alles Gute!
     
    #7
    glashaus, 11 Juni 2010
  8. Final_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    355
    0
    43
    Single
    Ich danke euch für eure Glückwünsche :knuddel:

    Naja, ich habe ihr gestern Abend gesagt: "Ich weiß, daß du nicht der Typ dafür bist, der Gefühle zeigt und große Worte verliert, aber ich habe mir gedacht, daß ich es mir dann wenigstens zum Geburtstag wünsche, also einmal im Jahr, wo du mir etwas deine Gefühle zeigst."

    Sie: "Ich habe aber kein Geld!"
    Ich: "Mein Geschenk würde nichts kosten. Nur ein wenig Zeit."
    Sie: "Was?"
    Ich: "Habe ich eigentlich schon gesagt."
    Sie: "Weiß ich nicht mehr. Sag doch mal."
    Ich: "Wo du mir deine Gefühle zeigst."
    Sie: "Und was?"
    Ich: "Das muß du dir selber überlegen. Ich kann es dir ja schlecht sagen."
    Sie: "Ich weiß aber nicht, was du meinst!"
    Ich: "Dann sage ich es eben, aber es klingt blöd, weil es sich nach einer Aufforderung anhört."
    Sie: "Egal, jetzt sag es."
    Ich: "Ich würde mir sowas wie ein Gedicht wünschen, ein Liebesbrief, irgendwas, was von Herzen kommt und mir deine Gefühle zeigt."
    Sie: "Och Schatz, dafür habe ich morgen keine Zeit. Muß lange arbeiten."
    Ich: "Ich habe es dir ja eigentlich schon vor etlichen Wochen schon mal gesagt."
    Sie: "Ja Schatz, ich muß mir aber Gedanken auf der Arbeit machen, ich muß an heute denken, da habe ich keine Zeit. Verstehst du?"
    Ich: "*resignierter Seufzer*

    Naja, ich bin jetzt einfach enttäuscht, daß sie das so einfach "zugegeben" hat, daß sie sich keine Gedanken gemacht hat ...

    Sie wird mir sicher irgendwas heute abend mitbringen, weil wir mit Freunden essen gehen, aber sowas macht mich irgenwie schon sehr traurig ...

    Wollte mich ja auch nur mit dem Thread irgendwie auskotzen ...

    Aber vielen Dank für eure guten Beiträge ... die bauen mich wieder auf :smile:
     
    #8
    Final_Dream, 11 Juni 2010
  9. *Lily008
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Okay, das man irgendwann in die Bredullie (ich hoffe man schreibt das so:tongue:) mit dem Geld kommen kann, kann schonmal passieren.

    Ich finde es nur nicht schön, dass sie deinen Wunsch (der ja nichtmal was gekostet hätte) total ignoriert hat.

    Und selbst wenn sie lange arbeitet gibt es doch sicher mal eine Mittagspause in der man mal einen Strauß Rosen kaufen kann.
    Wie viele Rosen es sein können hätte sie ja selbst bestimmen können wenn sie nicht so viel Geld hat und wenn es nur 3 gewesen wären.

    Man muss ja nicht ein riiiiesen Geschenk für den Partner haben. Es geht ja nur um eine kleine Aufmerksamkeit am "Ehrentag" des Partners.
    Off-Topic:
    Auch von mir alles gute zum Geburtstag :smile:
     
    #9
    *Lily008, 11 Juni 2010
  10. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    wenn sie nicht der typ ist gefühle zu zeigen, wird sie auch kein gedicht oder einen liebesbrief schreiben.
    du erwartest das von ihr, was du bist, vergißt dabei aber, dass sie anders ist.
    gerade bei so grundlegenden dingen wie gefühle zeigen muss man akzeptieren, wie man ist, da kann man sich nicht verbiegen
     
    #10
    hennahlein, 11 Juni 2010
  11. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.728
    348
    3.954
    vergeben und glücklich
    Da ich ein Fan von sehr liebevollen Beziehungen bin, wäre ich maßlos enttäuscht an Deiner Stelle.

    Vielleicht machst Du Dir einfach mal bei dieser Gelegenheit mal gründlich Gedanken über Eure Beziehung? Gerade die Kleinigkeiten sind doch so wichtig für ein Paar, machen das ganze so "zauberhaft".

    Ich versteh Dich voll!

    Für mich käme kein Partner in Frage, der keinen Wert auf kleine Überraschungen und Liebesbeweise legt. Ich bin da ein bisschen prinzessinnenhaft - ich mag es mich begehrt zu fühlen und das der Mensch den ich liebe mir gerne eine Freude macht - das hat übrigens gar nichts mit Geld zu tun, Dinge die Freude machen müssen gar nichts kosten. Umgekehrt ist dies für mich auch ein Bedürfnis, meinem Mann zu zeigen, dass ich glücklich - sehr glücklich mit ihm bin - und mir auch deshalb unermüdlich neue Dinge einfallen lasse, die ihm ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Und mein jetziger Mann mag das sehr und ich kann mich auch nicht beklagen - bei früheren Beziehungen habe ich das auch öfter mal vermisst - im Alltag, nicht unbedingt an Geburtstagen ...

    Geh mal in Dich ... und überlege, ob Du mit dieser "Lieblosigkeit" auf Dauer wirklich umgehen kannst.

    Ach ja: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, mögen alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen!
    :winkwink:
     
    #11
    User 95608, 11 Juni 2010
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Seh' ich auch so. Würde ein Mann sowas wie einen Liebesbrief von mir erwarten, müsste er ebenfalls damit rechnen, dass daraus leider nix wird. Ich finde sowas schnulzig und würde das deshalb nicht verschenken. Eine Rose o.Ä. würde ich einem Mann auch niemals kaufen, weil ich finde, das gehört sich andersrum.

    Wenn deine Freundin ähnlich denkt, wirst du auf sowas lange warten können. Manche Menschen mögen das einfach nicht.

    Ich wäre zwar generell enttäuscht, wenn mein Freund bis zum Morgen meines Geburtstages noch nichts für mich gekauft hätte, aber würde er das bis zum Abend nachholen, wäre es absolut in Ordnung. Ich bin ja selbst schusselig und kaufe alles in letzter Minute.
     
    #12
    User 18889, 11 Juni 2010
  13. unnamed
    Gast
    0
    Warte doch einfach. Vllt hat sie dich auch die ganze Zeit nur verarscht :zwinker:
     
    #13
    unnamed, 11 Juni 2010
  14. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich: Ich finde, manche Menschen sind generell einfach zu lustlos, bequem und einfallslos, um den Partner in einer Beziehung zu überraschen und das finde ich sehr traurig.

    Bemühungen, Überraschungen und Aufmerksamkeiten gehören m. E. immer dazu und die müssen auch nicht teuer sein...aber sie sind Salz in der Suppe und so unendlich wichtig - ganz egal, ob man jetzt 2 Monate oder 20 Jahre zusammen ist.
    Ich kann dich verstehen, dass du enttäuscht bist - aber ich wäre es jetzt nicht unbedingt, weil du gerade deinen Geburtstag feierst, sondern ich würde mich generell fragen, welchen Stellenwert ich überhaupt bei meinem Partner besitze.

    Es gibt immer etwas, womit man dem Partner Freude bereiten kann und das muss auch nicht viel kosten...(aber wer sich nicht einmal Zeit dafür nehmen möchte und lieber bereits im Vorfeld Ausreden sucht, weshalb man so etwas nicht kann, der ist in meinen Augen nicht nur herzlos, sondern egoistisch. Insbesonders dann, wenn man selber gewisse Erwartungen hat, aber sich grundsätzlich auf den Mann verlässt, der sich doch einiges für seine Partnerin einfallen lässt)
    Das kann ein selbstgebackener Kuchen sein, ein Lippenstift-Gruß am Spiegel, ein Gummibärchenherz, das ich mal schnell aufs Kopfkissen zaubere, einen besonderen Geburtstags-Blowjob in der Dusche, ein Gutschein für eine Massage u.s.w.
    Ja, es sind die kleinen Dinge, die einem den Alltag versüßen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern und wenn mir so etwas "verweigert" wird, obwohl ich bereits mehrfach darauf hingewiesen habe, dass es mir wichtig ist, dann würde ich mich in der Beziehung sicherlich auch nicht zu 100% wohl fühlen und wie du doch einiges hinterfragen.

    Wünsche dir dennoch alles Gute zum Geburtstag.
     
