Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sehr starkes brennen in der scheide beim GV

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 63662, 30 Juli 2006.

  1. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen!
    ich lese nun schon eine ganze weile mit und möchte auch meinen teil zum forum beitragen.
    aber zuerst hab ich/meine freundin selber ein problem!

    und zwar hat sie immer höllische schmerzen wenn ich in ihr komme oder bei längerem sex!
    sie war deswegen auch schon beim frauenarzt aber der hat nur gemeint das sie wahrscheinlich nicht feucht genug ist. aber das kann nicht sein....
    sie ist jetzt am überlegen ob sie den arzt wechseln soll weil sie scheinbar nicht ernst genommen wird. die schmerzen hat sie jetzt bestimmt schon ein halbes jahr...

    hatte jemand von euch mädels schon mal sowas? oder was könnte das sein? vllt eine infektion oder pilz?

    freue mich auf eure hilfe!

    lieben gruß sepp
     
    #1
    User 63662, 30 Juli 2006
  2. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Also mir geht´s ähnlich und ich hab auch keine Infektion und keinen Pilz. Scheinbar sind die Frauenärzte im Moment überfordert. Meine wusste auch nicht so recht, was sie machen soll. Sie hat mir nur was mitgegeben.

    "Hyalo femme" In der Packung steht, dass es kleine Risse in der Scheide heilt und feucht macht. Ich fand das recht klasse. Nur sollte man das kühl lagern. Ich glaub das ist frei verkäuflich in der Apotheke. Vielleicht versucht ihr das mal?
     
    #2
    heaven4u, 30 Juli 2006
  3. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hi heaven4u,
    danke für die super schnelle antwort!
    hat bei dir die salbe die schmerzen beseitigt oder nur gelindert? musst du die salbe jetzt immer noch nehmen?
    und hast du auch so extrem auf das sperma reagiert?

    gruß sepp
     
    #3
    User 63662, 30 Juli 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Habt ihr es schon mal mit Kondom versucht und hat sie da die selben Probleme?
     
    #4
    Britt, 30 Juli 2006
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    könnte doch ne sperma-allergie sein. manche frauen haben das.
     
    #5
    CCFly, 30 Juli 2006
  6. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    #6
    User 63662, 30 Juli 2006
  7. heaven4u
    heaven4u (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    Ich hatte eigentlich mit Sperma bisher keine Probleme.

    Ich hab das Gel noch nicht so oft verwendet, wir haben es falsch gelagert und deshalb muss ich erstmal neues kaufen. Gelindert hat es auf jeden Fall. Weg ist es aber noch nicht.

    Probiert es doch einfach nochmal mit Kondomen. Da gibt es ja auch sehr dünne, die man nicht so spürt. Vielleicht liegt es ja doch am Sperma. Verwendet ihr erst seit nem halben Jahr keine Kondome mehr? Dann könnte es ja dran liegen.
     
    #7
    heaven4u, 30 Juli 2006
  8. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde mal ganz dringend den Arzt wechseln, denn so ein Abwimmeln ist 100% nicht das Richtige, gerade bei so einem Problem, was deine Freundin in ihrem Sexleben ja wirklich einschränkt. Dafür muss es eine Ursache geben, gerade wenn du sagst, sie sei feucht genug!!! Ich kenns aus eigener Erfahrung, dass einen FAs schnell mal abwimmeln wollen und sämtliche Beschwerden auf "natürliche" oder "nicht feststellbare" Ursache schieben wollen, da frag ich mich aber wozu die jahrelang studiert haben! Nein, es gibt da draußen mit Sicherheit kompetente Ärzte, die mit einem zusammen auf Ursachensuche gehen, auch wenn man kein Privatpatient ist. Wurde denn wenigstens ein Abstrich gemacht? Ne Pilzinfektion muss sich nicht immer so offensichtlich äußern, wie man es kennt.
    Und auch ich gebe euch noch ne Empfehlung und zwar "Deumavan", das ist eine Creme für den Intimbereich, die Verletzungen und Reizungen lindert und gleichzeitig auch vorbeugt durch eine Art Schutzfilm auf der Schleimhaut. Kann man auch als Gleitgel verwenden. Ist super das Zeug und hat mir gut geholfen bei sämtlichen Beschwerden.

    Aber trotzdem, nen weiteren Arzt aufsuchen halte ich für Pflichtprogram, eventuell vorher am Telefon den Fall schildern (mit der "Diagnose" *haha* ihres aktuellen Arztes), da merkt ihr schon, ob euch der Arzt helfen will oder nicht.
     
    #8
    Chococat, 30 Juli 2006
  9. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für eure ausfühliche hilfe!

    @heaven4u:
    gestern haben wir es mal mit gummi ausprobiert, leider bekam sie dabei auch wieder leichte schmerzen und wir sind dann auf anal umgestiegen :drool:
    wir verwenden eigentlich seid fast 2 jahren keine kondome mehr.

    @Chococat:
    ja sie möchte jetzt auch den arzt wechseln, sie hat sie sowieso nicht bei ihm wohl und verstanden gefühlt. ein abstrich wurde meines wissens nicht gemacht! leider hat sie nicht wirklich die möglichkeit zu einem anderen arzt zu gehn da sie kein auto hat und immer sehr lange arbeiten muss. aber das packen wir jetzt im urlaub mal an,

    ich denke auch das ihre scheide gereizt und bisschen wund?! ist. ich hoffe das bessert sich dann wieder! wir wollen wieder mal so richtig ausgibig liebe machen :herz:

    lieben gruß
    sepp
     
    #9
    User 63662, 31 Juli 2006
  10. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    abend zusammen! :smile:

    es gibt neuigkeiten und wieder neue fragen!

    also meine freundin hat es jetzt endlich geschafft mal einen termin bei einem anderen frauenarzt zubekommen.
    die ärztin hat gleich auf einen pilz getippt und einen abstrich gemacht. -> positiv
    sie meinte aber das der gut zubehandeln ist und hat meiner freundin ne creme verschrieben. in 2 wochen soll sie noch mal zur kontrolle.

    jetzt meine frage, ist so ein pilz ansteckend? ich mein, ist es möglich das ich auch krank bin und es nur nicht merke und dadurch meine freundin beim nächsten sex wieder anstecke?
    wo bekommt man so einen pilz her, bin mir absolut sicher das mein schatzi treu ist!

    greetz sepp
     
    #10
    User 63662, 24 Oktober 2006
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo

    Ja ein Pilz ist ansteckend und du musst dich unbedingt mit behandeln lassen.
    Einen Pilz kann man beispielsweise in der Sauna oder im Schwimmbad kriegen (daher hatte ich auch schon einen). Ansonsten auch durch die Einnahme von Antibiotika und meines Wissens auch durch Slipeinlagen.
     
    #11
    krava, 24 Oktober 2006
  12. User 63662
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hm na klasse! :frown:

    muss ich da auch extra zum doc oder kann meine freundin da bei der nachkontrolle mir ne salbe mitnehmen?
    da wird sicher die benutzung von gummis nicht umgehen lassen...

    thx für die schnelle antwort!

    gruß sepp
     
    #12
    User 63662, 24 Oktober 2006
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob die gleiche Salbe auch für dich igeeignet ist, aber ich denke mal schon. Als ich den Pilz hatte, hat meine Ärztin mich gleich gefragt, ob mein Partner auch mit behandelt werden muss (wir nehmen aber immer Kondome).
    Vielleicht ruft deine Freundin einfach mal bei ihrer Ärztin an und fragt nach wegen der Behandlung von dir.
    Und bis ihr beide wieder kuriert seid, auf jeden Fall Kondome nehmen - sonst wird das eine Endlosgeschichte.
     
    #13
    krava, 24 Oktober 2006
  14. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also als ich nen Pilz hatte hab ich von meiner FA ne Combipackung mit Zäpfchen und Salben verschrieben bekommen und mein Freund hat die Salbe einfach mitbenutzt, wie es meine FA vorgeschlagen hat und dann war es bei uns beiden weg. Trotzdem solltet ihr die nächsten beiden Wochen mindestens unbedingt mit Kondomen verhüten, übrigens auch was Analsex angeht!!!
     
    #14
    B*WitchedX, 24 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sehr starkes brennen
Keine Ahnung
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Februar 2016
6 Antworten
Jana_Pm
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Juli 2015
9 Antworten
Glastänzerin
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Dezember 2014
13 Antworten
Test