Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • membran
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2004
    #1

    SEINE beste freundin...

    wie hoch schätzt ihr den einfluss SEINER besten freundin auf unsere beziehung?
    ich mag sie absolut nicht, doch er hatte immer guten kontakt zu ihr und unsere beziehung wird nicht auf anhieb was daran ändern.
    ist sie eine gefahr?
    bin ich berechtigt, da eifersüchtig zu sein?
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    30 März 2004
    #2
    hm wenn er schonmal was mit ihr hatte, was über Freundschaft hinaus geht, dann wäre ich da sehr aufmerksam... Nun die wahre Liebe ist meinstens stärker als die Freundschaft, also wenn sie ihm ein Ultimatum setzt o.ä. dann wird er sich aller wahrscheinlichkeit nach für die Liebe entscheiden, ABER das lässt sich nicht vorraussagen..

    Mit der Eifersucht solltest Du sehr vorsichtig umgehen, denn sie vertreibt ihn ehr, anstatt das er sich zu Dir hingezogen fühlt... nun gegen die seine beste Freundin gibt es kein allheilmittel, daher würde ich versuchen mich mit ihr anzufreunden.. Wenn Du das schaffst hast Du auf ganzer linie gewonnen.. :zwinker:

    alles liebe.. Bärchen..
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    30 März 2004
    #3
    Was ist denn gegen guten Kontakt einzuwenden? Wenn sie sich wirklich "nur" sehr gut verstehen, dann gibt es auch keinen Grund, warum du eifersüchtig sein müßtest. Er ist schließlich mit DIR zusammen und will dich für eine Beziehung.
    Und wenn er wirklich verliebt in dich ist, dann wird er sich auch bestimmt nicht von seiner Freundin beeinflussen lassen, wenn sie dich auch nicht mögen sollte.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 März 2004
    #4
    Naja, soweit ich mich auskenne, laufen beste Freundschaften häufiger auf Sex hinaus, als es mir lieb wäre... :rolleyes2
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    31 März 2004
    #5
    Hi membran,

    kommt drauf an, also ich hab großen Einfluß auf meinen besten Freund, aber trotzdem tut er im Endeffekt in seiner Beziehung das, was er für richtig hält. Mein Partner ist meistens auch gleichzeitig (zumindest ein sehr guter-bester) Freund! Ich wär nicht eifersüchtig, denk ich... Hätte eher Angst, dass er mit ihr über mich plaudert... Eifersucht macht vieles kaputt...

    lg
    cel
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    31 März 2004
    #6
    Sie kann gar keine Gefahr sein, wenn er keine ist und Du Dir bei ihm sicher bist.

    Es interessiert doch überhaupt nicht, was andere Personen machen, Deinem Freund musst Du vertrauen und nicht irgendjemand anderes

    Eifersucht ist meiner Meinung nach die Befürchtung, dass man seinem Partner nicht genügen würde. Ich nehme nicht an, dass Dein Freund Dir dazu Anlass gegeben hat oder?

    Mach Dir keine Sorgen, eine Freundschaft zu einer Frau macht aus einem Mann nicht zu einem Fremdgänger
     
  • chen
    chen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    31 März 2004
    #7
    Wenn man davon ausgeht, dass es keine "wirkliche", reine Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, würd ich mir Sorgen machen... Aber ich denke, auf mich darfst du da nicht hören, denn ich bin ziemlich eifersüchtig und würde meinen freund eher verlassen, als das ich mich weiter mit dem Gedanken rumquäle, was die beiden so machen, wenn sie zusammen sind... Ich hab ja schließlich auch keinen "besten" Freund.... Das ist ja immer nioch er *gg* So long, chen
     
  • Sellerie
    Sellerie (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    103
    11
    vergeben und glücklich
    31 März 2004
    #8
    Also.. wenn sie eine wirkliche "Freundin" ist, wird sie sich für ihren besten Freund freuen, wenn du ihn glücklich machst, und dich hassen, wenn du ihn verletzt.. :smile:

    Und im Zweifelsfall, denk einfach daran: Er ist mit DIR zusammen.. :smile:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    31 März 2004
    #9
    Ich bin der beste Freund eines Mädchens, die im Mai heiraten wird. Ich mag ihren zukünftigen Mann nicht besonders, aber für sie ist er das beste, was ihr passieren konnte. Also bin ich glücklich und freue mich für sie. Ich würde NIE was negatives über ihn oder die Beziehung sagen. Wobei ich mich in Bezug auf ihn schon manchmal etwas verstellen muss ... Denn ich habe verdammt viel Einfluss auf meine Freundin und mit diesem Einfluss muss man verantwortungsvoll umgehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste