Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

seit 4 Jahren verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blume86, 7 September 2005.

  1. Blume86
    Gast
    0
    Hallo!
    Ich bin seit vier Jahren in einen Typen verliebt und habe es bislang zu nich viel gebracht.
    Ich habs am Anfang echt langsam angehen lassen und hab ersma einen auf Freundschaft gemacht. Bis wir uns dann richtig angefreundet haben, sind schon zwei Jahre vergangen, weil er so garkein Interesse hatte und ich ihm erstma zeigen musste, wie toll ich eigentlich bin
    Mittlerweile sind wa best friends und seit Mitte 2003 läuft auch was zwischen uns im Bett. Er wohnt zwar seit ein paar Wochen nicht mehr in meiner Nähe, aber wenn ich mal bei ihm schlafe, haben wir wunderbaren Sex.
    Einerseits merke ich, dass er keine Beziehung will, auch wenn er mich als "Kumpelin" sehr mag. Andererseits verhält er sich mir gegenüber manchmal so, dass ich denke, dass es irgendwann mal klappen würde...
    Ich habe ihm das auch nie gesagt, dass ich in ihn verliebt bin. Das trau ich mich nich. Ich habe Angst, dass unsere Freundschaft daran zerbrechen könnte.
    Er findet es einfach gut so, wie es momentan läuft, und ich auch, aber ich will noch ein bisschen mehr.

    Habt ihr solche Erfahrungen schon gemacht? Wie verhalte ich mich weiterhin richtig zu ihm, ohne ihm zu beichten, dass ich ihn liebe???
    HILFE!

    Ich danke euch schonmal für eure Antworten!

    Blume
     
    #1
    Blume86, 7 September 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin mal einem Typen über ein Jahr lang "nachgelaufen".

    Angefangen hats damit, dass ich ihn immer im Zug sah. Irgendwann hab ich ihn angeredet (!!), das ist für mich ein Weltwunder.

    Dann sah ich ihn ne Weile nicht mehr, bis ihn meine Freundin zu meiner Überraschungs-Geburtstagsparty eingeladen hat. Und er ist gekommen.

    Da hat er dann "Anspielungen" gemacht. "Fliegen wir zusammen nach Spanien", "Lernen wir zusammen ein Instrument" usw. Hat sich alles recht vielversprechend angehört.

    Wollten zusammen lernen und jedes Mal hat er es dann wieder verschoben. Einmal kam er dann und der erste Satz war "Ich hab nicht so lange Zeit, ich muss zu meiner Freundin!". An dem Tag hatte er eine Hawaii-kurze-Hose an, ein weißes T-Shirt und Socken und Turnschuhe :grin: Und er sagte "Wer weiß, wie lang das noch hält!". Hat eigentlich nur eine Apfelschorle getrunken und ist wieder gefahren *tsts*

    Naja... dann ham wir uns mal im Zug echt gut unterhalten, wirklich sehr gut! Und am nächsten Tag isser wieder an mir vorbei gelaufen, als würde er mich nicht kennen.

    Dann hab ich ihm mal ne Email geschrieben, ziemlich deutlich, dass ich jetzt nichts mehr mache. Wenn er Interesse hat, muss er sich melden. Es kam nichts...

    Erst gestern hab ich ihn wieder gesehen. Manchmal ignoriert er mich. Manchmal läuft er mir nach und drückt mir kurz ein paar Sätze rein.

    Dieser Mensch interessiert mich noch immer ungemein, allerdings bin ich nicht mehr verliebt. Am Samstag ist eine Feier in seinem Ort. Wenn ich genug getrunken hab, trau ich mich vielleicht, mich zu ihm zu stellen und ihn anzuquatschen.

    Jedenfalls bin ich sonst nicht so. Aber bei ihm bin ich wie er ist. Ich ignoriere ihn, ich suche seine Nähe zwar, aber schau dann weg usw.

    Freundschaft aufbauen hat leider nicht geklappt.

    Zu dir: Sag ihm, dass du mit ihm zusammen sein willst, und das schon seit 4 Jahren. Vielleicht gehts ihm ja wie dir! Sonst hängst du noch weitere 4 Jahre an ihm *seufz*

    Ich weiß, wovon ich spreche. Ich denke dieser Kerl wird immer seinen Platz in meinem Leben haben. Als ein ständig ungelöstes Rätsel.

    Er ist zu allen so komisch, nicht nur zu mir. Anscheinen Frauen gegenüber fast verstört...

    Aber ich hab ihm so oft die Hand gereicht, er hätte sie nur nehmen müssen. Ich sollte ihm mal sagen, wie verliebt ich war :link:

    Mittlerweile weiß er, dass ich nen Freund hab, hab ihn mal auf ner Party gesehen, wo ich mit meinem Freund war.
     
    #2
    Dreamerin, 7 September 2005
  3. Blume86
    Gast
    0
    Vielen Dank für deine Antwort und deine Story. Aber ich kanns ihm echt nich sagen, weil ich damit unsere Freundschaft kaputt machen würde. Und er ist mir verdammt wichtig. Ich bin für ihn sogar mittlerweile seine beste Freundin und spiele auch eine wichtige Rolle in seinem Leben. Wir haben schon oft darüber gesprochen, wie das mit uns so weitergehen soll, aber immer nur im sexuellen Sinne, beziehungsmäßig hat er kein Interesse, das hat er schon gesagt. Und ich dumme Kuh hab dann auch erwidert, dass ich nur freundschaftliche Gefühle hätte, weil ich mich irgendwie geschämt habe... :-(
    Ich bin echt ratlos...

    Ich hab ja immer noch Hoffnung, dass sich sowas langsam entwickelt, dass er vielleicht irgendwann Gefühle für mich entwickelt, und wir wortlos miteinander gehen. Gibt es sowas? Ich meine nach längerer Freundschaft eine solche Beziehung?
     
    #3
    Blume86, 7 September 2005
  4. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja du musst ja nicht sagen "Hey, ich bin Hals über Kopf in dich verliebt, ich liebe dich über alles, du bist mein Leben...!". Es reicht ja, wenn du es andeutest. Dass du es dir vorstellen könntest, dass er perfekt wäre usw. Wenn er wirklich nicht will, wieso ist dann die Freundschaft kaputt? Du weißt dann, dass deine Hoffnung nichts bringt. Und naja...

    Naja, das ist ziemlich deutlich, aber scheinbar noch nicht deutlich genug. Es gibt immernoch das Hintertürchen. Dass er vielleicht nur hören wollte, wie du das siehst...

    Die Reaktion kenn ich (von der o. b. Story).

    Das glaub ich kaum.
    Rein theoretisch führt ihr ja sowas wie ne Beziehung. Ihr seid beste Freunde und habt Sex miteinander.
    Das einzige, was noch zu einer Beziehung fehlt, ist das Wort -> Beziehung.

    Klar gibts sowas... Wärst ja nicht die erste.
    Und solange man nicht aufdringlich wird, geht die Freundschaft auch nicht kaputt, wenn man seine Liebe "gesteht".

    Also wie gesagt, ich würds ihm irgendwie verständlich machen.
     
    #4
    Dreamerin, 7 September 2005
  5. sarah611
    sarah611 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #5
    sarah611, 7 September 2005
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Grundsätzlich kann ich nur sagen, dass es bei mir nur ein einziges Mal geklappt hat mit der Beziehung. Und das war da, wo alles Zack Zack ging und der Mann ernsthaft Interesse zeigte.

    (also jetzt nur die Fälle, wo ich auch wollt - es hätt natürlich öfter klappen können, nur da wollt ich net).

    Aber ich würd den allerletzten Trumpf noch ausspielen - es ihm sagen.

    Ach ja, mir ist in der Zeit auch ein ziemlich lieber Mann "durch die Lappen gegangen", als ich diesem Kerl nachlief. Der wollte mich, der rief immer an, wollt mit mir weg gehen. Ich sagte zwar "jaja", aber ich hab wohl zu wenig zurück gegeben, war eher so ein "Warmhalten" meinerseits :geknickt:

    Der hätt genau am selben Tag Geburtstag gehabt wie ich :grin:
     
    #6
    Dreamerin, 7 September 2005
  7. Blume86
    Gast
    0
    Vielleicht muss ich es ihm irgendwie anders verständlich machen, aber ich kann ihm das echt nich sagen. Oooookay, und wie "zeige" ich ihm, dass ich ihn liebe?
    Gibt es beim Sex die Möglichkeit, dass er erkennt, dass ich mehr für ihn empfinde? Oder wäre das schamloses Ausnutzen der Situation??

    @ Dreamerin: Ui, also gleiches Sternzeichen... das klappt eigentlich immer gut *g*
     
    #7
    Blume86, 7 September 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Nach der Zeit, die ihr euch schon kennt, musst du ihn schon mit dem Maibaum erschlagen (der Wink mit dem Zaunpfahl ist sicher für die Katz!).

    Wüsste nicht wie.

    Der, dem ich nachgelaufen bin, war auch Fisch, genauso wie ich :tongue:
    Jetzt hab ich einen Krebs. Das passt perfekt zum Fisch... kann ich nur bestätigen.
     
    #8
    Dreamerin, 7 September 2005
  9. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also aus Erfahrung sage ich dir, dass es besser ist, wenn du ihm zumindest sagst, dass du dir auch mehr vorstellen könntest,. Mehr als nein sagen kann er nicht. Und dann liegt es an dir, ob du trotzdem so mit ihm weitermachen willst oder nicht. Zumindest hast du dann Gewissheit und weißt wo du ganz genau dran bist. Und nur weil du ihm das sagst, wird er schon nicht sagen, dass er dich nicht mehr sehen will.

    Ich hab es meinem Kumpel auch gesagt und dann direkt gesagt, dass ich jetzt wo ich es weiß trotzdem noch so weiter machen will und dass ich damit auch klar komme, was auch wirklich so ist. Aber jetzt weiß ich, dass ich mir später nicht vorwerfen brauch, dass ich nichts gesagt habe und kann nun wieder für was anderes offen sein. Und bis dahin hat mal halt eine ganz besondere Freundschaft. :gluecklic
     
    #9
    Arwen81, 7 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit Jahren verliebt
chief_len
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2015
4 Antworten
Paul A. Tipler
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2015
13 Antworten
GoodQuestion
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2014
2 Antworten
Test