Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seitensprung! Ja! / Nein!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Seraphin, 25 Oktober 2001.

  1. Seraphin
    Gast
    0
    Also Leute
    ich habe mal ne Frage an euch. Wie denkt Ihr über seitensprünge? Bzw. Über geplante Seitensprünge. Jeder kennt,..
    "Man hat eine Freund(in) den/die man eigentlich ziemlich gern hat und man sich einen Seitensprung kaum vorstellen könnte. Dann steht man mir nichts dir nichts in einer Bar oder Discothek und auf einmal naht das Unheil... (man denkt sich nur sonst passiert das einmal im Jahr, dass dich ein Mädchen/Junge ohne das du was dazu beiträgst, anspricht).
    Diese(r) Frau/Mann fazieniert dich auf anhieb und lässt dich unsicher werden bis eines zum andeen führt und.....

    Ich würde mich freuen, was Ihr darüber denkt und wie Ihr geplante (z.B. es soll ja Parties geben, die nur das eine Ziel haben und überraschender weiße auch Mädels den Hintergedanken der Jungs voll ausnützten! :cool: )

    Naja

    In diesem Sinne

    cy@ Seraphin
     
    #1
    Seraphin, 25 Oktober 2001
  2. Sharky18
    Gast
    0
    Also ich sag nur ich find Seitensprünge total scheiße! :grrr:

    Ich hab noch nie ein mädel betrogen und ich hoffe ich werds auch nie tun!

    jaja...ich weis sag niemals nie! :rolleyes:

    Ich bin einfach der festen überzeugung das wenn man ernsthaft an nen seitensprung denkt, die Beziehung sowiso schon im eimer ist.
    Ja vielleicht gibt es die eine oder andere ausnahme, ich hab bis jetzt noch keine erlebt!

    Ich glaub ich würd es niemals verzeihen wenn mich jemand betrügt...vertrauen is mir einfach das wichtigste in ner beziehung.
    Ich hab kein problem wenn meine freundin ein wenig rumflirtet und sowas, denn ich brauch selbst meinen freiraum aber sobald jemand geküsst oder so wird is bei mir der ofen aus...

    Ich war bis jetzt weder auf die eine noch die andere weise in so einer situation und ich hoff ich komm auch so schnell nicht rein.

    Und nen Seitensprung zu vertuschen führt meiner meinung nach früher oder später unweigerlich zu troubles...

    bin mal gespannt was die anderen zu dem thema schreiben...

    Sharky
     
    #2
    Sharky18, 25 Oktober 2001
  3. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Hi! :smile:

    Hm.. schwierige Frage, weil es sich in meinen Augen überhaupt nicht generalisieren lässt.
    Zwar kann sich jeder leicht hinstellen und behaupten er wäre immer und in jeder Situation treu, aber.. wie gesagt, es ist eine Behauptung.

    Wenn ich mich in meinem Freundeskreis umschaue, gibt es keine einzige Freundin, die ihren Freund noch nicht betrogen hätte. Keine einzige. :smile:
    ICH habs noch nicht (und kann mir auch nicht vorstellen, dass ich es jemals werde.. aber wer kann das schon so genau sagen?).. weil ich einfach zu verliebt war, um irgendjemand anders überhaupt wahr zu nehmen - da ist treu sein meiner Meinung nach sehr einfach! :zwinker:

    Aber es gibt vermutlich auch denn Fall, dass ein Seitensprung einfach nötig ist, um eine etwas angeknackste Beziehung zu retten.. sei es um zu merken wie wichtig einem der Partner ist, oder sich einfach über die eigenen Grenzen klar zu werden. Was natürlich NICHT heisst, dass ich es gut heisse, fremdzugehen!!! *beton*

    Ich persönlich kann es aber manchmal verstehen, und würd deshalb keinen Menschen verurteilen. :smile: (vor allem weil einem das eigentlich generell nicht zusteht.. :zwinker:)

    Und wenn mein Partner mich betrügen würde.. es einmal vorkommt, und dann nie wieder.. wenn er es wirklich bereut aber NICHT zu feig ist um die Last seiner Tat alleine zu tragen - und ich es nie nie nie erfahre.. dann soll er!
    Wenn er es mir sagen würde könnte ich nicht mit ihm zusammen bleiben. :smile: dazu bin ich zu stolz.

    War jetzt vielleicht alles ein wenig konfus. Aber das Thema ist auch ziemlich komplex. :smile:

    Alles Liebe - und habt noch einen schönen Tag! :zwinker:

    Sell.
     
    #3
    Sellerie, 25 Oktober 2001
  4. Raddly
    Gast
    0
    Hi!
    Also ich finde es auch ziemlich schwer diese Frage zu beantworten. Klar, unter moralisch-ethischen Aspekten lautet die Antwort natürlich "nein", aber erklär das mal einer den Gefühlen. Ich meine jeder wird wahrscheinlich zunächst Seitensprung niemals, aber wenn es wirklich `klick` macht, dann spielt Logik keine Rolle mehr. Die Gefühle sind einfach stärker. Je mehr man dann versucht sich zu wehren, desto schlimmer wird es. Nur eins ist klar, wenn es zu so einer Situation kommt, dann stimmt auch was in der Beziehung nicht und man sollte sie nochmal überdenken!

    Ciao Raddly :zwinker:
     
    #4
    Raddly, 25 Oktober 2001
  5. larissa
    Gast
    0
    Also, ich finde es auch ziemlich schwer diese
    Frage zu beantworten!
    Trotzdem find ich es eher nicht ok!
    Ich glaub, bei den meisten, die einen Seitensprung machen, bei denen stimmt einfach was in der Beziehung nicht, oder sie sind so besoffen, dass sie gar nix mehr checken! :zwinker:

    Ich hab meinen Freund auch noch nie betrogen, und ich könnte es auch nicht!
    Wenn es doch mal vorkommen sollte,dann sag ich es ihm auf jeden Fall und hoffe dann auch eine 2 Chance!

    Auf jeden Fall sollte man sich genau überlegen, ob es einem Wert ist, ne Beziehung kaputt zu machen, um vielleicht ein paar Stunden Spaß zu haben!
     
    #5
    larissa, 25 Oktober 2001
  6. Raddly
    Gast
    0
    @Larissa:
    Dazu will ich aber noch folgendes sagen: Meiner Meinung nach kann man nie so voll sein, dass sich ein solches Verhalten nur durch den Alkohol rechtfertigen lässt. Alkohol setzt nur die Hemmschwelle herab; die Grundeinstellung muss schon vorhanden sein. Es ist immer sehr leicht, alles auf den Alkohol zu schieben.

    Gruß Raddly :zwinker:
     
    #6
    Raddly, 25 Oktober 2001
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Es is schon richtig - wenn man eine intakte Beziehung hat, in der man voll aufgeht und glücklich ist, is die Chance für einen Seitensprung relativ gering... aber wer lebt schon eine 100% intakte Beziehung? Es reicht schon ein kleiner Knacks, und die Chance erhöht sich ungemein.

    Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Wie ich noch jünger war, und von Beziehungen Nüsse Ahnung hatte (und auch sonst nur wenig Lebenserfahrung) hab ich auch immer gsagt: niiiiiemals würd ich in einer Beziehung einen Seitensprung machen... jetzt bin ich 19 und hab schon 2 hinter mir. Und beide Male hab ich es nicht bereut, weils in der Beziehung einfach hinten und vorne nicht mehr geklappt hat. Und wenn ich etwas vermisse in einer Beziehung und ich bekomms und bekomms nicht, egal wie sehr ich mich auch ins Zeug lege - naja, dann hol ichs mir woanders, wenn auch unterbewußt. Aber eben nicht das ich den Seitensprung planen würde (bzw geplant habe)... es is einfach passiert. Dem "Unheil" war quasi durch die nicht intakte Beziehung Tür und Tor geöffnet *lol*.

    Im Moment könnt ichs mir allerdings auch überhaupt net vorstellen - dürft wohl doch halbwegs intakt sein :zwinker:
     
    #7
    Teufelsbraut, 25 Oktober 2001
  8. teddy022
    teddy022 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Teufelsbraut

    hi du ...

    ich möchte dir echt nicht zu nahe treten ... aber du klnigst du als würdest du sagen das es ne tolle erfahrung war fremd zugehen...
    warum hast du nicht gleich schluss gemacht wenn du nicht das bekommen hast was du gebraucht hast ?? :angryfire: :madgo:

    damit hast du deinem ex doch bestimmt nur weh getan .. oder fand er das toll ? :confused:

    naja, wenn du nicht hier drüber reden willst isses ok .. dann kannst du mir auch ne mail schreiben mailto:teddy022@gmx.net
     
    #8
    teddy022, 25 Oktober 2001
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nein, es war durchaus keine schöne Erfahrung (ich mein, im ersten Moment sicher... war mit meinem Ex-Freund und jetzt Wieder-Freund), aber ich hab nachher wirklich große Gewissensbisse gehabt und mir Vorwürfe gemacht. :geknickt:

    Außerdem hab ich nicht Schluß gemacht, weil das eh schon alles im Rollen war - dieser andere Kerl is mit mir ins Bett gegangen und hat net amal gwußt, ob er jetzt was will von mir oder nicht... ich war quasi in der freien Schwebe und dann kam mir mein Ex in die Quere :rolleyes: und eine Woche später hat der Kerl dann sowieso Schluß gemacht (auch weil er draufgekommen is, das is ihm fremdgegangen bin - hab ich ihm wenigstens einen gscheiten Grund geliefert).

    Das war die ganze Sache in Kurzform, also nicht das hier der Verdacht aufkommt, das ichs verherrliche. Ich denke nur, das es manchmal durchaus triftige persönliche Gründe für einen Seitensprung gibt... zb wenn man sich nach Nähe und Geborgenheit sehnt und nix kriegt, als wage Ausflüchte :shakehead:
     
    #9
    Teufelsbraut, 25 Oktober 2001
  10. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Wir hatten so einen Thread schonmal und ich fas mich deswegen auch kurz...

    Ein Seitensprung ist für mich ausgeschlossen, ich habs noch nie getan und ich werds auch nie tun. Zum Glück ists mir auch noch nie passiert, jedenfalls nicht richtig. Ich weis jetzt kommt normalerweise, "das kann man nie wissen..." - DOCH ich weis es ! Ich werds nicht tun, weil ich meine Gründe dafür hab.
     
    #10
    Norialis, 25 Oktober 2001
  11. teddy022
    teddy022 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Teufelsbraut:
    zb wenn man sich nach Nähe und Geborgenheit sehnt und nix kriegt, ...[/quote]

    und die meinst bei nem seitensprung bekommt man das in dem sinne ??

    bin schwierig wa ? :grin:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 25. Oktober 2001 22:40: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von teddy022 ]</font>
     
    #11
    teddy022, 25 Oktober 2001
  12. larissa
    Gast
    0
    @teufelsbraut

    Meinst du aber nicht, dass wenn einem was in der Beziehung fehlt, sollte man es demjenigen
    sagen???Kann er es denn riechen?Vielleicht fällt es demjenigen ja gar nicht auf?!?!

    Ansonsten hast du ja schon recht :loch:

    tschau ihr und ich wünsch euch nen wunderschönen tag!!!
     
    #12
    larissa, 26 Oktober 2001
  13. teddy022
    teddy022 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @larissa


    ich denk mir mal schon dass teufelsbraut alles gemacht hat .. und der seitensprung nur als letztes übrig blieb oder?
     
    #13
    teddy022, 26 Oktober 2001
  14. Seraphin
    Gast
    0
    ICh schallt mich mal wieder hinzu....

    also ziemlich interessant was Ihr alle hier ´niedergeschriben habt. Ich habe auch eine Meinung dazu (staun) :smile: ! Also Seitensprung JA / Nein, ich denke es gibt keine klare Antwort und alle die Nein sagen, sollten sich mal überlegeb wie viele vor Ihnen schon gemeint haben "Nein würde ich nieeeee tun, unvorstellbar ich liebe doch meine Schatzi!" Im nachhinein hat sich rausgestellt , dass diese Person im letzten Monat unserer Beziehung öfters mit meinen besten Freund im Bett war als ich :frown: Dies ist etwa schon zwei Jahre her, aber ist hat mit schon ein "bißchen gefrustet" mitlerweile habe ich wieder kontakt zu Ihr und Ihm, die ziwschenzeitlich wie ich erfahren hatte kurz zusammen waren und jetzt wieder auseinander sind. Übriggeblieben sind tolle erfahren und eine schöne Zeit mit Ihr, einige nicht so tolle und eine Zeit mit massig Schokolade um den Frust zu bewältigen. Naja was ich daraus gelernt habe?! Immer wenn mich jemand aufdas Thema anspricht sage ich:" Ich denke, das dass schon passieren könnte , dass ich fremd gehe, aber ich werde es nicht herausforden!" Mehr kann ich Ihnen nicht sagen, da ich nunmal erhlichkeit als heuchlerei bevorzuge. Selbstverständlich zerstört oder födert dieser Satz keine harmonische Beziehung mit meinen Partner aber er weiß woran er ist. Ich denke, dass jeder Mensch sich innerlich nach etwas abwechslung in einer selbst intakten Beziehung sehnt, und manche sachen nicht immer vermeidbar sind. Es ist auch nicht gut den Partner so einzuschreken, dass man regelrecht dort in die Ecke des Fremdgehens drängt....

    In diesem Sinn

    cy@ Seraphin :engel:
     
    #14
    Seraphin, 26 Oktober 2001
  15. Technobabe
    Gast
    0
    Ich denke mal wenn die Beziehung gut läuft, dass es selten zu einem Seitensprung kommt.
    Eine Freundin von mir hatte mal Stress mit ihrem Freund und der hat sich dann am selben Abend noch mit einer anderen in der Disco getröstet und ich musste es mit ansehen :angryfire:
    Ein paar Tage später, als zwischen den Beiden wieder alles in Ordnung war, hat er es ihr gebeichtet und sie hat unter Tränen sofort Schluss gemacht.
    Mittlerweile haben die Beiden sich aber zusammengerissen und sind wieder zusammen.
    Ich finde ein Seitensprung ist mit das schlimmste, was man seinem Partner antun kann und ich wünsche es keinem.
    Ich selbst bin noch nie fremd gegangen und wurde auch noch nicht betrogen.
     
    #15
    Technobabe, 27 Oktober 2001
  16. Seraphin
    Gast
    0
    ???? :engel:
     
    #16
    Seraphin, 29 Oktober 2001
  17. Diamant
    Gast
    0
    Fremdgehen ist bestimmt nichts das ich gutheißen kann. Das heißt prinzipiell bin ich dagegen und es gibt nur wenige Gründe, die mich wirklich einen Seitensprung verstehen lassen könnten.

    Ein Seitensprung ist für mich meistens ein Zeichen dafür das etwas in einer Beziehung ziemlich schief läuft und das man versucht, wie es Teufelsbraut schon so nett formulierte, sich das was man braucht wo anders zu holen.
    Ich empfinde das als eine nicht wirklich tolle lösung uned auch unfair dem Partner gegenüber, aber jeder wie er meint.
     
    #17
    Diamant, 29 Oktober 2001
  18. schlumpfie20
    0
    Seitensprung Ja/Nein , also ich würde nein sagen, denn wenn ich in einer Beziehung bin, dann bin ich treu, für mich gibt es dann nichts anderes (keinen anderen). es kommt für mich nicht in Frage, dennoch würde ich nicht sagen, dass ich es niemals tun würde, denn ich war noch nicht in der Situation.
    Ob ich mienm Partner einen Seitensprung verzeihen könnte, glaube ich auch nicht. Denn wie hier schon gesagt wurde meist stimmt etwas nicht in der Beziehung wenn einer Fremdgeht und dann ist es besser einen Schlussstrich zu ziehen.
    Aber ich möchte auch keinen der einen Seitensprung begeht verurteilen, denn das muss jeder für sich entscheiden, ob er damit leben kann.

    So long
    Claudia :drool:
     
    #18
    schlumpfie20, 29 Oktober 2001
  19. BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich finde Seitensprünge gar nicht gut. Ich mein warum hat man nen Partner? Wenn er/sie trotzdem fremd geht. Was is der Sinn einer Beziehung? Ich denke NICHT das der Sinn einer Beziehung fremdgehen und betrügen is.
     
    #19
    BlueAngel, 31 Oktober 2001
  20. Spacefalcon
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Also, ich kann nur sagen, daß ein Seitensprung für mich nicht in Frage kommt, unter keinen Umstäden, ich bin meiner Freundin treu. Das gleiche erwarte ich natürlich auch von ihr.

    Während einer Beziehung muß man dem Partner treu sein, denn wie sonst kann sich eine Vertrauensbasis aufbauen?

    Gedanken die daraufhinaus laufen, hat aber denke ich jeder irgendwann mal, nur den letzten Schritt sollte man NIE machen.

    Sollte es zu einem Seitensprung gekommen sein, dann kann die Beziehung auch nicht mehr funktionieren, denn wie soll man dem Partner noch trauen können? Daran zerbrechen ja dann auch Beziehungen, die noch einmal "von vorne anfangen".
     
    #20
    Spacefalcon, 31 Oktober 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test