Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehnsucht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Shaggydelic, 24 November 2004.

  1. Shaggydelic
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi liebe Forumler!

    Hab da was auf dem Herzen, was mich echt total beschäftigt.
    Ich führ mit meiner Freundin sozusagen eine Wochenendbeziehung, da wir mit dem Zug eine stunde entfernt wohnen.
    Wir vermissen uns dann unter der woche immer total heftig und haben solche sehnsucht nach einander.
    Jetzt hat mir meine Freundin eine SMS geschrieben, dass unsere Wochenendbeziehung sie total fertig macht, und dass sie nicht mehr kann. Sie findet dass wir uns zu selten sehen, doch es geht halt echt nicht öfter. Wenn sie mir dann sowas sagt, dass sie nicht mehr kann, weil es sie so fertig macht, hab ich immer solche angst sie zu verlieren (was ich so schon habe, weil sie echt die liebe meines lebens ist). Sie hat mir dann auch gesagt, dass sie wegen der entfernung niemals schluss machen würde, da sie mich ja auch über alles liebt, was ich ja auch weiss.

    Würde mich einfach mal über eure meinungen freuen, was ihr darüber denkt. Vielleicht mach ich mir ja auch nur zu viele sorgen. es ist halt einfach so, dass ich so angst habe meinen schatz zu verlieren.
    Danke schonmal für eure beiträge!
     
    #1
    Shaggydelic, 24 November 2004
  2. CDJ
    CDJ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    ich sehe meine freundin auch nich so oft naja wohnen aber nich ne stunde mim zug entfernt red doch mal mit deiner freundin wie man das ändern kann das ihr euch mal in der woche seht oder so ich weiss ja nich wie alt du bist dann fahr ma mim auto hin oder so ganz spontan
     
    #2
    CDJ, 24 November 2004
  3. Pinklady3
    Gast
    0
    Ich finde ihr 2 solltet durchhalten weil ihr liebt euch anscheinend wirklich !
    Und sowas aufzugeben wäre dumm !
    Also bitte setzt sowas doch ned aufs spiel.
    Lg Jasi
     
    #3
    Pinklady3, 24 November 2004
  4. Céleste
    Gast
    0
    Ich würde mal sagen, dass es nich untypisch ist, Angst zu haben, seinen Schatz zu verlieren. Besonders, wenn man sehr, sehr verliebt :herz: ist und sich zudem nur selten sehen kann.
    Ich würde mir wegen der Entfernung keine Sorgen machen!
    Eine gute Beziehung wird wohl kaum in die Brüche gehen, weil man sich nur am Wochenende sieht.

    Aber dennoch kann eure Beziehung natürlich -wie jede andere Beziehung auch- eines Tages scheitern.
    Und oft wird dann als Grund vorgeschoben, "man hätte sich zu selten gesehen". Das kann aber meines Erachtens nicht der Grund sein.

    Es gibt Menschen, die sich, wenn sie alleine sind, grundsätzlich sehr hilflos fühlen und zu Einsamkeit neigen, sobald "ihr Schatz" nicht bei ihnen ist.
    Dieses Problem liegt dann aber in der betreffenden Person selbst und nicht daran, dass man sich nicht oft genug gesehen hat.

    Denn ob eine Beziehung funktioniert, hängt ja nicht in erster Linie mit der physischen Anwesenheit zusammen, sondern damit, wie sehr man innerlich an dem Leben und den Gefühlen des Partners Anteil nimmt.
    Ob derjenige, den man liebt, ein Teil des Herzens und der Gedankenwelt ist.
    Dazu ist es nicht nötig, sich jeden Tag zu sehen.
    Menschen, die sich sehr lieben, haben zwischen sich ein unsichtbares Band, welches sie fest zusammenhält. Ganz egal, wie groß die räumliche Entfernung ist. Entscheidend ist, dass man sich seelisch nah ist!

    Trotzdem weiß ich, wie schmerzhaft eine Fernbeziehung sein kann! Ich kann dich daher sehr gut verstehen!
    Mein Freund und ich hatten eine Beziehung mit 500 km dazwischen und wir haben uns -aus Geldmangel- nur an einem Wochenende im Monat sehen können, manchmal auch noch seltener.
    Es war die absolute Hölle... :cry:
    Doch eine große Liebe kann das überstehen, glaub mir! :herz:

    Denk doch nur mal an die ganzen Liebespaare, die der Krieg auseinandergerissen hat, weil der Mann an die Front musste und die Frau zurückgeblieben ist.
    Die haben sich Jahre nicht gesehen. Haben Tag und nacht um ihre Liebe gebangt und haben sie oft ihr ganzes Leben lang nicht aufgegeben oder vergessen können - trotz Distanz oder im schlimmsten Fall: Tod des Partners.

    Und noch etwas: Ich finde es für euch beide sehr wichtig, dass ihr nicht zu sehr aufeiander fixiert seid. Es ist sehr schädlich, eine Woche lang "schmachtend" dazusitzen, ohne etwas zu tun und nur noch für das Wochenende zu leben. Auch wenn es schwer fällt -getrennt voneinander- vergesst niemals, euer eigenes Lebenn zu leben und -jeder für sich- in seinem Umfeld, mit seinen Freunden und Hobbys am Leben teilzunehmen!




    Ich wünsche euch beiden alles Liebe!






    Céleste
     
    #4
    Céleste, 24 November 2004
  5. LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit
    320
    103
    21
    vergeben und glücklich
    Hatte auch ma ne Beziehung mit entfernung, leider in die brüche gegangen waren aber fast ein halbes Jahr zusammen und aus meiner Erfahrung kann ich sagen bitte last das nicht Platzen mit euch.
    Sone entfernung ist immer noch besser als wenn man sich jeden Tag auf der pelle hockt und irgendwann das interesse aneinander verliert.
    Also denk dran: "Liebe ist alles" trotz entfernung
     
    #5
    LoveMan1088, 24 November 2004
  6. lokmjuhbg
    lokmjuhbg (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    muß da Loveboy16 Recht geben.
    Habe mit meiner derzeitigen Freundin schon die Zeit der Fernbeziehung (jedes 2. WE maximal gesehen), das aufeinander hocken,weil ich arbeitslos war und nun wieder die Zeit der Fernbeziehung (sehen uns nun allerdings jedes WE ) durch. Ich kann nur sagen, dass das aufeinander hocken (also nicht beim Sex :zwinker: ) die schlimmste Zeit war.

    Wenn Ihr Euch liebt, dann wird das schon, auch wenn einer sagt, dass er das nicht mehr aushält. Das ist meist nicht wörtlich gemeint, wie Deine Freundin wohl bestätigt hat.

    Versuch doch ab und an mal auch zwischendurch doch mal nen Abend zu Deiner Liebsten zu fahren und Sie zu überraschen :zwinker:
    Bring Blumen mit.
    Schreib Ihr 2 oder 3 SMS am Tag damit Sie weiß, daß Du an sie denkst. Beim Lesen denkt Sie dann zwangsweise an Dich und nicht an Trennung.
    Telefoniert jeden Abend 30 Minuten, aber nicht übers Handy - viel zu teuer.

    Ihr müßt die Zeit in der Woche nur überbrücken. Wir haben es nun schon 3 Jahre so geschafft :grin:

    Viel Erfolg :zwinker:
     
    #6
    lokmjuhbg, 24 November 2004
  7. Shaggydelic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke liebe Forumler,

    ihr habt ja recht, so denke ich ja auch darüber, wenn man sich tagtäglich auf der pelle hockt ist ja für ne Beziehung am anfang auch nicht grad das beste!

    Wahrscheinlich mach ich mir mal wieder nur zu viele (und auch noch unnötige) Gedanken! Aber wie gesagt, wenn meine freundin mir halt schreibt dass sie es nicht mehr aushält weil es sie so fertig macht, dann hab ich halt echt so riesige angst dass sie mich vielleicht verlassen könnte wegen der entfernung. Was sie mir ja aber gesagt hat, was sie nie tun würde. Ich denk mir auch, dass diese worte nicht so gemeint sind, sondern nur aus der momentanen starken sehnsucht heraus entstehen.

    Wie gesagt, ich denke ich muss einach versuchen mir nicht unnötige gedanken über dinge die eh nie passieren werden zu machen!
     
    #7
    Shaggydelic, 25 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehnsucht
Salatfrau
Kummerkasten Forum
30 Juli 2015
22 Antworten
mozillafox
Kummerkasten Forum
6 Januar 2015
6 Antworten
Mäuschen6
Kummerkasten Forum
25 November 2014
34 Antworten
Test