seit zwei jahren verliebt :(

Dieses Thema im Forum "Liebe & Partnerschaft" wurde erstellt von Flohh, 21 Februar 2012.

  1. Flohh
     

    Flohh Sorgt für Gesprächsstoff

    18 Jahre
    Single
    hallo... ich habe ein ziemlich großes problem... ich gehe in die 10. klasse gymi und in ein mädchen aus meiner parallelklasse verliebt... ich habe mich vor etwa 2 jahren (beginn 2010) in sie verliebt, als wir uns während eines 3-tägigen ausflugs mit unserer damaligen konfirmandengruppe besser kennen gelernt haben... wir haben uns dann angefreundet und für mich war da halt mehr. wir haben uns regelmäßig gesehen. und im april 2011 hab ich ihr meine liebe gestanden... sie hat dann gesagt, dass da für sie nie mehr als freundschaft war und ist und dass es ihr leid tut... knapp einen monat später hatte sie dann ihren ersten freund( sind immernoch zusammen) .. ich dachte ich könnte loslassen nachdem ich mich mit ihr ausgesprochen hatte.. ich hab dann gut ein 1/4 nichts mehr mit ihr gemacht und eben auch nicht geredet. in der schule war es mir immer unangenehm, an ihr vorbeizugehen oder so. ich dachte dann , dass ich sie nicht mehr lieben würde.. und so haben wir nachher wieder angefangen was miteinander zu machen... vor ner woche war sie jetzt bei mir und wir haben zusammen gekocht und spätestens da waren alle gefühle wieder da.. ich liebe sie stärker als je zuvor... ich verzweifle... wieso kann ich nicht einen anderen menschen lieben.... 2 jahre lang liebe ich sie schon, aber besonders der gedanke, dass sie nie meine freundin sein wird macht mich fertig... habt ihr ähnliche erfahrungen oder ratschläge...
    ich bedanke mich schon mal im voraus für antworten

    lg flori
  2. Mysery27
     

    Mysery27 Sorgt für Gesprächsstoff

    29 Jahre
    Single
    Ja das kenne ich! Was du auf alle fälle NICHT darfst, ist sie zu bedrängen! Akzeptiere erstmal die freundschaft... melde dich ab und zu bei ihr, hinterlasse ihr kurz n grüss erwähne dabei: Hoffe dir geht es gut :0) .... und das wars.

    Vielleicht sieht sie dich vorerst als den netten kumpel mit dem es spass macht mal etwas zu machen.

    Naja je öfter ihr etwas macht desto mehr lernt sie dich auch kennen, was denn evt. auch dazu führen kann, das daraus ne Beziehung entsteht... Mache dir aufjedenfall keine Sorgen was du falsch machst oder so, dass bringt ja nischt :) Und je mehr Hoffnungen man sich macht, desto mehr kann man hinterher enttäuscht sein!

    Sie hätte dich ja auch komplett ablehnen können... macht sie aber nicht. Sei doch darüber schon mal froh!

    Geht mir auch nicht grad anders! Der rest wird sich zeigen mit der zeit....

    Und nicht durchs leben rennen mit scheuklappen ;) es gibt noch so viele andere nette mädels!!! Du wirst momentan natürlich anders denken... is mir klar. Schönen Gruss
  3. Bluemami
     

    Bluemami Sorgt für Gesprächsstoff

    27 Jahre
    Verlobt
    Hm so ist das wohl mit der Liebe man kann sich leider nicht aussuchen in wem man sich verliebt!!!
    Ich stimme aber Mysery27 zu bedränge sie nicht
    sowas ist zwar echt schwer wenn es sich um eine einseitige Liebe handelt, aber auch das gibt es leider im Leben!
    Irgendwann kommt dann auch für dich das Mädel, die dich liebt wie du bist
  4. Flohh
     

    Flohh Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter

    18 Jahre
    Single
    erstmal danke für die antworten..... ihr habt schon recht... das problem ist bloss, dass sie seit einem jahr einen freund hat wie gesagt, und mit dem auch glücklich ist... und ich trotzdem nicht loslassen kann.... andere in meinem alter verlieben sich doch andauernd in jemand anderen... aber ich liebe sie seit 2 jahren, obwohl sie mir zu verstehen gegeben hat, das mehr als freundschaft nicht drin ist... das belastet mich ziemlich.... aber trotzdem danke für die netten antworten
  5. Gletschi
     

    Gletschi Verbringt hier viel Zeit

    29 Jahre
    Single
    EDIT: Hoffe ich schreibe nicht zu viel...aber ich hatte so eine Situation wie du auch schon...

    Hallo Flohh! Ich kenne das selbst auch...man mag das Mädchen so gerne und kann nicht loslassen, aber dann sagt einem das Gehirn, dass sie eh schon vergeben ist :( Aber trotzdem kann man damit nicht aufhören, an sie zu denken. Was es sicher auch schwierig macht ist, dass ihr euch öfters seht, etwas unternehmt... das mag sicher alles schön sein für sie und auch für dich, aber du quälst dich jedes mal bei diesen Treffen, weil du immerzu daran denken musst, warum du nicht mit ihr zusammen kommst. Und für sie ist das "nur " ein freundschaftliches Treffen... ja das ist VERDAMMT hart. Mir wurde damals der Tipp gegeben, diese Treffen auf das nötigste zu reduzieren, um diese Wunden nicht immer wieder aufzureissen...aber ich weiß, so einfach geht das nunmal nicht.

    Am Ende hilft eigentlich nur die Zeit....entweder sie sieht in dir noch mehr als "nur" ein Freund, oder es bleibt so wie es ist. Und man kann eben nicht darauf spekulieren, dass sie sich mal von ihrem Freund trennen wird. Das kann passieren, muss aber nicht. Und ob sie dann "brereit für dich" ist, ist auch nicht gesagt :(
    Tja...mir hat damals nur Ablenkung geholfen...auch wenn das am Anfang sehr schwer ist...aber es kommen auch wieder bessere Zeiten, versprochen.
  6. Ahoi =)
     

    Ahoi =) Meistens hier zu finden

    29 Jahre
    nicht angegeben
    Hi,

    ich finde du quälst dich selbst damit jetzt was mit ihr zu unternehmen. Ich würde den Kontakt ruhen lassen, bis du selbst akzeptieren kannst, dass sie einen Freund hat. Das ist spätestens dann der Fall wenn auch du eine Freundin gefunden hast. Das kannst du auch offen bei ihr ansprechen, sag dass es im Moment noch zu schmerzhaft für dich ist. Das wird sicher jeder verstehen.
    Ablenkung ist jetzt besonders wichtig. Geh mit anderen Freunden weg, mach Sport, suche dir Hobbies.
  7. Flohh
     

    Flohh Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter

    18 Jahre
    Single
    Ok... ja ihr habt ja alle recht.... aber ich hatte, nachdem ich mich mit ihr ausgesprochen hab schon 1/2 jahr keinen kontakt mehr und dachte ich wuerde sie nicht mehr lieben... und nur deswegen habe ich wieder kontakt mit ihr aufgenommen... und kaum machen wir wieder was miteinander... vierliebe ich mich sozusagen ein zweites mal... ich habe keine lust auf ein weiteres halbes jahr ohne sie... aber es tut gut hier was zu schreiben

    Flooo
  8. Gletschi
     

    Gletschi Verbringt hier viel Zeit

    29 Jahre
    Single
    Ja sowas kann passieren...das deutet halt darauf hin, zumindest für mich, dass du das halbe Jahr die Ereignisse gut verarbeiten konntest...und dann bei den erneuten Treffen halt immernoch nicht soweit warst. Dadurch begann das ganze wieder von vorn...auch das kenne ich leider...denkt man gar nicht, dass nach doch so langer zeit wieder alles neu losgehen kann.
    Ja du sagst es, mit anderen darüber reden oder sich alles vond er Seele zu schreiben hilft manchmal etwas. Ich kann mir das gut vorstellen, dass du ungern auf sie verzichten magst. Wie du es am Ende löst kannst du von deiner Gefühlswelt abhängig machen: Wenn du nach jedem Treffen mit ihr heruntergzogen wirst und dann Tage lang traurig bist, wäre es das beste, die Häufigkeit zu reduzieren. Wenn nach einem Treffen alles ok bei dir sein sollte kannst du dich auch weiter mit ihr Treffen....tja bei mir wars das erstere...
  9. focus
     

    focus Verbringt hier viel Zeit

    nicht angegeben
    hallo, flohh!

    ich bin schon ein wenig älter und auch erfahrener...leider auch erfahrener an solchen dingen, wie du sie derzeit erlebst. ich hab das auch als jugendlicher erlebt, es sind neue und deshalb auch schwierige momente, man weiß nicht so recht, wie man damit umgehen soll...

    ich litt auch mal mit 16 unter einer nicht eriwderten liebe und ich denke, es dauert einfach und eines tages kommt eine andere maus, die dich fasziniert...dennoch solltest du dir einfach auch mal klar machen, dass deine angebetete nicht nur toll ist, auch sie ist nur ein mensch und du glorifizierst sie ja auch deshalb, weil du sie zum einen nicht wirklich gut genug kennst, um ihre schattenseiten zu kennen (die hat nämlich jeder) und dann ist es ja auch so, dass man immer das will, was man nicht bekommt bzw hat ;-)

    ich hab eine bekannte und mit ihr habe ich immer wieder das eine thema: liebe/partnerschaft...wir sind mittlerweile beide der meinung, dass man nie mehr investieren sollte, als man realistisch erwarten kann...ist ne sache der erfahrung, klar...aber denk drüber nach :)

    heute war ich wieder mal einkaufen, muss seit jeher an einem kosmetikstudio vorbei und da arbeitet ne richtig süße maus...heut lief ich vorbei, sie war wieder da, wir lächelten uns wie immer an und ich winkte ihr...sie zurück und ich dachte mir: komm, geh mal rein, und plaudere mit ihr...ich also zurück, bin rein, stellte mich vor, wir unterhielten uns und tauschten ein paar dinge aus, persönliche daten quasi...ich fragte nach 3 minuten, ob sie mit mir einen kaffee trinken gehen mag...ihre antwort: ich habe einen freund!...was tat ich: lächelte und bedankte mich charmant für den korb...

    was ich sagen will: du hast auch den korb bekommen...dumm gelaufen, aber kein drama!! mach dir klar, dass sie einen anderen mehr liebt als dich, das passiert immer wieder...es wird nicht dein letzter korb sein...mein heutiger war auch nicht mein erster und auch nicht mein letzter....that´s life ;-)

    geh hinaus und du findest die eine, die dich auch mag und du stellst fest: auch andere mäuse sind toll....viel glück
  10. Flohh
     

    Flohh Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter

    18 Jahre
    Single
    danke nochmal für die vielen antworten!
Diskutiere mit und stell deine eigenen Fragen... Werde jetzt teil der Planet-Liebe Community, stelle Fragen, hilf anderen und tausche dich über Liebe, Sex und Zärtlichkeit aus.
Jetzt registrieren! Mit Facebook anmelden