Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sein Kumpel schließt mich aus...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von aquara, 13 Dezember 2009.

  1. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu,

    ich bin gerade so genervt, es geht um einen Kumpel von meinem Freund. Ich hab das Gefühl das er mich extra ausschliest nicht nur das er die Ex damals angeschleppt hat von meinem Freund sondern auch nie mich dabei haben will.
    Er sagt zwar nicht das ich unerwünscht bin aber er fragt immer nur meinen Freund ob er rüber kommt oder ob er Lust hat irgendwo hinzufahren ich werde nie gefragt. In den ganzen zwei Jahren waren wir einmal zusammen weg mit dem und das kam von uns aus.

    Was soll ich machen? Es einfach so hinnehmen und ihn immer allein gehen lassen?
    Ich finde das nicht wirklich fair weil seine neue Freundin darf immer dabei hängen.
    Wenn ich meinen Freund aber drauf anspreche sagt er wir sitzen doch nur bei ihm rum oder er fühlt sich angegriffen.
    Das Problem ist einfach meinem Freund fällt sowas gar nicht auf hab ich manchmal das Gefühl.

    LG
     
    #1
    aquara, 13 Dezember 2009
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hm also wenn der Kumpel meines Freundes was machen will, fragt er auch nicht ob ich mitkommen will weil die eh nur labern oder zocken. Wahrscheinlich ist seine Freundin so oder so dabei weil sie vielleicht ne Klette (?) ist. Ich finde jetzt nicht das sich das nach ausschliessen anhört. Wie alt seid ihr denn?
     
    #2
    Party_Girl, 13 Dezember 2009
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    hmm schwierige Sache...

    du kannst den Kumpel deines Freundes nicht zwingen dich auch einzuladen...

    Hast du das Gefühl das du ihm unsympathisch bist? Richtig kennen tut ihr euch ja gar nicht... bzw. wie siehst findest du den Kumpel (abgesehen davon das du von ihm nicht eingeladen wirst)?

    Aus deinem Text geht hervor das der Kumpel deines Freundes die "gemeinsamen" Aktivitäten plant bzw. ihn zu sich nach Hause einlädt. Und da bist du scheinbar außen vor... (warum auch immer). Dummerweise kann der Kumpel halt die "Regularien" bestimmen wenn er alles plant... Und scheinbar bist du da nicht vorgesehen.

    An deiner Stelle würde ich mal deinen Freund drauf ansprechen warum das so zu sein scheint? bzw. ladet ihr doch mal den Kumpel (inkl. Freundin) ein - so kannst du dir ein Bild machen ob ihr überhaupt auf einer Wellenlänge liegt!

    Auch kann z.B. dein Freund mal gemeinsame Aktivitäten planen - dann bestimmt er die "Regularien" - und in denen bist du hoffentlich vorgesehen.
     
    #3
    brainforce, 13 Dezember 2009
  4. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin 22 er 23. Der kumpel ist 22 und die Freundin von dem keine Ahnung.
    Also ich hab ihn zweimal bisher gesehen und versucht mit ihm ein Gespräch aufzubauen und er hat mich immer ignoriert sich einfach dem anderen Kumpel der dabei war zugewandt oder meinem Freund.
    Ich möchte ja nicht immer gefragt werden um gotteswillen ich finde nur das man nicht die eine Freundin ausschliesen darf und die von einem anderen Kumpel wieder nicht.
    Habe meinen Freund mal darauf angesprochen und er meinte das sei Quatsch sein Kumpel sei nur so schüchtern und würde sich nicht trauen mit mir zu reden.

    Ich hab das Gefühl das er mich nicht mag, weil er nie mit mir redet und lieber die Ex von meinem Freund einlädt. Das Thema ist aber mit meinem Freund geklärt.
    Ich hab vor einem Monat von mir aus einen Dartabend organisiert er ist auch gekommen, da war er noch Singel nur geredet hat er mit mir nicht. Danach waren wir noch im Kino und da hat er mich auch ignoriert.

    Ich selber mag ihn nicht so sonderlich weil er meiner Meinung nach link ist, dem Kumpel einreden er soll Schluss mit dem Mädel machen und sich das dann selber schnappen ist scheise.
    Aber da ich ihn nicht richtig kenne will ich ihm schon eine Chance geben bevor ich urteile.

    Ne planen tut der nichts, die hängen entweder bei dem im Zimmer oder fahren die ganze Zeit mit dem Auto durch die Gegend. Aber ist eben blöd das man nach fast 3 Jahren nicht mal zusammen was trinken gehen kann, nur wenn es von uns aus kommt dann geht er halt mit, aber ignoriert mich.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:01 -----------

    Ach ja ich werde ihn auch nicht zwingen ist nicht meine Absicht nur werde ich auch keinen Finger mehr krumm machen so langsam fühl ich mich nämlich verarscht. Als er auf die schnelle noch ein Maiherz brauchte war ich gut genug aber ansonsten nicht mal reden können. Finde ich nicht ok und ich find es auch blöd wenn immer alles von mir aus kommen muss.
     
    #4
    aquara, 13 Dezember 2009
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    offenbar seid ihr euch beide etwas unsympathisch - dann würd ich auch an deiner Stelle keinen Wert drauf legen eingeladen zu werden.
     
    #5
    brainforce, 13 Dezember 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du ein Problem mit dem Kumpel hast, dann liegt es auch an dir ihn zu schnappen, zur Seite zu ziehen und mal ein ernstes Wörtchen mit ihm zu sprechen.
     
    #6
    xoxo, 13 Dezember 2009
  7. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Das mit seiner Freundin finde ich schon merkwürdig, aber das man nicht immer die freundin dabei haben will finde ich normal. Auch männer wollen mal unter sich sein und "frei reden" können. Da geht es halt auch schon mal etwas derber oder unter die gürtellinie zu(selbst bei "anständigen männern") und das gefällt den meisten frauen halt nicht so.
    Da aber seine freundin dabei ist ist die erklärung nicht so wahrscheinblich.
     
    #7
    diskuswerfer85, 13 Dezember 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Die Erklärung das seine eigene Freundin immer dabei ist ist doch recht einfach: der Kumpel plant die Aktivitäte also kann er auch bestimmen wer dabei ist. Das ihm da die eigene Freundin lieber ist wie die Freundin des Kumpels ist doch mehr als verständlich - zumal sich die beiden offenbar eh nicht sonderlich sympathisch sind...
     
    #8
    brainforce, 13 Dezember 2009
  9. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun ich finde aber man kann erst entscheiden ob man sich mag oder nicht wenn man mal wenigstens sich unterhalten hat. Das haben wir ja noch nie weil er mich dann ignoriert.
    Er plant Aktivitäten naja eher nicht sitzen ja nur rum.
    Und ich finde es hat was mit Anstand zu tun nicht nur den Freund sondern auch die Freundin einzuladen wenn seine Freundin ja auch dabei ist.
    Mein Freund schließt die ja auch nicht aus wenn wir von uns aus was planen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:34 -----------

    Ich will ja gar nicht immer dabei sein ich geh ja auch allein zu Freundinnen
     
    #9
    aquara, 13 Dezember 2009
  10. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Tja manchmal ist es besser wenn man mit den Kumpels von freund nicht soviel macht.
    Mit dem von meinen ersten freund waren wir einmal weg(sind am geb von meinem damaligen mit dem ins kino)
    naja sonderlich nett fand ich ihn nicht.

    Der Kumpel von meinem Jetzigen freund, den mochte ich richtig gerne hat auch immer Spaß gemacht. Leider haben wir nun kein Kontakt mehr, liegt aber an was anderen. Ich hoffe das sich das auch nochmal irgendwann ändern wird, wenn er merkt ich bin doch nicht so wie er mich zu dem Zeitpunkt gesehen hat.

    aber ganz klar, wenn dich einer Ignoriert etc sollte er dir scheiß egal sein. Mach dir nichts draus. gibt auch noch andere Freunde die dich nicht ignorieren.

    LG ViolaAnn
     
    #10
    ViolaAnn, 13 Dezember 2009
  11. aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das stimmt er schadet sich am Ende ja nur selber mit, so sieht er meinen Freund ja auch automatisch weniger. Ich würd sagen ich gebe da einfach nichts drum solang das nicht überhand nimmt mit dem treffen. Also das mein Freund jeden Abend da hängt oder so, das würd mich dann schon stören.
    Meistens geht er aber eh nur ein paar Stunden rüber und das wars dann.
    Mal sehen wie es sich entwickelt. Da er nun seit 1 Woche ja mit der neuen zusammen ist wird das eh noch weniger werden. Bei seiner Ex hat er sich so gut wie nie gemeldet.

    Nur ich halte es auch so das ich ihm nicht mehr in letzter Minute noch aus der Patsche helfen wenn er den ersten Mai vergisst.
     
    #11
    aquara, 13 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kumpel schließt mich
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten
eddy87
Kummerkasten Forum
19 Oktober 2015
8 Antworten
Manso
Kummerkasten Forum
16 April 2011
52 Antworten
Test