Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seitensprung beichten - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 152Shopgirl, 18 Juli 2008.

  1. 152Shopgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem und hoffe auf einen guten Rat.
    Hier meine Geschichte in Kurzform: Vor zwei Jahren war mein Freund, mit dem ich jetzt seit 6 Jahren zusammen bin, geschäftlich für ein halbes Jahr im Ausland. In dieser Zeit war ich sehr allein und eines Abends hab ich ein bisschen viel getrunken, mit einem Typ gechattet und mich mit ihm zum Spazieren verabredet - mehr wollte ich nicht. Dann sind wir zu ihm gegangen und es ist doch mehr passiert - wir haben miteinander geschlafen. Ich weiß selbst nicht mehr, wie es dazu kommen konnte und ich wünschte, ich könnte die Zeit zurück drehen.

    Ich habe meinem Freund nichts gesagt, weil diese eine Nacht mir nichts bedeutet hat und ich es selbst am liebsten ungeschehen machen wollte. Warum sollte ich ihm so weh tun mit einer Beichte? -Mir hätte es vielleicht Erleichterung gebracht, ihm nur Schmerz.

    Nun hat sich der andere Typ wieder gemeldet, er hat mit seiner Freundin schluss gemacht und erpresst mich nun: Ich solle wieder mit ihm schlafen oder er erzählt meinem Freund alles (er hat Beweise in Form von Mails...).

    Mir bleibt nun also nichts anderes übrig, als meinem Freund alles zu beichten, denn es würde ihn viel mehr verletzen, es von dem anderen zu hören als von mir.

    Vielleicht kann mir jemand helfen und mir raten, wie ich diese Sache beichten kann - und zwar so, dass ich ihn möglichst wenig verletze. Ich weiß, dass es schwer wird - für uns beide - und dass ich ihm auf jeden Fall weh tun werde damit, aber ich hoffe, dass wir das zusammen durchstehen können, denn unsere Beziehung ist in den letzten zwei Jahren so gewachsen und ich möchte ihn nicht verlieren.

    Schon einmal vielen Dank - für ernst gemeinte, hilfreiche Ratschläge.
     
    #1
    152Shopgirl, 18 Juli 2008
  2. hoschiman
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    woher weiß er, dass du´s deinem freund nicht gesagt hast?

    ansonsten kann ich dir nur raten die komponente alkohol ausm spiel zu lassen ... weil darauf lässt sich ja alles schieben .. in meinen augen n billige ausrede ...
     
    #2
    hoschiman, 18 Juli 2008
  3. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Oh, das ist natürlich scheiße. Jetzt mal nicht wirklich wegen der tatsache, dass du fremdgegangen bist. Das hatte ja keine Bedeutung für dich. Eher, weil es zwei Jahre her ist :ratlos: Ich finde, es sind zweierlei Paar Schuhe, fremdzugehen und es gleich zu beichten und fremdzugehen und es nicht, bzw. erst nach Jahren mal auf den Tisch zu bringen.
    Wie du das am schonensten machen kannst, keine Ahnung. Wehtun wirds immer, ob nun in Gold verpackt oder als Tatsache, ich glaube, das macht letztendlich auch keinen Unterschied mehr.
     
    #3
    Asti, 18 Juli 2008
  4. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Tja, sags ihm einfach.
    So wie dus hier geschrieben hast.
    Was anderes wird dir nicht übrig bleiben...
    Dann kannst du nur hoffen, dass er dir verzeiht, ich würde es wahrscheinlich nicht.
    Sorry dass ich das so hart sage, aber so ist es...
     
    #4
    keep0r, 18 Juli 2008
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist bitter, vor allem weils so lange her ist. Reue kommt ja glaubwürdiger rüber, wenn man es sofort beichtet. Ich versteh deinen Gedankengang, dass du ihm den Schmerz ersparen wolltest; bin zwar eher für Ehrlichkeit, aber wenn man sicher ist, dass es ein einmaliger Ausrutscher war und der Partner sehr verletzt wäre und man glaubt, es käme nicht anderweitig raus - dann versteh ich das Geheimhalten. Das ist für deinen Freund aber schwer zu "beweisen", für ihn wirds erst mal ein Schock sein, dass er (vermutlich) zwei Jahre nix geahnt hat.
    Wie ist dein Freund denn grundsätzlich eingestellt? Kann er z.B. Sex und Liebe trennen, sodass es für ihn zumindest eine Erleichterung wäre, dass du nichts für den anderen empfunden hast? Das macht's nicht viel harmloser, aber wäre sicher schon mal hilfreich.
    Viele Möglichkeit, wie du es mitteilst, bleiben dir ja nicht. Ihm sagen, dass du was Ernstes mit ihm besprechen musst, dich mit ihm zusammensetzen und schnell rausrücken, sofort klarstellen, dass es dir nichts bedeutet hat und es ein wahnsinniger Fehler war, vielleicht ein eine Auszeit anbieten damit er in Ruhe alles verdauen kann.
    Was mich noch interessiert: Wie kann dieser Typ an deinen Freund rankommen? Kennt er ihn oder wie würde er den Kontakt zu ihm suchen?
     
    #5
    Ginny, 18 Juli 2008
  6. GreenEyedSoul
    0
    Sag es ihm genauso wie du es hier geschrieben hast.
    Das mit dem Alkohol würde ich, wie auch schon jemand anders schriebt, ebenfalls weglassen.

    Du kannst es ohnehin nicht in Watte verpacken - wieso auch? Du fühlst dich schlecht, also zeig es ihm auch.

    Vielleicht hast du Glück und er verzeiht es dir. :smile:
     
    #6
    GreenEyedSoul, 18 Juli 2008
  7. 152Shopgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ersteinmal danke für deine hilfreiche Antwort.
    Nun zu deiner Frage: Er weiß, wie mein Freund heißt und auch, wo ich wohne (wie gesagt haben wir vorher gechattet und uns eben auch über so etwas unterhalten). Es wäre also ein leichtes für ihn einfach bei uns zu klingeln. (Wie kann man nur ein so selbstverliebtes, notgeiles Arschloch sein?:geknickt:)
     
    #7
    152Shopgirl, 18 Juli 2008
  8. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, tschuldigung, aber da musst du jetzt halt durch.
    Es geht mich zwar nichts an, aber vielleicht ist das auch einfach nur Schicksal. Ich finde du hast deinen Freund jetzt lange genug hintergangen. Jetzt ist es halt an der Zeit, im die ganze Geschichte zu beichten. Es wird zwar hart, und du magst wohl ein schlechtes Gewissen haben, aber das ist (finde ich) auch keine Entschuldigung.
    Bring es einfach schnell hinter dich, und schau, ob dich dein Freund noch will :kopfschue
     
    #8
    Filou, 18 Juli 2008
  9. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Bevor du es deinem Freund beichtest,würde ich den Typen bei der Polizei anzeigen wegen versuchter Erpressung.
     
    #9
    Alpia, 18 Juli 2008
  10. ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    vergeben und glücklich
    edit:
    Ich kenne Fällre,da wurde das gar nicht verfolgt.Hat also null gebracht.
    Das ist eben das Risiko,das man eingeht,wenn man Leute nicht soo gut kennt.Vorallem übers Internet.


    Verletzten wird es ihn so oder so ziemlich,wahrscheinlich noch mehr,weils solange her ist,aber das wurde ja bereits festgestellt. Sag es ihm und mit den konsequenzen musst du eben rechnen. Ich weiß nciht,wie er so drauf ist,aber es muss dnaach ja nciht alles vorbei sein. Mit harter Arbeit könnt ihr das Vertrauen wieder aufbauen,aber da muss in erster Linie eine Menge von dir kommen.
     
    #10
    ZoeWaldorf, 18 Juli 2008
  11. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sofern der andere Typ dich per Mail erpresst, wäre mein erster Gang der zur Polizei.
    Wenn du noch nichts schriftlich hast, kontaktier ihn nochmal per Mail, so dass er seine Nötigung auch fein säuberlich in der Antwort verfassen kann. Ausdrucken->Polizei.

    Danach wird er sich wünschen, dich nie kennengelernt zu haben.

    Das ganze deshalb beichten zu müssen ist natürlich noch schlimmer für deinen Freund:

    - Betrogen (mit einem Quasi-Unbekannten :ratlos: )
    - 2 Jahre belogen
    - nur gebeichtet, weil du erpresst wirst und nicht wegen schlechten Gewissens.

    Tja. Da gibt es nur eins:

    Verdammt viel Lebenserfahrung sammeln, indem du die vollen Konsequenzen deiner Handlungen trägst. Nur SO zeigt man Reue, nicht indem man geschichten verpackt, mit Alkohol entschuldigt oder dem Partner einen Brief hinlegt.
    Du nimmst nämlich durch deine Lüge nicht deinen Freund in Schutz, du schützt dich selbst, weil du Angst vor den Konsequenzen hast.

    Auge in Auge, die volle Wahrheit und die Reaktion ertragen.

    Das wäre echte Charakterstärke, auch wenn die Sache schlecht für dich ausgeht.
    Alles andere ist nur weiterer Lug und Betrug, der Versuch deinerseits, glimpflich aus der Sache rauszukommen.
    Willst du, dass eure Beziehung für immer und ewig die Truman-Show ist?
    Nur mit der vollen, ungeschminkten Wahrheit kannst du im folgenden eine Beziehung aufbauen, die auf Ehrlichkeit beruht. Alles Schönreden und Entschuldigen führt nur dazu, dass du, sofern dein Freund dich nicht verlässt, deine Beziehung neu auf Unwahrheiten aufbaust.

    Und zum Gang zur Polizei rate ich dir dringendst! Jemand der zur derartigen Erpressungen fähig ist, braucht so früh wie möglich einen harten Dämpfer und wenn es nur die Vorladung aufs Präsidium ist. Zieh das durch, wer weiß, wozu der Typ später mal fähig ist. Denn die Handlung geht ja mal ganz eindeutig gegen die Selbstbestimmung.
     
    #11
    User 16351, 18 Juli 2008
  12. hoschiman
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    betrogen und belogen über 2 jahre lang .. ohne jegliches gewissen, beichtest nur weil du musst .. :eek: :kopfschue

    und du gehst ausm nichts mit nem wildfremden mann ausm chat spazieren? einfach so? weil du dich "allein" gefühlt hast? und landest dann mit ihm im bett, "ohne jegliche absicht"? so besoffen kannst du garnet gewesen sein .. un selbst wenn sollte man doch seine triebe un gefühle unter kontrolle haben .. manmanman ..


    oohweia ...
     
    #12
    hoschiman, 18 Juli 2008
  13. 152Shopgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Eigentlich hatte ich um Hilfe gebeten, nicht um Verurteilungen. Du solltest meinen Beitrag vielleicht etwas genauer lesen. Ich habe geschrieben, dass ich es bereue, also ein schlechtes Gewissen habe und dass ich ihm nur deswegen nichts gesagt habe, um ihm nicht weh zu tun.
    Und dass das Ganze sehr dumm war, weiß ich selbst - danke für die unnötige Bemerkung.
     
    #13
    152Shopgirl, 18 Juli 2008
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann dir nur raten, es deinem Freund sobald wie möglich zu sagen - also jetzt !
    Denn für soetwas wird es nie einen "richtigen Zeitpunkt" geben.
    Es wird ihm aus der Bahn werfen, egal wann, wie und wo du es ihm erzählst.
     
    #14
    xoxo, 18 Juli 2008
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du wirst keine "hilfreichen" Beiträge bekommen.

    Weil nämlich keiner deinen Freund kennt und seine Reaktionen voraussehen kann.

    Die Moralapostelfraktion steinigt dich gerade und die Anderen versuchen dich zu streicheln.

    Beides hilft dir nicht viel.

    Du musst das Risiko eingehen, mit deinem Freund zu reden - oder auch nicht. Ist deine Entscheidung.
     
    #15
    waschbär2, 18 Juli 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    kann xoxo zustimmen. bring es hinter dich! mehr kann man eigentlich kaum sagen. es ist schwer, ja. aber es ist notwendig, wenn du dich nicht noch weiter verstricken willst.
     
    #16
    User 70315, 18 Juli 2008
  17. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Setzt dich mit ihm zusammen und besprich es genauso wie es damals war. Nichts verschweigen oder beschönigen. Schreib ihm was jetzt passiert mit dem Kerl und warum du es ihm nicht gesagt hast.

    Im übrigen weis ich auch nicht, warum einige da wieder ein Verurteilung hinten anstellen. Natürlich ist Ehrlichkeit in einer Beziehung wichtig, aber nach einem anderen Thread hier ist an dem Spruch:

    "Reden ist Silber, schweigen ist Gold" doch was dran. Leider zeigt dein Beispiel, dass sowas immer raus kommen kann. Na ja sag es ihm und warte die Reaktion ab, es wird nicht einfach, aber ich wünsche dir die Kraft es ihm zu sagen und auch die evtl. Konsequenzen zu tragen.

    Viel Glück.
     
    #17
    ToreadorDaniel, 18 Juli 2008
  18. Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    103
    1
    in einer Beziehung
    Dem kann ich voll und ganz zustimmen.
    Es ist schon recht hammer, wie man sowas 2 Jahre lang einem Freund verschweigen kann. Meinst du nicht, dass es nicht besser ist, wenn du ihm das endlich mal sagst? Es wäre immerhin schon mal fair, wenn er wenigstens mal die Wahrheit erfahren würde.

    Ganz ehrlich? ich kann mir gut vorstellen, dass er hinterher Schluss macht, weil sowas wirklich übel ist. Wenn ihm was an der Beziehung liegt, wird es ihm wohl ziemlich extrem verletzen.
    Was du letzt endlich daraus machen willst, musst du selbst entscheiden.
     
    #18
    Black X Angel, 18 Juli 2008
  19. help?
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Wie du es ihm sagst, spielt eigentlich kaum eine Rolle, es wird ihn wahrscheinlich innerlich zerreissen.
    Wie die Sache ausgeht, dürfte stark von eurer Beziehung und seiner persönlichen Einstellung zu dem Thema abhängen...du kannst eigentlich nichts erwarten und solltest wohl mit allem rechnen. Wie bereits erwähnt würde ich es nicht auf den Alkohol schieben...was auch immer deine Gründe waren, es hatte sicher nichts damit zu tun. Du konntest chatten, laufen und mit ihm schlafen, also musst du schon halbwegs bei Verstand gewesen sein.

    Achtung eigene Meinung

    Ich kann nicht behaupten, dass du mir leid tust. Ist nen starkes Stück und ich denke, dass nicht viele Menschen solch eine Geschichte verzeihen würden, versuch dein Glück und vielleicht lässt dein Freund Gnade vor Recht ergehen
     
    #19
    help?, 18 Juli 2008
  20. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    hat er denn richtige Emails von dir oder "nur" Auszüge aus Chats von euch?

    LG
    Mira
     
    #20
    Mirabelle, 18 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seitensprung beichten
Bill .
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2016
37 Antworten
nonchalant
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2015
14 Antworten
Dédé
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2007
354 Antworten