Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sehr sentimental :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lulane, 18 Oktober 2005.

  1. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    Hey!
    Also es geht um meinen Freund, er ist sehr sentimental, es ist echt süß, aber er macht sich wirklich viele gedanken um nichts...total unnötige sachen nimmt er sich mega zu herzen, denkt viel zu weit und macht sich so sein leben unheimlich schwer! es geht meist nur um kleinigkeiten oder dinge die nur aus spaß gesagt werden und er es wiederrum sehr ernst nimmt.zb bekommt er oft die panik davor ich könnte schluss machen.. nur weil ich vlt mal sauer bin,wegen irgendeiner kleinigkeit,was nun wirklich nicht weiter schlimm ist, er weint dann sehr oft und es ist mega schwer für mich ihn wieder zu beruhigen.
    auch bei seinen arbeitskollegen (deren späße etwas gröber sind und die man auch persönlich nehmen kann) nimmt er sich tierisch zu herzen und wird somit im betrieb schon als ,,weichei" oder unreif angesehen (so sagt er mir das). er macht sich wirklich um jeden mist mehr gedanken als man sich vorstellen kann, ich weiß garnicht wie ich das beschreiben soll... sein selbstbewusstsein war auch mega niedrig, immer sehr ruhig, traute sich nichts zu sagen, hatte immer angst man könne ihn nicht mögen-dieses hat sich schon etwas gebessert! man muss dazu sagen,dass er viel von mädels verarscht wurde und ich seine erste feste und richtige freundin bin und ich ihm sehr sehr wichtig bin!dazu noch gesagt,dass seine mutter wirklich mega besorgt ist immer um ihn, sie ihn teilweise wie ein glasstück behandelt, obwohl er mittlerweile 18 ist!! er hasst sich dafür das er so-wie beschrieben- ist und möchte das änder... nur wie?? ich versuche ihm schon ständig zu helfen. habt ihr vlt noch Tipps? kennt ihr das? sry für das durcheinander :frown:
    lieben gruß, und danke schonmal!!!
     
    #1
    Lulane, 18 Oktober 2005
  2. Patricko
    Patricko (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    ist er schüchtern? wie verhält sich dein freund wenn er im
    feundeskreis oder unter leuten (disco, kneipe e.c.t.) ist ?
     
    #2
    Patricko, 18 Oktober 2005
  3. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich war bis vor kurzem auch seeeeeehr schüchtern. ich habe dann versucht ALLES positiv zu sehen und nicht immer auf andere zu hören, hat zwar ein bisschen gedauert bis ich das einigermassen konnte, aber mir hat es geholfen(ich bin gemobbt worden).
     
    #3
    büsi, 18 Oktober 2005
  4. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Wenn dir etwas an ihm liegt, und das setze ich mal vorraus, dann helfe ihm sein Selbstwertgefühl aufzubauen. Mach ihm klar das er kein Weichei ist, das er viele Sachen echt toll macht und so weiter.
    Solche Problemchen kommen häufig durch Erziehungsfehler in der Familie (iss deinen Teller leer, denk an die armen Kinder in Indien. Kinder haben am Tisch ruhig zu sein, Unstimmigkeiten unter den Tisch kehren statt sie zu klären usw.) und erfordern sehr viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Wenn das alles nicht klappt oder du (wäre verständlich) dir das nicht zutraust hilft ein Arztbesuch auch weiter, auch wenn sich das zunächst mal übertrieben anhört. Aber dieses leicht Schwermütige, sich alles zu Herzen nehmen, nie ganz zufrieden und glücklich sein können kostet einen großen Teil der natürlichen Lebensfreude und schränkt die Lebensqualität ein. Und von alleine geht es meistens nicht weg, man hat sein Leben lang dieses Problem.
    Wegen Arzt: vielen hat es geholfen wenn sie unter professioneller Anleitung einfach mal bestimmte Situationen reflektiert haben. Man sieht klarer.
     
    #4
    --pM, 18 Oktober 2005
  5. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich stimme --pM zu :smile:
     
    #5
    Sie, 18 Oktober 2005
  6. Lulane
    Lulane (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    danke für eure antworten! ja mir liegt viel an ihm! am anfang unserer bezi (sind jetzt 3 mon zusammen) hatte er tierische angst meine clique kennenzulernen,weil alle etwas älter sind als er. er hatte vorher zb auch nur immer irgendwelche tächtelleien mit 14/15 jährigen,die ihn nach strich und faden verarscht haben-das hat ihn natürlich immer sehr runtergezogen! nachdem er dann doch mal meine leute kennengelernt hat und sie ihn alle freundlich aufgenommen haben und immer nach ihm fragten usw... stieg sein selbstbewusstsein, er macht nicht mehr so große panik vor unbekannten leuten...zumindest kann ich ihm das nicht mehr anmerken!er hat tierische angst mich durch irgendnen scheiß zuverlieren,was absoluter blödsinn ist-was ich ihm auch mehrmals sagte.
    seine mutter hat ihm sozusagen immer den a**** hinterhergetragen, er ist bischen unselbstständig, traut sich nichts zu...
    ich werde aufjedenfall weiterhin versuchen ihm zu helfen,denn er ist selbst auch nicht mehr glücklich mit seiner sentimentalität, ich sag ihm auch immer es ist nicht schlimm wenn er weint und er ist kein weichei, nehme ihn dennoch manchmal hart ran,wenn er wieder mit irgendeiner hochhergeholten übetrieben heit ankommt, dass das doch völliger quatsch ist und er sich mit sowas nicht sein leben runterziehen soll.
    vielen dank, werde eure Tipps aufjedenfall merken!!
     
    #6
    Lulane, 19 Oktober 2005
  7. Sachsen
    Sachsen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    Lassen wir die Beziehung ausen vor ... !

    Aber das andere kommt mir irgendwie bekannt vor *flenn* ....
     
    #7
    Sachsen, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten