Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sehr zu Pornos hingezogen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Stranger81, 23 Februar 2010.

  1. Stranger81
    Stranger81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,
    vielleicht habt ihr mir Ratschläge...:ratlos:
    Ich bin nun knapp 7 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Wir haben in letzter Zeit sehr viel durchmachen müssen, so dass das letzte halbe bis dreiviertel Jahr nicht leicht für uns beide war.
    Diese Phase hat auch dazu geführt, dass sexuell nicht viel lief. Seit dieser Zeit fühle ich mich viel mehr zu Pornos hingezogen, als zu meiner Freundin. Es gab Wochen, da habe ich mir mehrmals täglich diese Filmchen angeguckt und SB gemacht. Meine Freundin dadurch natürlich total vernachlässigt.
    Zurzeit verstehen wir uns wieder recht gut, haben schöne Momente und werden es weiter miteinander probieren. Aber i-wie macht es mich mehr an SB mit Pornos zu betreiben, als meine Freundin zu verführen. Ich habe auch manchmal das Problem, dass mein bestes Stück nicht immer so mitmacht, dass es meiner Freundin gefällt.
    Ich weiß nicht so recht, wo ich das Problem anpacken soll...

    Viele Grüße
     
    #1
    Stranger81, 23 Februar 2010
  2. alex-b-roxx
    0
    Also gegen Pornos ist ja nix zu sagen. Ich hab auch mal Zeiten, da ich keinen Sex bekomm und dann helf ich mir halt damit. Warum auch nicht?

    Das Problem ist einfach, daß man echt heftigst gutaussehende Frauen sieht, die alles mitmachen und zuhause hat man halt die Normalfrau, die eben auch mal zickig ist und ihren eigenen Kopf hat und von der man auch die schlechten Seiten kennt. Da muss man sich dann ganz einfach mal klarmachen, daß Porno nur ne Fantasiewelt ist, die mit echtem Sex nix zu tun hat.

    Mein Tip ist einfach und schwierig zu gleich. Guck dir halt keine Pornos mehr an.
     
    #2
    alex-b-roxx, 23 Februar 2010
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    bist du sicher, dass ihr eure Probleme in den Griff bekommen habt und nicht nur oberflächlich Ruhe herrscht?

    Törnt dich deine Freundin und der Sex mit ihr überhaupt noch an?

    Gibt es Phantasien, die du gerne ausleben möchtest?

    Was genau findest du an Pornos so geil?

    Hast du schon länger Probleme mit der Standfestigkeit, die scheinbar bei der SB nicht auftreten?

    Schon einmal versucht, den Konsum einzuschränken? Wer sich bei der Onanie bereits auspowert, wird kaum noch Lust auf Sex verspüren und seinem "natürlichen" Sexualtrieb beraubt.
    Such dir doch mal andere sinnvolle Aufgaben, die dich auch ablenken und von gewissen Dingen fernhalten, denn scheinbar ist momentan dein einziger Lebensmittelpunkt Pornos und SB.
     
    #3
    munich-lion, 23 Februar 2010
  4. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    frage deine freundin jedes mal nach sex, bevor du zu pornos greifst. damit kannst du hoffentlihc manchen pornokonsum durch sex mit deiner freundin ersetzen.

    vermutlich tritt bei heftigem konsum schon ne verhaltensänderung ein. mach dir nen plan, sonst hängst du da drin wie in ner sucht.
     
    #4
    User 18780, 23 Februar 2010
  5. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Kannst du nicht versuchen, wieder mehr "Phantasie" zu entwickeln? Dir mal Gedanken zu machen, was dir beim "echten" Sex Spaß machen würde, dir das in Einzelheiten ausmalen, dazu SB?

    Ich denke auch, dass man von Pornos ein bisschen "abstumpfen" kann, wenn man nicht aufpasst. Dass einem der eigene Sex irgendwann langweilig vorkommt, weil die eigene Frau weder so geil aussieht, noch das macht, was die Porno-Damen machen (und ganz ehrlich - du vielleicht auch nicht das kannst, was die Porno-Herren können).
    (Leider weiß ich aber nicht, wie man etwas dagegen tut, sorry)
     
    #5
    Schattenflamme, 23 Februar 2010
  6. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.715
    348
    3.949
    vergeben und glücklich
    hi,

    warum schaut ihr euch nicht gemeinsam pornos an?
    ist doch eine schöne variante für ein paar, dass sich doch schon recht lange kennt - klar können da neue reize für frischen wind sorgen. und sich dabei selbst zu befriedigen und dem anderen genau dabei auch noch zuzuschauen ... macht spaß und bringt lust.

    ihr solltet gemeinsam an eurer lust arbeiten - nicht jeder für sich alleine. wer weiß, vielleicht macht deine freundin auch oft SB und würde sich auch wünschen, dass ihr auch im sex wieder näher zueinander findet.

    lg
    trouserbond
     
    #6
    User 95608, 24 Februar 2010
  7. alex-b-roxx
    0
    Das ändert aber nix daran, daß er mehr Lust auf Pornoschlampen, als auf seine Freundin hat.
     
    #7
    alex-b-roxx, 24 Februar 2010
  8. donmartin
    Gast
    1.903
    Schau dir auf den DVDs mal die "Making of" an, recherchiere im Internet nach "Pannen" und seh dir den Film "from nine to five" an.

    Pornos verlieren schnell ihren Reiz, wenn du dir bewusst machst, dass nur getrickst wird, das es ein Beruf für die Damen und Herren ist, sie 12 Std am Tag "Liebe und Zuneigung sowie Lust" SPIELEN müssen gegen Geld. Und daran kaputt gehen.

    Absolut nichts mit Beziehung, Liebe, Lust, Vertrauen und PArtnerschaft zu tun haben.

    Wenn du dir so viel von Pornos annimmst, zieh es durch bei deiner Freundin........wenn es das ist was dich anturnt. Menschlich verachtenswert, es wird sich angespuckt, geschlagen - an den Haaren gezogen, festgehalten ausgelacht und mit riesigen Gegenständen die Frau "gefüllt". Schmerz als Stöhnen übersynchronisiert und die Mimik des "holt mich hier raus/hoffentlich ist es bald vorbei" als Orgasmus dargestellt.
    Die Hilfeschreie der Seelen und schmerzgebeutelten Körper gehen unter im Milliardengeschäft.

    Eure Beziehung, deine Freundin mit Allem wie sie ist - wie ihr zusammenlebt und euch gern habt und miteinander schläft.......DAS IST PORNO....EUER PORNO. Das ist Leben und Realität.

    Und dieser "AmatuerRealLivePorno" muss dir jeden Tag neue Lust bereiten. Lust auf Sie und auf mehr.

    Ne Cornflakes Packung wird nicht billiger, wenn du jeden Tag mehr davon kaufst.
    Du geht daran Pleite. So siehts aus mit den Pornos.
     
    #8
    donmartin, 24 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.715
    348
    3.949
    vergeben und glücklich
    ja ja, und von Selbstbefriedigung bekommt man krüppelfinger ...

    :kopfwand:
     
    #9
    User 95608, 24 Februar 2010
  10. donmartin
    Gast
    1.903
    Wenn du daran glaubst, mach n Thread auf und lass dich Aufklären. (und das in dem Alter....... :zwinker: )
    Wenn du Metaphern nicht verstehst, mach n Thread auf.

    Wenn du schon Zitierst dann bitte im Zusammenhang und nicht wahllos auseinandergerissen und beliebig zusammengefügt.
     
    #10
    donmartin, 24 Februar 2010
  11. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das muss ich ehrlich gesagt öfter denken, wenn ich sehe was die Frauen da manchmal machen. Ich denke nur: Was die da macht muss so anstrengend sein, dass kann sie gar nicht anmachen. Und dann wirkt sie für mich eher gequält als lustvoll...
     
    #11
    Schattenflamme, 24 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sehr Pornos hingezogen
NateDe
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2015
13 Antworten
sara87
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2015
5 Antworten
Boston-Mo
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2015
46 Antworten
Test