Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lily87
    Gast
    0
    6 Juli 2010
    #1

    Seit 3 Tagen Wasser im Ohr? oO

    Hi,
    ich war am SA im Schwimmbad und seitdem habe ich am rechten Ohr ein Taubheitsgefühl. Da ich das schon mal hatte, dachte ich, dass geht wieder weg.

    Es wurde am SO-Morgen besser, aber seitdem ist es gleich geblieben. Werde heute zum Arzt gehen.

    Hatte jmd hier das auch schon? Was war die Ursache?

    Bin leicht beunruhigt, da ich was von Hörsturz gelesen habe.:confused:

    Kann mir nicht vorstellen, dass da immer noch Wasser im Ohr ist. :hmm:

    Momentan klingelt es im Ohr.:geknickt:

    :ashamed:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.245
    Verheiratet
    6 Juli 2010
    #2
    Meine Freundin hat das auch öfter gehabt, da musste der Arzt auch schon 2x das Wasser aus dem Ohr holen, weil es von alleine einfach nicht raus ging. Deshalb geht sie auch sehr ungern mit dem Kopf unter Wasser.

    Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen, dass man es nicht raus bekommt... mit einem Wattestäbchen müsste man es doch eigentlich (vorsichtig) abtupfen können!?
     
  • User 97953
    User 97953 (27)
    Meistens hier zu finden
    852
    128
    231
    in einer Beziehung
    6 Juli 2010
    #3
    wenn du heute zum arzt gehst und dem alles schilderst, dann wird sich doch rausstellen was es ist.
    vielleicht ist es garnicht so schlimm wie du dir mitlereweile einredest. mach dich nicht unnütz uschig, davon wird es ja nun wirklich nicht besser.
    und mach dich jetzt wo der arztbesuch kurz bevorsteht nicht noch im internet schlau, wo dann sowas wie mit dem hörsturz steht...sowas muss ja nich auf dich zutreffen. also so wenig wie möglich dran denken, geschweige denn mit beschäftigen..leicht gesagt ich weiß, aber der arzt ist ja nicht mehr weit weg.
    ein prositiven besuch beim arzt :smile:
    und berichte von dem ergebnis, würde mich auch interessieren was die ursache ist.
     
  • aiks
    Gast
    0
    6 Juli 2010
    #4
    Ich hab so ein Gefühl von Wasser im Ohr gehabt, bevor ich mein Gehör verloren hab bei dem einen Ohr.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    6 Juli 2010
    #5
    Normalerweise einfach nur Wasser im Ohr/Verstopft durch augeweichtes Ohrenschmalz/Gehörgangentzündung. Würde mich da nicht verrückt machen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    6 Juli 2010
    #6
    Danke, für die beruhigenden Antworten. Durchs Googeln findet man immer wieder Dinge, die man besser nicht lesen sollte, und einem nur verrückt machen.

    Es ist total verstopft und wird übermorgen gespült, was ja sehr unangenehm sein soll. Hab Ohrenöl bekommen, dass weicht das Ohr auf.

    Na, dann bin ich ja mal gespannt, ob das Spülen wirklich soooo schlimm ist, wie ich von meinem Bruder gehört hab. :grin:
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    6 Juli 2010
    #7
    Ich find das spülen nicht schlimm, ist zwar ein komisches Gefühl aber ansonsten auch nichts.
    Da mach Dich mal nicht verrückt :zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    6 Juli 2010
    #8
    Ich hab die Ohren mehrmals gespült bekommen und ich steh da total drauf :O

    Ich hab denen gesgt, dass ich am liebsten immer in der Früh zu ihnen zum Ohrenspülen kommen möchte. Ich find das ist so wie beim Frisör die Haare gewaschen zu bekommen. Angenehmes warmes Wasser, von anderen sauber gemacht werden - ich find das voll angenehm.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2010
    #9
    Du bist nicht allein. :grin:
     
  • meoth
    meoth (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    88
    3
    Verheiratet
    6 Juli 2010
    #10
    Naja ich könnte mir etwas besseres vorstellen :grin: Ich finde es nicht schlimm halt nur unangenehm. Ich darf diese Ohrenspülung so 1-2 x im Jahr über mich ergehen lassen.:rolleyes:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #11
    Sind halt auch Nervenenden im Ohr die damit stimuliert werden, ähnlich wie bei der Kopfmassage.

    Ich finds auch angenehm. Inzwischen spüle ich mir ab und zu die Ohren selber, hab da allgemein Probleme mit Verstopfungen, habe so ein Set mit so einer Gummiblase zum Ohrenspülen.
     
  • Street-Fighter
    Benutzer gesperrt
    167
    113
    42
    Single
    10 Juli 2010
    #12
    Ich hatte das auch einmal nach dem Baden. Alte Watte von Q-Tips und Ohrenschmalz sind aufgequollen und haben es verstopft ; das Spülen fand ich auch eher angenehm.

    Eklig war nur, wieviel Dreck dort doch herauskam. Danach konnte ich auf jeden Fall wieder viel besser hören :smile:

    Also "viel Spaß" :zwinker:

    Lg
    Street-Fighter
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 August 2010
    #13
    taubes ohr und klingeln? da klingeln bei mir alarmglocken. klingt sehr nach hörsturz, bei meinem waren exakt dieselben syptome. bei sowas rechtzeitig zum hno gehen, das kann zu taubheit führen!

    edit: bin mal wieder zu spät. ok, verstopfung im ohr is auch häufig, aber wegen dem klingeln wär ich da jetz nicht draufgekommen... mein freund hatte das übrigens gestern, er war heute beim arzt und hat ne spülung bekommen. nu is wieder alles paletti.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste