Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sehr sehr großes Problem!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von touch8, 30 April 2009.

  1. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute, ich habe ein ganz grosses Problem und hoffe das ihr mir ein par ratschläge oder empfehlungen geben könnt..
    Um gleich zur Sache zu komme...
    Ich bin mit meiner Freundin (18) seit ca.3 Monaten offiziel zusammen, wir kennen uns zwar seit wir klein waren, aber wir sind erst seit einem halben jahr so richtig ins gespräch gekommen...
    seit dem sind wir beide sehr verliebt ineinander!
    Also jetzt zum eigentlichen Problem:
    Ihre Eltern sind sehr streng mit ihr, und ich meine WIRKLICH streng.
    Z.B, wen ich mit ihr was unternehmen will, kann ich das nur am samstag..muss mir dafür aber erts einen 1 Stündigen vortrag von ihrem vater anhören..wenn sie dann schliesslich die erlaubniss bekommt dürfen wir NIE aleine irgendwo hin, das heisst es muss immer noch jemand anwesend sein, sonst dürfen wir nichts zusammen machen!!! Das erschwert uns natürlich usere Privatsphäre, wir müssen uns wegen jedem kuss vertecken, von Anfassen ist schon gar nicht die Rede...Wenn sie dann endlich die erlaubnis bekommen hat, muss sie schon um 10 Uhr zuhause sein.. Club`s sind absolut verboten!!!während dessen Ruft er sie nonstop an um zu fragen was wir machen!!
    Ihr Vater sagt er möchte nicht dass sie mit mir zusammen ist, weil sie noch in die Schule (Kanti) geht, und weil er es eifach nicht will...
    Sie hat schon 100 mal mit ihm mit ihm darüber gesprochen, aber er wird immer wütend und sagt dass sie seine autorität nicht aktzeptiert und ihn nicht achtet!!:mad:
    Ich habe auch schon mit ihm darüber gesprochen, aber er meint ich müsse seine entscheidung aktzeptieren und respektieren, sonst würde er uns ales verbieten (ich weiss zwar nich was er da noch verbieten will)!!
    Sie ist langsam am Boden zerstört und sagt dass sie nach der Schule am liebsten nicht nach hause gehen möchte!!
    Wen sie dan daheim ist geht sie allen aus dem Weg, weil sie keinen Streit will..
    Das tut ihr sehr weh, mir natürlich auch, ich sehe ihr an das sie es eifach nicht mehr verkraftet.
    Habe ihr natürlich gesagt dass ich zu 200 % hiter ihr stehe,
    und sie mit allem unterstütze was ich habe!!!
    Aber für mich ist das auch nicht so einfach, ich will meine Freundin
    sehen wan ich will und nicht nur am samstag für 3 Stunden!!
    Da ich ihr Treu bleiben will gehe ich auch nicht mehr so oft in den ausgang.. wenn ich ein "bisschen" getrunken habe weiss man nie...:zwinker:
    Da ich sie wirklich Liebe, habe ich ihr versichert dass sie alle Zeit der Welt hat, und ich auf sie warten werde. Sie ist natürchlich auch Traurig weil sie sieht wievil Probleme ich wegen ihrem Vater habe...
    Ich bin langsam am Ende meines Lateins...

    Ich währe froh wen ihr mir ein Par Tipps geben würdet oder eure meinung posted...

    Danke im Voruas
     
    #1
    touch8, 30 April 2009
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    lieber ts,
    ich hatte früher auch ähnliche probleme mit meinem vater. er wollte nicht dass ich einen freund habe. wir durften uns auch nur samstags sehen für ein paar wenige stunden...als wir fast ein jahr so zusammen waren durfte ich dann das erste mal bei ihm übernachten. es war sehr schwer, mein vater hat sehr versucht gegen unsere Beziehung zu arbeiten aber wir waren stärker. er hat sich nie mit meinem mittlerweile ex verstande und hat ihn nie akzeptiert. es ist in der tat eine sehr große belastung für die beziehung. kontrollanrufe waren auch die regel und wehe vor lauter anruferei war der akku des handys leer.
    hast du mit dem vater deiner freundin mal gesprochen warum er gegen eure beziehung ist? er muss doch gründe dafür haben, oder?
    vielleicht ist sei einzelkind, dann ist es gerade für väter schwer, wenn plötzlich ein anderer mann als sie selbst die nummer 1 für das langsam erwachsen werdende mädchen sind. es ist schwierig loszulassen, schließlich haben auch väter angst, dass ihrem töchterchen weh getan wird. allerdings bedenken die väter nicht, dass gerade ihr verhalten oftmals dazu beiträgt...
    ..such einmal das gespräch zu ihrem vater und versuche ihm zu erklären und zu zeigen dass du seiner tochter nicht wehtun willst und dazu gehört auch, dass ihr seine regeln beachtet.
    aber wie gesagt, an einem gespräch führt kein weg vorbei.
    viel glück euch beiden.
     
    #2
    JackyllW, 30 April 2009
  3. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist das er nicht reden will...
    Er spricht immer von nicht aktzeptieren und nicht achten, wen es nach ihm gehen würde, darf ich gar nicht über seine entscheidung mit ihm sprechen weil er sagt dass ich das einfach so hinnehmen muss... Da nützen alle gespräche der welt nichts!!!
    Ich war schon fast soweit ihm eine zu Ballern!!
    Ich habe keinen Plan was wir machen sollen... sie ist ja noch finanziell von ihm abhängig, und wenn sie gegen ihn handelt
    hat sie nur noch mehr probleme!!
    Ihre Eltern sind eben noch streng gläubig...
    Bei Ihnen Darf man nur eine Freundin haben, wenn man vor hat sie zu Heiraten... äääää, die haben doch einen Schaden!!!
     
    #3
    touch8, 30 April 2009
  4. friday30
    friday30 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    offene Beziehung
    Darf ich mal fragen, welcher Gemeinschaft oder religiösen Gruppe sie denn genau angehören? Das gibt es doch schon öfter. Hat deine Freundin Geschwister, mit denen ihr Vater vielleicht schon schlechte Erfahrung in Sachen Beziehungen hatte?
     
    #4
    friday30, 30 April 2009
  5. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    das kann doch nicht angehen, wenn du seine regeln akzeptieren sollst dann solltest du auch die gründe wissen. ist meine meinung dazu. wie kann er denn von "nicht akzeptieren" und "nicht achten" reden, wenn ihr immer das tut was er will? hat der ein ei am wandern? sorry aber ist doch wahr.
    hat deine freundin auch noch eine mutter, die im haushalt wohnt, mit der man mal sprechen könnte?
    @friday: ja das könnte in der tat sein, dass da eine komische glaubensgemeinschaft dahinter steckt...
     
    #5
    JackyllW, 30 April 2009
  6. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe keine ahnung welcher gemeinschaft die dazugehören...
    aber egal welche es ist, sie will sicher nicht mitziehen!!
    Sie hatt auch geschwister, die sild aber beide jünger, und bei denen geht erst gar nichts!
    Sie hat natürlich auch ne mutter aber die ist irgendwie die ganze zeit depri und dadurch muss meine freundin auch noch den halben haushalt schmeissen..wen dan noch die schule und hausaufgaben dazukommen hat sie gerade mal zeit zu schlafen!
    Ich habe das gefühl das ihr dad mich irgendwie wie einen sexsüchtigen vollidiot sieht.. er will einfach nicht mit sich reden lassen, ob ihrs glaubt oder nicht, ich hab mal meinen Vater überredet mit ihm zu sprechen (weil sie sich schon ewig kennen),
    danach war er nur noch beleidigt!!
    Ich Glaub der hatte nicht viele freunde...
    Der hat einfach ne macke
     
    #6
    touch8, 30 April 2009
  7. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Wie alt ist denn deine Liebste?

    Jaaa, der liebe Herr Vater... Soetwas kenne ich. Ich hatte auch mal so eine Freundin. Wir durften uns nur am We sehen und ich durfte dort nie schlafen. Alles was der Vater sagte war richtig und es würde keiner wagen ihm zu wiedersprechen - bis ich mit seiner Tochter zusammen war :grin:

    Wir wollten nur in die Stadt fahren und ein Eis essen gehen und als wir uns fertigmachten kam ihr Vater und meinte, sie dürfte nicht los. Doch Sie kam nicht zum Antworten da ich es dann für Sie übernahm. Ich fragte, wieso Sie nicht mit mir los darf, ob es an der Farbe von meinem Auto liegt oder ob Sie noch zu jung ist?! Der Vater guckte mich schon böse an und sagte, dass Sie im Haushalt helfen kann und ich sagte im gleichem Moment, dass Sie aber auch stattdessen mit mir ein Eis essen gehen kann, nahm Sie an die Hand und ging mit mir zum Auto. Der Rückweg war hart für Sie, denn Sie dachte ihr Vater würde Sie nun gleich zur "Sau" machen. Doch er liebt ruhig und wir sagtem ihm dann auch, was wir so gemacht haben und seither ist es für den Vater nicht mehr so ein starkes Problem. Das Problem war: Er gibt seine kleine süße schnuggelige Tochter ungern her, was aber bei Vätern meist normal ist.

    Aber auch wenn: Wenn deine Freundin 18 ist dann kann Sie mit dir machen was Sie will und der Vater kann nichts!! dagegen machen. Selbst wenn er Sie rausschmeist, muss er ihr Unterhalt zahlen. Und ob er das nun zwingend will, glaube ich nicht. Wegsperren kann und darf er Sie nicht.. Was soll also groß passieren?
     
    #7
    Nutt3la, 30 April 2009
  8. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
     
    #8
    touch8, 30 April 2009
  9. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Sry 18! Und somit hat ihr Vater NICHT das recht ihr den Kontakt zu verbieten! Scheiß egal ob Sachen kommen wie: Solange Du noch deine Füße unter meinem bla bla... Sie ist 18, Basta!

    Ich frage mich aber immer wieder, wieso Eltern so drauf sein können. :ratlos: Es muss für deine Freundin echt die Hölle sein, doch leider kann ich mir diese Situation nicht so ganz vorstellen, da meine Eltern nicht so sind. Und wenn der Vater dann noch handgreiflich werden will... Einfach nur hässlich sowas!!

    Aber es muss doch irgendeine Lösung für das ganze geben. Ok, ausziehen steht denke ich nicht als mögliche Option. Mal sehn was die anderen noch so für Lösungsansätze haben.

    Mag der Vater dich denn überhaupt nicht? Und wie war es mit ihrem letzen Freund?
     
    #9
    Nutt3la, 30 April 2009
  10. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich wüsste nicht wiso er mich nicht mögen sollte...
    eigentlich bin ich ihr erster freund, darum wil ich sie ja nicht gleich fallen lassen! dan wäre sie doch reif für das irrenhaus...
    und ausserdem liebe ich sie!
    wen ich mal bei ihr bin wil er nicht das wir aleine im zimmer sind, wie krank ist den dass!!!
    es ist einfach gesagt: er hat nichts zu sagen... aber das gilt nicht immer..
     
    #10
    touch8, 30 April 2009
  11. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Ok, Du hast letzendlich 2 Optionen:

    1. Ihr BEIDE setzt euch dem Vater gegenüber durch und lasst euch dieses rumgezicke von ihm nicht länger gefallen...

    2. Ihr geht in ihr Zimmer und der Vater sitzt neben euch auf einem Stuhl und guckt euch beim Sex zu...

    Sehr grob ausgedrück, nunmal aber doch die Wahrheit, so wie es irgendwann kommen wird. Hast Du den Vater schon mal gefragt, wieso ihr beide nicht allein weg dürft? Denn, was soll da schon passieren wenn ihr allein seit...
     
    #11
    Nutt3la, 30 April 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eigentlich braucht es nur folgende Anmerkung: Deine Freundin ist 18 Jahre alt.

    Fertig.

    Wenn sie keinen Bock auf ihren Vater und dessen moralische Prinzipien hat, dann hat sie keinen Bock darauf. Sie sollte das tun und lassen, worauf sie Lust hat. Wenn er ihr eine scheuert, sollte sie ihn anzeigen. Ja, sie wohnt unter seinem Dach, aber im Notfall kann sie da auch raus. Auch Kinder können und sollten ihre Eltern erziehen. Ich habe mir so etwas nie bieten lassen. Widerstand bieten ist weiß Gott nicht einfach, aber mitziehen und auf solche Eltern hören macht einen Menschen doch auf Dauer kaputt und viel unglücklicher als Rebellion.
     
    #12
    xoxo, 30 April 2009
  13. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    das mit dem sex ist nicht so ne gute idee, wir sind nämlich beide :engel: :engel: aber das ist ne andere geschichte...
    wir haben schon mit dem vater gesprochen aber da geht nichts...
    mein vater hat sogar schon mit ihm gesprochen, hat auch nichts gebracht!!!
    Und je mehr sie sich gegen ihn auflehnt desto mehr stress macht er ihr..
    Der mann ist einfach dur psychisch gestört!
     
    #13
    touch8, 30 April 2009
  14. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Na wenn dieser Mann psychisch gestört ist, dann wäre ich selbst einfach mal so frei und würde ihm einen Termin beim Arzt machen :grin:

    Aber wieso lasst ihr euch eure Zukunft von so einem Arsch verbauen? Lass den alten doch sabbeln bis er schwarz wird, denn er kann dagegen nichts machen und euch auch etwas ganz normales nicht verbieten. Also macht einfach was andere auch machen und dann soll er halt Stress machen. Nur ihr müsst es durchziehen und den Mut dazu haben. Oder wollt ihr euch von so einem Mensch in 5 Jahren auch noch unterdürcken lassen??
     
    #14
    Nutt3la, 30 April 2009
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Als ob das so einfach wäre. Manche Leute bringen das ja fertig, den eigenen Eltern gegenüber den nackten Hintern zu zeigen, aber viele können das einfach nicht. Ich konnte das auch nie, ich bin mit 20 ausgezogen und hab dann das gemacht was ich woillte.
     
    #15
    Piratin, 1 Mai 2009
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Habe ich auch nie behauptet; was am Ende meines Textes zu lesen ist.
     
    #16
    xoxo, 1 Mai 2009
  17. touch8
    touch8 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ist mir schon klar, das es am einfachsten wäre wen sie ihrem vater einfach den arsch zeigt, aber wie piratin es schon gesagt hat, ist das nicht jedermanns sache.
    also wen meine eltern sich so benehmen würden, hätte ich ihnen schon lange
    meinen schläger über den kopf gehauen...
    ich finde das ist einfach nicht fair...
     
    #17
    touch8, 1 Mai 2009
  18. Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    114
    0
    0
    nicht angegeben
    Tja, wenn deine Freundin nicht den Mut dzau hat ihren Eltern den "Arsch" zu zeigen, dann muss Sie es eben sein lassen und ich gebe eurer Beziehung nur noch wenige Wochen. Und genau so wird dann mit jedem Freund den Sie hat laufen!

    Also überlegt es euch und setzt euch endlich mal durch, denn ihr seit Erwachsende selbstständige Menschen
     
    #18
    Nutt3la, 1 Mai 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du musst schon zugeben, dass deine Ausdrucksweise, deine Wortwahl und deine Ideen "was du alles hättest machen wollen würden sollen können, wenn dann ..." nicht gerade von Reife zeugt ("meinen schläger über den kopf gehauen") und als Vater eine Tochter würde ich einen solchen Mann möglicherweise auch nicht unbedingt als Schwiegerson in spe haben wollen und es dem Kerlchen ein wenig schwer gestalten bzw. wenn ich an ihn nicht rankomme, dann meiner eigenen Tochter. :engel:
     
    #19
    xoxo, 1 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sehr sehr großes
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten