Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Seid ihr opportunistisch, wenn ihr eine Traumperson trefft?

  1. bin w. Ja, um mir einen Traummann zu angeln, passe ich mich ihm an.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bin w: Joa. Häufig öffnen sich neue Horizonte und ich fühle darin wohl.

    1 Stimme(n)
    11,1%
  3. bin w: Nein. Ich bleibe ich. Wenn wir nicht zusammenpassen, haben wir Pech gehabt.

    5 Stimme(n)
    55,6%
  4. bin m: Ja, um mir eine Traumfrau zu angeln, passe ich mich ihr an.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. bin m: Joa. Häufig öffnen sich neue Horizonte und ich fühle mich wohl darin.

    1 Stimme(n)
    11,1%
  6. bin m: Nein. Ich bleibe ich. Wenn wir nicht zusammenpassen, haben wir Pech gehabt.

    2 Stimme(n)
    22,2%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 März 2010
    #1

    Seid ihr opportunistisch, wenn ihr eine Traumperson trefft?

    Wenn ihr eine Traumperson trefft :herz:, werdet ihr opportunistisch in dem Sinne, dass ihr euch der Meinung oder Einstellung dieser Person anpasst, um bei dieser Person den Anschein zu erwecken, ihr würdet gut zusammenpassen :knuddel:? Oder verzichtet ihr auf solche Spielchen und zeigt lieber von Anfang euer wahres Gesicht, weil es eh später rauskäme?
     
  • User 68009
    User 68009 (28)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    374
    178
    699
    Single
    20 März 2010
    #2
    Ich seh wenig Sinn darin mich zu verstellen.
    Wer mit mir nich klarkommt, kommt nich mit mir klar und ende.
    Da such ich mir lieber jemanden, der _mich_ mag und nicht mein aufgesetztes Ich. :smile:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    20 März 2010
    #3
    Wie die Eule käme ich auch nicht auf die Idee, mich zu verstellen...

    Ein wenig Diplomatie kann in solchen Situationen bestimmt recht nützlich sein... genau wie ich auch nicht unbedingt gleich irgendwelche Macken deutlich zeigen muss, wenn es sich vermeiden lässt.

    Aber ich möchte eine Partnerin haben, die mich will und nicht eine fitive Person, die ich ihr vorspiele (sofern ich das mit meinem kaum vorhandenen schauspielerischen Talent überhaupt könnte).
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    20 März 2010
    #4
    Nö, ich kehre eher meine nicht ganz so strahlenden Seiten hervor weil ich es nicht mag, überschätzt zu werden.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 März 2010
    #5
    Ich bin/bleib ich. Wem das nicht passt, Pech ...
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    21 März 2010
    #6
    natürlich verstell' ich mich, wenn ich mich mit einer Frau treffe, die mir gefällt.....oder besser gesagt, ich lasse erst Mal einiges weg :-P
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.755
    nicht angegeben
    21 März 2010
    #7
    Ich bin hoffentlich stark genug, mich nicht zu verstellen: Einerseits sehe ich die "Versuchung" deutlich, andererseits die Sinnlosigkeit dessen genauso deutlich.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    21 März 2010
    #8
    Ich verstelle mich zumindest nicht bewusst. Inwieweit meine Hemmschwelle sinkt, irgendwelchen Unsinn zu akzeptieren, wenn ich gnadenlos verknallt bin, vermag ich aber nicht zu beurteilen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste