Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sommerwiese
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #1

    Sehnsucht "töten"

    lichtblitze
    mitgerissen
    auf deinem kometenschweif
    lasse mich brennen
    treiben
    verbrennen
    sehenden auges
    in die dunkelheit

    du
    lange vorbei
    ich
    immernoch da

    zur erde zurück
    nicht
    ganz

    ***


    Warum tut Sehnsucht nur so unendlich weh?
    Der Albtraum ist zu Ende, aber nicht für mich ...

    kann mir jemand sagen, wie man Sehnsucht "tötet"?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sehnsuchtsträume
    2. Sehnsucht
    3. Sehnsucht
    4. [Gedicht] Sehnsucht
    5. Sehnsucht [Gedicht]
  • Zaralein
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    93
    1
    Single
    23 Oktober 2006
    #2
    Kommt drauf an in welcher Hinsicht.
    Manchmal wird man damit nur fertig, wenn man richtig Abschied genommen und unter die Sache einen Shclussstrich gesetzt hat und es zu der Vergangenheit zählt.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2006
    #3
    Versuch drüber wegzukommen... abzulenken.... zu verdrängen.. zu vergessen!!

    Mach was anderes! Und lass dich nicht so davon runterziehen...


    Off-Topic:
    Warum hast du eigtl den anderen Thread löschen lassen?? gern auch per PN...
     
  • sommerwiese
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #4
    Ich bin ganz schön in der Luft zerrissen worden - weniger hier, aber in einem anderen Forum, wo jemand hierher verlinkt hat. Daraufhin kamen von dort dermaßen Mails unter der Gürtellinie. Klar, ich hab die Geister gerufen, aber dass es soviel Kranke gibt, hätte ich dann doch nicht gedacht.
     
  • Glen
    Glen (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    24 Oktober 2006
    #5
    Wundert dich das? Du hast zwar dein Problem dargelegt, bist aber nicht oder nur ansatzweise auf die Leute eingegangen, die sich mit dir darüber 'unterhalten' wollten, dir helfen wollten - hast lediglich Monologe deiner Gefühlswelt dargelegt. Sehr konstruktiv.

    Btw, wenn ich mir dein Gedicht durchlese ... ach was, hat sowieso keinen Sinn, eine Meinung darzulegen.

    Gruss,
    Glen.
     
  • ringy
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    25 November 2006
    #6
    das "gedicht" gefällt mir sehr gut, weil ich solche gedichte sehr gerne mag und selber schreibe, weil man auch mit wenig worten den schmerz ausdrücken kann, den man fühlt!
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    25 November 2006
    #7
    Ich kenn dazu nur eins: Rammstein -> Sehnsucht! :zwinker:
     
  • Italy-monster
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    26 November 2006
    #8
    Es tut mir leid das ich das jetzt sage aber sehnsucht gehört zum Leben wie das atmen. Wir müssen lernen damit umzugehen wir müssen Lerne zu verlieren und alles andere.
    Du musste versuchen deine Gefühle zu ordnen:zwinker:
    Versuche dir vorzustellen was deine Vorteile sind, nur DU kannst dich damit abfinden andere können dir nur beistehen und dich trösten aber du allein kannst was dafür tun^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste