Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

seit Jahren in Beziehung - plötzlich verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zarapa, 14 Dezember 2005.

  1. zarapa
    Gast
    0
    Hallo Ihr Leute,

    ich befinde mich seit 11 Jahren in einer Beziehung mit meiner Freundin (30 Jahre alt - wie ich auch).

    Derzeit besuche ich eine Fortbildung, bei der ich immer 2 Wochen bin. Dort habe ich mich und ich kann es kaum glauben in eine 22jährige verknallt. Ich finde es ja irgendwie witzig dieses kribbeln im Bauch mal wieder zu spüren aber gleichzeitig macht mir es auch Angst.

    Die Lehrgangskollegin gibt nicht so ganz zu das sie sich auch etwas verspürt ich spüre das aber und vermute sie hat sich nun zurückgezogen, da ich in einer festen Beziehung stehe und eigentlich vorhabe im Mai/Juni zu heiraten. Weiterhin haben wir vor 2 Jahren ein Haus gebaut und somit ein Haufen Schulden an der Backe.

    Gelaufen ist auf den Lehrgängen nichts, nur im "angetrunkenen" Zustand lagen wir uns öfters in den Armen, aber keine Knutscherei oder ähnliches.

    Hat mir irgendjemand einen Tip? Mir geht Sie nicht mehr aus dem Kopf ich denke ständig an Sie und habe gegenüber meiner Partnerin schon ein schlechtes Gewissen, sollte ich Ihr es sagen das ich gerade glaube verliebt zu sein?
    Vielleicht ist es ja auch nur das berühmte Strohfeuer, aber ich kann doch nicht meine 11 jahre alte Beziehung über den Haufen werfen und was ist mit unserem Haus? Ich glaube ich achte zu sehr auf meinen Verstand als auf meinen Bauch, aber durch die Situation das ich Sie nicht aus meinem Kopf bekomme frage ich mich ob denn in meiner Beziehung alles o.k. ist. Die Frage würde ich bejahen, :ratlos: ich meine nach 11 jahren kommt halt einfach etwas alltag dazu oder?

    Also ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche Euch nur vom Feinsten;-)

    Liebe Grüße
    zarapa
     
    #1
    zarapa, 14 Dezember 2005
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    hui... das ist ne harte situation.

    ich glaube, ich an deiner stelle würde versuchen das verliebtheitsgefühl auf deine frau zu projezieren, auch in einer langen Beziehung kann man das "frisch verliebt gefühl" wieder aufleben lassen. lass sie an deinen gefühlen teil haben (stell dir aber nicht die andere dabei vor) und sag dir selbst das deine frau es ist die die gefühle bringt!


    genauso wie man sich selbst eine beziehung kaputt reden kann, kann man sich "einreden" verliebt zu sein.. in die/den jahrelange/n partner/in. und nach kurzer zeit ist es kein einreden mehr, es ist echt!
     
    #2
    Marla, 14 Dezember 2005
  3. Minashi
    Gast
    0
    das ist jetz wohl eine antwort die dir nicht viel hilf aber ich sags trotzdem mal. Du hast dir da eine kleine welt aufgebaut :smile: und die würde ich nicht einfach wieder so "wegwerfen" :smile:
     
    #3
    Minashi, 14 Dezember 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würde den Kontakt zu der anderen erstmal komplett abbrechen...du hast dir ein Leben mit deiner Freundin aufgebaut...die Gefühle sind möglicherweise nur von kurzer Dauer und verschwinden nach ein paar Wochen wieder.
    Sind die Lehrgänge oft, ist die Pflicht und wenn ja, gibt es eine Alternative?
    Klar sind die Schmetterlinge nach 11 Jahren nicht mehr so da und der Alltag meldet sich, das gehört wohl dazu.
    Ich würde dir raten, nimm dir eine Auszeit von der Neuen und denke über das nach, das du hast... und ob es wirklich an der Zeit ist etwas an deinem Leben zu ändern. Sei ehrlich zu deinen Gefühlen.
     
    #4
    Numina, 14 Dezember 2005
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich glaube, dass du nach 11 Jahren nach ein wenig Abwechslung schaust. Dieses kribbeln,usw. ist schon ganz interessant nach 11 Jahren.

    Aber denk daran, dass sind nur Bauchgefühle, du bist ja nicht wirklich ernsthaft in sie verliebt (oder?).
    Sei stark und wende dich von der Arbeitskollegin ab, dek an deine Freundin, die dir schon seit 11 Jahren treu ist...
     
    #5
    SexySellerie, 14 Dezember 2005
  6. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich finde, wenn es in eurer Beziehung gut läuft ("trotz" alltag etc) UND ihr ein haus gebaut habt UND ihr heiraten wollt, dann würde ich mir diesen gedanken mit dem verliebt sein gleich wieder aus dem kopf schlagen. auch wenn der bauch kribbelt... wie gesagt: es ist nur verliebt sein, das passiert zwar auch nicht ständig, aber doch öfter als dass man den partner fürs leben findet...
    ich würds deiner partnerin vielleicht zur "absicherung" sagen. damit sie weiß was läuft und dich umgarnen kann :zwinker: ich denke nach 11jahren beziehung sollte verständnis vorhanden sein, wenn der partner mal bei einer anderen ein kribbeln verspürt.

    aber wie gesagt: eure beziehung läuft ja soweit gut! :herz:
     
    #6
    Viech, 14 Dezember 2005
  7. zarapa
    Gast
    0
    vielen Dank, das hört sich alles gut an, aber du hattest gefragt wie oft die Lehrgänge sind.

    es sind im nächsten Jahr 5 stück a´2 wochen, der nächste findet im februar statt, ich habe also noch volle 6 wochen sie zu vergessen, nur derzeit denke ich jeden tag an Sie und war schon im begriff (habe es aber unterlassen') sie an zu sms´n ob wir uns treffen können......

    aber du hast recht, ich sollte wirklich überlegen ob ich etwas an meinem leben ändern sollte......

    grüße
     
    #7
    zarapa, 14 Dezember 2005
  8. Spellmouse
    Spellmouse (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo zarapa,

    genau wie du finde ich es normal, dass nach 11 jahren der alltag in eine beziehung eingekehrt ist. von daher ist es angenehm erfrischend mal wieder sowas wie verliebtheit zu verspüren und sicherlich auch gar nicht weiter schlimm. die frage ist nur, wie weit du gehen würdest. spielst du mit dem gedanken deine fast-frau zu verlassen? was gibst du auf und was bekommst du dafür? vielleicht kannst du eine pro- und contra-liste für deine frau vs. deine kollegin anlegen und danach abwägen? rein materiellen dinge wie schulden, obwohl sie natürlich eine wichtige sache sind, würde ich zwar mit aufnehmen, aber vorerst keine große gewichtung zusprechen - wenn es um liebe geht, sind in erster linie die gefühle wichtig, die du empfindest.

    liebe grüße
    spm
     
    #8
    Spellmouse, 14 Dezember 2005
  9. zarapa
    Gast
    0
    ich bin denke ich zumindest in sie "verschossen" von verliebt sein rede ich nicht so gern, da liebe sich entwickeln muß.
    was mich verwirrt ist das ich so häufig an die kollegin denken muß
     
    #9
    zarapa, 14 Dezember 2005
  10. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    kann es sein, dass sie dich an deine frau erinnert, wie sie früher einmal war?
     
    #10
    Marla, 14 Dezember 2005
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Du findest sie attraktiv, hübsch, nett...So eine Verknallt-Phase ist nach 11 Jahren Beziehung sicherlich denkbar.

    Dass du so oft an sie denken musst, ist sicherlich nur dieses Kribbeln und diese Aufregung.

    Ich würd mir das an deiner Stelle ganz schnell aus dem Kopf schlagen
     
    #11
    SexySellerie, 14 Dezember 2005
  12. zarapa
    Gast
    0
    ich weiß nicht - könnte vielleicht sein..... aber sie ist 22, sie hat vermutlich ganz andere interessen als ich, ich pack es mit 30 nicht mehr bis 5 morgens in der disco abzuhänbgen
     
    #12
    zarapa, 14 Dezember 2005
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Also wenns nicht so das ernste Verliebtsein wäre, sondern nur so ne "Schwärmerei", würd ich halt bissl "mit dem Feuer spielen" (sprich genießen) und irgendwann einfach wieder aufhören damit. Gibt manchmal schon bissl Kick, ein kleiner Flirt am Rande.

    Aber wenns schon so weit ist: Kontakt abbrechen. Das ist schwierig, ich weiß. Aber mach´s rechtzeitig, sonst endet das bös.
     
    #13
    Dreamerin, 14 Dezember 2005
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich will jetzt mal eine ganz gemeine Frage stellen:

    Was hat diese Frau, was deine Partnerin nicht hat ?

    Und wenn du die Antwort nicht auf "Gewohnheit" reduzieren kannst, dann hast du wirklich ein Problem ...
     
    #14
    waschbär2, 14 Dezember 2005
  15. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Blöde Situation... Ist schon blöd, dass man wenig gegen Liebe machen kann (zumindest in deiner Position jetzt).

    Wenigstens hast du bis jetzt noch nix Ernsteres mit der "Neuen" gemacht...

