Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seitensprung! Und dann?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von femme_fatale, 30 Juli 2007.

  1. femme_fatale
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo und Guten Tag! :grin:

    Das ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum und ich hoffe, zahlreiche Antworten zu bekommen.

    Mir ist nämlich beim Lesen in diesem Forum aufgefallen, dass einige von Seitensprüngen ihres Partner erzählen und die Beziehung an den Folgen des Fremdgehens zerbricht. Ich möchte hierzu keine stellung abgeben.

    Aber mich würde folgendes interessieren:
    Gibt es Partnerschaften, die an einem Seitensprung zerbrochen sind, aber ein Partner, der den Kampf um den anderen jahrelang nicht aufgegeben hat bis schließlich ein Happy-End geschieht? Also, Mann betrügt seine Frau mit einer anderen, er verlässt seine Frau, geht zu der anderen, aber seine Frau kämpft Jahre um die Liebe, gewinnt diesen Kampf und Mann kehrt zu ihr zurück. Gibt es so was?

    Ich freue mich auf Eure Antworten!
    femme_fatale
    :smile:
     
    #1
    femme_fatale, 30 Juli 2007
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Natürlich wird es sowas geben.

    Ich allerdings würde mich fragen, ob die Frau denn gar keinen Stolz hat... :ratlos:
    Was will man bitte mit so einem Mann? Ich würde ihn nicht mehr zurücknehmen wollen.
     
    #2
    khaotique, 30 Juli 2007
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich kenne kein Beispiel dafür. Ich hätte umgekehrt vor einem Mann, der jahrelang um mich kämpft, obwohl ich ihn nicht will, am Ende so wenig Respekt, dass ein neuer Versuch am Ende daran scheitern könnte.

    Mein erster Freund ist auf nem ähnlichen Weg, wie du jetzt beschrebst (wenn auch nciht so krass) an seine jetzige Frau geraten. Mittlerweile ist er in veränderter Form zu mir zurückgekommen, als bester Freund, auf den ich mich wirklich verlassen kann. Aber erst, nachdem ich aufgehört hatte, ihn noch zu lieben und zurück zu wollen.

    Aber das ist sicher nicht das, was du hören wolltest, oder?
     
    #3
    Shiny Flame, 30 Juli 2007
  4. Hundsgemein
    0
    Kenne sowas auch nicht, aber das beziehungen aufgrund von einen "seitensprung" zerbrechen zeigt von unreife und wohl kaum wirklicher großer liebe die alles übersteht.
     
    #4
    Hundsgemein, 30 Juli 2007
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es eigentlich auch nicht um einen Seitensprung, sondern um einen Mann, der scih neu verliebt hat, mit der neuen in die Kiste gehüpft ist, erst danach SChluss gemacht hat (die Beziehung ist also angeblich an diesem Seitensprung zerbrochen).

    Mit der neuen Frau ist er jetzt zusammen.

    Es sieht also so aus, als hätte der Mann sich neu verliebt, auf hässliche Weise schluss gemacht - "Seitensprung" würde ich das jetzt nicht nennen, das wäre was einmaliges und nicht der Beginn einer neuen Liebe.

    Und in so einem Fall ist die Chance, dass er zu seiner Ex zurückkommt, eher gering.
     
    #5
    Shiny Flame, 30 Juli 2007
  6. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    gibts bestimmt...nur garantiert nicht bei mir.
     
    #6
    Decadence, 30 Juli 2007
  7. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    An der Tanke gibts immer so kleine Roman Heftchen.

    Da gibts das bestimmt :tongue:
     
    #7
    Masterboy1983, 30 Juli 2007
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Alleine einen Seitensprung zu begehen zeugt nicht gerade von "wirklicher großer Liebe". :rolleyes: Und "alle überstehen" riecht verdächtig nach Abhängigkeit, nicht mehr nach Liebe ...
     
    #8
    Ginny, 30 Juli 2007
  9. Hundsgemein
    0
    Na dann bin ich ja glücklich das ich "abhängig" von meiner "liebe" zu meinen "parnter" bin und ein seitensprung in einer Beziehung überstehe und weiterhin glücklich sein kann.

    nicht wie viele hier an einen seitensrpung kaputt gehen weil es ja keine liebe mehr ist und die welt kaputt geht :flennen:
     
    #9
    Hundsgemein, 30 Juli 2007
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Man sollte nicht erwarten, dass andere Leute die gleichen Einstellungen und Grenzen haben wie man selber. Den eine verletzen manche Dinge schwerer als andere, ohne dass man da von mangelnder Liebe sprechen kann. Und andersrum z.B. bin ich nicht von der Liebe einer Frau beeindruckt, die von ihrem Mann ständig geschlagen wird und ihm verzeiht und auf alle herabschaut, die "solche Kleinigkeiten" als Beziehungshindernis nehmen.
     
    #10
    Ginny, 30 Juli 2007
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :ratlos: allerdings-so sehe ich das auch.
    Ich kenne keinen solchen Fall, und würde auch selbst wohl keinen Seitensprung verzeihen können! :kopfschue
     
    #11
    User 75021, 30 Juli 2007
  12. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Sie ist mir fremdgegangen, ich habe ihr vergeben und letztendlich ist sie dann mit dem anderen zusammengekommen. Letztendlich verspüre ich kein großes Verlangen danach, sie "zurückzuerobern". :ratlos:
     
    #12
    Silverfish, 30 Juli 2007
  13. AustrianGirl
    0
    Ich kenne so einen Fall, wie du ihn beschrieben hast, nicht.

    Ich glaube, dass ich auch nie so reagieren würde. Wenn er mich
    tatsächlich betrügt, es aber nur ein "Ausrutscher" war und sie
    eigentlich nur "irgendwer", dann könnte es noch nicht das totale
    Aus unserer Beziehung bedeuten.
    Wenn er aber zu ihr geht, dann verbindet ihn ja anscheinend mehr
    mit ihr und ich wäre noch viel, viel mehr verletzt und würde ihn
    dann wohl nicht mehr zurück wollen unterm Strich gesehen.
    Und wenn ich ihn dann wieder hätte... wär das Vertrauen gestorben
    und ich hätte viel zu viel Angst, dass er mir wieder genommen wird.
     
    #13
    AustrianGirl, 30 Juli 2007
  14. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Sowas gibt es bestimmt. Allerdings würde ich mich fragen, ob da nicht irgendwas falsch läuft. Das ist mir schon etwas zu fanatisch, wenn man mal den Hintergrund bedenkt. :ratlos:
     
    #14
    Knalltüte, 30 Juli 2007
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich glaube, ich würde nicht "um die Liebe eines Mannes kämpfen", der mich mit einer anderen betrogen und verlassen hat. Das hab ich wirklich nicht nötig.
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 30 Juli 2007
  16. mausekeks
    mausekeks (28)
    Benutzer gesperrt
    77
    0
    0
    Single
    ....
     
    #16
    mausekeks, 31 Juli 2007
  17. Hundsgemein
    0
    nen 50 jähriger mann der 35 jahre lang seine frau liebte, ist also unreif weil ihm ein kleiner seitensprun gpassiert ist? weil ihm evt nichts anderes übrig blieb? weil er LUST HAT? und seine frau prüde wie ne alte schachtel spähne ist?

    Ein Seitensprung heisst nicht umsonst seitenSPRUNG.

    Schluss machen kann jeder, sich weiterkämpfen und alles überstehen, kann wohl nich jeder.

    Eine Beziehung kaputt machen kann auch jeder, sie aufrecht erhalten und alles durchmachen, kann wohl nich jeder.

    Mit dem finger deuten, heulen und sagen "verpiss dich" kann auch jeder... aber mal der Realität ins Gesicht sehen und das Problem angehen.. kann wohl kaum jemand.


    Klar ist im ersten der jenige Schuld der den Seitensprung macht.. vorerst wäre bei mir z.b. auch sense... es wäre sicher stress und nichts mehr mit kuscheln :zwinker: ...
    Aber eine Beziehung kann auch vieles überstehen und den Partner "wechseln" halte ich einfach nicht für so richtig.. irgendwie bin ich anders erzogen.. ich glaube an die Wahre liebe.. an Familie.. an zusammen leben! Und nich ans umtauschen weil nen fehler begangen worden ist.
     
    #17
    Hundsgemein, 31 Juli 2007
  18. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist ein Extremfall, bei dem ich annehme, dass recht viele Leute Verständnis dafür haben, wenn sich dieses Paar zusammen rauft, weil einen in Jahrzehnten noch sehr viel mehr aneinander bindet als Sex und eine Trennung ein enorm großer Einschnitt wäre und man wahrscheinlich eine andere Sichtweise mit dem Alter auf dieses Teham hin entwickelt. Das ist aber wahrscheinlich nicht so ein Fall, an den die meisten Leute zuerst denken, wenn es um Untreue geht.

    Falsch! was meinst du, wie viele Leute unfähig sind, den Partner zu verlassen, obwohl sie sich nur noch verletzt fühlen und sich voller Abhängigkeit an ihn klammern und alles erdulden, weil sie alleine nicht klar kommen, weil die Trennung ihnen alles wegreißen würde, sie also lieber Demütigungen hinnehmen ... Sooo leicht ist es gewiss nicht, alles hinzuwerfen, vor allem nicht, wenn man ne gemeinsame Wohnung hat, Kinder, verheiratet ist usw. Dazu gehört auch einiges. Manchmal ist es ein Zeichen von Stärke, eine Beziehung trotz Seitensprung nicht hinzuwerfen und ich wäre die Letzte, die sagt, dass man immer Schluss machen soll, dass jemand, der einmal fremdgeht, es immer wieder tut etc. Aber das muss man echt von Fall zu Fall sehen. Ich halte es sehr oft für ein größeres Zeichen von Stärke, wenn man sich gegen die Bequemlichkeit und für ein neues Leben ohne Partner entscheidet, weil man ahnt, dass man sich von der Verletzung nicht mehr erholt. Etwas zu beenden ist weiß Gott nicht immer leichter als etwas weiter aufrecht zu erhalten.
     
    #18
    Ginny, 31 Juli 2007
  19. Hundsgemein
    0
    Hm ja nur wird heutzutage der partner doch sehr sehr oft gewechselt..

    ich bin da halt wohl einfach anders aufgezogen worden.. ich könnts mir nicht vorstellen meinen eltern wieder eine neue freundin vorzustellen etc.. dann wieder... dann nachn jahr wieder...
    wenn ich so sehe wie manche mit 40 immer noch aufn "ich gehe mit dir" trip sind... ne ne ne...

    aber kommt ja jetzt vom thema ab..

    aufjedenfall finde ich es oft krass wie leute sofort schluss rufen obwohl sie nur gelesen haben dass er sie betrogen hat.. aber man keinen weiteren einblick in die beziehung hat.. was ging wirklich ab etc..
     
    #19
    Hundsgemein, 31 Juli 2007
  20. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    find ich auch..liebe ist heutzutage irgendwie rar geworden.
    richtige liebe kann sowas doch verkraften?!
    jeder macht mal fehler,doch deswegen dann direkt alles hinzuschmeißen..versteh ich nicht.
    wenn ich eine person liebe,will ich sie doch nicht verlieren,egal ob sie mich betrogen hat oder nicht.
    natürlich würd ich die nächste zeit etwas abstand haben wollen ,aber nach ner zeit verzeih ich doch.


    was anderes isses,wenn der partner immer und absichtlich fremdgeht.
     
    #20
    Vickie, 31 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seitensprung dann
19Biene96
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2016
18 Antworten
lieblingsfee
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 April 2015
77 Antworten
Ihr_Diener
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 Mai 2014
28 Antworten