Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

seit dem ersten mal hat sie Berührungsängste..

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Dheni, 27 Oktober 2007.

  1. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo, vielleicht könnt ihr mir bei meinem problem weiterhelfen, hoffe ich jedenfalls.
    Ich hatte letztes wochenende mit meiner Freundin (15) Sex. Es war ihr erstes Mal (meins nicht) wir haben sehr lange darüber gesprochen. Ich wusste das sie wirklich angst hatte, aber sie wollte es von ihr aus trotzdem versuchen. Wir haben verhütet (mit Pille und Kondom!) weil sie in solchen Dingen übervorsichtig ist. Ich habe sie dazu nicht überredet und sie auch nicht gedrängt, das vorspiel war auch wirklich schön, aber als ich in sie eingdrungen bin hat sich ihre Scheide total verkrampft, dabei war ich nicht mal 2 cm drin. Sie hat sich an mich geklammert und hatte richtige schmerzen. daraufhin haben wir abgebrochen und es es eine stunde später auf ihren wunsch hin nochmal versucht. Diesmal bin ich auch richtig in sie reingekommen, und sie hatte weniger schmerzen als vorher, ich glaube das es für sie nicht schön war , doch sie sagte immer ich solle weitermachen. Danach lagen wir noch nebeneinander, ich habe sie gestreichelt, dann ist sie aufgesprungen ins Bad gerannt und kam angezogen wieder heraus und meinte sie müsste nach hause. Ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe. Sie hat mir am nächsten tag erzählt dass sie sich auf einmal fürchterlich geschämt hätte. Meiner Meinung nach hat sie dafür gar keinen Grund sie ist weder hässlich noch korpulent. Wir kennen uns seit 6 Jahren und sind seit 1,5 Jahren fest zusammen, wir kennen uns in- und auswendig. Ich liebe sie. Seit dem wochenende haben wir uns weder geküsst noch andere zätlichkeiten ausgetauscht. Wofür schämt sie sich denn? Für den Sex? Bei niemanden läuft es beim ersten Mal perfekt, habe ich ihr auch gesagt und das es für mich aber perfekt war!
    Was ist mit ihr los? Vertraut sie mir nicht mehr?
    ich hoffe ihr antwortet mir schnell.
    gruß Deni
     
    #1
    Dheni, 27 Oktober 2007
  2. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Habt ihr danach nochmal darüber gesprochen? Falls nicht, solltest du das schnell nachholen und sie dann direkt fragen, wofür sie sich schämt, das kann hier ja niemand wissen.
     
    #2
    User 67771, 27 Oktober 2007
  3. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    Golden_Dawn, 27 Oktober 2007
  4. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ja, was anderes außer reden,reden, reden kann ich dir auch nicht raten.
    Frag sie, für was sie sich geschämt hat...
     
    #4
    User 72148, 27 Oktober 2007
  5. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    geredet haben wir ja, sie meinte die siuation wäre für sie im nachhinein beschämend gewesen.
    Das mit dem küssen ist nen bisschen schwierig wenn sie immer den kopf wegdreht :geknickt:
     
    #5
    Dheni, 27 Oktober 2007
  6. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Was genau an der Situation denn?
     
    #6
    User 67771, 27 Oktober 2007
  7. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Hattet ihr denn davor schon viel Petting? Hattet ihr euch schon ganz nackt gesehen?
    War irgendwas außer dem eindringen anders?
     
    #7
    User 72148, 27 Oktober 2007
  8. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    na als wir es getan haben, aber immer wenn ich frage was ich denn falsch gemacht habe, sagt sie immer es hätte mit mir nichts zu tun.
    Petting hatten wir davor schon ein halbes Jahr und dafür hat sie sich nie geschämt..
     
    #8
    Dheni, 27 Oktober 2007
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dann red nochmal mit ihr... wofür genau sie sich geschämt hat.

    Und sag ihr auch, dass sowas beim ersten Mal schon passieren kann. Das es nicht richtig klappt und weh tut etc... das wird besser!

    vermutlich hatt sie einfach angst, dass es an ihr lag, dass es nicht geklappt hat.
    Und, dass es für dich nicht schön war.

    Sie wird Angst haben, weil du ja schon mehr Erfahrung hast etc...
     
    #9
    User 48246, 27 Oktober 2007
  10. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    außer dem eindringen war nichts anders, außer ihre reaktion nachher..
     
    #10
    Dheni, 27 Oktober 2007
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    also ansonsten hat es gut geklappt oder was meinst du jetzt oder worauf beziehst du dich jetzt?
     
    #11
    User 48246, 27 Oktober 2007
  12. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Mach ihr das klar; und eben auch, dass das erste mal eben nicht immer so perfekt abläuft, wie man sich das gerne vorstellt, dass dich das aber in keiner Weise stört.
     
    #12
    User 67771, 27 Oktober 2007
  13. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    habe ich ja, und das wussten wir beide auch vorher (das es wahrscheinlich nicht soo perfekt läuft)
    zuerst hat es ja nicht geklappt, aber beim 2. Anlauf schon!
    aber diese sache mit dem schämen passt eigentlich so gar nicht zu ihr. Geredet haben wir über diese sache schon oft, eine ihrer Erkläungen war das es beim Sex noch schön war aber danach hatte sie ein schlechtes gefühl und hatte das bedüfnis sich wieder anzuziehen..
     
    #13
    Dheni, 27 Oktober 2007
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na aber wo ist denn dann nur ihr Problem? :ratlos_alt:
    hast du sie mal darauf angesprochen, ob sie sich wegen dir schlecht fühlt?
    Also das was ich vorher geschrieben hab?
    Was anderes bleibt ja nicht mehr übrig.... ansonsten: gib ihr einfach Zeit, sie wird schon wieder auf dich zukommen, wenns ihr besser geht.
    Gib ihr einfach das Gefühl, dass sie keinen Grund hat sich für irgendwas zu schämen.
    Und das 2. Mal wird besser und die Male danach noch viel besser :zwinker:
     
    #14
    User 48246, 27 Oktober 2007
  15. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir gut vorstellen, dass für deine Freundin die Situation "danach" ein bisschen unangenehm war. Ich kenne das selbst von mir. Die ersten Male hatte ich danach auch ein unangenehmes Gefühl, dass sich aber mit der Zeit relativiert hat. Am besten machst du deiner Freunin klar, dass sie sich für nichts schämen muss und dass du es schön mit ihr fandest (sofern das zutrifft :zwinker:).

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie sich einfach an die neue Situation gewöhnen muss.
     
    #15
    khaotique, 27 Oktober 2007
  16. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    das problem ist das sie mir in keiner hinsicht mehr vertraut, auch wenn sie das abstreitet. Sie würde mich sonst auch nicht immer zurückweisen wenn ich sie küssen will... wahrscheinlich weil ich ja Schuld an ihren schmerzen war... Ich glaube sie ist vllt. auch selber geschockt das sie etwas "neues" ausprobiert hat. ist euch sowas ähnlich auch mal passiert?

    Ihr Problem ist dass sie mir nicht mehr vertraut, sonst würde sie mich auch nicht zurückweisen wenn ich sie küssen möchte. wahrscheinlich auch weil ich schuld an ihren schmerzen war..
     
    #16
    Dheni, 27 Oktober 2007
  17. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich denke nicht, dass es etwas mit Vertrauen zu tun hat. Sie hätte ja schließlich keinen Grund, dir nicht mehr zu vertrauen, oder?

    Lass ihr einfach ein bisschen Zeit. Wahrscheinlich muss sie ersteinmal realisieren, was überhaupt passiert ist. So war das bei mir jedenfalls. Ich in zwar nicht auf Abstand gegangen, aber wie schon gesagt war da ein undefinierbares Gefühl, dass sich mit der Zeit aber ganz von alleine verflüchtigt hat. Es ist einfach das Neue und Aufregende, das ihr momentan vielleicht ein bisschen zu schaffen macht.

    Du solltest kein großes Drama daraus machen, denn ich glaube, dass sie sich bald wieder anders verhalten wird. Ansonsten solltet ihr dringend nocheinmal darüber sprechen.
     
    #17
    khaotique, 27 Oktober 2007
  18. **BaBy**
    **BaBy** (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu..
    Hmm kann sie da ein bisschen verstehen.

    Nach meinem ersten Mal habe ich mich gleich wieder angezogen und als ich rausgegangen bin hatte ich das Gefühl alle starren mich an und wüssten es.

    Bei mir lag es denke ich mal daran, dass es für mich zu früh war, was ich erst dadurch gemerkt habe und es war einfach nicht der richtige. (Tja hätte ich das mal vorher gewusst)

    Vielleicht ist es einfach noch ein bisschen früh für sie, was sie vielleicht nur im Unterbewusstsein hat? Es ist auch einfach eine sehr neue Situation, finde ich.

    Lass ihr Zeit das zu "überwinden" und zeig ihr dass es für dich schön war.

    Hoffe das hilft dir, klingt alles ein wenig komisch aber kann halt auch nur sagen wie es bei mir war.

    Wünsch dir ganz viel Erfolg!
    LG Jenny
     
    #18
    **BaBy**, 27 Oktober 2007
  19. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ich glaub nicht, dass sie dir jetzt nicht mehr vertraut.

    Ich glaub sie muss sich einfach an die neue Situation gewöhnen und wie gesagt glaube ich, dass es daran liegt, dass sie sich Vorwürfe deswegen macht.
    Wieso sie sich zurückweist, kann nur sie dir beantworten.

    Und dass du "Schuld" warst an den Schmerzen kann man so ja nicht sagen. Es tut nunmal weh am Anfang und sie hat ja nicht gesagt, dass du aufhören sollst.
     
    #19
    User 48246, 27 Oktober 2007
  20. Dheni
    Dheni (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    hmmm wahrsheinlich sieht sie die ganze sache anders als ich... ich würde sie gern verstehen weil ich sie liebe :herz: .
    frage an die mädels: Wie habt ihr euch denn nach dem 1. Mal gefühlt?
     
    #20
    Dheni, 27 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit ersten mal
Salo25
Das erste Mal Forum
20 Mai 2009
12 Antworten
Test