Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KleineJuli
    Gast
    0
    5 Mai 2010
    #1

    Seid ihr mit eurem Aussehen zufrieden?

    Hallo :smile:

    Seid ihr mit eurem Aussehen zufrieden oder würdet ihr wirklich ernsthaft was an euch ändern wollen?

    Ich meine damit nicht das eine oder andere Pfund zuviel, sondern was wirkliches, wie Nase, Haare, Ohren, Oberweite, Oberschenkel ...

    Ich habe im letzten halben Jahr ca. 13 Kg abgenommen und seitdem bin ich schon ziemlich mit meinem Aussehen zufrieden, auch wenn ich noch nicht so "perfekt" bin und noch kein "Idealgewicht", trotzdem mag ich mich wieder mehr.

    Sonst bin ich eigentlich schon "zufrieden" (Die Figur zählt ja nicht :grin: )

    Achso, außer die Oberweite, die würde ich direkt austauschen :ratlos: (unterschiedlich große Hängebrust).
    Also kann ich die Frage eigentlich doch mit "Nein" beantworten :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    5 Mai 2010
    #2
    Figurentechnisch bin ich zufrieden.
    Unzufrieden bin ich mit meiner Haut und auch mit meiner Brust. Die ist heute zwar schöner als noch vor 1 Jahr, aber ich find sie noch nicht schön genug. :zwinker:
    Und meine Reiterhosen gefallen mir auch nicht. :geknickt:

    Also nein! :cry:
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.970
    348
    4.092
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2010
    #3
    Ich habe vor drei Jahren in einem Jahr fast 30 Kilo abgenommen und jetzt wieder fünf Kilo aufgestockt - jetzt gefalle ich mir, weiblich, sexy. Kleidergröße 36-38 - genug Busen (C) - was will ich mehr?

    Mit meinem Busen war ich allerdings noch nie zufrieden - auch mit 18 nicht (welche Frau ist das schon?) - muss aber inzwischen feststellen (und schon öfter bestätigt bekommen), dass er wunderschön ist und zu meiner Figur passt. Auch wenn man ihm die Jahre ansieht - bin ja keine 18 mehr.

    Mit dem Gedanken gespielt, mir die Brüste machen zu lassen, habe ich schon, aber dann habe ich wirklich schon viele Blicke auf solche "Künstlichkeiten" werfen können und auch einige angefasst - neee, das gefällt mir nicht. Überwiegend sieht es einfach hässlich aus - solche zwei pralle Halbkugeln. Den meisten Chirurgen fehlt wohl einfach der Geschmack.

    Busen straffen zu lassen, ist leider sehr teuer. Eine Freundin hat es machen lassen, Natürlichkeit in jeder Hinsicht pur (ist ja kein Implantat drin) und im Halbdunkel ist es eine Wucht - aber im Hellen?! Oh jeee - Narben rundum und um die Brustwarzen natürlich auch. Da hätte ich ja wieder was zu meckern, also bleibt alles wie es ist.

    Gegen Dellen am Popo, Oberschenkeln und Oberarmen genügt tägliche Gymnastik und regelmäßige Rubbelmassagen mit Creme oder Öl, gelegentlich Fahrradfahren oder auch mal eine Strecke laufen. Dazu Zwei- dreimal im Jahr ein paar Tage fettarm ernähren und auf die ganz üblen Fettfoods überwiegend verzichten, bewahrt vor Schwabbelfett-Optik der Haut. Mein kleines Bäuchlein werde ich wohl niemals wirklich los. Aber 200 Situps täglich lassen es sexy schön aussehen... trotz 95 - 70 - 95.

    Frau kann viel tun, für ein sexy Äußeres, auch wenn man nicht zu den klassischen Schönheiten gehört. Gepflegte Hände und Füße, gepflegte Haut, schöne Zähne, schöne Haare, dezente Kosmetik - ist halt Arbeit und kostet Aufwand - aber es lohnt sich für die bewundernden und begehrlichen Blicke von Männleins und Weibleins ... *zwinker* Das selbstbewusste Outfit, seine Reize nicht zu verstecken, sondern auch zu zeigen - ohne ordiniär und billig zu wirken - rundet das Gesamtpaket ab in den Spiegel zu sehen und zu denken: Was will man(n) mehr?!
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    5 Mai 2010
    #4
    Nein. Ich denke zufrieden ist man (und frau natürlich auch) nie.

    Einen operativen Eingriff würde ich jedoch nicht machen lassen (und nicht nur weil ich viel zu viel Schiss vor Risiken habe). Ich denke, es kann nicht nur Ken und Barbie geben, wäre ja auch ziemlich langweilig...
     
  • Riot
    Gast
    0
    5 Mai 2010
    #5
    Also ich bin zumindest so zufrieden, dass ich selbst eine gratis Schönheits-OP niemals annehmen würde. :zwinker:

    Natürlich stören mich einige Sachen, wie zB dass ich keinen megaschlanken Brustkorb und keinen flachen Bauch habe :grin:, dass meine Brüste ca. 1/2 Cupgröße zu klein sind und dass ich gern ein paar cm kleiner wäre, gerne noch grünere Augen und schlankere Knie und Fußgelenke hätte :grin:, aber ernsthaft ändern lassen würde ich das alles nicht, auch wenn ich die Möglichkeit dazu hätte.
    Da ich aber trotzdem noch schlank bis zierlich aussehe (was mir an Frauen am besten gefällt), passt das schon.

    Insgesamt finde ich mich aber schon recht hübsch, da ich v.a. mit meinem Gesicht und meinen Haaren sehr zufrieden bin, und das zählt für mich eh mehr als ein perfekter Körper. Da kann man leichter mogeln. :grin:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    5 Mai 2010
    #6
    tja ... also mit meiner oberweite bin ich ganz zufrieden. :hmm: :grin:

    aufgrund der existierenden mitte des lebens krise würde ich natürlich gern etwas jünger aussehen.
    so nebenbei könnte man mir mal meine storchenbeinchen abnehmen und was gescheites dranbasteln.
    bei dieser gelegenheit müssen auch noch die poimplantate gesetzt werden. :zwinker:

    smile
    nein, so ganz zufrieden mit seinem äusseren ist wohl nie ein mensch, aber man lernt mit der zeit mit seinen "makeln" zu leben und sich so zu nehmen wie man ist.
    ist man innerlich ausgeglichen, fällt einem das relativ leicht. :jaa:

    abgesehen davon ist meine frau davon überzeugt, das ich ... je älter ich werde ... immer attraktiver werde. :grin:
    na dann lasse ich sie mal in dem glauben. :zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    5 Mai 2010
    #7
    Ich hab seit einem furchtbaren Liebeskummer 20 kilo zugenommen und mag meinen Körper jetzt absolut nicht mehr. Jedes Mal wenn ich an einem Spiegel vorbeigeh erschrecke ich regelrecht :frown:

    Also nein, ich bin absolut nicht mit meinem Aussehen zufrieden.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    5 Mai 2010
    #8
    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und wuerde nichts aendern lassen. Nur mit meiner Figur war ich Ende letzten Jahres nicht mehr gluecklich, weil ich mir durch Stress und Kummer in 2 Jahren 14kg angefressen hatte. Die bin ich aber inzwischen wieder los und schlanker als vorher. Abgesehen vom Bauch war ich mit dem Rest von mir aber auch dicker zufrieden.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    5 Mai 2010
    #9
    Klar gibt es Sachen an mir, die hübscher sein könnten: eine weniger stubsige Nase, geradere Zähne, bessere Sehkraft :grin:, etc. - aber so ganz ohne Macken ist ein Mensch doch langweilig! Perfektion ist nicht gleich Schönheit :zwinker:. Also ja, insgesamt find ich mich schon ganz gelungen.
    Off-Topic:
    Auch wenn es natürlich Tage gibt, an denen ich vor dem Spiegel stehe und mich potthässlich finde...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2010
    #10
    mich nerven nur meine oberschenkel. so schlimm sehen sie zwar nicht aus, aber sie schubbeln so aneinander, dass ich beim röcke tragen wund werde und beim hosen tragen, diese gerne irgendwann im schritt reißen,.....das is ätzend.

    ansonsten bin ich schlank, aber die oberschenkel werd ich nicht los :what:
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.999
    598
    8.588
    nicht angegeben
    5 Mai 2010
    #11
    Zufrieden bin ich. Hab manche Stellen einfach lieben gelernt und mit anderen leben gelernt. Ich bin weit davon entfernt perfekt zu sein, aber so wie's ist, ist es schon in Ordnung. Außerdem find ich, mein Arsch entschädigt für alles andere :tongue:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 Mai 2010
    #12
    Mit dem, was ich sowieso nicht ändern kann bin ich sehr zufrieden!
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    5 Mai 2010
    #13
    Wenn ich mich einfach mal so innerhalb der Familie umschaue, habe ich echt die besten Gene erwischt, die man so kriegen konnte :rolleyes:

    Meine Mütter inkl. Tanten haben nach ihren Schwangerschaften nicht abgenommen, sondern noch was dazubekommen.

    Außer meinen Schwangerschaftsstreifen an Brust, Bauch und Beinen habe ich nichts zu bemängeln. Vielleicht meine O-Beine, aber die habe ich seit meiner Kindheit und ehrlich gesagt sehe ich sie schon gar nicht mehr :zwinker:
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    5 Mai 2010
    #14
    Ich bin zufrieden mit meinem Aussehen. Ich mag meine Figur, meine Oberweite und meinen Hintern und besonders meine Augen und mein Lachen. :smile:
    Das Einzige, was momentan verbesserungswürdig ist, sind meine Haut (schon wieder ein Pickelschub) und meine Haare (morgen gehts zum Friseur :grin:).

    Aber allgemein schaue ich sehr gern in den Spiegel - und das tu ich ziemlich oft und ziemlich lange. :ashamed:

    Off-Topic:
    Alles Gute zum Geburtstag, aiks. :smile:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2010
    #15
    Wenn ein Mensch unzufrieden ist, dann wohl ich :grin: Ich könnte Tage mit heulen und jammern verbringen und mich selbst bemittleiden, wie furchtbar ich bin. Aber ich hab einen Freund, der mich absolut genau so liebt, wie ich bin..was will ich mehr?
    Ich nehme mich mit Humor, dann geht das :zwinker:
     
  • User 93633
    User 93633 (32)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    5 Mai 2010
    #16
    Ich bin ziemlich zufrieden. Ab und zu hab ich Phasen, da finde ich meine Brust zu klein, aber richtig ernst darf man das nicht nehmen. Hätt ich größere, würde das nicht mehr zu meiner Figur passen.
    Hm.. aber ich hatte mal ne Zeit, wo ich nix mehr gegessen hab (ich esse grundsätzlich sehr wenig) und alle Hosen runter rutschten. Auch wenn das vorbei ist und ich wieder (mein für mich) Normalgewicht habe, muss ich ehrlich zugeben, das ich schon ein bisschen stolz bin. Einfach darauf, das ich mir keine Sorgen machen muss, was ess ich jetzt oder was verkneif ich mir, keine Kalorien zählen muss und das eine schöne Figur ohne gröbere Makel habe.
    Mag arrogant klingen, aber ich weiß schon genau, das ich Glück habe.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    5 Mai 2010
    #17
    Wenn ich mich dann mal im Spiegel erkenne....dann denke ich schon, dass ich mich ganz gut gehalten habe....
    Wenn ich bedenke, wie ich 25 JAhre gelebt habe.....

    Auch ein wenig Stolz, ja. Ich sehe meinem Vater immer ähnlicher. Und da fand ich als Kind schon, dass er gut aussieht.

    :grin:

    Nun hat die Menschheit mich 48 Jahre visuell ertragen müssen, jetzt ändere ich eh nix mehr dran. Ne, find mich schon ganz Ok so.
    Hauptsache, es funktioniert noch alles...:zwinker:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.751
    nicht angegeben
    5 Mai 2010
    #18
    Ja, ich bin zufrieden mit meinem Aussehen.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    5 Mai 2010
    #19
    Ich find vor allen Dingen das Gesicht ziemlich prima.

    Wenn ich zaubern könnte, würde ich die Beine 10cm länger machen, den Busen ein halbes Körbchen größer, den Bauch flacher, die Zähne etwas gerader. Und meine Augenringe müssten auch dran glauben. Vielleicht würde ich gleich noch die Haarfarbe eintauschen, damit ich nicht immerzu färben muss. Der Rest ist soweit gelungen :smile:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    5 Mai 2010
    #20
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste