Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehnsucht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laurin, 6 Mai 2002.

  1. Laurin
    Gast
    0
    Puh, ich hab jetzt seit ein paar Tagen nen neuen Freund. Er ist Fernfahrer, selten unter der Woche zuhaus. Und das ist für mich momentan echt ein Problem, ich würde ihn gerne öfter sehen...naja, okay, so seine Freiräume zu haben ist auch gut, aber momentan leide ich doch sehr, weil ich ihn echt vermisse...war auch schon mit ihm auf Tour und werde das wohl demnächst auch noch öfter machen. Uiui, da wird mein Urlaubskonto wohl arg drunter leiden...aber was tut man nicht alles, wenn man verliebt ist!

    Wie haltet ihr, die ihr eine Wochenend- oder Fernbeziehung führt, da bloß aus, ich geh ja schon nach ein paar Tagen am Krückstock!
     
    #1
    Laurin, 6 Mai 2002
  2. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    es gibt solche und solche menschen.
    Einige mögen gerade das andere kommen damit nicht klar... ich würde mich da wohl überhaupt nicht wohl fühlen können. Mein Partner muss erreichbar sein wenn ich wieder knuddelsüchig werde :smile:

    Aber Fernbeziehungen leben ja von der Sehnsuht und der Erfüllung vieleicht ist ja doch genau deine Sache..probiers einfach ne Weile
     
    #2
    DerKeks, 6 Mai 2002
  3. seeyou
    Gast
    0
    ich hab jetz bald ein jahr lang eine fernbeziehung. es ist viel sehnsucht dabei (gewesen) aber ich liebe meinen freund, darum halte ich das immer wieder aus. außerdem wird es mit der zeit etwas leichter, man gewöhnt sich doch ein bisschen dran. wir sehen uns mindestens alle 2 wochen, manchmal öfter, je nach dem wie es die finanzen und meine mum zulassen.
     
    #3
    seeyou, 6 Mai 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Tja, so ist das halt immer mit der Sehnsucht...
    Ich bin auch wieder kurz vor einer Beziehung und sehe denjenigen auch nur selten, da er bis Nachmittags um 5 arbeiten muss.
    Dann ist er ne Stunde zu Hause und um 6-9 hat er dann jeden Tag Training :geknickt:
    Tja, dann ist er gegen halb 10 oder 10 zu Hause und voll kaputt, da bleibt dann wenig oder eher keine Zeit um sich mit mir zu beschäftigen.
    Aber das werde ich auch meistern, ich war ja schon mal mit ihm zusammen.

    Jedenfalls wünsche ich dir viel Glück das ihr das durchsteht.
    Ich muss dazu sagen, dass ich aber wenige kenne, die mit einer Fernbeziehung klar kommen, oder in Beziehungen, wo man sich nur selten sieht...
     
    #4
    Mieze, 6 Mai 2002
  5. teddyT
    Gast
    0
    Also ich kann sehr gut verstehen, wie du dich fühlst.
    Ich führe mit meiner Freundin auch seit etwa 7 Monaten eine Fernbeziehung (uns es geht noch 5 Monate so weiter). Dabei sehen wir uns wenn es gut läuft jedes Wochenende. Manchmal haben wir aber auch das Glück, dass wir uns teilweise mehrere Tage am Stück sehen können.

    Die ersten 7 Monate unsere Beziehung haben wir in ein und dem selben Haus gewohnt. Wir haben auch jede Nacht und eigentlich jede freie Minute miteinander verbracht. Und ich finde, das war auch verdammt wichtig. Wir waren am Anfang nahezu abhängig voneinander und konnten keine Minute getrennt sein. Ich glaube, eine Fernbeziehung hätte uns damals "umgebracht".

    Wir sind zwar heute nicht weniger ineinander verliebt, aber die ersten Monate sind doch sowas wie die Kennenlernzeit, wo man sich unendlich viel zu erzählen hat und sich erstmal richtig kennenlernen muß.

    Wir kommen jetzt eigentlich ganz gut damit klar, halten uns per sms auf dem Laufenden und telefonieren eigentlich jeden Abend. Das schöne an Fernbeziehungen ist, dass man sich so wahnsinnig auf das Wiedersehen freut. Das enttäuschende ist jedoch, dass man irgendwie dann schon immer wieder an die nächste Trennung denkt :frown:

    Ich bin jedenfalls froh, dass ich mit meiner Freundin am 1.10. zusammenziehen werde. Auf Dauer ist eine Fernbeziehung für mich jedenfalls nichts!
     
    #5
    teddyT, 6 Mai 2002
  6. Nikki
    Gast
    0
    Ich bin diejenige, die die Schuld an der Fernbeziehung hat. Bin aus beruflichen Gründen so gut wie nie daheim und vermisse meinen Schatz oft ganz grässlich. Er hat sich nen Job gesucht, bei dem es lange Nächte gibt und er den halben Tag verschläft, viel mit Kumpels zusammen ist. Und ich finde, man freut sich viel mehr auf den Partner und lebt intensiver in dieser Zeit.
    Am Anfang war's heftig, frisch verknallt und andauernd getrennt ist schon doof, doch mit der Zeit gewöhnt man sich an alles.

    Wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Glück!
     
    #6
    Nikki, 6 Mai 2002
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, ich glaube mir liegen Fernbeziehungen einfach *ggg*. Ich bin nicht so der Typ, der das auf die Dauer aushält, den Partner ständig rund um die Uhr vor der Nase zu haben - ich brauch meinen Freiraum und mal ein paar ruhige Stunden für mich. Deswegen trifft sich meine Wochenendbeziehung ziemlich gut... obwohl ich mich auch immer freu wie ein Schneekönig, wenn wir uns mal länger sehen können.
    Zum richtigen Vermissen kommts eigentlich selten, weil wir uns eh einmal pro Woche 3 Tage am Stück sehen... aber vielleicht kommt das jetzt auch mal, weil wir uns aufgrund meiner Arbeit und einiger anderer geplante Vorgänge erst in zwei Wochen wieder sehen können.

    Aber ich kann gut verstehen, dass es überhaupt am Anfang sehr schwer für einen ist - war bei mir net anders. Man muß sich an diese andere Art von Beziehungsablauf erst langsam gewöhnen. Aber es geht, und dann isses irgendwann ganz normal und selbstverständlich.
     
    #7
    Teufelsbraut, 6 Mai 2002
  8. Laurin
    Gast
    0
    Heute haben wir viel gesimst und ich war teilweise richtig iggelig, weil ich ihn so vermisst habe. Hat er natürlich gemerkt, dass irgendwas nicht in Ordnung war, weil meine Antworten so knapp waren. Hab ihm dann halt gesagt, dass ich ihn vermisse. Ob er das nicht verstehen könnte. Doch, schon, er würde mich ja auch vermissen. Aber es wäre halt sein Beruf und er könnte es sich nunmal nicht aussuchen, wohin seine Touren gehen. Und ich hätte das schließlich vorher gewußt! Tja, das ist wohl wahr. Aber konnte ich denn vorher ahnen, dass ich da so ein Problem mit hab. Okay, ich versuch mich jetzt am Riemen zu reißen. Er versucht ja auch morgen abend heim zu kommen, tritt wahrscheinlich das Bodenblech durch, um bei seinem Schatz sein zu können :grin:
    Ich hoffe es geht alles gut :engel:
     
    #8
    Laurin, 7 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehnsucht
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten
bessere_Welt 2.0
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juli 2016
13 Antworten
Popcornduft
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2016
1 Antworten
Test