Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seit gut nem Jahr verliebt - und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SpaXxX, 15 Mai 2008.

  1. SpaXxX
    SpaXxX (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hi vorerstmal,

    es fällt mir absolut nicht leicht darüber zu reden, auch wenn das hier mehr oder minder ziemlich anonym läuft hier gg.

    Doooch, ja ich weiss ich bin noch jung - sehr jung, doch wer hatte in meinem Alter noch nicht einen Freund(in). Ich. Und ja ich weiss auch dass es auch Fälle wie mich gibt - das ist aber nicht sehr aufheiternd ;D.

    Ich kenne Sie schon lange, so ca. 8-9 Jahre und war auch schon mit ca. 14 in sie verliebt. Okay, wie sehr man halt mit 14 verliebt sein kann.. ^^ Sie wusste es zwar, aber hat sie auch nicht weiter interessiert. Da sie mit 16 (oder wars 17?) damals von ihren Eltern weggezogen ist, hatte ich kaum noch Kontakt mit ihr. Früher sahen wir uns jeden Tag, waren oft mit Freunden draußen - ihr kennt das sicher alle, mal hier mal da unterwegs sein - draußen sein als Kind.

    Seitdem sie wegwar haben wir uns so gut wie gar nicht gesehen, mal kurz online was gelabert, und dann wars das auch schon wieder - bis, sie eines schönen Sommertages letzen Jahres bisschen mehr chatten wollte. Hm, warum denn nicht? War ja früher ne sehr gute Freundin, für die ich immer da war, und sie auch für mich - also richtig gut befreundet.

    Als unser Gespräch immer mehr im Laufen war, hat sie mich immer intimiere Fragen gestellt, auch ob ich noch JF bin. (naja ohne ne Freundin gehabt zu haben - ist das kein Wunder - bin deswegen aber nicht deprimiert - nur manchmal :grin:. Jedenfalls gestand sie mir auch noch eine zusein, und dies vor ihrem 18en Geburtstag ändern zu wollen, und dass sie sich das mit mir gut vorstellen könnte, ob ich auch dazu bereit wäre.

    äähhmm - lol? verarsch doch wen andern ^^ doch, irgendwie wurde es immer glaub würdiger. Wir machten uns aus dass sie nächstes Wochende mal zu mir käme, ne DVD kucken, was essen, blabla.. Wenn sich was ergibt dann gut - wenn nich ists auch ok.

    Daraus wurde mal nichts - außer dass wir mehr Kontakt hatten. So waren wir nachher mit alten Freunden (wieder vereint) oft gemeinsam schwimmen, und haben auch - da sie jetzt ne eigene Wohnung hat (naja nicht ganz sie lebt mit ihrer Schwester zusammen :zwinker:) die ganze Truppe bei Ihnen übernachtet. Und das durchgehen 3 Wochen (Urlaub ist was feines :zwinker:). Und jaa ich habe mich aufs neue in sie verliebt - nur jetzt etwas älter und reifer ^^. Habe etwas länger gebraucht um das zu beichten - habe es aber irgendwann gemacht. Natürlich (ist nichts neues für mich) habe ich ne Abfuhr kassiert. Doch jetzt zum interesannten.

    Irgendwann, auf einer dieser Partys, war ich dann schon so besoffen das ich mich nicht mehr zurückhalten konnte, und versucht hab sie zu küssen. Lang hatte sie es erwidert, mich weggestoßen oder ganz einfach die Lippen zusammengepresst so das ich nichts machen konnte... und dann? Voila, wir haben uns geküsst - 2-3 Stunden lang herumgemacht, durchgehend nur kurz Trinkpausen gemacht.

    Und das nächste "Party" genauso, und die nächste auch. Bis ich ihr als wir rumgemacht haben, irgendwann "Ich liebe dich" ins Ohr geflüstert hab. Dann war Schluss. Sie wollte mich nicht weiter verletzen - denn sie wollte nur etwas Spaß haben. Find ich eigentlich volkommen in Ordnung. Doch hätte sie früher damit kommen können :grin:. Naja, ich weiterhin in sie verliebt, doch hab ich aufgehört irgendwas daran zu unternehmen, hab versucht alles zu vergessen und aufzugeben, erschwert war es dadurch, dass wir uns trotzdem oft gesehen haben.

    Gut 3-4 Monate später erfahr ich, aber nicht von ihr, dass sie etwas für mich empfindet.. Kann das ihr ernst sein? Sie hat mir doch des öfteren gesagt dass ich mir keine Hoffnungen machen soll... Okay, red mal mit ihr.. und das hab ich auch getan. Sie hat zugegeben das sie verliebt sei - aber Beziehung möchte sie keine. Ahaaa. Oft haben wir diskutiert darüber, und sind zuguter letzt in die Situation gekommen in der wir sind, sie ist mir ausgewichen. Immer mehr und immer mehr. Ich hab sie darauf angesprochen, sie meinte nur immer dass es gut möglich ist das sie mir ausweicht, das liegt aber an ihr, und hat mir nichts zu tun.

    Auch deswegen möchte sie keine Beziehung eingehen, sie hat irgendein Problem, dass hat sie auch zugegeben, sagt mir aber nicht welches. Sie meint sie hat das noch keinem erzählt - weder ihrer Familie noch ihren Freunden - waum sollte sie es mir dann erzählen. Ähhh? Weil du in mich verliebt bist? und ich in dich? Etwas mehr vertrauen gewinnen?

    Egal, ich entschied mich da nicht weiter rumzuhacken, wollte ja nicht alles zerstören - wir sehen uns eh so selten. Und zwar richtig selten. Frag ich sie ob wir was unternehmen wollen, hör ich immer nur ein nein. Egal ob mit oder ohne Ausrede. Sie weicht mir nur mehr vollkommen aus egal wie wo wann und warum.

    Momentan weiss ich nicht wie sie zu mir steht, wir reden kaum - außer -

    hi wie war dein tag?
    gut und deiner?
    auch danke?
    wie gehts dir sonst?
    gut und dir?
    ja danke auch

    also richtig mießer smalltalk... hmm ich mein, soll ich aufgeben? ich bin richtig verliebt, und dass schon verdammt lange. Wir waren beide in einander verliebt, sie gab sogar zu das es Sommer 07 bei ihr begonnen hätte doch sei sie sich darüber erst gegen Februar im Klaren gewesen. Wie gesagt, was jetzt ist weiss ich nicht, sie weiss so ziemlich alles über mich - ich nichts mehr. Betonung liegt auf "mehr".

    Und jetzt zu meinen Topic - Seit gut nem Jahr verliebt - und jetzt?

    Liebe Grüße und danke fürs lesen.. auch wenn ihr mir nicht helfen könnt, dass hier zu posten ist mir schon genug.
     
    #1
    SpaXxX, 15 Mai 2008
  2. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Also um dich zu beruhigen - ich war auch 19 bei meiner ersten Freundin (und mit der kam ich schneller zusammen als ich gucken konnte).
    Hab mich halt zu oft in die falschen Mädels verknallt... ;-)

    Also so wie du hier erzählt hast wie sie drauf ist, glaub ich allerdings auch das sie nur ihren Spaß haben will.
    Du kannst natürlich auch einfach versuchen "einen wegzustecken".
    Aber wenn da Gefühle mit reinspielen ist das nicht unbedingt die beste Idee. Ich hab mich damals auch dagegen entschieden, 'n
    halbes Jahr vorher hätte ich mein erstes Mal beim ONS haben können. Das wollte ich dann aber auch nicht.

    Wobei man ja fairerweise sagen muss, dass dein Liebesgeständnis
    echt ungeschickt war. Klar, sowas passiert. Aber so haste sie halt
    verschreckt - vielleicht weil sie sich selber ihren Gefühlen nicht klar war. Und das belastet halt eure jetzige Beziehung ungemein.

    Also überleg erstmal was du willst (siehe oben), und dann kannst
    du immernoch gucken wie du weiter vorgehst.

    Wüsch dir aber auf jeden Fall schonmal alles gute! ;-)
     
    #2
    Fireman86, 15 Mai 2008
  3. thomas20
    thomas20 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    hmmm jedes mal wenn du dich meldest dann kommt nix zustande? Wie willst du kämpfen? So viel ich weiß interessiert es Frauen eh viel mehr wenn sie ignoriert werden, nach dem Motto, was man nicht bekommt das will man. Aber ignorieren geht auch nicht weil sie dich ignoriert?^^ Sieht irgendwie schlecht aus.:smile:
    Vll einfach konfrontieren nach dem Motto, hey wie siehts jetz aus, wenn die Antwort nein is kannst du wenigstens wieder chillen. Wobei ich das ignorieren bevorzugen würde, wenn es den Sinn hat.
     
    #3
    thomas20, 16 Mai 2008
  4. SpaXxX
    SpaXxX (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Das ist es ja, sie meint sie chillt... noch ne idee? :grin:
     
    #4
    SpaXxX, 16 Mai 2008
  5. thomas20
    thomas20 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Du kannst doch nur entweder ignorieren und vergessen oder eben konfrontieren?

    Im Prinzip kannst du dir halt erstmal überlegen ob du die Hoffnung aufgeben willst oder eben nicht. Und wenn du sie auf keinen Fall aufgeben willst dann musst du dir eben überlegen was nötig wäre um in Zukunft in Frieden weiter leben zu können. Dabei würd ich spontan sagen, alle Zweifel beseitigen, sprich sie direkt konfrontieren. Wenn sie ja sagt gut, wenn sie nein sagt auch gut.

    Ich meine wenn es dich net belastet, dann geh ihr halt einfach auch aus dem Weg und lass das ganze ruhen. Vll kommt ihr euch mal wieder in der Zukunft näher, vll lernst du jemand anderes kennen und so weiter.
     
    #5
    thomas20, 16 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seit gut nem
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
30 Antworten
flamme16
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
9 Antworten
jody
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 April 2007
10 Antworten
Test