Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehr viel Herzschmerz und Verzweiflung....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rotbäckchen, 2 Februar 2005.

  1. Rotbäckchen
    0
    Oh Leute,

    mir gehts so was von extrem besch... Ich bin wieder nur am heulen und warum...natürlich wegen nem Typen, was sonst!!! :flennen:
    Sind diese elenden Scheisskerle (sorry vorab an die Männer) es denn überhaupt wert???
    Okay, am besten fang ich wohl von vorn an. Hoffentlich kann ich mich bei all den infos überhaupt kurzfassen...

    Angefangen hat diese supertolle liebesstory (zumindest zu beginn) vor ca 2-3 Monaten, als ich DEN Traummann, MEINEN Traummann fand! Nach einem eher freundschaftlichen Verhältnis verknallten wir uns ineinander und sind dann ganz "ofiziell" vor einem Monat zusammengekommen. :herz:
    Tja und die erste zeit war einfach super...haben viel unternommen, hatten körperlich viel Spaß und waren echt happy. Ja und dann kamen die Probleme:
    Während er am Anfang wie ich unter der Entfernung (86km) litt, kam dann nach einer Woche "Wir müssen uns ja nicht immer unter der Woche sehen", okay das hab ich ja noch akzeptiert. Aber dann fing es an, sich komisch zwischen uns zu entwickeln. Ich wurde von Tag zu Tag noch verknallter und bei ihm schienen sich die gefühle zurückzuentwickeln. Er wollte mich dann nicht immer küssen, mochte immer weniger kuscheln und es kamen immer seltener zwischendurch Anrufe oder Sms von i´hm. Wir haben uns auch dauernd wegen Kleinigkeiten gezofft. Die Atmosphäre insgesamt war einfach scheiße. :frown:
    Und dann hab ich ihn drauf angesprochen und was dann kam hat mich einfach umgehauen. :eek: Kanns nur noch sinngemäß wiedergeben: "ich find dich zwar immer noch so toll wie am Anfang, du bist eigentlich das was ich seit zwei Jahren vergebens gesucht habe...du bist so intelligent, hübsch....Aber manchmal glaube ich , wäre es besser gewesen wir hätten uns drei Jahre später kennengelernt. Irgendwie weiß ich im Moment nicht, ob so ne krasse Beziehung das wahre für mich ist...vielleicht kommt das ja noch aber es muss sich langsam aufbauen und du musst mir zeit geben und darfst mich nicht so festnageln...Es ist ja offensichtlich, dass du mehr für mich fühlst als ich für dich... Aber Schluss machen will ich nicht,nein, nur "locker" angehen lassen, nicht mehr jedes Wochenende sehen und nicht mehr jeden Tag telefonieren und so..." okay, und das hat mich einfach überwältigt, ich fühlte mich so mies, einfach "hingehalten" und total verarscht. Da sagt er mir : "Kann ich doch nichts für, wenn du dich so in mich verliebst!! " - HHallo?? ich mein, wenn der mir am Anfang das gefühl gibt, er wäre mindestens genauso verknallt wie ich, dann ist das doch klar?? Jetzt tut er so cool als hätte er nie große Gefühle für mich gehabt. Und dann kommt er immer wieder mit dieser Ich-war-doch-soooo-lange-Single-Masche: "Sorry, aber ich bin so krasse enge beziehungen gar nicht mehr gewöhnt, so von 0 auf 100 geht bei mir nicht.." :kotz:
    Aber ich mein: Wann soll man denn Schmetterlinge im Bauch haben, überschwänglich sein, wenn nicht am Anfang? Ist es dann nicht ein Zeichen dafür, dass er einfach nicht in mich verknallt ist? Ja und dann hatten wir dieses Thema wieder am telefon angesprochen und er hatte mir gesagt, er wollte am nächsten Wochenende auch nicht zu mir kommen, weil er dann was mit paar Mädels unternehmen würde. die er grade kennengelernt hat. Und da war ich so sauer und verletzt, dass ich mich (kurz vorm heulen) pampig verabschiedete und auflegte.
    Dieses Gespräch war letzten Sonntag. Seitdem kam von ihm gar nix...kein Anruf, keine Sms..nichts!!! ich bin wieder total depressiv geworden und habe ihn innerlich schon abgeschrieben. denn ich wollte mich auf keinen Fall erniedrigen mich bei ihm zu melden...so viel Stolz hab ich dann noch!
    Tja und dann...Dann ruft dieser Scheißkerl mich vor einer halben Stunde an und fragt, wie es denn mit uns weitergehen soll, er will jetzt endlich Klarheit haben. Er hatte sich ebenfalls zu stolz gefühlt, und hat deshalb nicht ángerufen.
    Ich gab ihm noch keine klare Antwort, sondern sagte, er sollte sich zunächst selbst überlegen, was er überhaupt von mir will. Denn schließlich bin ich kein Spielball und will keine halben Sachen.
    Jetzt weiß ich nicht wie ich mich weiter verhalten soll. Eigentlich wärs doch das beste ihn eiskalt abblitzen zu lassen, so scheiße wie er sich mir gegenüber verhalten hat. Außerdem schiene ihn das auch nicht groß zu interessieren: "Ich würde mir jetzt auch kein Bein abreissen, wenn du Nein zu unserer Beziehung sagtest"...Hey, das ist doch ein Indiz dafür, dass ich ihm gar nix bedeute, oder?
    Ich weiß aber nicht ob ich das kann, ich würde es ja so gern nochmal mit ihm versuchen, aber ich weiß nicht ob meine Nerven das noch lange mitmachen. Ich will einfach nicht, dass der dreck von vorn losgeht.
    Mensch, ich will ihn nicht verlieren, aber so wie er jetzt drauf ist will ich oder besser kann ich ihn nicht ertragen. Wie bringe ich ihn dazu, dass er einsieht was er an mir und an der Beziehung hat? Wie bringe ich ihn dazu, sich für unser Verhältnis zu bemühen?? Oder sit schon längst alles verloren,. weil er sowieso nicht diese großen Gefühle für mich hat??
    Es tut so schrecklich weh .... Ich bin einfach verzeifelt...helft mir bitte... :cry:
    Lieben Gruß, Rotbäckchen
     
    #1
    Rotbäckchen, 2 Februar 2005
  2. Blackcat
    Gast
    0
    Außerdem schiene ihn das auch nicht groß zu interessieren: "Ich würde mir jetzt auch kein Bein abreissen, wenn du Nein zu unserer Beziehung sagtest"...Hey, das ist doch ein Indiz dafür, dass ich ihm gar nix bedeute, oder?


    na wenn er schon so was sagt dann is das hart . und ich denke das er es nicht wirklich mit dir mehr ernst mein und dich nur noch hinhällt.. vielleicht hat ja schon ne andere im auge ? wer weiss.. und fals es mit ihr nix wird hat er dich ja noch.. :ratlos:

    ansonsten würd ich erhlich gesagt den typen vergessen.. wie alt ist er denn oder hatte er vor dir denn schon ne freundin?
     
    #2
    Blackcat, 3 Februar 2005
  3. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Vergiss den Vogel, der bringts einfach nur nicht dir fair und offen zu sagen dass er nicht so für dich empfindet wie du für ihn und will dich noch nen bisschen warmhalten. Tut mir leid für dich, aber wenn du dir den weiter antust dann bist du´s selber schuld. Einfach mal das hoffen seinlassen und auf sein Herz hören.

    86km *kopfschüttel*die lauf ich jeden tag zufuss wenns seinmuss wenns mir ernst ist mit ner Frau.
     
    #3
    Teac, 3 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehr viel Herzschmerz
*Fiona*
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 März 2015
14 Antworten
MyHIMC
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2014
9 Antworten
NoName98
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2014
13 Antworten
Test