    Ich an deiner Stelle würde mich mal zurückerinnern, warum du mit deiner Freundin zusammen bist, wie ihr zusammen gekommen seid. Denke halt mal über alles nach. 11 Jahre ist ne sehr sehr lange Zeit. Zumal ihr ja auch ein Haus habt, würde ich mal darüber nachdenken. Ich weiß, du wirst sie nicht sitzen lassen, dafür steht viel zu viel auf dem Spiel und du liebst sie ja noch (geh ich jetzt mal stark von aus).

    Warte erst mal Weihnachten ab. Dann flammt's bestimmt wieder :gluecklic .
    Ist jetzt sicher nur so ne kleine Phase, das verfliegt mit der Zeit. Zur Not geh ihr aus dem Weg, wenn du dein jetztiges Leben nicht über Bord werfen willst.
    Falls du allerdings absolut nicht von der Neuen loskommst, dann wird's verflucht schwierig...

    Viel Glück
     
    #15
    Housemeister86, 14 Dezember 2005
  16. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Blöde Situation.... :cry:

    Na ja du solltest halt versuchen die Frau so schnell wie möglich aus dem Kopf zu bekommen! Auf keinen Fall SMS schreiben.
    Ihr seht euch also immer auf diesen Seminaren? Keine Möglichkeit evtl nen anderes Seminar zu machen? Oder zu nem anderen Termin als sie?
    Ansonsten halt da nicht mehr betrinken, damit es nicht noch zu mehr kommt.... :grin:

    Zu deiner Freundin: erinner dich wie es war als du sie kennen und lieben gelernt hast.... versuch das wieder aufleben zu lassen! Macht irgendwas besonderes! Vielleicht verliebst du dich ja aufs neue in sie!! :herz:

    So, hoffe mal dass du das ganz schenll wieder auf die Reihe bekommst und von dieser Frau "loskommst".... konzentrier dich lieber auf deine Freundin!!
    Wenn ihr bald heiraten wollt, wie wärs denn mit Hochzeit planen??

    :herz:
     
    #16
    User 48246, 14 Dezember 2005
  17. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Also, erstmal würde ich sagen, das 30 ja noch nicht wirklich das Alter ist, oder?
    Ich finde das sehr interessant, einem guten Freund von mir geht es genauso. Der hat seit x Jahren eine Beziehung und der ist über 40 und der hat sich in eine 25 jährige vernarrt, würde ich sagen. Mhh, ja, er meinte immer, das ist keine Liebe nur Schwämmerei, weil Sie eben mit offenen Augen auf Ihn zugegangen ist, also gefragt hat, was kann ich für dich tun, nicht, räum deine Socken weg, oder möchtest du noch was, nicht, hast du immer noch nicht abgespült, diese Sachen sind es, die Ihn so an diese Frau binden. Er hat eine "Kopfaffäre", so nennt er das. EIn Paralelleben, wo er relaxen kann. Wo er träume schmieden kann und einfach er sein kann, ohne Druck, ohne Vorwürfe und Streit. Die haben das seit knapp 9 Monaten, kein SEX, kein Anfassen, kein Küssen, sind aber beide, mehr als glücklich. Seiner Beziehung geht es seit dem auch besser...klingt komisch, ist aber so..
     
    #17
    elly, 14 Dezember 2005
  18. büschel
    Gast
    0
    naja; die schulden sind doof..

    aber vielleicht willste insgeheim doch nicht heiraten..
    statt mit roher gewallt zu versuchen die neue zu vergessen, würd ich die 11 ruhig in frage stellen und die zukunft; lieber jetzt als gar nichts;

    die vernunftgründe die hier welche geben, halte ich nicht für problemlösend...
     
    #18
    büschel, 14 Dezember 2005
  19. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Liebe währet nunmal nicht ewig - und 11 Jahre Beziehung sind mehr, als die meisten User hier wahrscheinlich je erlebt haben - deshalb ist es nix Besonderes, dass es bei dir wieder mal funkt - das kann auch noch die nächsten 30 Jahre passieren - nun musst du entscheiden: Pflicht oder Kür - du weißt: no risk - no fun
     
    #19
    Wolf50, 14 Dezember 2005
  20. zarapa
    Gast
    0
    Hey, Ihr seit echt alle zusammen spitze!!! Alle Beiträge weltklasse!!

    Obwohl ich zwar auch heute wieder regelmäßig an "die Neue" gedacht habe sollte ich wirklich überlegen was ich an der "Neuen" und an der "Alten" (soll nicht abwertend sein) habe.

    Zur Frage warum ich denn nicht Hochzeit plane: Ich habe eben ein furchtbar schlechtes Gewissen - es fällt mir schwer eine Hochzeitplanung in Angriff zu nehmen und dabei womöglich an eine Andere zu denken :eek:

    Grüße
     
    #20
    zarapa, 14 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit Jahren Beziehung
Piratin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
26 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten
LilaDeepdelver
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2013
7 Antworten