Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seit 1 Jahr unglücklich verliebt... was tun? sorry, recht langer text

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Michi513, 1 August 2004.

  1. Michi513
    Michi513 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    nabend erstmal

    es begann letztes jahr im juli. ein freund, seine schwester, ich und noch 2 mädels saßen auf dem balkon und spielten etwas. es war sehr lustig und irgendwann hatte ich häufigeren augenkontakt (im kerzenschein *grins* es war abends) mit der schwester des freundes. als ich daheim war, war mir klar: junge, du hast dich total in dieses mädchen verliebt!
    es ist wahrscheinlich offensichtlich, wo mein fehler lag, dass es nie hingehaun hat, aber ich erzähl einfach mal:
    ich lebte also in diesem gefühl weiter, mich in sie verliebt zu haben. ich traf mich häufiger mit ihrem bruder (einer meiner besten freunde) und/oder wir spielten n paar gesellschaftsspiele mit den andern etc. lustig alles ok. aber ich habe mich nie nur mit ihr unterhalten oder auch so länger geredet, nur immer in anwesenheit der anderen. irgendwann war ich bei ihm im zimmer, ne freundin war noch da, und SIE war im nebenzimmer. ich hab meinen allen mut zusammengerafft, bin zu ihr rüber und hab ihr klar gemacht, was ich für sie empfinde. ---> korb bekommen. ich war am boden zerstört. hab mich dann irgendwie/wann wieder erholt, um dann auch bald den nächsten rückschlag einzustecken. ich dachte, dass wir uns jetzt recht gut verstehen (hatten aber immer noch kein wirklich vernünftiges gespräch, aber wir haben viel mitnander gelacht und uns auch oft in die augen gesehen... ist ihr sowas bewusst?) und so hab ichs nach 4 monaten o.ä. noch einmal "versucht". nein! hmm ich denke, ich muss gar nicht weiterreden. erstmal eine frage:

    lag es daran, dass wir uns zu wenig sprechen? sie bekommt mich ja bei spieleabenden etc. mit und lacht auch über meine kommentare usw.

    weiter: ich komm nicht weg von ihr, ich merke es daran (dass ich sie noch immer liebe... ich dachte ich sei drüber weggekommen), dass ich nicht so "normal" rede, wie mit meinen freunden oder schulkameraden.. ich bin immer viel zu nervös.
    sie ist 16, ich 18... unser verhältnis kurz erklärt (wie es mir scheint): sie mag mich (das weiss ich), will aber eine "distanzierte freundschaft" (hat sie nicht gesagt, aber dieser ausdruck beschreibt, wie ich es sehe, was sie es will).
    also einfach mal zum eisessen einladen oder so ist nicht, v.a. wüsste ich auch keinen gesprächsstoff...
    es ist einfach<->schwierig ... was kann ich tun? sie einfach vergessen? das kann ich nicht. und sonst fällt mir auch nichts ein (nach 2 abfuhren).

    kürzlich hat sie mich direkt gefragt, ob ich noch was von ihr will. sie glaubt schon. die fragen, wie sie darauf kommt und wieso sie das interessiert, hat sie mir nicht(!) beantwortet. soll ich das interpretieren? ich hab ihr gesagt, dass ich es nicht gut finden würde, wenn ich die frage beantworte (egal ob ja oder nein) (weil, das hab ich ihr nicht gesagt, ich das so, wie es jetzt ist, gut finde).

    HELP!!! plz!! und wer diesen batzen text liest: danke :smile:
    gruß
    michi
     
    #1
    Michi513, 1 August 2004
  2. Nellie
    Gast
    0
    Das ist natürlich schwierig, weil es ja nach zwei Körben wirklich so zu sein scheint, dass sie nichts für dich empfindet. Und dass sie dich nochmal gefragt hat, ob du noch was von ihr willst, deutet auch nicht unbedingt darauf hin, dass sie jetzt auch Interesse an dir hat. Könnte auch sein, dass sie es einfach, aus welchem Grund auch immer, wissen will. Und wenn sie doch etwas für dich empfinden würde, meinst du nicht, dass sie dann auf dich zukommen würde?

    Es ist klar, dass es schwer ist, über jemanden hinwegzukommen, den man liebt. Du solltest dir irgendwie klar machen, dass es im Moment aussichtslos ist. Vielleicht ist es auch gut, wenn du versuchst, ihr für einige Zeit aus dem Weg zu gehen!?

    Liebe Grüße,
    ~NELLIE~
     
    #2
    Nellie, 1 August 2004
  3. Gardien
    Gardien (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich kenne das, damit hab ich mich 2 Jahre rumgeärgert. Das hat dann oft auch was mit Fixierung auf die Person zu tun, weil man "keine andere findet" - das klingt scheiße, ich weiß.
    Bei mir hat sich das dadurch mehr oder weniger "gelöst", dass ich ein anderes, superliebes Mädchen kennengelernt habe, das mir auch vorher (bei meinen Problemen mit der unglücklichen Liebe) total lieb geholfen hat, und dieses Mädchen fühlt auch für mich :smile: (*wink*)
    Und mittlerweile kann ich auch wieder mit dem ersten Mädchen ganz normal reden.

    Was ich sagen will: Vergessen geht so einfach nicht, das stimmt - aber du quälst dich nur selber (und eigentlich auch sie), wenn du immer weiter dran bleibst. Such dir Ablenkung, ein bisschen Abstand von ihr, guck dich um - und dann wird das, mit Sicherheit.
     
    #3
    Gardien, 1 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seit Jahr unglücklich
Slarti
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2014
4 Antworten
Kasmy
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2013
7 Antworten
hasi123
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2012
10 Antworten