    #14
    munich-lion, 11 Juni 2010
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich finds schon komisch, dass sie dich überhaupt fragt, was du dir wünschst.
    Macht ihr das alle so? :ratlos:
    Ich hab meinen Partner noch nie gefragt, was er sich wünscht. Ich meine, so was weiß man doch bzw. kann es sich denken und man kann 100 Geschenkideen haben, einfach indem man weiß, was der Partner mag, wovon er so spricht etc.
    Dass ich jemanden frage, was er sich wünscht und das dann besorge, das war auf Kindergeburtstagen so, aber jetzt? :ratlos:

    Ich wäre an deiner Stelle auch sehr enttäuscht, wenn mein Geburtstag mehr oder minder übergangen werden würde und dann auch noch mit der Begründung "Ich hab kein Geld". Eine Umarmung, ein nettes Frühstück oder Abendessen, ein Geburtstagskuss, ein Kuschelabend vor dem Fernseher u.ä., das kostet wirklich nichts bzw. fast nichts und so viel sollte einem der Partner durchaus wert sein.

    Mein Partner überhäuft mich auch nicht jeden Tag mit Überraschungen, aber ab und an kommt schon was und v.a. auch am Geburtstag. Da bringt er mir durchaus früh eine Kerze ans Bett und singt oder so. :grin:

    Du solltest wohl mal eure Beziehung als ganzes analysieren. Kriegst du da überhaupt jemals Bestätigung?
    Es muss nicht jeden Tag ein "Ich liebe dich" sein, aber ab und an muss da schon was kommen (egal ob mit Gesten oder mit Worten), sonst sieht man doch keinen Sinn mehr in der Beziehung oder?

    Ich wünsch dir auch alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag und hoffe für dich, dass deine Freundin mal aufwacht und merkt, dass du seit 1 Jahr ihr Partner bist und nicht ihr Teddy, den sie aus dem Schrank holen kann, wenn ihr grade danach ist und wieder in die Ecke schmeißen kann, wenn sie genug hat.
     
    #15
    krava, 11 Juni 2010
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    Also entweder deine Freundin überrascht dich noch mit irgendwas oder sie ist ein "Charakterkrüppel" - erst recht wenn sie doch weiß das es dir wichtig ist.:ratlos:
     
    #16
    brainforce, 11 Juni 2010
  17. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Finde ich alles schon ein bisschen komisch.
    Um ein Geschenk zu machen, brauch man nicht viel Geld - genau wie Du schon sagst: Die schönsten Geschenke kommen direkt von Herzen: Ein Liebesbrief oder ein Gedicht.
    Ich kann nicht beurteilen, wie eingespannt sie momentan auf der Arbeit ist, aber eigentlich sollte man für so etwas wichtiges durchaus Zeit finden. Aus dem Posting kann man lesen, dass euer Umgang sowieso ziemlich lieblos scheint. War das von Anfang an so oder ist in der Beziehung einfach die Luft raus? *mal direkt gefragt*
     
    #17
    HAY-Deez, 11 Juni 2010
  18. Final_Dream
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    355
    0
    43
    Single
    Sie war schon immer so ... ich habe mich daran gewöhnt ... aber mich hat einfach die Tatsache enttäuscht, daß sie sich nicht mal Gedanken darum gemacht hat ... auch wenn sie nicht der Typ von Worten oder Gesten ist ... ihr kann es ja "misslingen", aber sich keinen Kopf darum zu machen, das macht mich traurig ...

    Naja, egal. Heute abend gehen wir essen und bis dahin ist noch etwas Zeit ...

    Aber daß ich es nicht zu eng sehe, okay ... dann übertreibe ich wenigstens nicht ...
     
    #18
    Final_Dream, 11 Juni 2010
  19. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Mein Ex war genau gleich wie deine Freundin. Ich sass sogar an Weihnachten mit ihm und meiner Familie vor dem Baum und teilten Geschenke aus. Als ich ihm meines gegeben habe, hat er sich bedankt, ist aufgestanden und ins Zimmer gegangen um Computer zu spielen. Spätestens da war mir klar dass ich damit nicht umgehen wollte und im Sommer, einen Tag nach meinem Geburtstag, als wieder das Gleiche Spiel war, hab ich die Beziehung beendet...
     
    #19
    User 66223, 11 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehe wenig eng
Rex Banner
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 August 2015
35 Antworten
Never
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2010
6 Antworten