Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #1

    Seitensprung bei Prostituierten weniger schlimm?

    In einem anderen Thread, in dem ein User seine Freundin mit ner Nutte betrogen hat, kam jetzt vermehrt die Diskussion auf, ob das etwas leichter zu ertragen wäre oder nicht oder sogar schlimmer ist. Viele Frauen sagen, dass sie es etwas weniger schlimm fänden, weil es bei der Prostituierten nur um Sex geht und man nicht befürchten muss, dass er Gefühle für die Rivalin hat. Verstehe ich auch. Trotzdem gehts mir eher andersrum. (Wobei wohl in jedem Fall Schluss wäre, aber dennoch. :zwinker: ) Ich stells mir noch schlimmer vor, wenn der Partner zu ner Prostituierten gegangen ist. Zum einen, weil ich eh mit niemandem zusammen sein will, der, anders als ich, Sex und Liebe so klar trennen kann. Zum anderen, weil ich es überhaupt nicht nachvollziehen kann, jemanden nur wegen Sex zu betrügen. Ich halte Fremdgehen nie für richtig, aber ich kann einen Funken nachvollziehbarkeit aufbringen, wenn jemand bei dem Seitensprung nicht nur Sex gesucht hat, sondern auch Gespräche, Verständnis, Nähe, die die Freundin aus irgendeinem Grund verweigert. Dann denke ich mir: Okay, es ist feige, dann nicht vorher Schluss zu machen, aber ich kann mich da noch irgendwie hineinversetzen, dass man schwach geworden ist. Für mich ist es einfach ein besseres Argument, wenn man sagt: "Die andere hat mir zugehört, wir hatten viel Spaß, wir konnten uns gut unterhalten, wir haben gemeinsame Interessen, sie erzählt mir von sich, sie ist zärtlicher etc." als wenn jemand sagt: "Mit ihr kann ich mehr Sex haben."
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 August 2007
    #2
    seitensprung ist immer schlimm. und bei ner prostituierten müsst ich mir dann auch noch sorgen machen, dass ihm unser sex nicht reicht oder nicht gut genug ist. :eek:
     
  • Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    440
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #3
    ich fänds doppelt so schlimm glaub ich.
    immerhin hätte er es dann bitter nötig,wenn er scho dafür geld ausgibt obwohl er mit mir zusammen ist.
    da fänd ich es einfacher zu ertragen,hätte er sex mit ner "ganz normalen frau"

    ..empfind ich momentan zumindest so..

    (wobei man sagen muss,das ein seitensprung immer schlimm ist)
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #4
    Genau so schlimm.
    Sex ist Sex.
     
  • Chibi-chan
    Chibi-chan (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #5
    Nicht böse gemeint,
    aber ich würde mit einer Prostituierten nicht zusammen gehen,
    da ich wüsste das ich vor eifersucht
    verrückt werden würde.
    Außerdem "Seiten sprung bei Prostituierten"?
    das ist für die doch arbeit ._.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #6
    Ich glaub, du hast mich falsch verstanden ... Es geht nicht darum, ob die Prostituierte einen Seitensprung begeht, sondern ob es weniger schlimm ist, wenn der Partner einen mit einer betrügt ...
     
  • Chibi-chan
    Chibi-chan (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #7
    aso (tschuldige XD)
    is gleich schlimm, meiner meinung nach ^___^
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    19 August 2007
    #8
    (x) Nein, wäre sogar noch schlimmer!

    oh, da wäre ich so sauer, da würde ich 100%ig Schluss machen!
     
  • pnk_lady
    pnk_lady (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #9
    ich finde es nciht so schlimm.
    Es geht schließlich wirklich nciht um Gefühle und falls ich irgendwie verhindert bin, kann er von mir aus durchaus zu einer Prostituierten gehen...

    er sollte es mir halt vorher sagen. muss ja kein geheimnis sein :smile:
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    19 August 2007
    #10
    Ich mein, unabhängig von der Tatsache, dass ein Seitensprung immer schlimm ist......scheint in der Beziehung was ziemlich schief zu laufen, wenn der Partner seine sexuellen Bedürfnisse und Wünsche mit einer anderen Person auslebt...

    Mmm:ratlos: der Punkt, dass er zu einer Prostituierten geht und keine Gefühle im Spiel sind wiegt sich dann wieder mit der Tatsache auf, dass er Geld für Sex bezahlt....

    Unterm Strich....würde ich es eventuell wirklich weniger schlimm finden, wenn er zu einer Prostituierten geht...aber dann wären sehr viele Gespräche nötig und ich bin mir nicht sicher, ob ich ihm wieder vertrauen könnte, da ich damit eh immer Probleme hab...

    Wenn es eine Person wäre für die er Gefühle hat und vielleicht sogar verliebt ist würde ich mich trennen.....
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #11
    4:4:4 - im mom ist es verdammt ausgeglichen

    also wenn's passieren würde wäre ich menschlich arg enttäuscht ...
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    19 August 2007
    #12
    wäre auch schlimm, aber bei der prostituierten könnte er wenigstens nicht durchbrennen. allerdings wäre da bei mir die angst das er sich was holt...
     
  • Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    19 August 2007
    #13

    zum beispiel, wenn du gerade schwanger/krank/auf Urlaub bist? :eek:
    So a la: "die Alte liegt mit Grippe im bett, da geh ich doch mal schnell ins Bordell"?

    sorry, aber bei soviel "Toleranz" kann ich mir da keine richtige LIEBE vorstellen....habt ihr eine Fickbeziehung oder eine richtige?
    Das würde dann ja schon einiges erklären.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    19 August 2007
    #14
    Bei einer Geliebten werde ich körperlich und evt. emotional betrogen.
    Im Bordell "nur" körperlich. Aber es ist ein geplanter und gezielter Betrug. Nur weil man dafür bezahlt, heisst es nicht, dass es kein Betrug mehr ist.
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #15
    (x)Nein, wäre sogar noch schlimmer

    ich fände es noch schlimmer, denn er würde es ja vorher planen mich zu betrügen. bei einer "normalen" frau, könnte es ja noch ganz "spontan" passiert sein, weil sie ihm eben gerade in dem moment nähe,geborgenheit etc geben kann. aber selbst da, wäre ich mir nicht sicher, ob ich ihm verzeihen könnte...
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 August 2007
    #16
    ich fände es - wenn ich mir das so überleg - fast schlimmer wenn mein partner zu einer prostituierten geht. das is doch sehr vorsätzlich. es is klar das es zu sex kommt. und dann würde der idiot auch noch dafür zahlen. :ratlos:

    ich denk das wär für mich die größere erniedrigung.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    19 August 2007
    #17
    wäre genauso schlimm..ein betrug ist ein betrug..und da zieh ich sofort die konsequenzen!
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #18
    Fände ich genauso schlimm, wie einen "normalen" Seitensprung.
     
  • Packset
    Gast
    0
    19 August 2007
    #19
    ....
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #20
    Sex ist Sex - Untreu ist Untreu.
    Mit wem ist mir da völlig wurscht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste