Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • i_need_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    103
    8
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #1

    Seid ihr sexuell/beziehungstechnisch das schwarze Schaf in der Familie?

    Im Vergleich zu Euren Geschwistern (oder z.B. nahestehenden Cousins/Cousinen) - seid ihr da sexuell besonders aktiv / besonders freizügig etc., also quasi das "schwarze Schaf" in der Familie - oder seid ihr eher der/die Brave und der Rest der Family geht viel mehr zur Sache? Ist das Gesprächsthema in Eurer Familie ("wie die schon wieder rumläuft" / "der hat schon wieder eine Neue")? Schafft es Euch eher Respekt ("heißer Feger" / "toller Hecht") oder bringt es Euch Ablehnung?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    19 Juli 2009
    #2
    Bin zwar ein Einzelkind aber dennoch das absolut Schwarzeschaf der ganzen Familie. Hab zu viele Sexpartner und alles und dann erst noch Männer.
    Aber darüber steht man :grin:
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    19 Juli 2009
    #3
    In meiner Familie gibt es nur schwarze Schafe- abgesehen davon hab ich seit Jahren weder Kontakt zu meinen Eltern noch zu sonst irgendwelchen Familienmitgliedern.
     
  • Roo
    Roo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    103
    16
    Single
    19 Juli 2009
    #4
    Jop, und wenn mich noch ein paar mal diverse Verwandten fragen, ob ich denn schon eine Freundin hätte, weiß ich nicht, ob ich denen nicht an die Gurgel springe :grin:

    Beziehunstechnisch von daher absolut ein schwarzes Schaf :zwinker:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #5
    Meine Schwester ist erst 6, kann also nicht als Vergleichsmöglichkeit herhalten. Wenn ich mir aber nähere Verwandte anschaue: Meine Eltern waren mit 20 verheiratet und hatten bereits vorher ein Kind (mich), mein Cousin hat mit Mitte 20 geheiratet und wurde Vater, meine Cousine ist mit Anfang 20 Mutter geworden, sie ist jetzt (24) verlobt. Also generell sind bei uns alle eher früh unter der Haube gewesen.

    Ich bin da eher das Gegenteil. Komm mit Ende 20 von der Uni, momentan führe ich eher ein Leben, wies mir passt und wies halt passiert. Ich lege mich ungern fest, kann mir nicht vorstellen mal zu heiraten und n Kind zu bekommen. Also ich apsse da definitiv nciht in unser Familienbild. Ich bin eh eher das Kamikaze-Kind, das alles mal ausprobiert und jeden Scheiß mitnimmt, im Gegensatz zum Rest meiner eher gediegenen und familiären Family.
     
  • 19 Juli 2009
    #6
    Ja bin ich, die meisten sind sexuell eher normal, mein Vater hat zwar die ein oder andere Swingererfahrung und sonst auch gewisse Eskapaden beim Sex, aber niemand beschäftigt das Thema so intensiv, wie mich.
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #7
    Jop, definitiv! Meine Schwester meinte mal ich würd meinem Vater ähneln (hab ich ihr ziemlich übel genommen), weil der früher wohl auch ein ziemlicher Frauenheld war. Seh mich allerdings nicht als solcher, eher als jemand, der halt noch nicht die Richtige gefunden hat. Gesprächsthema ist es auch..

    Das schwarze Schaf trifft es trotzdem richtig gut, wenn ich mir den Rest anschau - ich bin nicht gefirmt (gläubig, zumindest die Verwandschaft meiner Mutter), hab Tattoos, Piercings, feier sehr gern, viel ausprobiert, wechselnde Partner... alles dabei :grin:
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2009
    #8
    Ich bin der Versager in Sachen Beziehung in unserer Familie. Mein Bruder hat schon
    sehr früh Freundinnen gehabt und ist seit einem Jahrzehnt mit seiner Freundin jetzt
    glücklich zusammen und ich hoffe, daß die beiden auch heiraten. Passen einfach perfekt
    zusammen.
    Eine große Verwandschaft habe ich nicht, deshalb bleiben mr auch die peinlichen Fragen
    "Warum hast Du noch keine Freundin?/Jetzt wirds aber mal Zeit mit einer Freundin? usw."
    erspart. Mein Vater stellt mir diese Fragen Gott sei Dank auch nicht mehr, obwohl er wohl
    nie verstehen wird, warum ich keine Freundin finde.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    19 Juli 2009
    #9
    meinereiner is quasi das absolute gegenteil vom schwarzen schaf!:frown:

