Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #1

    Sehr schlime Halsschmerzen...

    Hi,
    ich poste es einfach mal hier,auch wenn es nichts mit dem Thema Liebe zu tun hat...bin ja nur bei PlanetLiebe.de und bei keinem anderen Forum registriert.

    Also,ich habe seit 3 Tagen sehr Schlimme Halsschmerzen.
    Wenn ich was Trinke schmerzt es sehr,und auch wenn ich etwas Esse.
    Es fühlt sich so an als ob etwas im Hals brennen würe,so ein kleines Feuer...
    Die schmerzen spüre ich aber nur an der Linken seite des Hals.
    So schlimme Halsschmerzen hatte ich noch nie...
    Zum Artzt bin ich noch nicht gegangen weil ich jeden Tag denke,"Ach,morgen sind die Schmerzen schon wieder weg".
    Was aber leider nicht stimmt,wie ich Heute bemerkt hab.
    Und wenn ich schlucke tut auch etwas mein linkes ohr weh...

    Weiß jemand woran das liegen kann? :cry:
     
  • Phoebemg
    Phoebemg (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verheiratet
    23 Juli 2006
    #2
    Sorry aber wir sind auhc keine Ärzte. wenn die schmerzen sooo schlimm sind würd ich doch morgen mal zu arzt.
    Höchstwahrscheinlich ne entzündung oder sowas
     
  • XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #3
    Ich mein starke Halsschmerzen sind keine seltenheit,bestimmt hatten schon ein paar user das gleiche.
     
  • Sydoni
    Gast
    0
    23 Juli 2006
    #4
    Was heißes trinken, nicht überanstrengen und Morgen früh gleich zum Arzt gehen :zwinker:
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #5
    z.B. Mandelentzündung?

    Also sorry, wenn man SCHLIMME Schmerzen hat, dann geht man zum Arzt und dann muss man auch nicht vorher herausfinden, was es sein könnte. Du kannst wahrscheinlich echt froh sein, wenn du durch dein "Och, ich warte einfach mal ab..." nicht alles verschlimmert hast und das, was auch immer du nun letztendlich hast, nicht verschleppst :kopfschue
     
  • XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #6
    Eine Mandelentzündung schliesse ich eigentlich aus,da wie ich schon beschrieben habe,mein ohr beim schlucken wehtut.
    Vielleicht eine Rachenentzündung oder so.
    Naja,mir bleibt wohl nichts anderes übrig als morgen zum Arzt zu gehen.

    Trotzdem Danke!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #7
    Ich bin heute Morgen mit Halsschmerzen aufgewacht, aber die sind nur leicht, ich werd viel trinken (klar) und nachher vielleicht ne Halstabette lutschen. Aber bei dir scheint es deutlich schlimmer zu sein, geh beser zum Arzt - vor allem, weil dir auch das Ohr wehtut. Nachher verschleppst du womöglich einen Rachenkatarrh und hast dann eine rieseige Entzündung.
    Salbeitee ist gut zum Desinfizieren, japanisches Heilpflanzenöl in Wasser kann auch helfen (zum Gurgeln).
     
  • tandel
    tandel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #8
    Hatte im April auch eine Mandelentzündung mit genau den gleichen Symptomen, wie. z.B. die Ohrschmerzen beim Schlucken.
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    23 Juli 2006
    #9
    Ich hab immer Salviathymol gegen Halsschmerzen, wirkt super!!

    Und es hilft wirklich sofort, Gurgeln, nach wenigen Minuten merk ich nix mehr.
    Muss man nur leider selbst zahlen. Kostet um die 4 euro und das zeug muss man mit wasser verdünnen aber frag einfach mal in der apotheke nach und wenns nach 2-3 tagen nicht besser wird würde ich mal zum arzt gehen könnte ja wirklich was an den Mandel sein.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #10
    So wie du das beschreibst, handelt es sich wahrscheinlich um einen kleineren Abszess im Rachen. Ist es richtig, dass es dich nur beim Schlucken so richtig schmerzt und der Schmerz sonst eher nicht allzu stark ist ?

    Ich hatte das auch mal, ging aber nicht zum Arzt. Ich hatte ne Afte, auf welche der Kehlkopf immer gedrückt hat beim Schlucken. Trink trotzdem möglichst viel, das kann mit mangelnder Entgiftung deines Körpers zusammenhängen!
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #11
    Wenn ich ne normale Halsentzündung habe, dann tut auch manchmal nur die eine Seite meines Halses weh und meine Ohren tun dann auch manchmal weh, was aber an meinen Mittelohrentzündungen im Kindesalter liegen könnte...
     
  • flatlanderin
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    27 Juli 2006
    #12
    Hatte bis vor ein paar Monaten auch so etwas wie du... nur auf der rechten Seite. Zog sich hoch bis zu den Zähnen und Ohr. Der Hals Nasen Ohren Arzt konnte mir auch nicht genau sagen was das ist... vermute mal eine Halsstrangangina, falls es sowas in der Art gibt.... aber falls es nicht weggeht, solltest du wirklich zum Arzt gehen, da bei mir nur sehr starkes Antibiotikum geholfen hab. aber vielleicht ists ja bei dir nicht allzuschlimm :smile: ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste