Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

seit Trennung antriebslos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Seravina, 15 April 2007.

  1. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mich Anfang des Jahres von meinem Freund getrennt. Unsere Beziehung hat einfach nicht mehr funktioniert und ich war schon länger der Meinung das er einfach nicht der Richtige für mich ist. Kurz nach der Trennung hab ich mir eigentlich nur Sorgen um ihn gemacht weil es ihm viel schlechter ging als mir, schließlich hab ich ihn ja auch verlassen. Im Prinzip war er jedoch der Grund das unsere Beziehung zu Ende ging. Er hat sich dann aber sehr schnell ne Neue zum trösten gesucht. Ich wollte eigentlich immer noch Kontakt mit ihm haben und mich gut mit ihm verstehen weil ich einfach wollte das er ein kleiner Teil meines Lebens bleibt, zumindest am Anfang. Jetzt hab ich aber den Kontakt komplett abgebrochen weil ich auch ne mega Wut auf ihn hab. Das Problem jetzt ist, das ich total antriebslos bin. Ich kann mich einfach zu nichts aufraffen. Ich hatte jetzt ein paar Wochen Ferien und Zeit mich auszuruhen und morgen fängts bei mir wieder an. Jedoch fühl ich mich so schwach, zu schwach um den ganz normalen Altag zu bewältigen. Ich vermisse meinen Exfreund so sehr, ich würde so gern noch einmal richtig mit ihm reden. Aber das geht nicht und ich hab ihm auch gesagt, dass ich nie wieder mit ihm reden will. Ich weiß das er auch nicht wirklich glücklich ist aber zumindest ist er nicht ganz allein. Ich fühl mich echt mit allem überfordet und würde am liebsten den ganzen Tag nichts zu tun oder wenn dann Abends mit Freundn weg gehen, das ist das einzigste was mir hilft. Es ist aber auch nicht so, dass ich total depressiv bin und zu gar nichts Lust hab, alles was ich gern tue, tu ich auch .Es ist so als würde in meinem Leben jetzt der positive Ausgleich fehlen, das ist einfach schrecklich.
     
    #1
    Seravina, 15 April 2007
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das einzige was mir dazu einfällt ist, dass du dich jetzt wieder an den alltag alleine gewöhnen müsst und dass diese antriebslostigkeit daher rührt. du sagtest morgen gehts wieder los? dann ist das die chance nicht die ganze zeit grübelnd und trostlos daheim zu sitzen.

    ab morgen tust du ja wieder was und denkst somit weniger daran und das hilft den ausgleich zu finden.
     
    #2
    SpiritFire, 15 April 2007
  3. ColaBoy
    Gast
    0
    mir gehts schlechter. hab das selbe problem nur dass bei mir noch andere sachen dazukommen. sei froh dass du wenigstens freunde hast mit denen du was unternehmen kannst. ist sehr viel wert.
     
    #3
    ColaBoy, 15 April 2007
  4. **sad**
    **sad** (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    wie lange wart ihr denn zusammen?

    hm, ich kenne diese situation im bestimmten zwar nicht aber doch so etwas ähnliches!

    du sagst, du gehst gern mit freunden am abend weg - tu das! lern neue leute kennen, unterhalte dich, hab spaß...denk nicht zu oft daran, die vergangenheit kann man nicht ändern!!

    aber jede stunde, jede sekunde die du nur an ihn denkst und in der du total antriebslos bist ist vergeudete zeit!

    so schwer es auch sein mag, häng dich in deine arbeit! das tut immer gut :smile:

    ich wünsche dir alles gute, mögest du es schaffen, aus diesem "tief" heraus zu kommen :smile:

    lg **sad**
     
    #4
    **sad**, 15 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit Trennung antriebslos
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
30 Antworten
asaak
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Oktober 2015
4 Antworten
bmwstar481
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Dezember 2012
8 Antworten