    und ich wäre doch so gerne zumindest in dieser beziehung das schwarze schaf!^^
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Juli 2009
    #10
    mein bruder und ich hatten beide nicht so glück damit, bis etwa mitte 20. wir hatten jeweils ne kurze beziehung, in der nix lief und jetz haben wir beide jeweils ne sehr langandauernde glückliche und erfüllende beziehung.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2009
    #11
    Tja, ich hab nur einen älteren Bruder ich dürfte die "Bravere" sein, aber grundverschieden sind wir da nicht. In meiner Familie wird kaum über das Thema Beziehung gesprochen. Ich bin allerdings nicht die einzige Spätzünderin, eine Person war mit 40 noch Jungfrau. :grin:
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    19 Juli 2009
    #12
    Ich komme ziemlich nach meinem Vater und der war ein Frauenheld. Aber auch als schwarzes Schaf lebt es sich gut. Noch dazu weiß meine Family auch nicht alles :smile:
     
  • *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    2
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2009
    #13
    da ich keine geschwister habe und auch keine anderen verwandten im ähnlichen alter gibt es da wenig vergleichsmöglichkeiten. ich denke aber, ich falle auch nicht so aus der reihe.
    hin und wieder findet meine mutter, dass der rock zu kurz oder der ausschnitt zu tief ist - aber das kommt selten vor. wahrscheinlich bin ich ein ganz unauffälliges schaf :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Juli 2009
    #14
    Der Begriff "schwarzes Schaf" ist politisch inkorrekt. :grin: Ich finde den Begriff jedenfalls generell nicht angebracht, da er für mich negativ konnotiert ist und ich finde meine erhöhte sexuelle Aktivität nicht negativ. Meine Cousine ist 23 Jahre alt und hatte mit zwei Männern Sex, mit einem davon war sie 7 Jahre lang zusammen. Alles was über Blümchensex hinausgeht findet sie ekelhaft. Meine Brüder (19, 15) und meine Schwester (18) sind alle noch Jungfrauen. Sex ist kein großes Thema, meine Outfits oder wechselnde Partner werden weder negativ noch positiv kommentiert.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.507
    598
    8.454
    in einer Beziehung
    19 Juli 2009
    #15
    was fest binden, heirat, kinder usw angeht, bin ich der absolute nachzügler.
    dafür leb ich meine beziehungen so anders, und auf gewisse art soviel reifer, dass sie mir da wohl garnichts können - und auch nicht wollen. ich werd so akzeptiert wie ich bin.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    19 Juli 2009
    #16
    Ich bin insofern das schwarze (oder eben weisse) Schaf, weil ich mit 38 immer noch unverheiratet (ich würde soooo gerne an Deine Hochzeit :rolleyes:), folglich aber auch noch nicht geschieden bin :grin:
     
  • Nice__guy
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    20 Juli 2009
    #17
    Japps, bin ich. Sowohl beziehungstechnisch (noch nicht verheiratet im Gegensatz zu meinen beiden jüngeren Schwestern) als auch sexuell. Blümchensex ist nicht so meins :zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    20 Juli 2009
    #18
    Bin Einzelkind, hab nur ein paar Halbbrüder die schon verheiratet, wieder geschieden sind Kinder haben, neue Freundin etc. Vielleicht könnte man da meinen ich wäre die Brave??! Auch mein anderer Bruder wird nächste Woche Vater, da hats auch schon mal geheißen von meinem Vater wann ich endlich ein Kind kriegen würde. Tja ich hab lieber gemeint ich plane das als zu dumm zu sein und nicht zu verhüten. Mittlerweile versteht er das aber eh.
     
  • sprotte
    sprotte (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    103
    10
    nicht angegeben
    20 Juli 2009
    #19
    mein opa gab mir die absolution. er meinte: drum prüfe wer sich ewig bindet.
    genau opa, ich prüfe immer noch. danke für den tip!!!

    ps: allimentefrei :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    20 Juli 2009
    #20
    Gesprächsthema bin ich höchstens dahingehend, dass ich seit fast 10 Jahren mit dem gleichen Mann rumrenne, wir aber immer noch nicht verheiratet sind und auch noch keine Kinder haben.
    Darüber wird geredet, was anderes ist mir nicht bekannt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste