Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seid Ihr bei einer Videothek? Wie teuer?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von SottoVoce, 5 November 2007.

  1. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einer Videothek hier in meiner Gegend, damit ich mir auch mal DVDs ausleihen kann und sie daheim gucken kann. Interessanterweise gibt es weder in meinem Stadtteil noch in den beiden angrenzenden eine Videothek. :ratlos: Ich musste mich also bei der nächst-entfernten anmelden, und da ich keine Lust habe, sonstwohin zu fahren, blieb nur eine einzige eigentlich übrig...

    Ich musste jetzt für die Anmeldung einmalig 1,-- Euro bezahlen und jedes Ausleihen kostet von einem Tag auf den nächsten 3,20 Euro. Das find ich ganz schön teuer. Jahresgebühr hab ich aber keine.

    Mein Freund hat mir dann erzählt, er hätte einmalig 6,-- Euro fürs Anmelden gezahlt und - ich weiß es nicht mehr genau - zahlt 1,50 Euro fürs Ausleihen von einem Tag auf den nächsten.

    Scheint also ganz schöne Unterschiede zu geben. Wie ist das bei Euch? Seid ihr angemeldet? Oder nicht? Und wenn ja, wie ist das mit den Kosten bei Euch geregelt?
     
    #1
    SottoVoce, 5 November 2007
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Das ist echt viel, bei uns kostet die Anmeldung gar nichts und das Ausleihen zwischen 50Cent und 2€ pro Tag (hängt von der DVD ab).
     
    #2
    User 50283, 5 November 2007
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    bei uns zahlt man auch nichts für die anmeldung und jeder film kostet pro tag 0,55 € ... also heute leihen und morgen wiederbringen macht dann 1,10 €.
     
    #3
    User 38494, 5 November 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Bei uns kostet es ebenfalls keine Anmeldegebühr, aber dafür zahlt man von einem Tag auf den nächsten 3,50 €. Das ist in allen angrenzenden Videotheken gleich. Deshalb leihe ich dort auch so gut wie nie was aus.

    Im Winter gibt es in einer bestimmten Videothek meistens ein Angebot, wo man pro Film umgerechnet 2 € oder so zahlt. Das ist dann okay. Trotzdem mach' ich das mittlerweile nicht mehr, weil es in meinem Freundeskreis genug Leute mit vielen Filmen gibt.
     
    #4
    User 18889, 5 November 2007
  5. Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    also bei uns ist videothek das aller normalste, die ganze Stadt geht bei uns zu BaRi (so heisst die videothek...)

    ich glaub ein top film + b-film umsonst kostet 1,50 ,- am tag....
     
    #5
    Strassenköter23, 5 November 2007
  6. Tweety
    Gast
    0
    edit
     
    #6
    Tweety, 5 November 2007
  7. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    In Ditzigen: Anmeldung gratis, Ausleihen über Nacht bzw Samstag bis Montag 2 Euro

    24 Stunden Videothek (Weilimdorf): Anmeldung 5 Euro,

    6 h : 0,50 EUR
    12 h : 0,75 EUR
    18 h : 1,25 EUR
    1 Cine-Tag * : 2,50 EUR
    weitere 24 h : 2,50 EUR

    Neuheiten kosten:
    6 h : 1,00 €
    12 h: 1,50 €
    18 h: 2,00 €
    1 Cine-Tag * : 3,00 €
    weitere 24 h: 2,50 €

    * bis Mitternacht des nächsten Tages

    plus Bonus beim Karte aufladen.
     
    #7
    Chielo, 5 November 2007
  8. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    2 Filme im Monat ? Für 15 Euro ? Das ist ja noch teurer...

    Ich war seit Jahren nicht mehr in einer Videothek aber als ich noch so einen Ausweis hatte war Anmeldung ebenfalls kostenlos und Filme kosteten je nach Aktualität zwischen 1 und 3 Euro.
     
    #8
    Chabibi, 5 November 2007
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bei der Videothek gibts auch noch eine "Flatrate", da zahlt man im Monat 14,95 Euro und kann soviele DVDs ausleihen wie man will. Naja, ob sich das lohnt? :ratlos:
     
    #9
    SottoVoce, 5 November 2007
  10. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    anmeldung: nix
    jahresbeitrag: 5 euro
    pro film und tag zwischen 1,- und 3,- euro

    was ich auch noch recht interessant finde ist das bei mehr als vier tagen überziehung (die fängt automatisch ab nach 7 tagen an), das doppelte des tagespreises fällig wird. dsa ist heftig viel und die verdienen amit bestimmt nicht unerheblich.

    flatrate würde ich nur machen wenn ich auf lange sicht gesehen viel ausleihe.
     
    #10
    TheRapie, 5 November 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Meist leiht mein Freund auf seine Karte aus, meines Wissens wird für die Karte keine Gebühr verlangt. Keine Jahresgebühr.
    1,50 pro DVD und Tag (Öffnungszeiten bis fünf Uhr morgens....). Am WE teils noch Sondertarife. Sehr gute Videothek. Aber auch weit weg von Dir, Sotto. :zwinker:

    Ich leihe meine DVDs meist in der öffentlichen Bibliothek aus - kostet außer der Jahresgebühr, die aber eh fällig wäre für Bücherausleihen, nix weiter, es sei denn, ich will eine Vormerkung für ausgeliehene Medien, überziehe die Leihfrist oder lasse mir die DVD in die nächste Filiale liefern zur Abholung...
     
    #11
    User 20976, 5 November 2007
  12. usurper
    usurper (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    Angemeldet habe ich mich bei MovieVision damals glaube ich für 10,- DM, die dann der Chipkarte gutgeschrieben wurden.

    Der Film vom WE hat 0,86 EUR / Tag gekostet, wie die meisten anderen Filme dort auch.
     
    #12
    usurper, 5 November 2007
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    In meiner Lieblingsvideothek gibt es keine Anmeldegebühr. Dort kostet ein Film zwischen 0,50€ und 1,75€ pro Tag. Wenn du ihn von einem Tag auf den anderen ausleihst kostet das also das Doppelte, weil es zwei Kalendertage sind.
    Das Gute an dieser Vidothek ist zum einen: Wenn man sich einen Film für 1,50€ oder 1,75€ ausleiht bekommt man kostenlos einen 0,50€ Film dazu. Ausserdem sind sie sehr kulant, was die Rückgabe betrifft. Keine Strafgebühr, wenn man etwas zu spät zurückbringt etc.

    Ansonsten gibt es noch diese Automatenvieotheken, dort wird stundenweise abgerechnet, aber ich weiß nicht, wie teuer es dort ist...
     
    #13
    happy&sad, 5 November 2007
  14. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Die Anmeldung hat nix gekostet, die aktuellen Filme kosten 3 Euro, die anderen 2 Euro. Wenn man den Film mehr als 1 Tag später zurückbringt, zahlt man 1 Euro.
     
    #14
    User 12900, 5 November 2007
  15. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich bin derzeit bei einer Videothek in Eutin (wenn meine Freundin und ich mal wieder 3-4 Filme für's Wochenende brauchen). Und die sind auch sauteuer - von Sa. auf So. für 3 Filme 9 Euro...

    Wenn ich das nächste Mal nicht die Anmeldezeiten wieder verpasse :schuechte , melde ich mich bei der Cinebank um die Ecke an. Die haben einen Automaten, sind 24/7 offen (d.h. ich muss sonntags nicht nach Eutin hetzen, um bis 21 Uhr die DVDs wegzubringen, dann wieder zurück zu meiner Freundin, noch 'ne Stunde bleiben und dann wieder über Eutin nach Hause), die Kundenkarte ist kostenlos. Nur: Unter bestimmten Voraussetzungen sind die Filme teurer (wenn man 18 Stunden überschreitet, aber das kann man hinkriegen - oder wir leihen uns einfach nur 2 Stück aus, da gibt es wenigstens keine Bündelung). Und die "Erotik"-Titel gibt es auch etwas diskreter... :tongue:
     
    #15
    User 76250, 5 November 2007
  16. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Heisst das eigentlich noch "Videothek"?? Videos sind doch schon irgendwie Alter Krams...;

    Bin glaub ich bei zweien angemeldet und das letzte Mal leihen ist schon ein paar Monate her, Preis lag glaub ich so bei 3 € für nichtmal ganz neues Material..., also wohl relativ hoch, wenn ich hier die anderen Preise so vergleiche.
     
    #16
    Fördefeger, 5 November 2007
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Als Lateiner kann ich mit der Bezeichnung Videothek auch im DVD-Zeitalter gut leben :zwinker:, lat. videre = sehen, video = ich sehe.
    Man SIEHT auch DVDs, oder? DVDthek spricht sich so schlecht. :grin:
     
    #17
    User 20976, 5 November 2007
  18. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Off-Topic:
    Korrekterweise müsste es dann "Discothek" heißen (weil: DVD="Digital Versatile Disc) :zwinker:
     
    #18
    User 76250, 5 November 2007
  19. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Ich bin bei dreien und das Anmelden hat nie was gekostet.
    Ansonsten bei zweien ist pro Film und Kalendertag ein Preis von 1,50 hinzulegen. Bei der einen anderen sind es 2,50, dafür aber nicht nach Kalendertag, sondern quasi nach Stunden.
     
    #19
    User 29377, 5 November 2007
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Anmeldung kostet nichts. Pro Film 1.60€ für einen Tag. Zahle auch keine Jahresgebühr.

    Videomat: 24Stunden Service 1,20€/Tag.
     
    #20
    capricorn84, 5 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Videothek teuer
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
7 Oktober 2015
40 Antworten