Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Top Gun
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2003
    #1

    Sein bestes Stück liebkosen

    So mal eine neue Frage, und zwar: :

    Wenn ihr eurem Freund ein blast, wie weit nehmt ihr seinen Schwanz in den Mund oder liebkost ihr
    ihn nur so leicht mit der Zunge?? Nehmt ihr ihn bis zum Anschlag in den Mund?? Bekommt ihr dann Brechreize??
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2003
    #2
    Hi Top Gun,


    also zu Anfang erst einmal den Hinweis auf die schon alt-bewährte Such-Funktion , denn dieses Thema kam reichlich oft vor....

    @topic: Meine Freundin und ich halten von diesen durch den xxx-verbreiteten Gedanken , der Penis muss bis in die Kehle geschoben werden, absolut nichts...

    Ich habe und werde nie solche Dinge fordern, ich habe sie auch nicht gefordert mein Sperma zu schlucken... Sie tut es einfach so, ihr gefällt es....

    Wie sie ihn "behandelt" ist total unterschiedlich....meistens fängt sie mit der Hand an, fängt dann langsam an die gesamte Region zu lecken , mit der Zunge zu stimulieren um dann mit der Zunge die Eichel zu stimulieren....
    Und wenn es dann langsam "wilder" wird, nimmt sie ihn schon recht tief in den Mund, aber wenn sie ihn so tief nimmt, bleibe ich sehr still, um nicht durch eine ungeschickte Bewegung ihr mein Glied in die Kehle zu rammen, was unangenehm wäre...

    Wenn sie ihn im vorderen Mundraum hat, fange ich meistens an mein Becken zu bewegen und begwege mich ganz sanft aber dennoch effektiv in ihrem Mund...

    Es ist einfach eine Kombinationssache und eine Frage des "Wie-weit-gehens"....
     
  • vienchen
    vienchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2003
    #3
    also, wenn ich meinem schatz einen blase, dann nehm ich ihn auch "bis zum anschlag" *g* in den mund! aber weiter würde es auch echt net gehen, sonst bekommt man echt nen brechreiz, wenn der so tief im hals ist! mein schatz findets auf jeden fall ziemlich geil, merk ja wie er dann abgeht! :clown:
    aber er hat auch schon mal im eifer des gefechts sein unterlieb son bissel angehoben, da musst ich echt ein bissel aufpassen das es keine komischen geräusche gibt *g*
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2003
    #4
    Also ganz rein bekomm ich ihn nicht! Da stößt er "hinten" an!
    Weiß gar nicht mehr so genau....schon lange nicht mehr gemacht...
     
  • SchwarzeFee
    0
    14 Oktober 2003
    #5
    Âlso ich schaffe es nicht den Penis meines Freundes bis zum Anschlag in den Mund zu nehmen.

    Wenn ich anfange, liebkose ich erstmal alles, was um den Penis alles so ist, sprich: links vom Penis, rechts von Penis, den Hoden, das Stück zwischen Bauchnabel und Penis usw.! Erst dann wenn ich die Hoden liebkose gehe ich hoch zum Penis manchmal mit der Zunge, machmal auch küssend, oder leicht mit dem Fingernagel! Dann wird dieses kleine Loche vorne liebkost und die Eichel, er wird aber noch nicht im Mund genommen. Was aber kurz darauf passiert...! Beim Blasen sauge ich, gehe hoch und runter udn was mein Freund besonders mag, ist, wenn ich seinen Penis mit der Zunge umkreise :smile:
    Das wird dann erst langsam und je wilder er wird um so schneller werde ich und schon spritzt es *g*
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2003
    #6
    Ich mach alles, was mir einfällt - bisserl Zunge, in den Mund, anderweitig rumfummeln und mit der Zunge Abstecher machen und das ganze von vorne. Wenn ichs drauf anleg, dass mein freund langsam kommen soll/darf/kann beschränk ich mich auf umfassende Mundarbeit mit Saugen.

    Ich krieg den Penis zwar bis zum Anschlag rein, machs aber net oft... ich finds net so erheiternd, er merkt auch net wirklich nen Unterschied, also wärs unnötige Kraftverschwendung.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #7
    Als für mich stimmt das so auch; Allerdings: Es sieht oberhammergeil aus!!! Und das Auge isst bekanntlich mit...
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    15 Oktober 2003
    #8
    also bis zum Anschlag sicher nicht sonst würd ich echt nen Brechreiz kriegen bei ner länge von 18 cm.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #9
    Meine Süße bekommt meinen Schw.... bis zum Anschlag rein und er ist nicht klein. Aber wegen dem Forum messe ich nun wirklich nicht nach...
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #10
    Ich kann es auch wenn ich will.
    Den Brechreiz kann man umgehen.
    Wenn ich mal Lust habe, dann mache ich es auch, aber jedes mal sicher nicht.
    Ich handhabe das eher wie Teufelsbraut.

    :engel:
     
  • Sweet Pie
    Gast
    0
    18 Oktober 2003
    #11
    wie lange?

    Wie lange dauert es bis euer Freund zum Orgasmus kommt wenn ihr ihm einen bläst? (weiss natürlich dass das von Mann zu Mann unterschiedlich ist)
    Mein Problem ist, dass ich noch tnich tso weit bin ihn wirklich "bis zum Schluss" zu befriedigen, sehe das bisher nur als Teil des Vorspiels an. Mein Problem ist dann aber dass ich nie weiss, wie lange ich das jetzt machen soll, denn schliesslich soll er ja danach "auch noch können". wisst ihr was ich meine?
    und wenn ich das nur so kurz mache, komm ich mir auch irgendwie blöd vor...
    hmm kompliziert ist das alles :smile:
     
  • Libelle
    Libelle (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2003
    #12
    ich schließe mich Miezerl an. bring mal 18cm in deinen Mund ohne zu brechen auch wenn ich`s gern schaffen würde, ich schaffe es net.
     
  • schlummerschaf
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    Verheiratet
    19 Oktober 2003
    #13
    Also bei mir scheint es weniger die Länge zu sein, die meiner Frau beim OV Schwierigkeiten macht. Vielmehr ist es der Umfang ... naja nach ner gewissen Zeit verkrampft die Kiefermuskulatur. Aber ich persönlich finde es eh viel schöner, wenn Sie den Übergang zwischen Schaft und Eichel mit den Lippen umschließt und dann feste saugt, da dürfen dann auch ganz dezent die Zähne mit ins Spiel kommen :drool:

    Meine Frau machts nicht bis zum Ende, hatte wohl mal echt schlechte Erfahrung mit Schlucken. Auch wenn meine Ex sich regelrecht nach meinem Sperma sehnte ... ich muss und kann mit meiner jetzigen Situation (vorher raus und mit der Hand weiter) leben.

    CU
     
  • Bärchen10
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    101
    0
    Verheiratet
    19 Oktober 2003
    #14
    Verwöhnen

    Hallo,
    also ich mag es wenn meine Frau meinen Penis mit der Zunge an der Eichel liebkost emtweder daran saugt oder auch daran leckt.
    Ich mag es aber auch wenn sie den Penis im ganzen verwöhnt und auch die Hoden einbezieht.
    Ganz in den Mund bekommt sie ihn nicht was ich aber auch nicht für entscheidend halte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste