Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehr beschissene Situation

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von myspecialname, 3 März 2008.

  1. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute, bei mir geht grad irgendwie alles schief, ich hoffe ihr könnt mir n bisschen weiterhelfen.

    Zur Situation:

    Mein bester Kumpel muss für ein Jahr nach Israel. Er macht dort sein FSJ. Ich hab gehört dass dort unten gern mal geschossen wird.

    Zudem muss nun ein Kumpel 3 Jahre nach Afghanistan (richtig geschrieben?) und meint jetzt schon er kommt nicht mehr zurück.

    Das Hauptproblem ist:
    Einer guten Freundin von mir gehts deswegen wirklich beschissen. Sie weint seit Samstag tief in die nacht hinein. Jeden Tag. Nur weiß ich nicht wie ich ihr helfen kann. Sie hat, wegen ihrer Arbeit kaum Zeit und weiß von dem einen (der 3 Jahre weg muss) irgendetwas, was sie richtig fertig macht, nur hat sie ihm versprochen nichts weiterzuerzählen. Ich verstehs und respektiere es, nur will ich ihr eben helfen.

    Als ich dann Sonntag mit ihr im icq geredet hatte sagte ich, sie soll mir versprechen keinen Mist zu bauen, sie meinte: "ich verspreche nichts was ich nicht halte kann" und hab nun deswegen wirklich Angst um sie.

    Habt ihr ne gute Idee?

    Danke!
     
    #1
    myspecialname, 3 März 2008
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Sorry aber das klingt alles etwas verworren wenn ich richtig verstehe macht der eine Kumpel ein freiwilliges soziales Jahr und muß dafür nach Israel ?
    Der andere muß nach Afgahnistan für 3 Jahre warum ? Bundeswehr ?
     
    #2
    Stonic, 3 März 2008
  3. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das FSJ macht er freiwillig weil er da nen Bekannten hat. Außerdem wollte er schon immer da hin^^

    Der andere ist wegem Bund weg
     
    #3
    myspecialname, 3 März 2008
  4. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber niemand wird von der BW für 3 Jahre nach Afghanistan geschickt:zwinker: Vllt etwas falsch verstanden oder so? Normal sind so 6 bis 12 Monate und nicht gleich 36!
     
    #4
    matze8474, 3 März 2008
  5. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab keine ahnung warum er 3 Jahre weg muss, ich weiß nur das es so ist. Aber egal obs nun 1 Jahr oder 3 Monate sind, tatsache ist er ist weg und meine Freundin hat deswegen total panik
     
    #5
    myspecialname, 3 März 2008
  6. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach werden die beiden sich diesen Schritt schon sehr gründlich überlegt haben, denn wie du ja schon sagtest, sind beide Regionen nicht wirklich sicher und bzgl deiner Freundin/Bekannten. So hart das auch klingen mag, aber sie muss diese Entscheidung der beiden bzw von einem der beiden akzeptieren und das beste draus machen und hoffen das beide unversehrt nach Hause kommen.:smile:
     
    #6
    matze8474, 3 März 2008
  7. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm ok der vom FSJ wirds schon überleben, der andere wohl auch. Ich hab grad noch was von ihr erfahren:

    Der, der 3 Jahre weg muss, hat sich damals für den Bund eingetragen, und macht deshalb net Zivildienst.
    Das zweite was sie bedrückt ist, dass sie sich "entscheiden" muss. Er hat ihr irgendwas erzählt, wie gesagt sie hat ihm versprochen es nicht weiterzuerzählen, aber ka was genau los ist.

    Könnt ihr mir sagen was ich am besten machen könnte um sie n bisschen aufzuheitern? Ihr gehts wirklich nicht gut. Zudem will er ihr am Freitag noch etwas sagen. Sie meint sie nimmt extra jemanden mit der sie trösten kann.

    Oh man..
     
    #7
    myspecialname, 3 März 2008
  8. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wirklich viel machen kannst du aber auhc nicht, aber ich würde ihr an deiner Stelle anbieten, dass du am Freitag sie begleiten könntest wenn sie es denn will.

    Ansonsten würde ich vorschlagen, dass du versuchst sie irgendwie abzulenken und sie auf anderen Gedanken bringen zb irgendwas mit ihr unternehmen was sie gerne macht.
     
    #8
    matze8474, 3 März 2008
  9. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tut mir leid dir das jetzt so sagen zu müssen, aber wenn sie es dir nicht erzählt und dich auch nicht mitnehmen will (schon dieses Gerede darum ist irgendwie seltsam), dann finde dich damit ab und häng dich nicht so rein.

    Um was geht es dir denn eigentlich in Wirklichkeit? Um deine "Bekannte" oder um die beiden Kumpels, und dass du was nicht weißt, was deine Bekannte weiß?
     
    #9
    malista, 3 März 2008
  10. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nja an sich hätt ich das thema schon längst abgeschlossen, wenn sie nicht die ganze zeit mit anfangen würde.

    um die bekannte
     
    #10
    myspecialname, 3 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehr beschissene Situation
mahio
Kummerkasten Forum
18 Dezember 2015
7 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
1 Februar 2014
2 Antworten
capricorn84
Kummerkasten Forum
18 Mai 2010
26 Antworten
Test